Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der immer gleiche Traum!

24 Beiträge

Der immer gleiche Traum!

14.08.2010 um 16:28
Ich habe seit min. einen Monat immer und immer wieder den selben traum, der immer wieder gleich abläuft...
es ist schrecklicht, denn immer wenn ich dann wach werde sitzt eine schwarze gestalt auf meinen bett. Immer und immer wieder aber nur ein oder zwei sekunden lang, dann ist sie wieder Verschwunden!
Kann sowas wirklich sein?


melden
Anzeige
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der immer gleiche Traum!

14.08.2010 um 16:30
kommt diese gestalt bevor oder nachdem du aufwachst?


melden

Der immer gleiche Traum!

14.08.2010 um 16:31
Natürlich kann sowas sein so etwas hatte ich auch schonmal aber bei mir saß die person die ganze nacht hier ein tipp : wenn ihr zu hause ein silber oder eisenmesser habt versuch es mal mit ins bett zunehmen und stich zu solange die person sitzt ;)


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der immer gleiche Traum!

14.08.2010 um 16:33
was kann denn nich sein, wenns die wahrnehmung umfasst.?
diese stupide "logik" is äußerst begrenzt, dasses sowas nich gibt bzw geben könnte ~
habe selbst richlich erfahrungen, die andere nich nachvollziehen können und es is auch kein problem das mit den heutigen wissenschaftlichen "erkenntnissen" darzulegen ~

(an die zweifler: man brauch sich selber nur ma ein wenig im i-net schlau machen, was die neusten forschungen in "bewusstseinsforschung" oder hirnforschung ergeben... sich hier und da über frequenzen erkundigen und schon kann man alles mit simpelster höhlenmensch-logik kapieren)

sorry wegen den ausdrücken, sind aber keinen falls böse gemeint^^

greez


melden

Der immer gleiche Traum!

14.08.2010 um 16:58
ich kann euch ja mal sagen warum ich vermute, dass ich diesen Traum habe...

mein daddy hatte mir mal irgend wann etwas erzählt, aber ich weiß es nicht mehr so genau, da er es mir nichr ganz erzählen wollte. Ich glaube es ging um eine wahre horrorgeschichte, die irgend was mit meinem Zimmer zutun hat.
wie auch immer...

also ich bin in einem Haus, in einer alten villa so im 17. oder 18. Jahrhundert. In dieser Villa begegnet mir jedes mal ein ca. 9 Jähriges Mädchen, das möchte, das ich ihr folge.
Als nächstes bin ich dann in ihrem Kinderzimmer wo sie am spielen ist. nach einer zeit schläft sie dann einfach so ein. Und dann taucht da diese Schwarze gestallt auf, die das Mädchen weg schleppt, aber ich kann ihr nicht helfen.
Danach bin ich an einem Fluss oder ehr gesagt kleinen Bach, da sehe ich dann eine Frau weinen, ich kann sie fragen warum, doch ich bekomme keine antwort.
Es muss wohl irgend was schreckliches passiert sein.

Dann wache ich auf und da sitzt diese Schwarze gestallt auf meinem Bett und schaut mich an...gleich darauf so plötzlich wie sie da war ist sie dann auch immer wieder weg...

vorgenacht hatte ich diesen traum zum glück nicht, da ich bis 4:30 Uhr mit meinem Freund telefoniert habe!


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der immer gleiche Traum!

14.08.2010 um 17:09
@scarygirl15
also vielleicht ist es so:
du träumst dass ein mädchen schläft, und das bist vielleicht du, und dann kommt eine schwarze gestalt und schleppt sie bzw. dich weg und dann wachst du auf und diese gestalt will dich wegschleppen
wer weiss
ich denke aber dass du es dir nur einbildest

oder aber es war ein geist


melden

Der immer gleiche Traum!

14.08.2010 um 17:17
Helvete... du hast mich mit der idee "oder es war ein geist" auf eine idee gebracht!

normalerweise glaube ich ja nicht an geister, aber es kann sein, dass ich diese person doch kenne, sie mich aber vill. nicht wegschleppen sondern mich vor irgendwas in sicherheit bringen möchte.
Hört sich jetzt zwar total verrückt an, aber im moment, kommt es mir öffter so vor, als hätte ich vor irgendwas angst weiß aber nicht wo vor!
Als ich grad mal ein halbes Jahr alt war ist mein Großvater in diesem Haus verstorben.
Kann es nicht sein, das geister es bemerken wenn personen angst bekommen und sie dann beschützen wollen?!?


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der immer gleiche Traum!

14.08.2010 um 17:26
@scarygirl15
da kann ich dir was sagen
ich hatte mal nen geist zuhause als ich etwa 11 oder 12 jahre war
schritte und laute geräusche
dann hatte meine nachbarin nen traum: dort war ihr der grossvater meines stiefvaters erschienen
er wollte meine sehr kleine schwester (zu diesem zeitpunkt war sie gerade mal 2 oder 3) in den arm nehmen, weil er sie nie kenengelernt hatte
das komische daran, der grossvater war tot bevor mein stiefvater auf die welt kam
er starb bei einem motorradunfall
das wusste meine nachbarin aber nicht
nach dem traum wusste sie es
sie wusste auch nicht wie er aussah
erst durch den traum
und nach dem traum waren die schritte und sonstiges weg
wir hatten nämlich von der mutter meines stiefvaters ne kiste bekommen, die seinem grossvater mal gehörte
und das war sehr wahrscheinlich der grund bei den schritten, dass er meine schwetser kennenlernen wollte
und das kann bei dir das gleiche sein


melden

Der immer gleiche Traum!

15.08.2010 um 00:16
Ich denke das es vllt was anderes sein könnte und zwar ist mir vor kurzem etwas seltsames passiert:

Ich hatte einen schlimmen Albtraum und als ich aufwachte stand eine dunkle Figur im Zimmer und kam auf mich zu, sie berührte mein Bein und dann war sie plötzlich wieder verschwunden.

Ich hab in einigen Foren nachgeschaut und viele Leute die das gleiche oder etwas ähnliches gesehen haben, sagten es würde sich dabei um einen Orb handeln... leider hab ich noch keine weiteren infos dazu gefunden... :(


melden

Der immer gleiche Traum!

15.08.2010 um 23:25
hat irgend jemand noch eine andere meinung da zu???


melden
katzendom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der immer gleiche Traum!

15.08.2010 um 23:47
@scarygirl15
Kann es vllt sein dass du in einer Phase bist wo du gerade vom Traum in den Wachzustand gerätst und dieser Traum dann immer noch Spuren hinterlässt?
Wenn ich von einem Trum aufwache spüre ich hinterher auch immernoch die sehr reale Angst oder andere Gefühle die ich in dem Traum erlebt habe. Ich bin auch schon verheult aufgewacht weeil ich im Traum geweint habe.

Wenn du von dem schwarzen Mann träumst kann es sein dass du ihn dann noch in der "wach-werd-hase" da ist, sozusagen dir dein Gehirn evtl einen kleinen Streich spielt :)


melden

Der immer gleiche Traum!

16.08.2010 um 00:59
@katzendom
in der "wach-werd-phase" nicht in der "wach-werd-HASE" okee?


melden
katzendom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der immer gleiche Traum!

16.08.2010 um 01:20
@scarygirl15

Oh man, nein wie schlimm ein Schreibfehler, kann ich mir jetzt nix von kaufen.


melden

Der immer gleiche Traum!

16.08.2010 um 01:24
@katzendom
Ey sorry, aber lass mir doch den kleinen Spaß! ;)


melden
katzendom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der immer gleiche Traum!

16.08.2010 um 01:25
@

Naja, Ironie kann man nicht erlesen :)


melden

Der immer gleiche Traum!

16.08.2010 um 01:46
okee hast du denn noch einen Tipp für mich, was ich gegen so einen Sch*** traum machen kann?


melden

Der immer gleiche Traum!

16.08.2010 um 01:59
@scarygirl15

Zieh dir jetzt'n Horrorfilm rein. Nur zur Ablenkung. Wenns nicht klappt, dann geh zum Psychiater. Glaub mir, diese Hypnosetherapien lohnen sich.


melden
katzendom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der immer gleiche Traum!

16.08.2010 um 02:05
Hmm,

ich glaube leider nicht so wirklich.
Wenn ich allerdings einen Traum hatte der mich beschäftigt hatte und ich wollte dass er sich wiederholt, habe ich zbsp die ganze Zeit an den Traum gedacht und gehofft dass ich soetwas noch einmal Träume. Allerdings ist dann der Traum nicht eingetreten bzw nicht das was ich so wollte ;)

Oder versuche dir zu sagen wenn der Mann wieder auftaucht dass es nicht real ist, oder sag einfach "geh weg!".

Aber wie du schreibst dass der Traum damit zusammenhängt dass dein Vater dir eine wahre Horrorgeschichte erzählt, aber nie zuende erzählt hat, kann es sein dass du Angst hast deswegen, auch weil du nicht weisst wie die Geschichte ausgeht. Und wenn ihc mir vorstelle dass die Geschichte in meinem Zimmer stattfinden würde, da würde ich auch Alpträume bekommen....

Bitte doch mal deinen Vater dir die Geschichte zuende zu erzählen weil das scheint dich echt zu beschäftigen.

Wenn es dir hilft, ich weiss nicht ob du soetwas albern findest , rede mit deinem Schutzengel und bitte ihn dir zu helfen, sag ihm dass du Angst hast.

Es kann auch gut sein dass die schwarze Gestalt dein Großvater ist der in der Nacht auf dich aufpasst und an deinem Bett sitzt.

Als mein Großvater verstorben war, ich hatte ihn sehr geliebt, ist er mir kurze Zeit später für Sekunden erschienen, in wahrer Größe und Gestalt. Das ist nun schon Jahre her und ich zweifle heute immernoch an meinen Verstand von damals. Aber ich kann mir gut vorstellen dass er soetwas wie ein Schutzengel ist. Das wird bei dir vllt auch der Fall sein.

Versuch doch mal mit dem Mann zu reden, auch wenn er verschwunden ist. Allerdings würde ich von weiteren Geisterbeschwörungen etc abraten weil man sehr shcnell an die falschen geraten kann.

Aber, hab keine Angst, auch wenn es dir unheimlich erscheint, solche Gestalten können dir nix anhaben!


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der immer gleiche Traum!

16.08.2010 um 07:34
scarygirl15 schrieb:es ist schrecklicht, denn immer wenn ich dann wach werde sitzt eine schwarze gestalt auf meinen bett.
Wikipedia: Nachtalb
Hört sich ja fast danach an^^


melden
Anzeige

Der immer gleiche Traum!

16.08.2010 um 09:06
Hare Krishna
Liebe@scarygirl15

Ich versuche es mal:

Du schreibst:

also ich bin in einem Haus, in einer alten villa so im 17. oder 18. Jahrhundert. In dieser Villa begegnet mir jedes mal ein ca. 9 Jähriges Mädchen, das möchte, das ich ihr folge.
Als nächstes bin ich dann in ihrem Kinderzimmer wo sie am spielen ist. nach einer zeit schläft sie dann einfach so ein. Und dann taucht da diese Schwarze gestallt auf, die das Mädchen weg schleppt, aber ich kann ihr nicht helfen.
Danach bin ich an einem Fluss oder ehr gesagt kleinen Bach, da sehe ich dann eine Frau weinen, ich kann sie fragen warum, doch ich bekomme keine antwort.
Es muss wohl irgend was schreckliches passiert sein.

Dann wache ich auf und da sitzt diese Schwarze gestallt auf meinem Bett und schaut mich an...gleich darauf so plötzlich wie sie da war ist sie dann auch immer wieder weg...
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Haus symbolisiert in der Regel den Trämer selbst.Der Zustand des Hauses zeigt den Augenblickliche mentalen psykischen und fysischen Zustand in dem du dich im Wachleben befindest.

Du fühslt dich vieleicht im Wachleben überfordert in der augenblicklichen Situation in der du dich befindest. Es muss sollte eine Situation sein in der du schon ein paar mal warst.


Ein kleines Mädchen im Traum sehen bedeutet für Fraem ein Anfag von einer beginnenden Liebe.

Da das Mädchen dich auffodert es zu begleiten, bedeutet das , das du dich vor der Veratwortunge einer neuen Liebe - verbindung - drücken willst .Den grund kennst du sicher selber.

Das Mädchen spieilen sehen, bedeutet, frohsinn, sich die anbanende Beziehung - Freundschaft - Liiebe,


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Todesträume66 Beiträge