weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Sohn hat sehr reale Träume

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind Träumt

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 19:34
mir fiel einfach keine Überschrift ein...

Hallo ihr "Kenner",

mein Sohnemann (fast 8) hatte vor ein paar Tagen einen furchtbar reellen Traum. Ich beschreibe mal:

er stand nachts auf und ging ins Zimmer seiner Schwester, weil er Angst hatte. Vor wem oder was kann er nicht sagen. Er legte sich mitsamt seinem Kopfkissen auf den Fußboden in Schwester`s Zimmer und machte sie wach. Dann sah er einen Mann in das Zimmer schauen, dieser Mann lächelte ihn an. Er war dunkelhaarig, schmales Gesicht und trug einen schwarz-weiß gestreiften Pullover. Das erzählte er sofort aufgeregt seiner Schwester. Der Mann ging aus der Wohnungstür wieder heraus. Beide Kinder standen auf und schauten nach. Dann sah mein Sohn einen schwarzen Mann (Silhouette), der ganz langsam unsichtbar wurde....

Mein Freund hatte nach dem Radau auf dem Flur durch die Kinder beide wieder ins Bett geschickt, das Einschlafen klappte unproblematisch.

Sohnemann erzählte mir sein Erlebnis morgens so toternst, dass ich erst einen Einbrecher/Kindererschrecker vermutete. Erst als er mir das mit dem schwarzen Mann, der langsam unsichtbar wurde erzählte, wusste ich, dass es eine Träumerei war. Meine Tochter hat NICHTS gesehen/gehört oder sonstwas. Alles normal....

Da dieses Nachterlebnis doch sehr angsteinflößend für alle war und mein Sohn darauf schwört, dass sei alles echt gewesen stellt sich mir die Frage: normal für ein Kind, so zu träumen oder steckt mehr dahinter? Sicherlich hat ihm sein Köpfchen einen Streich gespielt, zumal er vor diesem *Erlebnis* ja schon vor irgendwas Angst hatte. Da kann man sich eben so manches zusammenreimen....vermutet man einen *Einbrecher*, ist ja nicht ganz unmöglich (in den letzten Wochen lässt irgendein Blödmann nachts immer die Haustür halboffen stehen, unsere Wohnungstür ist unverschlossen): ich habe seitdem meine "Alarmanlage" wieder an, also ein lautes Piepsdings welches schrill ertönt, sobald die Tür auf geht...

Also, normales Erlebnis für ein Kind?

LG
Sylvia


melden
Anzeige

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 19:41
@sylvia1109
wie alt ist die schwester?


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 19:58
@rutZ

die wird 10


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 20:52
@sylvia1109
ging dein Sohn wirklich in das Zimmer seiner Schwester oder träumte er das nur?


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 20:58
nee, er ging wirklich ins Zimmer! Mein Freund schickte ihn ja wieder mit seinem Kopfkissen ins Bett, welches er vorher ins Zimmer meiner Tochter getragen hatte.

War alles so, wie ich es beschrieben hatte. Ausnahme eben der Mann, der ins Zimmer lugte und meinen Sohn anlächelte und der schwarze Mann, der langsam unsichtbar wurde. Das hat er geträumt...


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:02
@sylvia1109

Kinder in diesem Alter, neigen oft zum Schlafwandeln und bringen einige Trauminhalte mit der Realität durcheinander wenn sie nicht wirklich wach sind.

Wahrscheinlich hat er, das Reale (ins Zimmer seiner Schwester gehen, sich mit dem Kissen auf den Boden legen) mit dem Traum (Mann mit gestreiften Pulli, grinsend, dann schwarze Silhuette die sich auflöst) in Verbindung gebracht.

Vielleicht hast du das selber schon einmal erlebt, das man Trauminhalte in den Wachzustand mit hinein nimmt und erst nach einer gewissen Zeit völlig klar ist?


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:15
nein, ich selber habe so etwas nie erlebt. Ich wusste immer, was real und was geträumt war.

Ich finde es so seltsam, weil beide Kinder schwören, dass mein Sohn wach war. Auch meine Tochter sagt, ihr Bruder sei absolut wach gewesen.
Aber vielleicht merkt man als Aussenstehender ja gar nicht, wenn jemand noch nicht richtig wach ist?

Aber mich beruhigt es, wenn es normal ist! Auch wenn es eine sehr beängstigende Situation war.


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:17
@sylvia1109

es war nichts böses . es war etwas gutes ,ganz klar das dein sohn angst hatte aber das was er gesehen hatte war nichts böses, dein satz war er lächelte ihn an .hmm ich vermute mal da es sein eigener schutzengel war und er lächelte deswegen weil er dein sohn keine angst machen wollte . ist nur so eine vermutung kenn mich da aber eigentlich auch sehr gut aus meine mutter beschäftigt sich mit sowoas und ich selbst auch .


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:22
@gitano
das hast du schön formuliert :-) Ja, mein Sohn hatte natürlich Angst, weil er den *Mann* nicht kannte! Er hat seitdem auch noch mehr Angst vor Einbrechern als vorher. Aber es hält sich noch in Grenzen, es beruhigt uns alle, wenn ich mein Piepsding anmache :-)


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:23
@sylvia1109
Mein Sohn war 10 Jahre alt als er weinend aus seinem Zimmer kam, mit offen Augen und sich unter den Esstisch verkroch. Er rief das die Stühle immer größer werden und weinte entsetzlich, sah mich immer wieder verängstigt an...

Ich hatte Mühe ihn zu beruhigen weil er für sich, Tatsächlich die Stühle wachsen sah... mit offenen Augen. Er wirkte als wäre er wach.
Das er schlief, bemerkte ich erst als ich ihn am Arm berührte und er das nicht zur Kenntnis nahm, durch mich hindurch sah.

Ich denke also nicht, das deine Tochter mit 10 Jahren beurteilen könnte, ob ihr Bruder wach war oder Schlafwandelte,... zumal es sicher dunkel in ihrem Zimmer war.

Mach dir keine Sorgen ;)


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:29
@Goby

natürlich gibs auch solche sachen . doch jedes kind hat andere erscheinugen.kinder denken oft es wäre die realität, sie davon abzuhalten es zu glauben wird meist schwer weil sie es für sich auf jedenfall gesehen haben . doch dann gibs wiederum die andere variante dann gibs welche sie denken sie würden es träumen doch die tatsache spricht dafür meist später das es realität war .


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:32
@sylvia1109

das ist ganz klar das er jetzt auch vor anderen sachen angst hat , aber das wird wieder kinder vergessen solche sachen meist schnell auser sie wieder holen sich dann wird das ganze nicht so schön aber immer an das gute glauben .der böse gaube ziet einen nach unten und zerreist einen


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:32
@Goby
oh jee :-( Das hört sich verdammt gruselig an!

Nunja, beide Kinder standen ja, bevor sie wieder ins Bett geschckt wurden, auf dem beleuchteten Flur. Und da sah ja mein Sohn diese Silhouette...
Aber gut, wenn man das selbst erst durch berühren und den Blick, der durch einen durch geht, bemerkt, kann es ja durchaus sein, dass meine Tochter gar nicht unterscheiden konnte, ob ihr Bruder nun noch schläft oder wach ist.
OT: Ist sowas dann eigentlich schlafwandeln? Denn mein Sohn (dein Sohn auch??) erinnerst sich an alles.


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:35
@gitano
manchmal verdammt schwierig, Kindern Ängste zu nehmen. Das Piepsdings hilft ungemein, die Angst vor Einbrechern zu nehmen. Aber es gibt noch ganz viele Dinge wovor Kinder, ganz besonders mein Sohn, Angst haben :-( Da ist dann viel Feingefühl gefragt.


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:38
@sylvia1109
Das lässt sich so Pauschal nicht sagen.. manche erinnern sich, andere nicht. Woran das liegt, weis ich nicht.
Mein Sohn wusste wovon er geträumt hatte, auch das er unter dem Esstisch war,.. nur hielt er es für einen Traum und war erstaunt als ich ihm erzählte, das er tatsächlich unter dem Tisch war :D

Heute lachen wir drüber.. damals fand ich das allerdings nicht lustig, ganz im Gegenteil.

Vielleicht solltest du einfach mal beobachten ob sowas öfter vorkommt. Vielleicht beschäftigt ihn irgendwas, was er unterbewusst im Schlaf verarbeitet?


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:43
@Goby
mh, mein Sohn hat öfters mal berichtet, dass er die Wohnungstür hören würde. Das würde ich mir nur durch Angst vor Einbrechern erklären. Und diese Angst schliesst auf fernsehen zurück. Also er hat kein Trauma durch eine schlechte Erfahrung erlitten. Ansonsten wüsste ich nicht, was ihn eventuell beschäftigen könnte...


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 21:54
@sylvia1109
versuch doch mal ein kleines Ritual mit deinen Kindern ein zu führen. Spricht etwas dagegen, die Wohnungstür ab zu schließen und den Schlüssel stecken zu lassen? (falls man in Notsituationen wirklich raus muss)
Wenn nicht, könntet ihr das Abends vor dem Schlafen gehen zusammen machen, das würde ihm vielleicht etwas mehr Sicherheit geben und würde ihm einen ruhigen Schlaf bereiten...

Wäre das einen Versuch wert?


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 22:07
@Goby
ich mache ja immer das Piepsdings an, das beruhigt ihn ungemein. Er fragt auch jeden Abend danach und ich verspreche ihm immer, dass ich es anschalte, sobald einer von uns mit dem Hund raus war. Morgens fragt er auch nach, ob es an war und ich versichere ihm, dass das Piepsdings an war. (Vorausgesetzt ich habe es nicht vergessen, aber das kommt superselten vor) Ausserdem haben wir abends beim Gute-Nacht-Sagen das Ritual, die positiven Dinge vom Tag zu berichten, damit er sich nicht mit den schlechten Dingen beschäftigt. Und wenn ihm doch mal etwas Schlechtes einfällt, dann wird darüber auch noch gesprochen.
Überhaupt spreche ich viel mit meinen Kindern, den ganzen Tag über. Ich finde das unheimlich wichtig, ich bin auch ein Mensch, der über Dinge srechen muss. Egal ob Positives oder Negatives.

Danke für deinen Tipp, ich denke aber, das Piepsdings reicht aus ;-) Ich mag überhaupt nicht, wenn Türen verschlossen sind. Deshalb ist auch unsere Wohnungstür unverschlossen, die man von aussen auch jederzeit öffnen kann (wie eine Zimmertür mit Klinke eben)


melden

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 22:13
Das ihr viel und über alles redet ist wirklich toll :D

Zu dem Piepsdings.. ich weis, was für ein Teil das ist.. Meine Mutter hat sowas auch.
Kann es vielleicht sein, das er unterbewusst immer auf dieses Geräusch fixiert ist, aus Angst, es könnte tatsächlich jemand die Wohnung betreten?
Grade weil es ja eine einfache Tür ist und dieses laute Geräusch, das einzige ist, was ein rettendes Signal gibt...

Rechnet er vielleicht unterbewusst immer damit, das es losgeht?


melden
Anzeige

Mein Sohn hat sehr reale Träume

02.07.2011 um 22:24
hm, das könnte natürlich sein. Da geht es einem manchmal gar nicht anders. Die Kids schlafen auswärts und man wartet förmlich drauf, dass das Telefon klingelt...

Anders würde er aber doch auf verschlossene Türen reagieren. Er würde drauf warten, dass jemand versucht, die Tür aufzumachen. Da er ja auch ab und zu mal berichtete, er würde die Türklinke hören, wäre das keine gute Idee. Denn im Gegensatz zum Piepsding würde ich die Tür nicht hören.


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden