weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch Außerirdisch

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 19:12
Hi erstmal...

Hab die ganze zeit gesucht obs schon was gibt wo ich meine gedanken zum titelthema posten kann habe aber nichts gefunden... falls es doch was gibt bitte nicht sauer sein.
Ja gross und kleinschreibung ist gar nicht vorhanden da ich mit dem handy onlibe bin und ehrlich gesagt zu faul bin jedes mal gross schreibung zu drücken :D

Nun zu meiner theorie...

Als erstes vorweg habe mich mit der thematik nicht auseinander gesetzt da ich ehrlich gesagt gar nicht wüsste wie ich genau googln sollte
Weis daher auch nicht ob es sogar andere gibt die meinen "vllt doch gar nicht so absurden gedanken teilen"

So nun aber zum thema an sich

Was ist wenn der "mensch" selber auf dem planten der erde genannt wird der "alien" ist?

Wie man auf sowas kommt?

Es gibt auf der erde Völker die unterschiedlicher nicht sein können egal ob in hautfarbe religion lebensweise etc...
Jedoch teilen sich alle ein und das selbe nämlich das sie "menschen" sind.

*mich jetzt bitte bitte bitte nicht in eine rechte schublade drücken*

Jedoch unterscheiden wir uns doch in grossen gruppen

Fangen wir mit farbigen an es wird gesagt das der farbige farbig ist weil viel sonne scheint wo er lebt und er sich nicht verbrennt (sonnenbrand) hmm ok denkt man sich könnte plausibel klingen nur denke ich mir müssten ja erstmal zig tausende verbrannt sein das sich der dort lebende Körper anpassen kann um dort zu leben... passt iwie nicht in mein konzept....

Nehmen wir menschen aus dem asiatischen raum... jeder erkennt sie zb an der augenform... nur warum ist diese augenform so wie sie ist?

Nehmen wir menschen aus osteuropa man erkennt auch das ein russischer mensch ein russe ist

Das könnte die ganze zeit so weitergehen...

Nun zum kern meiner sache was ist wenn der mensch hier auf diesem planeten ausgesetzt wurde? Mein lieblings beispiel dazu:
Du holst dir einen hund der aber doch so gar nicht zu dir passt... was machst du mit ihm? Rastplatz aussetzen bringt man iwie nicht übers herz also kommt er in ein tierheim das eventuell jemand anders das problem hat

Was ist nun wenn wir die "hunde" auf einem anderen planeten waren und due erde quasi unser tierheim ist wo wir ganz uns selbst überlassen sind? Wenn ich mir die "menschheit" so ansehe hätte ich den garantiert auch ausgesetzt oder in ein heim gebracht weil sind wir mal ehrlich... friedliebend sind wir ja nun nicht gerade alle grob gesagt: hass eifersucht etc..
Das der mensch als intelligent hingestellt wird als oberstes glied der nahrungskette da kann ich nur lachen wie selbstherrlich und selbstverliebt der mensch durchs leben geht und vor allen dingen wie egoistisch....

Will jetzt erstmal aufhören und mir nen erstes feedback holen ob ich als völlig bescheuert hingestellt werde oder ob sogar gesagt wird junge da kann ja n fünkchen was dran sein.... bin auf eure Antworten gespannt falls es überhaupt welche gibt


melden
Anzeige

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 19:16
@epixx

Ich sage Du hast eindeutig zuviel Fantasie. Wir alle sind gleich. Wir sind sogar mit den Tieren identisch.

Wir sehen zwar anders aus, aber trotzdem ist im großen und ganzen alles sehr gleich aufgebaut.

Leber, Nieren, Herz, Darm, Haut...alles sehr ähnlich bei Mensch und Tier, oder?

Denk mal drüber nach :)


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 19:29
Hey ja hab drüber nachgedacht nich nur kurz :)

Könnte ja gut möglich sein das die erde hier ja zum teil identisch ist mit der wo man uns "rausgeworfen" hat

Ist ja auch nur eine fantasie könnte ich ja nicht mal wenn ich wollte belegen das auch nur ein kleines bisschen davon stimmt


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 19:38
epixx schrieb:Könnte ja gut möglich sein das die erde hier ja zum teil identisch ist mit der wo man uns "rausgeworfen" hat
Wie die Menschheit manchmal sich benimmt, könnte man schon vorstellen, dass wir Ausgesetzt wurden.
Es ist nur ein Gedanke, die Wirklichkeit ist schon anders.


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 20:23
Eigentlich nette Idee der Mensch wurde ausgesetzt da man ihn nicht mochte.
Aber trifft wohl eher nicht zu.


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 20:30
Danke das ich nicht gleich als vollidiot hingestellt werde freut mich :-)

Ich weis ja selber das es eigentlich völlig absurd klingt hab aber wenigstens schon mal von euch zu hören bekommen das die idee nicht völlig banane ist :-)

Ps hab die idee erst einmal jemanden erzählt und habe immer noch ohrenschmerzen vom gelache so das ich mir dachte nie wieder was davon zu erzählen nur bin ich auf dieses forum hier gestossen und dachte mir soforr ... ey vllt findest du da jemanden der vllt ähnlich denkt wie du....


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 21:58
als Außerirdisch werden Lebensformen bezeichnet die -> nicht auf der Erde leben,
dem zu folge sind Menschen nicht Außerirdisch..

zieh mal nach Afrika, du wirst braun, glaubste nach 1000 Jahren und zich Generationen später sind die Kinder die auf die Welt kommen immer noch weiß wie du einst?

etc


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 22:07
@epixx
Iss mal die ganze Zeit nur Reis. Wenn du dann ständig mit Verstopfung in der Keramikabteilung sitzt und drücken musst, dann weisst du auch warum nach zich Generationen deine Nachfahren
"Schlitzaugen" haben.


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 22:53
epixx schrieb:Ich weis ja selber das es eigentlich völlig absurd klingt hab aber wenigstens schon mal von euch zu hören bekommen das die idee nicht völlig banane ist :-)
Weil sie gar nicht so abwegig ist. Jedenfalls besser als die Geschichte vom Adam und Eva.
Vielleicht schauen die, die uns ausgesetzt haben, immer heimlich nach, ob wir uns gebessert haben.
Dem ist nicht der Fall.
Wieso es verschiedene Völker gibt, kann ich auch nicht sagen. Ist ja auch egal, Mensch ist Mensch.


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 23:02
Mal angenommen meine idee wäre echt

Meine idee würde dann ufo sichtungen erklären quasi als Kontrolle der "Aussetzer"


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 23:22
Kommt nicht alles Leben theoretisch aus dem All, weil vor ein paar Milliarden Jahren ein Meteorit auf Erden eingeschlagen ist?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 23:32
@Dr.AllmyLogo
Dr.AllmyLogo schrieb:Wieso es verschiedene Völker gibt, kann ich auch nicht sagen. Ist ja auch egal, Mensch ist Mensch
Manche Völker sind durch natürliche Evolution entstanden und andere kommen direkt aus dem All und haben sich mit den schon existierenden Spezies gepaart und vermischt.
Steht doch in den Apogryphen und die Göttersöhne (Außerirdische) paarten sich mit den Erdentöchtern.


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 23:39
Weiss ich nicht, habe die Apogryphen noch nie gelesen.
Die Geschichte ist noch abenteuerlich, als die vom TE.

@Kayla


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 23:41
@Dr.AllmyLogo
Dr.AllmyLogo schrieb:Die Geschichte ist noch abenteuerlich, als die vom TE.
Ja ist sie und man kannte sie schon vor 10.000 Jahren bei den Sumerern, das ist ja gerade das Interessante.


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

06.09.2013 um 23:58
@Kayla
Vor 10000 Jahren gabs keine Sumerer...


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

07.09.2013 um 03:13
Kayla schrieb:Manche Völker sind durch natürliche Evolution entstanden und andere kommen direkt aus dem All und haben sich mit den schon existierenden Spezies gepaart und vermischt.
Steht doch in den Apogryphen und die Göttersöhne (Außerirdische) paarten sich mit den Erdentöchtern.
Das ist ja ganz schön abenteuerlich @Kayla , darf man fragen, woher du das hast und wie du deine Aussage belegen kannst? Denn mal ganz ehrlich, ich bekomm Kopfweh von dem, was du geschrieben hast. Wäre nett, wenn du mir kurz erörtern könntest, was du mit "natürlicher Evolution" meinst, woher du die Gewissheit nimmst, andere Völker kämen aus dem All und vermischten sich mit Völkern auf der Erde. Wo steht in den Apo(K)ryphen, Außerirdische paarten sich mit Erdentöchtern? Achja, was waren denn "die Apokryphen" überhaupt genau? Hilf mir bitte auf die Sprünge..


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

07.09.2013 um 04:05
@emanon

jetzt weiß ich wenigstens wieso Asiaten ausschauen wie Asiaten lol


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

07.09.2013 um 08:14
@Kayla
@FrankD

hat ja nicht lange gedauert, bis wiedermal dieser alienunsinn kommt.
Kayla schrieb:Ja ist sie und man kannte sie schon vor 10.000 Jahren bei den Sumerern, das ist ja gerade das Interessante.
ist sehr intressant!
und wenn das in den apokrüfen steht, ist das der beweis,
dass die apokrüfen nur märchen sind.
FrankD schrieb:Vor 10000 Jahren gabs keine Sumerer...
!!!


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

07.09.2013 um 09:29
das mit den Rassenunterschieden der Menschen, da irrst du dich wahrscheinlich ... jedes Lebewesen auf der Erde hat den selben DNA Grundbaustein ... das bedeutet, alle sind miteinander vewandt... die Unterschiede entstanden ja auch durch die unterschiedlichen Klimazonen und Vegetationen! Nicht dadurch, dass alle unterschiedlich als Aliens auf die Welt kamen!!! ... sowas nennt man eben Evolution und Anpassung, nicht Aliens...

der Neantertaler zum Beispiel hatte auch eine große Nase! aber das war nicht, weil er außerirdischer war als ein Afrikaner, und gar nicht in einer heißen sondern in einer kalten Region lebte, ... normal haben solche Menschen kleine Nasen, weil sie nicht so viel schwitzen! ... aber Neantertaler hatten trotzdem große Nasen obwohl sie in kälteren Regionen lebten, weil sie viel jagen mussten und viel gelaufen sind!

... MIchael Jackson wurde auch aufeinmal weiß, aber nicht weil er ein Alien war, sondern weil er eine Krankheit hatte ...

wenn du dich an deinen neuen Arbeitsplatz anpassen musst, bist du auch kein Alien, weil du jetzt ein Banker bist und der andre ist ein Astronom ...


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

07.09.2013 um 09:53
Was mir dazu einfällt.
Erst ist der Neandertaler da und auf einmal taucht der neue Mensch auf und verdrängt, den Neandertaler.
Und letztens habe ich mir so den Mars angeschaut, da kam mir so der Gedanke. Dass sieht so nach Mensch aus das der Planet in so einem katastrophalen Zustand ist.
Und jetzt ist die Erde dran.


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

07.09.2013 um 10:35
Kayla schrieb:Manche Völker sind durch natürliche Evolution entstanden und andere kommen direkt aus dem All und haben sich mit den schon existierenden Spezies gepaart und vermischt.
Steht doch in den Apogryphen und die Göttersöhne (Außerirdische) paarten sich mit den Erdentöchtern.
das wird nie ein ende nehmen... nie....
epixx schrieb:Fangen wir mit farbigen an es wird gesagt das der farbige farbig ist weil viel sonne scheint wo er lebt und er sich nicht verbrennt (sonnenbrand) hmm ok denkt man sich könnte plausibel klingen nur denke ich mir müssten ja erstmal zig tausende verbrannt sein das sich der dort lebende Körper anpassen kann um dort zu leben... passt iwie nicht in mein konzept....

Nehmen wir menschen aus dem asiatischen raum... jeder erkennt sie zb an der augenform... nur warum ist diese augenform so wie sie ist?

Nehmen wir menschen aus osteuropa man erkennt auch das ein russischer mensch ein russe ist

Das könnte die ganze zeit so weitergehen...
cool, das wir uns dennoch munter paaren können. queer durch die welt. und sogar noch kinderchen zeugen ist drin bei all den verschiedenen aussehen und mentalitäten. oh man... fantasie ist echt was schönes


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

07.09.2013 um 11:24
epixx schrieb:
Fangen wir mit farbigen an
Dazu die Entgegnung eines "Farbigen".
Du nennst mich farbig?
Als ich geboren wurde, war ich schwarz
Als ich aufwuchs, war ich schwarz
Wenn ich friere, bin ich schwarz
Wenn ich krank bin, bin ich schwarz
Und wenn ich sterbe, bin ich schwarz
Aber du weisser Mann:
Als du geboren wurdest, warst du rosa,
Als du aufwuchst, warst du weiss
Wenn du frierst, bist du blau
Wenn du krank bist, bist du grün
Und wenn du stirbst, bist du violett
Wer ist hier der Farbige.

Können wir nicht alle Menschen sein ohne andere Menschen über Äusserlichkeiten zu diskriminieren/unterscheiden?


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

07.09.2013 um 11:35
@epixx

ich würde ja darauf tippen das die chinesen zumindest die möglichkeit besteht das die zumindest von alien-menschhybrieden abstammen könnten...


melden

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

07.09.2013 um 11:42
@Welten
dann tendiere ich doch eher dazu, wie es ein chinesischer wissenschaftler mal ausgesagt hat, dass die chinesen einen anderen vorfahren hatten, als der rest der welt.
sowas, wie hier der neandertaler. der sich ja auch mit dem neuen "vermischt" haben soll.


melden
Anzeige

Der Mensch selbst ein "Außerirdischer/ Alien"?

07.09.2013 um 11:44
@Outsider

hab doch da mal was gelesen oder gesehen wie mit diesen stein-scheiben...


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden