Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Geburtstagsparadoxon

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Mathematik, Logik, Rechnen

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:09
Hallo

Hat jemand eine Ahnung wieviel Prozent der Menschen dieses Rätzel löst ?

Ich frage mich, weil mich gestern ein Kollege danach gefragt hatte.

Ich wusste zuvor noch nichts über dieses Rätzel, dennoch erbrachte ich laut ihm, die Lösung.

Es war kein raten. Der Weg war etwas unkonventionell...


melden
Anzeige

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:15
Vielleicht solltest du erstmal aufschreiben wie das Rätsel lautet - ich weiß zwar welches du meinst, aber weiß nicht mehr wie das ging.

Wenn ich selber googlen darf, läuft hier was falsch...


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:24
Von sowas habe ich noch nie gehört!
Worum get es den da?


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:30
Ich weiss es selber noch nicht genau...

Es war glaube ich

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass mindestens "2" (oder/mehr) als 2 Personen am gleichen Tag Geburtstag haben wie der Gastgeber ich z.b. am 14.05....


Es kommen aber nur 23 Besucher (Maximal) das heisst nicht mehr aber es können weniger sein. (Pauschal)...jetzt lautet die Frage -> wieviel % beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass von mindestens 2 Personen von den 23 am gleichen Tag Geburtstag hatten wie der, der die Gäste eingeladen hat....


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:33
Und wie Rechnet man sowas aus?
Ich meine wie findet man das heraus fragt man einfach mal in die runde oder wie gets den?


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:34
@Mayar

Dazu kann man keine allgemeine Lösung finden. Es könnten theoretisch alle am selben Tag Geburtstag haben, doch es könnte auch keiner an dem gleichen Tag Geburtstag haben.

@Division

Dazu, wird es bestimmt irgendeine Wahrscheinlichkeitsrechnung geben.


melden
SativaBerry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:39
höher als 50%


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:40
Ja aber ich wusste es zuvor nicht!


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:40
Also nach dem Abitur sollte man das spätestens lösen können...


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:41
Wikipedia: Geburtstagsparadoxon#Mathematische_Herleitungen

google betätigen ist schon schwer oder?


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:41
Ich hatte gelesen, dass nur 1 % der Bevölkerung die richtige Anwort darauf gibt.


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:44
@Yotokonyx
Uhm ok


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:45
@Mayar
Ich hatte gelesen, dass nur 1 % der Bevölkerung die richtige Anwirt daruaf gibt.
Du hast ja nicht mal dir richtige Frage gestellt...

Das GEburtsags Paradoxon istwie wahrscheinlich es ist das mindestens 2 Leute von 23 den gleichen GEburtstag haben

NICHT
Mayar schrieb:Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass mindestens "2" (oder/mehr) als 2 Personen am gleichen Tag Geburtstag haben wie der Gastgeber ich z.b. am 14.05....
Die Wahrscheinlichkeit hiervon ist viel kleiner...


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:46
@JPhys2

dazu kommt auchnoch das er keine gruppengröße genannt hat.


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:46
Yotokonyx schrieb:Dazu kann man keine allgemeine Lösung finden. Es könnten theoretisch alle am selben Tag Geburtstag haben, doch es könnte auch keiner an dem gleichen Tag Geburtstag haben.
Es geht um die Wahrscheinlichkeit, und hierfür kann man eine allgemeine Lösung angeben.


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:47
@Nerok
Das hat er schon das habe ich nur vergessen zu zitieren...


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:47
Ich habe die 23 erwähnt. Gruppengrösse = 23 :)


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:47
@Mayar
@JPhys2

oh stimmt..
trotzdem ist deine fragestellung falsch.


melden

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:48
Das Geburtstagsparadoxon, manchmal auch als Geburtstagsproblem bezeichnet, ist ein Beispiel dafür, dass bestimmte Wahrscheinlichkeiten (und auch Zufälle) intuitiv häufig falsch geschätzt werden:

Befinden sich in einem Raum mindestens 23 Personen, dann ist die Chance, dass zwei oder mehr dieser Personen am gleichen Tag (ohne Beachtung des Jahrganges) Geburtstag haben, größer als 50 %.[1]


melden
Anzeige

Das Geburtstagsparadoxon

26.05.2014 um 13:48
Es macht einen Unterschied, ob es egal ist welche zwei Personen es aus den 23 sind oder eine bereits gesetzt ist...


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Videothread440 Beiträge