weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bilder-Thread

146.898 Beiträge, Schlüsselwörter: Bilder, Tumblr, Pics, Memes, Flickr, Pictures, PIX, IMG, Funpics, Image Party, Imgur + 13 weitere

Bilder-Thread

10.10.2012 um 16:18


So(!) verdammt wahr!


melden

Bilder-Thread

10.10.2012 um 16:20
@intruder

Na so ist das nunmal, was du an Kraft sparst, musst du an Weg zulegen. Vergleich mal Griechenland mit den Niederlanden. Letztere haben nur 50% Einwohner mehr aber dafür über 200% des griechischen BIP. Ich mein, Griechenland ist auch Europa, wir reden hier nicht von einem grade von den Bäumen gestiegenen zentralafrikanischen Ureinwohnerstamm, auch wenn man das angesichts ihres Aufruhres glauben möchte.

Norwegen hat weniger als die Hälfte der Einwohner Griechenlands und trotzdem ein BIP das noch einige Dutzend Milliarden drüber liegt. Und sogar die Türkei hat bei weniger Einwohnern doppeltes BIP.

Eigentlich steht Griechenland da in einer Reihe mit Albanien, Weißrussland und dem Kosovo :D

Und nur, weil die mehr Arbeitszeit aufgeschrieben haben, heißt das nicht, dass die in der Zeit auch was machen. Und wenn, dann fragt man sich echt, WAS die in der Zeit machen. Ich mein, an der Produktivität gemessen muss man ja schon anzweifeln, dass überhaupt die Dampfmaschine da unten schon angekommen ist.

oder der Rest der Welt würde den Stand der Technik und Organistation erreichen

Dann würden sie wahrscheinlich auch weniger arbeiten oder durch die gestiegene Produktion eine exorbitante Arbeitslosenquote erreichen. Oh, ich vergaß, haben sie ja eh schon.


melden

Bilder-Thread

10.10.2012 um 17:40
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Norwegen hat weniger als die Hälfte der Einwohner Griechenlands und trotzdem ein BIP das noch einige Dutzend Milliarden drüber liegt. Und sogar die Türkei hat bei weniger Einwohnern doppeltes BIP.
grechenland hat etwa 11 millionen einwohner und die türkei 73 millionen


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 17:53
@GilbMLRS
norwegen hat erdöl und die griechen nur einen sehr eingeschränkten zugang zum atlantik.. verglichen mit den niederlanden, die einen grossteil ihres "reichtums" dem spätmittlalterlichen kolonialwarenhandel zu verdanken haben. ist nicht ganz so einfach diese staaten miteinander zu vergleichen, weil die jeweiligen entwicklungen gerade in der kolonialzeit ganz anders verlaufen sind.. naja, aber vermutlich ging es gar nicht darum^^


melden

Bilder-Thread

10.10.2012 um 18:29
Grade entdeckt, passend zum Thema:

08bdbf 32384 10151189654178360 135163394


melden

Bilder-Thread

10.10.2012 um 18:58
@rockandroll

Wie es das Bild da oben schon zeigt...bringt nichts, es sich möglichst schwer zu machen, es muss auch was bei rumkommen. Is doch wurscht, was im Mittelalter war. Japan war doch über Jahrhunderte auch ne isolierte Eigenbrödlerangelegenheit und heute ist es eins der fortschrittlichsten Länder, dessen Lebensstil sich weitgehend mit dem in Europa und Amerika deckt.

Griechenland hingegen ist ein Land, was sich rühmt die Demokratie erfunden zu haben, in einer Zeit in der es für alles oberhalb der Alpen noch nicht einmal nen Namen gab, war Griechenland doch auch ein großes fortschrittliches Staatsgebilde. Wieso wird es nun als Rechtfertigung genommen, dass die Niederlande sich im Mittelalter was aufgebaut haben? Is ja nich nur Holland wegen dem Mittelalter und Norwegen wegen dem Öl...da sind noch Schweden die kein Öl haben und Österreich, was außer Bergen praktisch nichts hat. Ich mein, jedes Land hat sich irgendwo ne Domäne geschaffen, was als Rückgrat dient. Selbst Länder ohne Bodenschätze außer Kohle, wie Deutschland zum Beispiel. Hier ist es halt der Maschinenbau. Wir müssen das Zeug, woraus die gebaut werden doch auch importieren. Welche Spezialisierung hat Griechenland dahingehend?

Noch nichts von griechischen Automarken, Luftfahrtindustrie oder besonders präzisen griechischen Uhren gehört. Ok, vielleicht kann man ja den Verwaltungsapparat als Referenz nehmen, der zwar gigantisch aber ineffektiv ist :D

Also hart arbeiten alleine bringt überhaupt nichts, wenn man nur Sandhaufen von A nach B und danach von B zurück nach A schaufelt. Man muss den Sandhaufen auch verkaufen. Das geht auch ohne Erdöl und global vernetzte Mittelaltergeschichte ;)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 19:53
@GilbMLRS
ist einwenig zu kurz gesprungen, ein land auf die letzten paar jahrzehnte zu reduzieren, das wollte ich damit sagen. zudem liegt das meiste, womit sich tatsächlich geld über lange zeiträume verdienen lässt einfach an der geographie, wie es zb. bei D wunderbar ersichtlich ist.

kaum ein land ist so mit naturgütern bestückt wie deutschland, und die zentrale lage hat auch noch zur folge, dass viele ost-west-handelswege eben durch das deutsche gebiet verlaufen, und schon seit jahrtausendenden immens viel technologie hier her gebracht wird, und sich mit anderen technologieen mischt, was den fortschritt erst möglich gemacht hat. zudem ist unser mildes klima dafür verantwortlich, dass man hier viel bessere ernteerträge hat, als sonst wo in europa, weswegen es auch keine bzw. kaum hungersnöte und dergleichen gab, und die bevölkerungsdichte immer recht hoch gewesen ist. das gab wiederum immer einen wichtigen nährboden für wachstum und fortschritt.
D hatte damit schon immer oder zumindest meistens die wichtigen rohstoffe, die man brauchte, um bei den reichen nationen mitmischen zu können. und zwar wie gesagt über viele jahrhunderte hinweg. (früher war zb. holz, salz, hanf, getreide sehr wichtig. die hanse, als eine der mächtigsten handelsgesellschaften hat es quasie in der "ganzen" damals relevanten welt verteilt, und sich damit den arsch vergolden lassen ;) ..alles war im überfluss hier vorhanden. etwas später war es eisenerz und kohle, auch hier hat schlesien und das ruhr-gebiet mehr als ausreichend geliefert, was überhaupt die entwicklung des maschinenbaus in D so gefördert hat, wenn man es genau nimmt. ebenso in schweden und japan.. usw.)

sicher, man hat es auch gut verwaltet, und damit ordentlich gehaushaltet, aber wo nix ist, kann man auch mit nix haushaten ;)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 20:09
Sagt mal... ist das jetzt hier der Quatschclub? Pics or gtfo.


melden

Bilder-Thread

10.10.2012 um 20:14
@rockandroll

Naja aber ist ja nicht so, dass Griechenland so gar nichts hat, woraus man was machen könnte. Schau mal, China hat alles im Überfluss und die setzen sich auch nur durch, indem sie die unangefochtenen Herrscher im Lohndumping sind. Solang keine weltmarktrelevante Marke draufsteht sind chinesische Produkte schlicht und einfach gefährlicher Schrott. Und wenn sich schon ein Land mit gefährlichem Schrott dumm und dämlich verdient, dann wird sich doch wohl in Griechenland ne Domäne finden lassen auf die man bauen kann ;)

Und wenn man ein Land nicht so auf die letzten Jahrzehnte reduzieren soll, dann muss man schon sagen, dass Griechenland von vornherein geschlafen hat. Weil wir sind längst keine rohstoffreiche Nation mehr, der Bergbau liegt am Boden, seltene Erden haben wir nicht, mit dem Verkauf von Helium lassen sich auch nur die USA die Rosette vergolden. Japan war ja bis zum 20. Jahrhundert nun auch kein wirkliches Handelszentrum, wo die ganze Welt lang musste. Und Mitte des 20.Jh war auch eklatant deutlich geworden, dass die längst nicht alle Rohstoffe haben, die sie brauchten. Haben sich diese aus Ländern geholt, die zwar vor Öl und Eisen nur so strotzen aber trotzdem alle nur Randexistenzen führen. Philipinen und sowas.

Japan alleine zeigt doch, dass man zwar am Arsch der Welt liegen kann und in der Vergangenheit sich selber bis zum Äußersten isolieren kann und innerhalb von 100 Jahren trotzdem zu einem der einflussreichsten Länder avancieren kann. Ich mein, Japan war ja nun weiter abgeschnitten als Griechenland, neben politischer Isolation war ja auch noch nen bisschen Wasser zwischen denen und Resteurasien.

Hart arbeiten alleine ist also kein sonderliches Gütemerkmal, es muss auch Hand und Kopf haben und da zählt die Verwaltung nunmal mit rein. Der Staat rekrutiert sich ja aus seinen Bürgern. Deswegen das mit den Sandhaufen hin und her schippen. Die Schweiz hat ja auch nur den Käse und ihre Banken.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 20:18
@GilbMLRS
ja, sicher, unrecht hast du damit nicht.. bleibt nun abzuwarten, wie sich die dinge weiterhin entwickeln werden. viel zu beschönigen gibt es da jedenfalls nicht, das ist wahr

belassen wir es erstmal hierbei, bevor man uns wegen spam verwarnt :D


melden

Bilder-Thread

10.10.2012 um 20:42
@rockandroll
@GilbMLRS

Wechselt bitte in die entsprechenden Threads.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 21:14
Katzööön!!!

I-m-too-sexy-for-this-photo-cats-7071634


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 21:17
a.baa-Strong-and-sexy-cat


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 21:18
sexy-cat


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 21:19
cat jesus lol


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 21:20
internet cat


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 21:21
cat mustache.JPG


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 21:22
intellectual-doggie


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 21:23
they-told-me-i-could-be-anything


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

10.10.2012 um 21:25
im-just-a-panda


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Prosa1.039 Beiträge