weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bilder-Thread

146.022 Beiträge, Schlüsselwörter: Bilder, Tumblr, Pics, Memes, Flickr, PIX, IMG, Funpics, Pictures, Photobucket, Image Party + 13 weitere

Bilder-Thread

16.08.2013 um 20:22
post2


melden

Bilder-Thread

16.08.2013 um 20:24
post2


melden

Bilder-Thread

16.08.2013 um 20:24
post2


melden

Bilder-Thread

16.08.2013 um 20:26
CUTENESS OVERLOAD!!!!

Runterscrollen auf eigene Gefahr :lv:

post2


melden

Bilder-Thread

16.08.2013 um 20:28
post2


melden

Bilder-Thread

16.08.2013 um 20:29
post2


melden

Bilder-Thread

16.08.2013 um 20:57
FDH :D


melden

Bilder-Thread

16.08.2013 um 21:11
post2


melden

Bilder-Thread

16.08.2013 um 21:24
Querschnitt-a24872858

SpoilerEine Biene in der Wabe


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

16.08.2013 um 23:37
photo-beard-headcrab-835164.jpeg


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 00:08
@Soley
awwwww.....die Katzen....... oohhuuiuiuiui :D :D hach wie süß....

aber auch die anderen, muss sagen du hast ein un trübliches Auges ;)







12370 460246614051260 1888402948 n


WOCHENENDE!!!! Yippieee


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 00:11


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 00:19
@HAILEY25
Hahaha... :D


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 02:56
@Zeo
Gibt es diesen X2011 schon als Prototyp?

Was mich als F1-Sympathisanten interessieren würde: In deinen Spielen, fährt er sich gravierend anders als ein F1-Bolide? Wo liegen die größten Unterschiede?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

17.08.2013 um 08:26
HDR 001


@Grymnir
Grymnir schrieb:Gibt es diesen X2011 schon als Prototyp?
Nah. Um realistische Aerodynamik-Tests durchführen zu können, wurde ein Modell im Maßstab 1:1 für den Windkanal gebaut, das heute im Red Bull Hangar-7 am Salzburger Flughafen ausgestellt wird. Aber das vollständige, rennfähige Fahrzeug existiert nur im Computer.

Die technischen Voraussetzungen für den Bau eines echten Prototypen wären grundsätzlich gegeben, aber der untragbare Verschleiß der Materialien, der enorme Treibstoffverbrauch, die extreme Belastung für den menschlichen Körper und die Tatsache, dass es reine Geldverschwendung wäre, ihn zu bauen, weil er bei keinem Rennen der Welt mitfahren dürfte, haben eigentlich nie die Frage nach einer Produktion zugelassen.

Der X2010 und X2011 sind Gedankenexperimente, die es (wie beispielsweise viele Konzepte von Nachfolgern des Space Shuttles) so niemals geben wird. Aber sie erfüllen dennoch einen praktischen Nutzen. Den der Inspiration für zukünftige Rennwagen-Designer.

Red-Bull-X1-Model-Built-by-IDC-red-bull-.jpeg
Grymnir schrieb:In deinen Spielen, fährt er sich gravierend anders als ein F1-Bolide?
Er fährt sich anders, als jedes andere Fahrzeug in Gran Turismo 5. Die Lenkung ist extrem direkt und die Bremsen packen mörderisch zu. Ohne die Gebläse-Technologie, für hohen Abtrieb auch bei niedrigen Geschwindigkeiten, könnte er seine Leistung niemals auf die Straße bringen. Der Wagen wiegt ja praktisch nichts. Aber so sind Manöver möglich, bei denen jedes Formel-1-Auto von der Strecke fliegen würde.

Wenn man den Wagen beherrscht, kann man Kurven mit sehr viel höherer Geschwindigkeit nehmen, als mit den besten Formel-1-Boliden. Der Spielraum zwischen Untersteuern und Übersteuern ist allerdings sehr gering und schwer einzuschätzen. Außerdem werden dem Fahrer Reaktionszeiten abverlangt, die fast schon unmenschlich sind. Die erste Herausforderung, die ein Anfänger meistern muss, ist überhaupt damit fahren zu können, ohne sich sofort einzukreiseln.

Wenn du nicht auf dem Asphalt bleibst, zieht das Gebläse Staub und Dreck an, wird nutzlos und du drehst dich meterweit ins Kiesbett. Dort kriegst du ihn nur schwer wieder raus, kannst das Rennen also praktisch vergessen, wenn es sich um ein Klassenrennen handelt, wo alle mit einem X fahren.

x2011 prototype by strayshadows-d537oc4
Grymnir schrieb:Wo liegen die größten Unterschiede?
Irgendwie... überall. Im Direktvergleich mit dem F1-Wagen Ferrari F2007 hat sich gezeigt, dass der X in jeder Hinsicht überlegen ist. Er lässt ihn schon beim Beschleunigen aus dem Stand sofort hinter sich zurück. Wenn man danach wieder umsteigt, fährt sich ein F1-Bolide geradezu gutmütig.

x2010 bild2-578x432

Die härteste Herausforderung in Gran Turismo 5 ist die X-Challenge, ein Zeitrennen mit dem X2010 über je zwei Runden auf drei Rennstrecken.

2 Runden Nürburgring Grand Prix Kurs (Gold ab einer Zeit von 2:08,000)
2 Runden Monza (2:04,000 für Gold)
2 Runden Suzuka (2:10,000 für Gold)

Man muss perfekt fahren, darf sich keinen Fehler leisten und darf nicht von der Strecke abkommen, sonst ist die Prüfung gescheitert. Das schafft kaum einer von den Millionen Spielern, die GT5 zocken. Ich selbst hab nur Bronze gekriegt. Und das ist schon schwer.


5368408183 facf518102

Name: Gran Turismo Red Bull X2010
Höchstgeschwindigkeit: > 530 km/h
Max. Leistung: 1569 PS / 15000 U/min
Max. Drehmoment: 745 Nm / 12000 U/min
Gewicht: 545 kg

Alle Rennen weltweit unterliegen heute Regeln, die man „Regularien“ nennt. Alle Rennautos werden speziell gebaut, um diesen verschiedenen Regeln zu entsprechen.

Doch jetzt kommt der X2010; ein Fantasie-Rennwagen, der aus einer fantastischen Fragestellung für Gran Turismo entstand: Wenn man das schnellste Rennauto auf Erden außerhalb jeglicher Regularien bauen würde – wie würde dieses Auto wohl aussehen?

Der Partner des X2010-Projektes ist Red Bull, und innerhalb der „Red Bull“-Gruppe Red Bull Racing, ein Weltklasse-Rennwagen-Konstrukteur. Außerdem ist der Spitzen-Aerodynamik-Experte und Rennwagen-Designer Adrian Newey am Projekt beteiligt.

Anfangs basierte das Konzept des X2010 auf einem Einsitzer-Prototypen mit abgedeckten Rädern und geringem Luftwiderstand. Dieses „Wing Car“ wurde von einem Ladermotor mit 1103 kW angetrieben, der eine Höchstgeschwindigkeit von 400 km/h und einen maximalen lateralen G-Faktor von 6 G erreichte. Nachdem er das Motorkonzept und das Modell gesehen hatte, schlug Adrian Newey den Einsatz von „Gebläse“-Technologie vor, sein lang gehegter Traum.

redbullx1getty5B25D

Bei einem Gebläse-Auto wird die Luft unter dem Wagen von Gebläsen angesaugt, wodurch der Luftdruck unter dem Auto verringert wird. Dadurch entwickelt das Auto einen großen Anpressdruck.

Die Effektivität von solchen Autos wurde bereits bewiesen. Im Jahr 1970 nahm ein Gebläse-Auto, das man „Chaparral 2J“ nannte, am Can-Nam teil und lieferte eine so gute Leistung ab, dass es innerhalb eines Jahres gesperrt wurde. Auch in „Formel 1“-Rennen setzte Brabham im Jahre 1978 ein Gebläse-Auto ein, den BT46B. Da es das Auftaktrennen mit so unglaublicher Geschwindigkeit gewann, wurde es bereits nach dem ersten Rennen gesperrt.

Der Vorteil eines Gebläse-Autos liegt im hohen, von der aktuellen Geschwindigkeit unabhängigen Anpressdruck, durch den es in langsamen Kurven ein hohes Tempo beibehalten kann.

Nach ersten Analysen des X2010 wurde der Wagen nach Vorschlägen von Adrian Newey neu entworfen. Dank seines charakteristischen, glatten Glaskabinendaches und einer kompletten Abdeckung über den Reifen ist der Luftwiderstand sehr gering. Aufgrund des Anpressdrucks, der bei geringer Geschwindigkeit durch die Gebläse und bei höherer Geschwindigkeit durch die Front- und Heckflügel und den Heckdiffusor erzeugt wird, erreicht das Fahrzeug satte 500 km/h mit einem lateralen G-Faktor von über 8 G.

Die Grenzen dessen, was der menschliche Körper aushält, werden bei diesem Auto erreicht.

Der Fahrer, der die erste Testfahrt (simuliert) mit diesem neuen Wagen durchführte, war Formel-1-Pilot Sebastian Vettel. Beim ersten Versuch schlug er den Rundenrekord mit Formel-1-Autos auf dem Suzuka Circuit um über 20 Sekunden und reizte das Potential des X2010-Boliden voll aus.

GT5-2 1764261b

Der X2010 verkörpert den „Traum von höherer Geschwindigkeit“, geboren aus der gemeinsamen Vorstellungskraft und Technologie von Gran Turismo und Red Bull.

Erleben Sie die schnellste Rennmaschine der Welt.

...

Das X2010-Projekt von Gran Turismo und Red Bull endete nicht mit der Geburt dieser Maschine. Wie Formel-1-Autos, die sich jedes Jahr weiterentwickeln, sollte sich auch der X2010 weiterentwickeln.

Beim X2011 wurde das für den Wagen charakteristische Profil des Cockpits aus durchsichtigem Polykarbonat sogar noch schmaler, sodass es gerade noch Raum für den Helm und Fahrerschutz bietet. Dies verkleinert die Frontpartie des Wagens. Zusätzlich wurde die Form der seitlichen Luftkanäle verbessert, die den internen Kühler, den Lüfter und die Seitenschweller verbinden, um den Cw-Wert (Luftwiderstandsbeiwert) zu reduzieren. Der Motortyp, seine Leistung und der Anpressdruck wurden nicht verändert. Die verkleinerte Frontpartie und die Reduktion des Cw-Wertes, die beide den Luftwiderstand senken, ermöglichen jedoch eine Höchstgeschwindigkeit, die über der des X2010 liegt.

Der „Highspeed-Traum“ von Gran Turismo und Red Bull Racing hat so neue Dimensionen erreicht.

red-bull-x2011-.jpeg

red-bull-x2011-1.jpeg

red-bull-x2011-2.jpeg

red-bull-x2011-3.jpeg

red-bull-x2011-4.jpeg

red-bull-x2011-5.jpeg

red-bull-x2011-6.jpeg

red-bull-x2011-7.jpeg






Der Modellauto-Hersteller AUTOart hat sehr detailliertes Modell im Maßstab 1:18 rausgebracht.

autoart-red-bull-x2010-2

autoart-red-bull-x2010-5


melden
alicemcgee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

17.08.2013 um 10:50
aD0G2wN 460s v1


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 11:11
tumblr mpj7jjT6OD1qc3lu6o1 500
tumblr mpj7jjT6OD1qc3lu6o2 500
tumblr mpj7jjT6OD1qc3lu6o3 500
Catacombe dei Cappuccini. Palermo, Sicily, Southern Italy.


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 11:13
@häresie
Wo ist Rosalia Lombardo??


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 11:16
@Soultaker13
Google sagt , im Kapuzinerkonvent in Palermo. :troll:
Ogott hör bloß auf, ich hab mal Bilder gesehen die beweisen sollten, dass sie noch gelebt hat, als sie für tot erklärt wurde.*grusel


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 11:18
@häresie
Kuckmal in meinem Profil da ist ein foto von ihr


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 11:20
@Soultaker13
Wieso hast du das Bild in deinem Profil?

Aber Schlüpperknoten sind gut. :)


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 11:44
tumblr m5u4nffA6P1qfeooro1 500


melden

Bilder-Thread

17.08.2013 um 12:05
@Zeo
Zeo schrieb:dass es reine Geldverschwendung wäre, ihn zu bauen
Das spielt für Dietrich Mateschitz doch keine Rolle: 2 F1-Teams, mehr als 3 Fußballmannschaften und so weiter und so fort, der Typ weiß echt nicht wohin mit dem Geld.
Ansonsten danke für die interessanten Infos über diese Karren :)


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt