Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Diät... Haarausfall

39 Beiträge

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 13:36
dünner machenn jede 2-3 wochen in der regel
abschneiden jede 1- 1 1/2 monate
weil das bei mir so kacke ausfällt bekomm ich rabatt

ich denke ich kauf erstmal n ganze reihe tabs :D :D

schauen obs was bringt :)


melden
Anzeige

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 13:45
Snix mir gings auch mal so bei der Ernährungsumstellung... Plötzlich bemerkte ich vermehrten Haarausfall und ich bekam "leichte" Panik *g*

Kann natürlich verschiedenes sein, aber ich dachte mal gleich an Eisenmangel und da ich mich nicht so gerne in die Hände eines Arztes begebe wollte ich es zuerst auf eigene Faust versuchen...

Habe mir aus der Apotheke Kräuterblutsaft (da gibts versch. Präparate, ich nehme immer den von Florabio da dieser mit Honig anstatt Zucker ist) aus der Apotheke geholt und diesen regelmäßig genommen. Nach einer Woche war wieder Schluss mit Haarausfall :)

Nur musst du schauen dass du auch ausreichend Vitamin C zu dir nimmst.. Denn dieses braucht dein Körper um das Eisen aufnehmen zu können. :)

Also falls du zu wenig Gemüse/Obst zu dir nimmst kannst du es ja so versuchen:

Eisen in der früh vor dem Essen nehmen, zu Mittag löst du dir z.B. eine Vitamin C Tablette in nem Glas auf und Abends vor dem Essen wieder Eisen...

Es dauert natürlich ein bisschen bis der Körper wieder das Eisendepot aufgefüllt hat, aber nach ein paar Wochen sollte der Haarausfall auf alle Fälle gestoppt sein bzw. stellte sich bei mir plötzlich sehr reger Haarwuchs ein *g*


melden

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 13:46
Ihr könnt nur Frauen sein ^^


melden

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 13:50
upsale
- 1 x aus der Apotheke

ne Editfunktion wär mal der Hit.. überhaupt für die Eiligen unter uns ;)

Yoyo geh bitte, das ist kein reines Frauenprob.. Nur Männer reden natürlich nicht gerne über i-welche Mängel ;)


melden

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 13:58
"Yoyo geh bitte, das ist kein reines Frauenprob.. Nur Männer reden natürlich nicht gerne über i-welche Mängel "

Was können wir dafür, wenn wir keine haben?!


melden

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 14:00
Ich musste nur lachen, als ich las, dass jemand wegen Haarausfall Panik bekommt, demnach wäre bei den meisten Männern Panik ein Dauerzustand währen der letzten 4 bis 5 Jahrzehnte ihres Lebens ^^


melden

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 14:02
Es wurde schon geschrieben, aber - es ist ganz normal Haare zu verlieren..viele Haare ca. 100 am Tag, und die vielen Schuppen .. :D die meisten davon landen im auf dem Boden, an Textilien eben, im Pullover, nur ein Bruchteil davon landet im Waschbecken oder in der Bürste.

Es wachsen aber auch immer wieder neue Haare nach, und Haare die Dir durch einen Mineralmangel ausfallen können wieder nachwachsen, nur erbliche Alopezie wie gesagt ist nicht zu vermeiden und auch nicht rückgängig zu machen!

Du kannst also deine Diät halten, und wenn du wieder normal ist, wovon ich sowieso abrate, denn eine alltägliche gesunde Ernährung sollte ausreichen, dann wachsen dir die Haare auch weiter, und dein Haarausfall geht zurück, ansonsten greif zusätzlich auf Präperate aus der apotheke zurück, oder wenn Dir diese zu Hardcore sind, probeirs mal mit homöopathischen Schüsslersalzen. Das ist dasselbe, nur in ganz geringer Dosierung.


melden

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 14:04
demnach wäre bei den meisten Männern Panik ein Dauerzustand währen der letzten 4 bis 5 Jahrzehnte ihres Lebens ^^

Haha, und dem ist natürlich nicht so :D


melden

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 14:07
Stimmt, nach 2 Jahrzehnten hat man sich daran gewöhnt :D


melden

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 14:10
Na soooooo ernst hab ich das auch nicht gemeint... ;)

Ich war eher besorgt, hör ja auf die Signale welche mir mein Körper sendet.

Panik würd ich bekommen wenn sie mir büschelweise ausfallen würden, jahaaa dann wärs wohl berechtigt ;)

Aber freut mich dass dich mein getextetes zum Lachen gebracht hat...
Soll ja gesund sein und viell. hilfts ja gegen den einen oder anderen Mangel :P


melden

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 22:36
alle 4 - 5 jahre, findet ein haarwechsel statt.... da verliert man schon mal mehr haare...
aber es kann natürlich auch an deiner diät liegen

hast du eine trockene kopfhaut? oder schuppen?

brenneselwurzeln können manchmal wunder wirken - ist sehr gut für die kopfhaut und ist gut für den haarwachstum ;)


melden
aw
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diät... Haarausfall

04.09.2008 um 23:27
Ja, und aus den Blättern kann man eine äußerst schmackhafte Suppe zubereiten ^^


melden

Diät... Haarausfall

05.09.2008 um 00:00
Deine Frage:

"ijmd n ahnung was ich nehmen kann ?!"

Meine Antwort:

"A-Z von Zentrum"

Meine Frage:

"Welche Diaet bringt 12 Kilo in zwei Monaten?"

Deine Antwort?


melden

Diät... Haarausfall

05.09.2008 um 17:57
Bis ich angenfangen habe zu studieren, habe ich im Büro gearbeitet und konnte aufgrund Zeitmangels meinem regelmäßigen Training nicht mehr nachgehen. Ich saß im Büro und hab den ganzen Tag gegessen und getrunken. 2 Wochen später stell ich mich auf die Waage und sehe, dass ich abgenommen habe.Vorher hatte ich 75kg und nachher 71. Allerdings ist das gerade mal ein drittel von dem was du abgenommen hast. Leider ist das nur die halbe Wahrheit. Ich hab eher an Gewicht verloren. Meine Muskelmasse wurde abgebaut, da ich nicht mehr trainiert habe. Stattdessen hat sich Fett angesetzt. Was nunmal, wie wir alle ja wissen, leichter ist wie Muskeln.

Ich hab aber noch alle Haare dran. Mach dir einfach nicht so ein Kopf darüber. Wird schon schief gehen. Solange man es nicht sieht.


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diät... Haarausfall

05.09.2008 um 19:52
ich warte noch immer auf die Preisgabe der Diät


melden

Diät... Haarausfall

05.09.2008 um 19:58
frag Dr. House!


melden

Diät... Haarausfall

05.09.2008 um 22:28
Emily_2306 schrieb:brenneselwurzeln können manchmal wunder wirken - ist sehr gut für die kopfhaut und ist gut für den haarwachstum
setzt man nicht gegen haarausfall ein sondern gegen schnell fettendes haar und daraus kann man schlussfolgern es trocknet die kopfhaut aus und verursacht schuppen bildung.


wenn der haarausfall stärker wird einfach ein trichogram machen danach wird dir dein dermatologe sagen wie es um dein haar steht und dir eventuell regaine verschreiben oder andere produkte die den erblich bedingten haarausfall stoppen.

und wenn es wirklich die diät ist dann kann ich nur empfehlen viel dunkles fleisch zu essen z.B. rinds rouladen.


melden
Anzeige

Diät... Haarausfall

05.09.2008 um 22:38
"frag Dr. House"

Sein Kollege Foreman würde wie immer auf Lupus tippen :D


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden