Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War die Musik früher hochwertiger?

243 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Musik, Geld, Zeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Akhsum Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:31
@peekaboo

Falsch, Justin Bieber hören vor allem kleine Mädchen.


melden
Akhsum Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:31
@tic

Naja zu dieser Zeit gab es nichts anderes.


melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:31
Youtube: Eivør - Trøllabundin
Eivør - Trøllabundin



melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:31
@Akhsum

Das ist Blödsinn.


melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:32
@tic
waren wir nicht schon so weit, dass klassische Musik tuntig ist?


1x zitiertmelden
Akhsum Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:32
@peekaboo

Wenn du meinst, aber ich glaube du bist mit dieser Meinung ziemlich alleine.


melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:33
@Akhsum

Das ist Falsch. @silberhauch hat die gleiche Meinung wie ich.


melden
Akhsum Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:33
@emz

Naja wenn du meinst klassische Musik ist "tuntig". Sehe ich nicht so wobei das sowieso Schwachsinn ist musik in männlich und unmännlich einzuteilen.


melden
Akhsum Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:33
@peekaboo

Was ist denn das für ein Argument? :-)


melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:34
https://www.youtube.com/watch?v=PrvAWuGzAVs (Video: Eivør - Undo Your Mind)

Boah, noch 'was Gutes. :)


melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:34
@Akhsum

Ein Argument halt.


melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:34
Zitat von emzemz schrieb:waren wir nicht schon so weit, dass klassische Musik tuntig ist?
weiß nich, hab nich mit gelesen ^^ aber wenn ihr das sagt.




Laut Definition "Hochwertiger" ist heutige Musik hochwertiger als darmalige, genau so wie nen HD Video hochwertiger ist als nen Schwarz weiß Streifen mit Rucklern & Co..


melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:34
Ach ja, Yello ist auch total tuntig!


melden
Akhsum Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:35
@silberhauch

Wollt ihr mich eigentlich verarschen? Was soll diese schwachsinnige Einteilung?


melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:35
Warum? Das wäre Schwachsinn!


melden
Akhsum Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:36
@silberhauch

Nein es ist schlicht Schwachsinn musik in "männlich" und "unmännlich" einzuteilen.


1x zitiertmelden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:36
@Akhsum

Dich kann man nicht veraschen, deshalb probieren wir es erst gar nicht.


melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:37
Das hat aber auch mit dem Hosenschlag zu tun!


melden
Akhsum Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:37
@peekaboo

Naja ich komm mir hier ziemlich verarscht vor langsam.


melden

War die Musik früher hochwertiger?

21.03.2016 um 18:37
Zitat von AkhsumAkhsum schrieb:ein es ist schlicht Schwachsinn musik in "männlich" und "unmännlich" einzuteilen.
also bei Justin Bieber und diversen anderen "Künstlern" geht das sehr wohl und ist kein Schwachsinn, eher ne Tatsache..


1x verlinktmelden