Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fremde Intelligenzen und alltägliches

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Fremde Intelligenzen Und Deren Alltag
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 00:32
Die Vorstellung des nicht vorstellbaren reizt die Fantasie.

Neulich kam ein Spiel raus indem es eine insektenähnliche Rasse gibt.
Diese Merkmale und dieses Aussehen wurde von einem Wissenschaftler für theoretisch möglich gehalten.
Nun die Frage, wie stellt ihr euch gewisse, vielleicht auch alltägliche, denn den müssen sie ja auch haben (oder?) Situationen vor, in denen eine insektenähnliche, Intelligente Rasse die Figur einnimmt?
Was hat da keinen Platz, irgendwie?
Viele sind hingegen der Meinung, bleiben wir bei der uns wohl bekannten Anatomie, der weltraum könnte voller A.I. sein, oder halb biologisch halb mechanisch.
Wie sieht es bei dieser art fremder Intelligenz aus?

Abgesehen von humanen Erscheinungsformen, halten es viele Astrobiologen auch für möglich, dass sie ganz anders sind als wir es vielleicht erwarten oder erkennen würden.
Von riesigen Exemplaren wie im Film Arrival oder kleineren denkbaren Modellen die bisher nur in Dokumentationen oder Beiträgen dazu animiert wurden.
Hängt alles von den Eigenschaften derer Heimatplaneten ab.

Was könnt ihr euch absolut nicht vorstellen
?


melden
Anzeige
Geschlechtsverkehr
4 Stimmen (15%)
Toiletten benutzung
2 Stimmen (7%)
Schlaf(Rhythmus)
0 Stimmen (0%)
Pflege
0 Stimmen (0%)
Freizeitaktivitäten
0 Stimmen (0%)
Ich kann nicht mal deren Existenz visualisieren
2 Stimmen (7%)
Gesellschaftliche Pflichten
1 Stimme (4%)
Kommunikation
0 Stimmen (0%)
Umfragen erstellen
1 Stimme (4%)
Lichtjahre reisen um Erdlinge zu ärgern
5 Stimmen (19%)
Dass sie ganz anders sein sollen bzw. deren Verhalten etc
0 Stimmen (0%)
Intelligenzen wie von dir beschrieben
0 Stimmen (0%)
Ich kann mir alles vorstellen, lecker ^^
0 Stimmen (0%)
Hallo, kriege nicht mal mein Alltag gebacken
1 Stimme (4%)
Die Mentalität des Geldes
2 Stimmen (7%)
Ich möchte mir vorstellen wie sie dich jetzt endlich von hier weg schaffen
1 Stimme (4%)
Wer macht sich über sowas Gedanken?
5 Stimmen (19%)
Allmystery auf Zeta Reticuli: Was machen Menschen im Alltag?
3 Stimmen (11%)
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 06:11
A.I. schrieb:Hängt alles von den Eigenschaften derer Heimatplaneten ab.
"Heimatplaneten" ist Hollywood-Klamauk. ... Sie könnten auch aus unsichtbarer Energie bestehen, die sich plötzlich in Millionen Mastschweine hineinbegeben und aus ihnen herausmutieren. Und dann fressen sie womöglich die Menschen auf


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 08:49
@clownsnase
Nein, oder sind wir das etwa auch?
clownsnase schrieb:Hollywood-Klamauk
clownsnase schrieb: Und dann fressen sie womöglich die Menschen auf
Ne vegan ist in(tergalaktisch)


melden
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 09:06
A.I. schrieb:Nein, oder sind wir das etwa auch?
Was?


melden
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 09:11
Irdische Lebewesen sind doch nur Träger intelliger Bewusstseinsdmensionen. Es könnte genauso gut möglich sein, dass kleine Insekten , wie Fliegen, plötzlich hochintelligent werden und uns Menschen in die Tasche stecken. Und dazu brauchen sie keinen Hammer und Bohrmaschine


melden

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 09:27
Angenommen sie besässen Schwarmintelligenz, ist es vorstellbar, dass sie alle zusammen arbeiten und deswegen kein Geld kennen. Sie müssen nicht Kapital aus allem und jedem ziehen!


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 09:54
@clownsnase
Ja, was hat das mit der Umfrage zutun? :D

@Wolkenleserin
Eine Schwarmintelligenz, super Gedanke!
Dann fällt aber auch eventuell Gesellschaftliche Pflichten weg, da es eine natürliche Aufgabe derer ist.


melden
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 10:09
A.I. schrieb:Ja, was hat das mit der Umfrage zutun?
Was?


melden
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 10:27
Wolkenleserin schrieb:Angenommen sie besässen Schwarmintelligenz
Schwarmintelligenz und Einzelintelligenz wäre auch nicht auszuschließen. Wenn man es genau nmmt, ist der Mensch sogar noch dümmer als ne Fliege


melden

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 14:43
@A.I.

Was für eine gesellschaftliche Pflichten beispielsweise?

@clownsnase
Warum sollte er dümmer sein als eine Fliege?


melden
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 15:26
Wolkenleserin schrieb:Warum sollte er dümmer sein als eine Fliege?
Zumindest kann ich nichts erkennen, warum er intelligenter sein sollte


melden

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 16:53
@clownsnase

Zählen für dich: Sprache, Mathematik, musische Fähigkeiten, die Fähigkeit seine Umwelt zu gestalten und zu verändern und logisches Denkvermögen nicht zur Intelligenz? (Ob das allerdings gut für den Erhalt der Rasse ist, steht auf einem anderen Blatt geschrieben!)
Auf kurze Zeit gesehen, erhält es die menschliche Spezies, denn wo wären wir ohne wärmende Häuser, Heizungen im Winter und Zivilisation? Auf längere Sicht gesehen, zerstört es den Planeten!
Zählst du diesen Aspekt zur sogenannten "Intelligenz?"
Aber vielleicht ist dies die natürliche Art des Menschens und vielleicht ist die Zerstörung der Erde, ein natürlicher Prozess, der einfach zu der Art des Mensches dazu gehört?


melden
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 17:09
Wolkenleserin schrieb:Zählen für dich: Sprache, Mathematik, musische Fähigkeiten, die Fähigkeit seine Umwelt zu gestalten und zu verändern und logisches Denkvermögen nicht zur Intelligenz?
Möglicherweise besitzen Insekten diese Fähigkeiten auch. Meines Erachtens hat sch der Mensch seit der Steinzeit nicht wesentlich weiterentwickelt. Die technischen Errungenschaften basieren ja eher auf das Praktizieren des Kapitalsystems, als auf die Förderung der Intelligenz. Als spirituelles Wesen ist der Mensch regelrecht verkümmert. Die Illusion ist die Prämisse des Weltgeschehens


melden

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 17:17
@clownsnase


Welche Eigenschaft hätte die Menschheit denn entwickeln sollen um nicht als spiritualistisch verkümmertes, kapitalistisches Wesen zu gelten?

Und: Die Förderung von kulturellen Fähigkeiten liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen. Man kann seine spirituellen Fähigkeiten fördern und sich als weiter entwickeltes spirituellen Wesens von der grauen kapitalistischen denkenden Masse abheben. Oder nichts machen und in der grauen Masse unter gehen.


melden
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

19.10.2017 um 18:53
Wolkenleserin schrieb:Welche Eigenschaft hätte die Menschheit denn entwickeln sollen
Ich kann mir vorstellen, dass die Spiritualität in bestimmten Kulturen in unserer Welt ausgeübt wird. Wenn auch nicht nachweisbar real, aber zumindest besteht der Glaube dahin. Auch die Kirche wird sich extrem darum bemüht haben wissenschaftliche Erkenntnisse über die Spiritualität zu erlangen. Ich kann mir auch vorstellen dass es parallele Zivillisationen auf der Erde gibt, von denen wir nix wissen und umgekehrt. Möglicherweise sind die uns diesbezüglich schon um Welten voraus. Unsere Zivillisation scheint wohl eher noch eine Sklavenwirtschaft für irgendjemanden zu sein.


melden

Fremde Intelligenzen und alltägliches

20.10.2017 um 12:01
Ja, so isser, der Allmynese: Intelligenz ist ihm zunächst erst einmal fremd.


melden

Fremde Intelligenzen und alltägliches

20.10.2017 um 12:04
clownsnase schrieb:ist der Mensch sogar noch dümmer als ne Fliege
Da kann ich in Anbetracht mancher Beiträge hier bezüglich mancher Menschen nur zustimmen...


melden
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

20.10.2017 um 12:11
kleinundgrün schrieb:Da kann ich in Anbetracht mancher Beiträge hier bezüglich mancher Menschen nur zustimmen...
Meine Aussage bezieht sich auf die Menschheit insgesamt. Leider kann sich da niemand ausgrenzen, auch ich nicht


melden

Fremde Intelligenzen und alltägliches

20.10.2017 um 12:14
clownsnase schrieb:Leider kann sich da niemand ausgrenzen
Selbstverständlich kann ich mich da ausgrenzen. Wo wären wir, wenn Du bestimmen könntest, wo ich intellektuell in Relation zu einer Fliege stehe. Da sprich bitte nur für Dich ...


melden
Anzeige
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fremde Intelligenzen und alltägliches

20.10.2017 um 12:16
Ich glaube, dass aufgrund der überall geltenden Naturgesetze Leben und insbesondere intelligentes bzw. selbstbewusstes Leben nicht so wahnsinnig unterschiedlich ist.

Gerade höhere Lebensformen, die Zivilisationen gründen brauchen ein paar grundlegende anatomische Ausstattungen wie feinmotorische Finger zum Werkzeuggebrauch. Monster-Aliens die Raumschiffe mit Krallen steuern, die ganze Zeit geifern usw. halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Irgendjemand muss die Dinger ja auch mal zusammenlöten, das geht schlecht mir drei Winzfingern oder Megapranken während auch noch die ganze Zeit Schleim aus diversen Körperöffnungen auf die Platine tropft ;)

Ich finde es nicht so abwegig, dass Flora und Fauna auf anderen Planten der unseren recht ähnlich ist.


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt