Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Geistesblitze
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 12:50
Ich habe mich schon länger gefragt ob gewisse Geistesblitze mancher Genies, vorher schon unzählige Köpfe durchstriffen hat, bis es letztlich den richtigen traf.
Die Mechanismen dafür sind ja irgendwo die gleichen, es gibt nur andere Impulse.
Und auch kann nicht jeder, aus verschiedensten Gründen, diese Einfälle umsetzen

Kann es also jeden treffen, und brauch es dann eine Zeit bis es den richtigen erwischt, der damit was anfangen kann?


melden
Anzeige
Ja, jeder ist zu sowas imstande nur kann es nicht jeder umsetzen
25 Stimmen (68%)
Nein, es trifft direkt den richtigen
7 Stimmen (19%)
Wat ist los?
4 Stimmen (11%)
Meistens geschieht dies eh nahezu simultan
1 Stimme (3%)

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 13:43
Bevor ich hier abstimme, interessante Frage:

Ab wann zählst du etwas als Geistesblitz?

Für mich ist es ja schon einer, wenn mir morgens an der Haustür auffällt, das ich meinen Hausschlüssel auch einstecken könnte bevor die Tür zufällt.

Beziehst du es nur auf geniale "Entdeckungen"? Viel kam ja nur durch Forschung, Tüftelei, Trial&Error zustande.

Als Geistesblitz fiele mir spontan nur "Heureka!" ein.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 14:20
@KFB
Ich meine auf jeden Fall geniale Einfälle. Die in super Entdeckungen oder Entwicklungen resultieren können


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 14:27
@A.I.
Es wäre vorstellbar, dass manch einer (zum Beispiel ich :D) schon geniale Geistesblitze hatte aber die aufgrund der eigenen Hirnkapazität gar nicht als solche erkannt hat.

Somit tendiere ich zur ersten Antwortmöglichkeit aber ich muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen - vielleicht habe ich ja einen Geistesblitz ;)


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 14:29
@KFB
So ungefähr war das auch gemeint, entweder garnicht als solche gefasst werden oder die nötigen Ressourcen sage ich mal fehlen; Bildung, Mittel, etc
KFB schrieb:vielleicht habe ich ja einen Geistesblitz
:D :Y:


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 14:31
Die erste Moeglichkeit ist schon richtig, viele haben einen Flash- da muesste "man", "man"sollte........ aber der Gedanke ist Sekunden spaeter wieder weg, weil irgendwas ablenkt!
Der "Richtige" beisst sich fest und sagt: Ich mach das Jetzt!



:pony:


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 14:39
@syndrom
Ja genau so ist das, dachte ich mir.
Gilt auch für Erkenntnisse meiner Meinung nach


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 14:41
@A.I.
Den Geistesblitz nicht zu erkennen und das Handeln aufzuschieben sind aber zwei paar Schuhe.

Ich hab die erste Antwort als ein nicht-erkennen interpretiert und jetzt dafür abgestimmt :(

Die Variante von @syndrom müsste eigentlich eine eigenständige Antwortoption sein


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 14:50
@KFB
Nicht unbedingt!
Es könnte auch so sein, dass dir das eben zum Verhängnis wird um es zu erkennen.
Die nötige Fokussierung


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 14:53
@A.I.
Aber das Handeln ist doch nur ein weiterer Schritt

Geistesblitz - Begreifen - Handeln

Und deine Fragestellung endet eigentlich nach dem ersten Schritt?

Man möge mich erGeistesblitzen leuchten :D


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 14:57
Es liegt meisst an der Denkweise und dem Umfeld was aus einer Idee wird.
Z.B. Schluessel im Schloss: 1 denkt, is mir Egal, tret ich die Tuer halt ein
2 denkt, passiert mir nicht
3 denkt, ich bau mir ein Ding, das das nicht mehr passieren kann- baut eins und gut
4 denkt, das ist cool, koennen alle brauchen- die verscheuer ich und werd Reich- und wenn mir die Werkstatt fehlt bewerb ich mich bei "Die Hoele der Loewen!" ( und wird von der Schluesseldienstmafia verschleppt :troll: )
So geht jeder verschieden mit einer guten Idee um!


:pony:


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 15:03
Ich denke, die wirklich genialen Einfälle sind den tatsächlichen Genies vorbehalten. Für gewisse Einfälle braucht es eben die nötigen kognitiven Fähigkeiten und das entsprechende Fachwissen. Ich denke nicht, dass jeder zu so etwas fähig ist.


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 15:21
Natuerlich kann jeder nur in seiner Denkweise Geistesblitze haben! Ein Bildzeitungsleser erfindet vill. eine Lupe fuer die Maedelbilder, aber keinen Quantenkomputer :trollengel: eine Hausfrau eine ergonomische Kuechenmaschine aber kein Zielfernrohr.
Jeder ist irgendwie in seinen Interessen spezialisiert.


:pony:


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 15:41
"Geistesblitze" sind fast immer überwertet, denn in dem Moment wo man sie Papier fasst oder ausspricht, merkt man, dass die Idee bei weiten nicht so genial ist, wie es im Kopf gedacht war, was sich auch damit erklären lässt, dass die im Gehirn erdachte Idee besser per se besser bewertet wird, als sie es ist, denn diese Idee wäre ja nicht im Kopf, wenn es das Gehirn nicht für gut befunden hätte. Kreativität wird ja auch als eine art von zulassen von Fehlern bezeichnet. Wenn man sich eingestehen kann, dass Fragmente der Ideen jederzeit austauschbar sind, dann kommt auch Kreativität raus und kommt bei seiner Idee auch voran.


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 15:41
@syndrom
Ich sprach ja von genialen Einfällen.
Und auch um ne bestimmte Küchenmaschine zu erfinden, braucht man bestimmte Fähigkeiten. Es geht dabei ja wohl eher um die Idee, wie so was realisierbar ist. Utopische Vorstellungen kann ja jeder haben, das ist nichts besonderes. Nur die Idee, wie sich etwas bestimmtes umsetzen lässt, ist doch wirklich interessant.


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 15:55
Ein Geistesblitz trifft niemanden. Das ist kein Ereignis, das von außen auf einen Menschen einwirkt.
Es heißt nicht Geistesblitz, weil es wie ein Blitz von außen einschlägt, sondern weil es blitzartig - also quasi aus dem Nichts - auftaucht.

Insofern ist die Frage unpassend.


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 18:43
Sungmin_Sunbae schrieb:Geistesblitze" sind fast immer überwertet, denn in dem Moment wo man sie Papier fasst oder ausspricht, merkt man, dass die Idee bei weiten nicht so genial ist
Aus meiner Sicht eher unterbewertet bei einem Geisterblitz reicht da ein Funke der entladung aus um ein Blitz als solches zu erkennen, deswegen haben viele Künstler das Problem mit der Kunst, sie versuchen auf teufel komm raus etwas welt bewegendes , etwas noch nie dagewesenes zu erschaffen, deshalb scheitern sie weil sie eben diesen kleinsten Funken nicht erkennen.


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 18:49
kleinundgrün schrieb:Insofern ist die Frage unpassend.
Finde ich nicht so unpassend, weil bei einem Gaistesblitz der Zufall die entscheindende rolle spielen kann muss aber nicht.


melden

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 19:33
A.I. schrieb:Kann es also jeden treffen, und brauch es dann eine Zeit bis es den richtigen erwischt, der damit was anfangen kann?
Im prinzip das kann jeden treffen wie die Not selbst und bekanntermassen wurden sind sehr viele erfindungen aus den Not entstanden, Not ist aus meiner Sicht nur ein facktor aus dem Ideen oder Geistesblitze enstehen können, Phielosophie kann auch hielfreich sein, Zufall spielt hier und aus meiner Sicht die entscheidende rolle, die meisten Geistesblitze aber enstehen aber aus der Situation der Stille in dem der Mensch in der Situation weder hört noch sieht, weder spürt noch fühlt.


melden
Anzeige

Treffen Geistesblitze jeden, oder direkt den richtigen?

26.10.2017 um 19:39
Ich denke dass sie so erst mal jeden treffen können, was nicht heiß, dass schon jeder einen gehabt haben muss. Wenn man diesen erstmal hat, geht es wie schon erwähnt, erst mal um ie richtige Umsetzung, hier können, viele Stolpersteine sein. Fehlende Bildung, wenig Mut, wenig Selbstbewusstsein, fehlende Unterstützung, Angst vor Blamage, Faulheit usw. Aber so manche Ideen, würde man diese den richtigen Leuten vortragen, könnten wunderbar umgesetzt werden, meine Vermutung.
Sungmin_Sunbae schrieb: denn diese Idee wäre ja nicht im Kopf, wenn es das Gehirn nicht für gut befunden hätte.
Wie oft ich aber Schwachsinnsideen habe, und diese auch sofort als solche identifizieren kann.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure Religion97 Beiträge