Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Sarkasmus
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:13
Hallo,

vor ein paar Tagen sprach ich mit jmd.und plötzlich wurde mein Gesprächspartner sarkastisch..

Ich empfande das bzgl.des Themas mehr als unangebracht.
Es ging aktuell um das Opfer einer Messerattacke und stellvertretend auch irgendwie um alle anderen Einzeltaten der letzten Monate..

Der Satz war: "was ist schon einer von 84 millionen"

Was habt ihr für eine Meinung von Sarkasmus?

Ist dieser dafür da zu weit zu gehen und so etwas ist Ok?


melden
Anzeige
ich nutze Sarkasmus auch so oder so ähnlich..
19 Stimmen (46%)
ich finde das nicht Ok..
22 Stimmen (54%)

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:24
RayWonders schrieb:"was ist schon einer von 84 millionen"
das hat nichts mehr mit Sarkasmus zu tun 😔


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:25
Sarkasmus ist etwas für arrogante oder klugscheisser Menschen. Entweder man redet ganz normal und respektvoll oder man hält die Klappe. Aber so etwas muss nicht sein. Solche Menschen bei mor in Sizilien würden entweder verschwinden oder eine Tracht Prügel bekommen.


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:26
Ich finde Sarkasmus einfach nur unverschämt.


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:29
pure-angel schrieb:das hat nichts mehr mit Sarkasmus zu tun
ich frage mich wie man dazu kommt so zu reden..

die Person mit der ich da sprach ist mehr als offensichtlich gegen die Flüchtlingspolitik der letzten Jahre.

ist so ein Satz Ausdruck der Verzweiflung oder was soll das?


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:32
RayWonders schrieb:ist so ein Satz Ausdruck der Verzweiflung oder was soll das?
Woher soll ich das wissen? 😶
Ich finde solche Aussagen einfach nur menschenverachtend. Klingt meiner Meinung nach nach Abgestumpftheit.

Sarkasmus wäre, wenn man das Gegenteil meint, weil man davon ausgeht, dies sei klar. Von daher weiß ich nicht, in wie fern die Aussage mit Sarkasmus zutun hat.


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:37
Gaetano85 schrieb:Sarkasmus ist etwas für arrogante oder klugscheisser Menschen
Sarkasmus ist meist einfach eine dumme (scherzhafte) Antworte auf dumme Fragen (also jene, dessen Antwort dem Fragenden deutlich bewusst sein sollte)

was daran arrogant sein soll, ist mir nicht bewusst 😶


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:38
pure-angel schrieb:Sarkasmus wäre, wenn man das Gegenteil meint, weil man davon ausgeht, dies sei klar.
du meinst ich habe den Satz falsch verstanden und es ist kein Sarkasmus?

hmmm...

Ich denke doch es ist gegenteilig gemeint, gerade weil es ja von einem Kritiker der Flüchtlingspolitik stammt..


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:43
Ich nutze Sarkasmus um Menschen unterschwellig zu beleidigen - oftmals bedanken sie sich dann dafür sogar :)


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:45
RayWonders schrieb:du meinst ich habe den Satz falsch verstanden
Das weiß ich nicht. Vielleicht fragst du ihn einfach.
Sag, dass die Aussage sehr krass rüber kommt, und fragt, wie er das gemeint hat.

Wenn dir bewusst ist, dass er das ganz anders meint, ist es etwas Anderes. Allerdings sollte man das schon durch Ausprache und Körpersprache unterstreichen.
Ein Unwissender könnte das sonst ins falsche Ohr bekommen.

Sarkasmus sollte eigentlich immer als Sarkasmus verstanden werden können. Wie in Satire-Sendungen oder Zeitungen. Damit soll auf ein Problem aufmerksam gemacht werden - und sei es nur ein : du stellst immer so doofe Fragen, jetzt kriegst du auch mal ne doofe Antwort


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:51
pure-angel schrieb:Wenn dir bewusst ist, dass er das ganz anders meint, ist es etwas Anderes.
finde ich nicht. mir war bewusst dass die Person es andersrum meint, aber dennoch sagt man so einen Satz nicht finde ich..
pure-angel schrieb:Allerdings sollte man das schon durch Ausprache und Körpersprache unterstreichen.
naja, ok. nicht möglich weil Chat im Internet gewesen..
pure-angel schrieb:Ein Unwissender könnte das sonst ins falsche Ohr bekommen.
das ist ja ebend was ich hier in Erfahrung bringen möchte, bin ich hier zu sensibel (gewesen) oder gibt es Grenzen für Sarkasmus?


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:51
Lessy schrieb:Ich nutze Sarkasmus um Menschen unterschwellig zu beleidigen - oftmals bedanken sie sich dann dafür sogar :)
der Spruch ist aus'm Internet, und genau betrachtet auch verkehrt. Sarkasmus muss als Sarkasmus verstanden werden können. Wenn du jemanden also lieb anlächelst und "ganz normal" sagst, das Kleid sehe toll aus, obwohl du es hässlich findest (und die Person fragt dich ernsthaft nach deiner Meinung) ist es kein Sarkasmus, sondern Lügen.
Du musst schon durch Aussprache, Körperhaltung oder Mimik zeigen, dass du es anders meinst

"Das hast du toll gemacht" lächelnd sagen oder während man die Augen verdreht, ist etwas Anderes.
Sonst sollte dein Gegenüber durch sein Tun selbst wissen können, wie es gemeint ist. Wenn jemand deine Lieblingstasse zerstört hat und du sagst "das hast du toll gemacht" ,sollte jemand wissen, dass du es nicht toll findest.

Alte Menschen, ganz kleine Kinder und geistig eingeschränkte Menschen *können* keinen Sarkasmus verstehen und sind davon ausgenommen


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:54
RayWonders schrieb:Chat im Internet
Da sollte man besonders vorsichtig sein und schlimmstenfalls noch in Klammern dazuschreiben, dass es anders gemeint ist.

Beispiel :
RayWonders schrieb:was ist schon einer von 84 millionen
(so tun die Politiker nämlich)


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:57
pure-angel schrieb:der Spruch ist aus'm Internet, und genau betrachtet auch verkehrt. Sarkasmus muss als Sarkasmus verstanden werden können. Wenn du jemanden also lieb anlächelst und "ganz normal" sagst, das Kleid sehe toll aus, obwohl du es hässlich findest (und die Person fragt dich ernsthaft nach deiner Meinung) ist es kein Sarkasmus, sondern Lügen.
Du musst schon durch Aussprache, Körperhaltung oder Mimik zeigen, dass du es anders meinst
Das ist mir schon bewusst. Aber wer sich trotz Augenverdrehen, Tonlage und Wortwahl noch freut und bedankt was ich sage .... Da kann man mir kein lügen vorwerfen! :D Aber ich bin dann meist so "nett" und frage nach ob sie den Sarkasmus nicht gerochen hätten ;)


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 16:57
pure-angel schrieb:(so tun die Politiker nämlich)
der Satz war also deiner Meinung nach eine Unterstellung dass die Politiker Dtl. die die Flüchtlingspolitik unterstütz(t)en so denken?


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 17:01
Lessy schrieb:Aber ich bin dann meist so "nett" und frage nach ob sie den Sarkasmus nicht gerochen hätten ;)
😄 okay, dann entschuldige ich mich.
RayWonders schrieb:der Satz war also deiner Meinung nach eine Unterstellung dass die Politiker Dtl. die die Flüchtlingspolitik unterstütz(t)en so denken?
Nein. Ich kenne deinen Bekannten nicht und weiß nicht, wie er das gemeint hat. Das war, wie bezeichnet, ein Beispiel 😔


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 17:03
@RayWonders
Niemand hier wird dir sagen können, wie es dein Bekannter gemeint hat.
♡ Wir kennen ihn nicht
♡ Wir waren nicht dabei
♡ Nur er selbst kann es zu 100% wissen
wenn du unsicher bist, frag ihn


melden
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 17:10
pure-angel schrieb:wenn du unsicher bist, frag ihn
es geht hier nicht darum was der/die Bekannte zu dem Satz meint.

ich fragte ob die AllMyNutzer Sarkasmus so verwenden und Ok finden..


melden

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 17:14
RayWonders schrieb:ich fragte ob die AllMyNutzer Sarkasmus so verwenden und Ok finden..
Sarkasmus ist okay, wenn man ihn als Sarkasmus verstehen kann.
Die Frage ist immer, ob man das tut und welche Beziehung man zueinander hat.

Ich verstehe deine Frage sonst einfach nicht...
Das ist wie mit Komdie und schwarzem Humor.
"Darf man darüber Witze machen?" - wie ist es denn gemeint? - nee, ganz Allgemein - Allgemein gibt's nicht.


melden
Anzeige
RayWonders
Diskussionsleiter
Profil von RayWonders
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sarkasmus, wie weit geht ihr?

09.09.2018 um 17:21
pure-angel schrieb:nee, ganz Allgemein - Allgemein gibt's nicht.
ich denke doch, jeder kann für sich selbst die Meinung haben, ob es allgemein Sarkasmus gibt der zu weit geht und den man nicht ausspricht oder nicht..


melden
753 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt