Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hartz IV - Bildungspaket

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Hartziv Bildungspaket
Metanoia Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hartz IV - Bildungspaket

20.04.2011 um 12:53
Hallo Zusammen!
(Hab nichts dazu gefunden, sonst bitte einfach löschen).

Das Bildungspaket ist Teil der Hartz-IV-Reform, die nach langwierigen Verhandlungen zwischen Regierung und Opposition im Februar beschlossen wurde. Es sieht eine Reihe von Sachleistungen für etwa 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche vor. Dazu gehören etwa Zuschüsse für warmes Schul-Mittagessen, Nachhilfe und Ausflüge.

Quelle: www.zeit.de

Das Gesetz ist in Kraft, alle "Berechtigten" wurden Anfang des Jahres dazu angeschrieben und die Zuschüsse, die den Kindern zustehen, werden kaum nachgefragt.
Woran kann das liegen?

Vielleicht könnt Ihr das, was Ihr ankreuzt, noch kurz begründen.

Danke und Grüße


melden
zuviel Bürokratie: einige Anträge, für jedes Kind nen einzelnen
10 Stimmen (17%)
ist "nur" eine Sachleistung: gäbe es die Kohle bar, würde es laufen
10 Stimmen (17%)
dieser Zuschuß ist doch eh nur nen Tropfen auf den heißen Stein
3 Stimmen (5%)
schlimm genug, dass man für Schulessen generell bezahlen muss, sollte für alle kostenlos sein
19 Stimmen (33%)
die Zuschüsse sind eine gute Idee, verstehe nicht, warum das nicht in Anspruch genommen wird
5 Stimmen (9%)
vielleicht haben die Kinder einfach keine Lust auf Musikschulen, etc.
2 Stimmen (3%)
für Nachhilfe braucht man den Zuschuß eh nicht, dafür haben die Eltern sicher selbst genug Zeit
3 Stimmen (5%)
nichts von dem, sondern......
6 Stimmen (10%)

Hartz IV - Bildungspaket

20.04.2011 um 13:00
Keine Ahnung, habe keine Kinder und will auch mit Hartz IV möglichst nichts zu tun haben.
Immerhin ist es ein Fortschritt, dass man sich überhaupt mal Gedanken darüber gemacht hat. Normalerweise sollte es in einem Land wie Dtl. selbstverständlich sein, dass die Kinder warmes Schulessen kriegen etc.
Ob sich die ganze Sache für Eltern mit Hartz IV lohnt kann ich nicht beurteilen. Da sich aber laut Medien nur wenige dafür interessieren, scheint es nicht so dolle zu sein^^


1x zitiertmelden

Hartz IV - Bildungspaket

20.04.2011 um 13:59
@Metanoia
Viele werden sich einfach nicht trauen!
Wenn es laufen würde, kann ich mir schon vorstellen was "Bild" & "Welt" wieder für inhumane Überschriften & Hetzartikel schreibt - es ist deren Geschäft die Gesellschaft zu sprengen.


melden

Hartz IV - Bildungspaket

20.04.2011 um 16:19
hi,
wir sind grad eltern geworden und glücklich, dass wir mit HArtz4 nix zu tun haben. schde find ich nur, dass wir-egal was wir irgendwann unserer tochter ermöglichen wollen, nicht "gesponsort" bekommen sondern dafür relativ hart arbeiten(er soldat, ich kauffrau in elternzeit) wenn ein harzt4 empfänger die nachhilfe ermäßigt bekommt oder ganz bezahlt bekommt, müssen wir die nachhilfe ganz bezahlen. was ist wenn uns dann das Geld für z.b. ein Hobby fehlt?aufgrund der nachhilfe?ein harzt4 empfänger könnte sich beides leisten und muss nicht dafür arbeiten.
schade, unfair aber leider so typisch für deutschland. ich reg mich nicht mehr auf. wir sparen jetzt schon für irgendwas, was unsere tochter iwann mal haben möchet bzw dass wir dann immer in der lage sein können ihr das zu ermöglich..sie soll nicht neben einem harzt4-kind stehen und weniger haben oder machen können als sie/er

aber ich mcöhte auch nicht sehen, dass z.b hartz4 öffentlich bloß gestellt würden. die zuschüsse und ermäßigungen sollten quasi für arbeitende nicht erkennbar, geleistet werdern


melden

Hartz IV - Bildungspaket

20.04.2011 um 17:15
Zitat von martialismartialis schrieb:Normalerweise sollte es in einem Land wie Dtl. selbstverständlich sein, dass die Kinder warmes Schulessen kriegen
also die mahlzeit ist im regelsatz bereits erhalten und fürs essen sollten doch die eltern zuständig sein. wenn kinder auf einer ganztagsschule sind sieht es wieder anders aus denn dort kriegen sie eh essen


melden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 12:53
Ich weiß nicht, ob die von der Leyen so blöd ist oder nur so tut.

Sie müsste ihre Schäfchen doch kennen, für die sie sich so fehement einsetzt.

Würde es um Bargeld, statt um Essen, Kurse, Freizeitbeschäftigung, Exkursionen,
Musikunterricht, Ferienaufenthalte, Klassenfahrten, Lehrmaterial usw. gehen,
wäre kein Empfangsberechtigter zu doof, die entsprechenden Formulare auszufüllen.
Und alle fänden auch ganz schnell den kürzesten Weg zum entsprechenden Amt.

Aber so geht es ja nur um zweckgebundene Zahlungen, die man auch noch
nachweisen und belegen muss. Nee, das kann man arbeitslosen HartzIV-Empfängern
nicht zumuten. Da bleiben die Sprösslinge doch lieber zur Hause vor TV und
Playstation.

Und selbst, wenn die Berechtigten jetzt angeschrieben werden, um sie auf ihre
Berechtigung hinzuweisen: Nee, zu viel Aufwand und das Geld könnte man
besser für was anderes verbraten.

Ich sag ja, unsere Regierung kennt ihr Volk nicht,
aber sie kann es gelegentlich mal kennenlernen!


1x zitiertmelden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 13:39
Zitat von ramisharamisha schrieb:Ich sag ja, unsere Regierung kennt ihr Volk nicht,
aber sie kann es gelegentlich mal kennenlernen!
Glaube die Regierung kennt das Volk ganz gut. Was meinste warum es kein Bargeld gibt für die Kinder?


melden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 13:58
@martialis

Wenn man HartzIVler so gut kennen würde, hätte man gewusst,
dass das Bildungspaket von vorn herein ein tot geborenes Kind ist.

Und selbst die Vielfachmutter von der Leyen kann sich mit
ihrem Kindermädchen, mit ihrem Chauffeuer, ihrem Gärtner und
ihrer Putze, ihrem Pferdepfleger usw. nicht wirklich vorstellen,
was eine HartzIV-Familie bewegt.

Klar hört sich kostenlose Nachhilfe, Klavier- und Flötenunterricht,
Besuch von Museen und Ausstellungen prima an, aber den
HartzIVlern gehen diese Aktivitäten am Arsch vorbei.
Die kann sie bei ihresgleichen unterbringen, doch die zahlen
das aus eigener Tasche gerne, oft und reichlich.

Wolln wir sie mal "Tauschmutter" spielen lassen in Marzahn und
das für 1 Woche mit 7 Kindern, einem Mann, der zu Hause sitzt,
Bier trinkt und auch nichts zu tun hat und dann soll sie mal mit
der Knete auskommen?

Vom hohen Ross lässt sich gut bestimmen - das gilt nicht nur
für die Leyen, das gilt für alle Regierungsmitglieder.

Übrigens: Wie man jemand zur Familienministerin hat werden lassen,
die jetzt gerade ihr erstes Kind bekommt und von Ehe, Zusammenleben
und Kindern keine Ahnung hat, ist genauso unverständlich für mich,
wie der Papst über Empfängnis und ihre Verhütung sprechen kann.


1x zitiertmelden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 14:06
Zitat von ramisharamisha schrieb:Wolln wir sie mal "Tauschmutter" spielen lassen in Marzahn und
das für 1 Woche mit 7 Kindern, einem Mann, der zu Hause sitzt,
Bier trinkt und auch nichts zu tun hat und dann soll sie mal mit
der Knete auskommen?
Warst schonmal in Marzahn?
Du gibst hier die typisch pauschale Denkweise von RTL BILD und Co. wieder.
Nicht jeder hat sieben Kinder und nen Bier trinkenden Mann.

Was schlägst du denn vor? Mehr Hartz IV für Eltern mit Kindern?


melden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 14:11
Es gibt Leute, die da viel zu stolz sind. Stolz kann man sich da heutzutage aber nicht mehr leisten.


melden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 14:20
@martialis
Ich k e n n e Marzahn!!!

Und nicht nur diesen Brennpunkt!

Ich gebe hier keine Lösungsansätze, sondern stelle nur fest,
wie unüberlegt von staatlicher Seite aus angebliche Vergünstigungen
beschlossen werden, ohne zu überlegen, ob sie auch greifen.

@Marina1984
Was meinste wie schnell der Stolz die Leute verlässt, wenn sie z.B.
150 Euronen in bar beantragen könnten!


1x zitiertmelden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 14:25
@ramisha

Ich kenne Leute die gehen über Leichen weil sie sonst denken sie könnten sich lächerlich machen. Finde das totaler Quatsch.


melden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 14:31
@Marina1984
Was machen die denn statt HartzIV?
Ne Bank überfallen?


melden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 14:33
@ramisha

Das musst du die fragen aber ich finde es auch nicht richtig, sich ausnutzen zu lassen an Stellen, die ihnen gesundheitlich auf die Nerven gehen. Staatsgeld hin - oder her. Gesundheit geht vor.


melden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 14:35
@ramisha
Zitat von ramisharamisha schrieb:Ich k e n n e Marzahn!!!
Ja , ich wohne da sogar und habe keine 7 Kinder und auch kein Hartz IV.
Marzahn hat für sich schon Großstadtstatus,
da sollte man nicht glauben hier wohnen 102820 Hartz IV Empfänger.
Mag wie gesagt die Pauschalisierungen nicht, genauso wie ich glaube, dass viele das Angebot (Bildungspaket) annehmen werden, wenn man ihnen sagt wie!^^


melden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 14:42
@martialis
Marzahn i s t Großstadt, wenn auch im negativen Sinn.
Die Plattenbauten waren mal die größte Errungenschaft
der DDR und nur "Auserwählte" wohnten darin.

Heute möchte ich da nicht begraben sein!

Natürlich besteht dieser Berliner Stadteil nicht nur aus
Arbeitslosen und Asozialen, Ausländern oder Kriminellen,
aber wo sich so viele Menschen auf so engem Raum ballen,
hält sich kaum eine Mittelschicht, geschweige denn eine
Oberschicht - womit ich dir nicht zu nahe treten möchte.


1x zitiertmelden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 15:02
@ramisha
Zitat von ramisharamisha schrieb:Natürlich besteht dieser Berliner Stadteil nicht nur aus
Arbeitslosen und Asozialen, Ausländern oder Kriminellen,
aber wo sich so viele Menschen auf so engem Raum ballen,
hält sich kaum eine Mittelschicht, geschweige denn eine
Oberschicht - womit ich dir nicht zu nahe treten möchte.
Nö du trittst mir doch nicht zu nahe. Auch wenn es hier nicht direkt das Thema ist, du hast aber ne falsche Vorstellung von diesem Stadteil.
Hier stehen viele Mittelklasseautos rum, wenn ich aussem Fenster schaue.
Du sagst selber , wo sich viele Menschen auf so engem Raum ballen, hält sich keine Mittelschicht. Dann frage ich mich, wie die das in Städten unter 100.000 Ew. machen.
Wohnen da nur Unterschichtler?


melden

Hartz IV - Bildungspaket

22.04.2011 um 15:14
@martialis
Dass sich in gepflegten Kleinstädten die Mittelschicht eher
in Eigentumswohnungen bzw. Eigenheimen etabliert,
dürfte klar sein.

Und von Autos auf den Besitzer zu schließen, ist schon mal ein
Fehlschuss. Du weißt nicht, ob die erste Rate schon bezahlt ist
und ob man zu Hause den Kitt aus den Fenstern frisst oder
ob der Wagen nur gemietet oder geleast ist.


melden

Hartz IV - Bildungspaket

24.04.2011 um 00:32
Dieses Bildungspaket ist viel zu bürokratisch, genau deswegen nehmen es auch nur wenige an.

Und von Plattenbauten auf Asoziale zu schließen, ist ja mal ziemlich daneben. Es hat halt nicht jeder nen Haus geerbt. ;)


melden

Hartz IV - Bildungspaket

24.04.2011 um 11:22
@ramisha

https://www.youtube.com/watch?v=qEZ0xYlccqw


melden