weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Asteroideneinschlag

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 16:57
in tiefes Loch buddeln, jede Menge alter Matratzen rein ins Loch, und dann aufgepasst, der Stein fällt in die Grube rund um die Grube stehen 10 - 10.000 Bauarbeiter je nach Größe des Steins, und sobald er in der Grube ist stürzen die Bauarbeiter, (ham eh genug von denen) ans Loch und schippen es zu.
Matratzen entsorgt, Stein ist begraben. :D


melden
Anzeige

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 17:14
@polkappe ebenso gut böte sich der Atlantik oder der Pazifik an.


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 18:14
Die sicherste Methode dürfte wohl sein, dass sich alle Menschen an den Händen fassen und dann ganz doll viel Liebe, positive Energie und harmonische Schwingungen ins Weltall schicken, um den bösen Gesteinsbrocken davon abzuhalten, unseren Planeten zu erreichen.

Wenn ich aber bedenke, dass es Menschen gibt, die nur noch eine Hand oder gar keine Hände mehr haben... :(

Hmmmm....schwere Entscheidung.


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 18:20
@Katori
Aber dann wird der Stein doch nass!!!
Denk doch erst mal nach bevor du schreibst. :D


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 18:31
@polkappe das hab ich. Der Stein würde sich über so ein Bad sicher freuen.


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 18:34
Jaaahaaa,Mensch Kerl dann sind doch die janzen Fische kapott!!!
Zermatscht sozusagen. :)


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 19:33
-ripper- schrieb:Sprengen wäre wohl das dümmste was man machen könnte.
Das hängt wohl eher von der Sprengkraft an die man einsetzt. Wenn man nur ein bischen ranklopft sodass einen dann massig Bruchstücke niedergehen ists schlecht, wenn man richtig dickes Ei reinlegt, sodass es den ganze Asteoriden in seine Atome zerlegt, dann nicht ;)


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 19:41
@polkappe ne :) die werden gekocht, jedenfalls im näheren Einschlagsradius und die Druckwelle läßt die Schwimmblasen zerfetzen.


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 19:47
@Katori
Ouuuuuuh... da jagd mir doch gerade ein kalter Schauer den Rücken hinab.
Geile Vorstellung überall den feinsten gekochten Fisch, und dann dies Blubbern im Meer wenn die Blasen platzen uuuuoooo.
ach übrigens wenn ich nicht schleunigst auf die Toilette eile blubberts äh platzt's bei mir auch gleich.
:D


melden
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 19:49
polkappe schrieb:ach übrigens wenn ich nicht schleunigst auf die Toilette eile blubberts äh platzt's bei mir auch gleich.
Wieso hast du vor einen braunen asteroiden auf deine Toilettenschüssel zu schiessen ?


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 19:50
@polkappe gute Besserung :D

Ich glaub aber das man den Fisch nicht essen könnte. Dabei enstehen sicher ungesunde Verbindungen :D


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 19:54
@Katori
Nun alleine schon die Tatsache, dass ich mich auf solchen Seiten aufhalte ist doch schon ungesund genug.
Hier wird man auf so viele schräge Sachen gebracht. :)
Wie zB. das abschiessen von Meteoren auf der Klohschüssel.
Müsste man glatt mal ne Studie drüber anleiern.


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 19:56
@polkappe sicherlich nicht so ungesund wie sich Schwefelsäureverbindungen zu geben :)

Ich denke das ich auf solche Studien verzichten kann :ok:


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 19:56
@Katori
Ach ja und lebe nicht so gesund, gönne dir mal einen Meteorburger beim Würger King.


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 20:10
Da fliegt so viel Satelliten Müll und weiteres um die Erde, da würde ein Schuss Superkleber reichen um eine Barriere zu schaffen.

Ein Stein in der beschriebenen Grösse lässt sich nicht einfach so mal auf die schnelle zerbröseln. Wenn schon, dann aus der Bahn schieben.


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 20:21
Meine Güte...wenn's so kompliziert ist, einen Asteroiden zu stoppen, dann lassen wir's halt einfach und bremsen stattdessen die Erde ab. Sobald das Steinchen vorbeigeflogen ist, kann man ja wieder Gas geben.


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 22:06
@SheldonCooper
Das müsste mal ausgerechnet werden.
Wie sehr würde es wohl die Fluchtgeschwindigkeit der Erde bremsen, wenn 7 Mrd. Menschen auf einem Kontinent stünden, und alle zur gleichen Zeit voll entgegen der Erdbahn abfurzen würden.
Und zwar so fürchterlich, fürchterlich stark wie es nur eben geht, ohne das dabei Land in die Hose gelangt.
Ich werde das einmal im Kopf behalten.
Interessant ist auch zu ergründen, was wohl ist wenn dann einer der 7 Mrd. Menschen auf die Idee käme seine letzte Zigarette zu qualmen(immer diese Raucher). :)


melden

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 23:11
Ganz tief Luft holen und dann pusten, wenn der Asteroid kommt!


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

28.11.2012 um 23:55
DonFungi schrieb:Ein Stein in der beschriebenen Grösse lässt sich nicht einfach so mal auf die schnelle zerbröseln. Wenn schon, dann aus der Bahn schieben.
Ach die Bombe muss nur groß genug sein. Dachte da eine Wasserstoffbombe mit einer Sprengkraft von gut einer Terratonnen TNT. Das müsste eigentlich genug rumpsen für so ein Steinchen.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Lieblingsmethode einen Asteroideneinschlag zu stoppen?

29.11.2012 um 00:13
atombomben, ne mnege davon! wir sollten dennen klar machen das man sich nicht so einfach mir der erde anlegt! scheiß bugs!



wir müssen zurück schlagen, meldet euch noch heute bei der mobilen infanterie!


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden