Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

40 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zweiundvierzig ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:06
...oder das Salz in der Suppe?

https://www.youtube.com/watch?v=kBM2qYe31LY

Gemeint sind die Äusserungen von Katrin Sass.


melden
Es ist das Salz in der Suppe
17 Stimmen (31%)
Es ist unsachlich und dämlich
38 Stimmen (69%)

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:10
Kann man nicht wirklich Diskussion nennen, oder?

Wär' das hier, dann gäb's einen grossen roten Post.


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:11
Deswegen die Anführungszeichen.


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:15
Total unpassendes Verhalten und einfach nur peinlich.


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:18
Das sind eindeutig zuviel Emotionen für eine "Diskussion". Fremdschämen pur!


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:22
@Ickebindavid

Ja, mit denen bin ich dann ganz einverstanden.

Darum kann ich auch italienische 'Diskussionsrunden' nicht schauen. Die reden ununterbrochen so.

Wie entspannend dagegen die britische Art, an der BBC oder so... da wird das Ganze fast immer in viel gesitteteren Grenzen gehalten. Denn es bringt wirklich nichts, wenn man sich gegenseitig anblökt.


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:31
Ein Glück, dass Karl Dall da war. :D


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:31
Zitat:
Ich fresse Schwänze aber erhobenen Hauptes
Roflcopter

Ich find die Äußerungen der Sass' mal GUT, Klartext, endlich mal ohne Euphemismus einfach die Tatsachen auf den Tisch! SO sieht die mediale Volksverdummung nämlich aus!


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:32
@CurtisNewton

Aber um die Aussage selbst geht's ja eigentlich nicht.


1x zitiertmelden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:33
@Thawra

Ach so, ok...dann füge ich hinzu: JA, es ist das Salz in der Suppe...SO darf man, so MUSS man sogar angesichts des Ausmaßes, die der Schwachsinn mittlerweile angenommen hat, reden!


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:34
@CurtisNewton

Und wie unterscheidet man dann solche Leute von allen Flachpfeifen, die sonst irgendwas rumbrüllen?


1x zitiertmelden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 14:49
@Thawra
Zitat von ThawraThawra schrieb:Und wie unterscheidet man dann
Durch den Inhalt, aber
Zitat von ThawraThawra schrieb:um die Aussage selbst geht's ja eigentlich nicht.
Leider.

Youtube: Georg Schramm - Volksverblödung
Georg Schramm - Volksverblödung



melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 15:02
@CurtisNewton

Ich neige aber dazu, wegzuschalten, wenn mich an einem TV-Sender jemand anbrüllt. Wenn ich überhaupt mal TV schaue.


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 15:07
@Thawra

Heutzutage geht es schon fast nicht mehr anders, weil die Dummlaberer im TV in einer so großen Zahl und Vielfalt auftauchen, uns mit ihrem aufgesetzten Gewäsch, mit dem sie ihre eigene verkappte Pseudo-Promi Existenz rechtfertigen wollen, zusallern, so dass man einfach mal laut Tacheles reden muss, damit man bei den Zuschauern durch das vernebelte Hirn bis zum gesunden Menschenverstand vordringt.

Abschalten wäre das Beste, richtig....aber wer macht denn das? Zu wenige, denn die Volksverblödung bringt immer noch so viel Geld ein, dass sich eine Fortsetzung und ein Vorantreiben des Schwachsinns für die Medien lohnt.


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 15:11
@CurtisNewton

Wer das macht...? Ich zum Beispiel. Statt mir irgendeinen Schwachsinn reinzuziehen, schau ich grad alte M*A*S*H-Episoden...


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 15:12
@Thawra

Weitermachen ;)


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 15:26
man kann nicht sachlich diskutieren wenn man Wut im Bauch hat .. man steigert sich zu sehr rein und übertreibt oft ..


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 15:39
Manche sagen nicht umsonst, daß es nichts Ärgeres gibt, als das Gekeife und Geschimpfe einer Frau! Die gute Dame gab ein leuchtendes Beispiel dafür!


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 16:39
Ich weiß nicht warum aber aggressive Frauen finde ich verdammt sexy. Auch die älteren Frauen wie diese eine da in dem Video.


melden

Ist das zuviel Emotion für eine "Diskussionsrunde"?

02.02.2013 um 17:01
Ich denke irgendwie muss man sich ja Gehör verschaffen.


melden