Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Back To Black RSS

131 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Musikindustrie, Amy Winehouse

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 71234567
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

30.07.2011 um 21:09





Nachdem ich dieses Video gesehen habe kommt mir der Verdacht dass beim Tode der Sängerin Amy Winehouse vielleicht doch von außen ein wenig nachgeholfen wurde. Die genaue Todesursache steht ja wohl noch nich fest.

Allerdings war sie in letzter Zeit auch nich mehr so ein Publikumsmagnet. In Belgrad soll man sie ja am Schluss sogar wegen Trunkenheit von der Bühne gebuht haben, jedenfalls nach dem was man so hört. Das fördert nun mal nich den Gewinn der Musikindustrie. Was liegt also näher sie dem berühmten Club der 27 beitreten zu lassen, ohne das es unnatürlich wirkt. Das richtige Alter hatte sie ja und den entsprechenden Song dafür hat man im Vorfeld mit ihr auch gleich noch produziert. Na ja und auf eine bestehende Drogensucht kann man ein plötzliches Ableben ja auch ganz günstig schieben. Dafür schnellen die CD-Verkäufe wieder in die Höhe und man kann sie zur Soul-Ikone aufbauen. Der Rubel rollt endlich wieder. Also Motive sind da schon vorhanden.

Na ich jedenfalls werde mir trotzdem keine CD von ihr kaufen. Die Stimme war zwar sehr gut aber leider fehlten mir bei ihrer Musik doch irgendwie ein wenig die E-Gitarren.

Gruß greenkeeper


melden
   

Back To Black

30.07.2011 um 21:16

greenkeeper schrieb:
Nachdem ich dieses Video gesehen habe kommt mir der Verdacht dass beim Tode der Sängerin Amy Winehouse vielleicht doch von außen ein wenig nachgeholfen wurde. Die genaue Todesursache steht ja wohl noch nich fest.
Was hast du denn spezielles in diesem Video gesehen und wer hat da nachgeholfen?...

melden
   

Back To Black

30.07.2011 um 21:19

Da hab ich ja drauf gewartet.So spät erst ein Thread?

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

30.07.2011 um 21:20

Wenn das jetzt wirklich so schwer nachzuvollziehen is, dann sollten wir den Thread lieber sofort wieder schließen, dann isser in meinen Augen für das jetzige Allmypublikum wirklich sinnlos. :(

Gruß greenkeeper

melden
   

Back To Black

30.07.2011 um 21:21

Sie ist garnicht Tod.
War nur eine Frage der Zeit wann solche Gerüchte auftauchen.
Aber so schnell habe ich das nicht erwartet...

Sagen wir doch einfach es ist alles nur vorgetäuscht.

Elvis lebt, Michael Jackson auch und Amy .....

melden
   

Back To Black

30.07.2011 um 21:21

@greenkeeper

Endlich, ich hab auch drauf gewartet... und nö, ich sehe nichts.

melden
   

Back To Black

30.07.2011 um 21:27

@greenkeeper
wäre das einer ihrer letzten Songs gewesen wäre das vielleicht ein ziemlich abwegiges Indiz.
Doch der Song ist von 2006 das heisst die hätten das seit 5 Jahren geplant, da ist es doch wahrscheinlicher das sie einfach gewartet haben das sie sich selbst zugrunde richtet.

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

30.07.2011 um 21:34

O.k. sagen wir mal rein hypothetisch ich wäre Besitzer einer Plattenfirma und hätte eine bis dahin ziemlich erfolgreiche Sängerin noch ein wenig unter Vertrag die langsam aber sicher aus dem Ruder läuft. Ich hätte ihr aber schon eine Menge Vorschuss in britischen Pfund rübergeschoben und würde nun auf den Verlusten sitzen bleiben, die meine Firma (auf Grund ihres selbstzerstörerischen Lebensweise) mit den Konzertkarten- und CD-Verkäufen einfährt sitzen bleiben. Ihre Konzerte werden nich mehr besucht und ihre CDs fangen langsanm aber sicher an Ladenhüter zu werden. Verluste sind aber nun mal nich so mein Ding, zumindest finanziell betrachtet. Also was für Lösungsmöglichkeiten dieses Problems kämen jetzt wohl für mich in Betracht wenn ich so profitorientiert denken würde wie die meisten Menschen heutzutage? Schließlich hängen da auch Arbeitsplätze dran.

Ach, am besten ihr vergesst das ganze, ihr seid einfach zu gut für diese Welt. ;)

Gruß greenkeeper

melden
   

Back To Black

30.07.2011 um 21:35

@greenkeeper

Na na na na, halt dich zurück... ich bin nicht 'zu gut für diese Welt', ich bin nur realistisch... :)

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

30.07.2011 um 21:36

@champkind23

champkind23 schrieb:
Doch der Song ist von 2006 das heisst die hätten das seit 5 Jahren geplant.

Das is natürlich ein Argument, aber es soll Leute geben die planen ihre Untaten noch wesentlich länger, hab ich irgendwo gehört.

Gruß greenkeeper

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

30.07.2011 um 21:38

@Thawra

Thawra schrieb:
ich bin nicht 'zu gut für diese Welt', ich bin nur realistisch...

Einigen wir uns darauf, Dir is Geld egal, du hast genug davon. :)

Gruß greenkeeper

melden
   

Back To Black

30.07.2011 um 21:40

@greenkeeper

Ich bin Student! Das sagt wohl alles bzgl. Geld... ;)

(Ach ja, und es ist nicht BWL oder so was...^^)


Aber deine Verdächtigung erinnert mich stark an Agatha-Christie-Bücher, dort würde das GENAU so ablaufen. Ach, ich liebe Krimis... :D

melden
   

Back To Black

30.07.2011 um 21:43

@greenkeeper
Das du sowas gehört hast erschlägt mich ja fast! :D
Wie gesagt die konnten einfach abwarten bis sie stirbt das haben sie ja auch getan.

Und bei deiner Hypothese ist immer noch der Knackpunkt das als das Video gedreht wurde Frau Winehouse nen ziemlich einträgliches Pferd im Stall war.

Es hat auch nichts damit zu tun das ich die Welt zu gut sehe, eher im Gegenteil.

Der ganzen Troubel um ihren Konsum hat sich doch gut ausgwirkt jeder wollte sie auf der Bühne verkacken sehen, dafür wurde gezahlt.
Die Alben haben sich trotzdem verkauft und die Teenager haben mit ihrem Idol gelitten und täglich ihren Blog gelesen.
Hat sich doch für die Plattenbosse gelohnt das sie süchtig war und klar war das sie irgendwann dahinscheidet.
Da muss man sie nicht umbrigen das hat sie selbst ganz gut hingekriegt.

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

30.07.2011 um 21:43

@Thawra

Ich meine diese 27 is nun mal 'ne magische Zahl zum berühmt werden, und wenn sie mit 26 oder 25 abtritt bringt das eben nich ganz so viel Ruhm für die Sängerin und Kohle für den Produzenten ein. Würde ich jetzt sagen wenn ich BWL studiert hätte. ;)

Gruß greenkeeper

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

30.07.2011 um 21:45

@champkind23

champkind23 schrieb:
Wie gesagt die konnten einfach abwarten bis sie stirbt das haben sie ja auch getan.

Nich ganz, 28 wäre rein rechnerisch zu spät gewesen, schätze ich jetzt mal.

Gruß greenkeeper

melden
   

Back To Black

30.07.2011 um 21:45

@greenkeeper

Ich bin mir sicher, da kann man ne Graphik machen mit dem Quotient aus der Kosten-Nutzen-Rechnung auf der y-Achse und dem Todes-Altersjahr auf der x-Achse, und dann könnte man das Gesetz vom abnehmenden Grenznutzen beobachten, wobei das Optimum genau bei 27 liegen würde. Alles klar! :D

Aber ehrlich, bei ihren Drogen-Problemen ist es wirklich nicht so erstaunlich, dass sie gestorben ist...

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

30.07.2011 um 21:48

@Thawra

Thawra schrieb:
... wobei das Optimum genau bei 27 liegen würde. Alles klar!

Scheinbar doch nich so. Lies einfach mal hier, vielleicht dämmert es dann worauf ich hinaus will.

Wikipedia: Klub_27

Alles klar soweit. ;)

Gruß greenkeeper

melden
   

Back To Black

30.07.2011 um 21:51

@greenkeeper
das mit dem Klub der 27 ist ja bekannt, dem würde ich allerdings nur glauben schenken wenn die Zahl die 23 wäre oder sonstewie mit der 5 zusammenhängt. ;)

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

30.07.2011 um 21:55

@champkind23

Ich vermute mal der Plattenindustrie is es irgendwie egal was Du oder ich vom Club 27 halten, oder welche Zahlen wir cool finden. Denn wir kaufen ja ihre CDs nich. Wichtig is doch viel mehr das, was diejenigen vom Club 27 halten, die ihre CDs kaufen. Ich hab hier noch keine CD-Werbung gesehen. Allmy scheint dafür ja nich so der ideale Werbeträger zu sein. ;)

Gruß greenkeeper

melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied


   

Back To Black

30.07.2011 um 21:57

Hi,

@champkind23
champkind23 schrieb:
oder sonstewie mit der 5 zusammenhängt.

Ist doch so: Wikipedia: Klub_27#Gemeinsamkeiten_der_Musiker

Wird dem Klub 27 die engere Definition zugrunde gelegt, wonach er nur aus Jones, Hendrix, Joplin, Morrison und Cobain besteht, wird er häufig als Zusammenfassung von _fünf_ Musikern dargestellt, die eine Vielzahl von Gemeinsamkeiten eint. Neben dem Todesalter werden häufig der exzessive Lebensstil der Künstler, ihr außergewöhnlicher musikalischer Einfluss sowie die Ursachen und Umstände der jeweiligen Tode genannt.

FÜNF! geht doch. :D

-gg



melden

Seite 1 von 71234567

84.345 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Schwarze Forschungen53 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden