Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Twitter RSS

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Twitter

zur Rubrik (Technologie)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 6 von 8 12345678
   

Twitter

07.02.2010 um 13:06



es kann durchaus sein das man über twitter an insiderinformationen kommt

ich kenne keine einfachere, schnellere und aktuellere möglichkeit als das twittern um an die informationen bezüglich der experimente am cern zu kommen

als dort die experimente im vorigen jahr wieder aufgenommen wurden, war twitter für die informationsbeschaffung was schnelligkeit anging unschlagbar

melden
Warhead
Mitglied gesperrt
-> Begründung


   

Twitter

07.02.2010 um 17:16

Fraktionierte inhaltslose Infohäppchen meinst du wohl.Nirgendwo kann man so schnell lesen "esse gerade Currywurst im Curry 36" oder "Hier auf ein Club Mate in der Bar 25" "pisse gerade in die Spree...toll"
Aber es gibt anscheinend Idioten die sich noch mehr dafür begeistern...suuuuuuuuuper



melden
Warhead
Mitglied gesperrt
-> Begründung


   

Twitter

07.02.2010 um 17:20

Auch privat von der Freundin vertwittert...er kriegt nie genug mit Nichts



melden
   

Twitter

07.02.2010 um 19:21

Warhead schrieb:
Fraktionierte inhaltslose Infohäppchen meinst du wohl.

nein meine ich nicht.. man wusste schon worum es geht weil man dauerhaft auf dem laufenden gehalten wurde, von verschiedenen twitter-konten

es kommt halt drauf an wen man folgt, ich fand es für cern vorteilhaft und verfolgte nur cern und ähnliche konten wie atlas, lhc etc

man erwartet auch keine romane, man erwartet 'auf dem laufenden gehalten zu werden' direkt von der quelle

es geht ja nich darum es nen monat später in der wiki ausführlich lesen zu können, sondern um die experimente dort verfolgen zu können

auch diese argumente

Warhead schrieb:
Nirgendwo kann man so schnell lesen "esse gerade Currywurst im Curry 36" oder "Hier auf ein Club Mate in der Bar 25" "pisse gerade in die Spree...toll"

wo liest du denn sowas?.. ich lese sowas nicht.. man kommt doch gar nich mit twitter in kontakt wenn man es nicht will, es kann ein doch im prinzip gar nich stören..

das sich da nun jeder registrieren kann und dort ins www jeden furz schreiben kann den er grad tut ist zwar möglich, aber damit komm ich doch gar nich in kontakt das es mich stören könnte..

natürlich kommt es dann noch drauf an wer diese kleinen meldungen schreibt und da kann sicher auch müll dabei sein, gut.. dann wars das nich wert.. dann lässt mans wieder..

aber von der idee her ist es doch ganz okay..

und manchmal haben sie auch in den kurzen nachrichten links wo man dann zu ausführlicheren seiten weiter geleitet wird..

wenn ich mir zum beispiel den nasa-kanal anschaue.. da brauch man sich dann gar nich wundern wo manche die informationen zu irgendwelchen kometen, asteroiden oder exoplaneten her haben, weil sicher einige diesen kanal abonniert haben

würde man ja sonst kaum mitbekommen, ich hab zwar jetz auch ewig schon nich mehr bei cern geguckt, aber das hat andere gründe

"# Solar Dynamics Observatory now set to launch from Florida on Feb. 10 at 10:26 a.m. EST. http://tinyurl.com/y8uqa2p about 5 hours ago from web "

zb.. habich nicht gewusst.. woher auch..

melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied


   

Twitter

08.02.2010 um 05:15

Hier im Forum aktiv zu sein oder in einigermaßen ordentlichen Chatrooms ist ja wohl schlimm genug :/
Wenn es einen Gott gibt, werden wir ALLE in der Hölle landen :D

Aber zu Twitter selber:
Ich war nie auf so einer Seite. Habe nie Werbung durchgelesen & weiß daher auch nicht wirklich was es genau ist. Will es auch garnicht ^^
Auf so eine Weise sein denken & handeln zu verbreiten ist nicht so meine Art.
Kommt gut & gerne mal vor, dass man wem etwas zeigt, jedoch erinnere ich mich permanent an diese bekloppte Werbetafel in der U-Bahn mit dem Köter im Superman Outfit >:/
Und so n "pfui bah" spruch daneben. KA mehr was da genau stand.

Aber wenn mir komische Amis erzählen wollen, sie twittern ihren kleinen Hund, dann muss ich mich doch sehr schämen :D

melden
   

Twitter

08.02.2010 um 08:08

Es ist meines Eractens nicht sinnvoll. Die Nachrichten haben keine Relevanz. Die Kürze und Häufigkeit der Mitteilungen zeigt nur hier wurde nicht nachgedacht, nicht reflektiert.

Wir müssen nicht die Tempo-Virus Keule rausholen, dennoch erwarte ich sogar von jemandem der mir persönlich schreibt, das es ihm wenigstens etwas wichtig ist was er mir eigentlich sagen will, und mich nicht vollspamt.

melden
   

Twitter

08.02.2010 um 08:13

Ich bin mir nicht ganz sicher ob diese Seite für Leute gemacht ist die dort schreiben weil sie zuwenig Zeit haben um Leute zu erreichen die zuviel Zeit haben. Letztlich ist sie wohl einfach nur "da" weil sowas eben durch Java o.ä technisch machbar ist.

melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied


   

Twitter

08.02.2010 um 08:47

Es ist ja mittlerweile schon eine gewisse Form von Gesellschaft geworden, es übersteigt bei manchen einfach die einstufung "Trend".
Für mich persönlich unverständlich.
Wenn jemand seine Sinnlosigkeiten so übertrieben/offen/nervig allen zeigen will, bitte sehr.
Aber ich bleibe dabei... dieses wiederliche Werbeplakat macht mich wütend >:/

:D

Edit: Ich befürchte die Leute die sich einen twittern haben einfach keine andere Möglichkeit ihr Leben gehört & verstanden zu wissen ^^

melden
   

Twitter

12.02.2010 um 23:28

@DeadPoet
Sinnlos? Sinnvoll? Voller Sinn? Unsinn? Vielleicht.
@LoggDog
Wenn du noch nie auf Twitter warst, hast du doch keine Ahnung was du eigentlich kritisierst, damit bist du für mich absolut nicht ernst zu nehmen.
Ich habe ein Leben, in dem ich gehört und verstanden werde, dennoch lese ich gerne mal ein Buch, schaue mir etwas im TV an, spiele mit meinem IPhone, schaue mich auf Allmy um. Alles ohne Sinn, vielleicht, genau wie auf Twitter.
Ich will dich nicht überzeugen, da mit zu machen, was du schreiben würdest, wollte ich wohl gar nicht lesen, aber ich möchte mich nicht, von jemanden der keine Ahnung hat, verunglimpfen lassen.

melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied


   

Twitter

15.02.2010 um 17:00

@Rosenbluete
1. Ich hänge mich nicht rein, sehr wohl informiere ich mich aber parallel zum posten hier ;)
2. Twitter ist Kasperletheater für die "ich hab keinen der mir zusieht-Menschen" :D
3. Twitter & den Rest der Medienwelt gleichsetzen zu wollen ist °hust° Blödsinn...

melden
   

Twitter

16.02.2010 um 13:44

@Rosenbluete

Sinnlos? Sinnvoll? Voller Sinn? Unsinn? Vielleicht.

Für Dich scheinbar sinnvoll? Dann ist es ok. Ich bin kein Kritiker neuer Medien nur weil sie neu sind. Ob das wen interessiert, was ich dazu schreibe ist ja auch fraglich. Ist nur mein point of view.

melden
   

Twitter

19.06.2010 um 13:23

Ich nutze Twitter, gerne und häufig. Allerdings nicht um irgendwelches belangloses Zeugs über mich zu machen, interessiert doch eh niemanden.

Aber als Info-Dienst finde ich es genial. Es kommt natürlich daraufan, wem man folgt.

Wenn ich Assipaule folge, dann brauche ich mich über entsprechende Tweets seinerseits doch nicht zu wundern, oder?

Aber Twitter ist auch Meinungsbilder. Wenn eine Nachricht genug Usern wichtig erscheint und diese Leute die Nachricht an ihr Verfolger weiterleiten, und diese usw. usw. dann bekommt diese Nachricht genug Relevanz und findet dann auch den Weg in die etablierten Medien.

Ich folge zum Bsp. Spiegel Online, der Zeit-Online, Cern, verschiedenen NASA-Diensten usw.

Ein interessanter Bericht über Twitter bzw. das Twitter-Verhalten vom Tagesspiegel.
Gefunden hab ich es über...Twitter :D

http://www.tagesspiegel.de/kultur/sternzeichen-plaudertasche/1855646.html

melden
   

Twitter

19.06.2010 um 13:33

da ich keine person des öffentlichen interesses bin ist twitter für mich vollkommen uninteressant.
ok ich könnte als follower schauen wer wo gerade currywurst isst,
aber irgendwie hab ich da nicht soo den drang bisher..

melden
   

Twitter

20.06.2010 um 14:02

Auf dem Mac ist die Kombination von Growl mit dem Twitterjunkie recht interessant. Twitterjunkie durchsucht alle Twitternachrichten nach von euch definierten Suchkriterien. Erfüllt ein Tweet die Suchkriterien, wird er duch Growl angezeigt. zuletzt beim Fussball war das recht witzig, wenn nach jedem Tor der Bildschirm mit Nachrichten zugepflastert wurde.


http://growl.info/
http://bitbucket.org/emonk/twitterjunkie/wiki/Home

melden
   

Twitter

14.07.2010 um 15:18

ich glaub ich würd mich bei twitter anmelden wenn ich ein handy mit internetzugang hätte. aber so...komm ich zu selten dazu was zu schreiben. gibt eh nix interessantes bei mir. wenn mir was einfällt, schreib ich das auf meinem blog.

melden
Lightstorm
Profil von Lightstorm
Moderator
anwesend
dabei seit 2002

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Twitter

14.07.2010 um 20:53

Bei diesem ganzen Hype um Twitter erstaunen mich die niedrigen Nutzerzahlen. Am Jahresanfang gab es angeblich um die 200.000 aktive Twitter Nutzer in Deutschland.
http://webevangelisten.de/twitter-nutzerzahlen-ubersteigen-200-000-deutschland/


Ziemlich wenig wenn man bedenkt das man nun fast auf jeder Webseite Twitter Verlinkungen findet.

melden
   

Twitter

14.07.2010 um 21:12

@Lightstorm

Lt.
http://webevangelisten.de/kategorie/twitter-zensus/

sind es bereits 270.000 User.

270.000 Accounts haben im April 2010 in deutscher Sprache aktiv getwittert. Im Vergleich mit dem Vormonat ist das ein Wachstum von 3,8%, verglichen mit April 2009 sind das 4,4 mal so viele oder ein jährliches Wachstum von 335%.


melden
Lightstorm
Profil von Lightstorm
Moderator
anwesend
dabei seit 2002

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Twitter

14.07.2010 um 22:21

@bo

Finde halt das sind relativ geringe Zahlen. Im Vergleich sind es in den USA 10. Mio.

Hätte schon ein paar Mio. in Deutschland erwartet angesichts der Popularität, aber es ist wohl so das mehr darüber gesprochen wird als genutzt.

melden
   

Twitter

14.07.2010 um 22:29

@Lightstorm

Wenn ich den Autor richtig verstanden hab, werden nur die User gezählt, die regelmäßig twittern.
Es gibt ja viele user, die nutzen Twitter quasi nur als Nachrichtenticker und schicken selbst keine Tweets los. Die fallen damit aus der Statistik.

Die obigen Zahlen stellen nur die aktiven, deutschsprachigen Twitter-Nutzer dar. Aktiv im Sinne der Erhebung sind alle, die ca. mindestens einmal wöchentlich einen Tweet absetzen.

7,2% gaben in der deutschen Twitterumfrage an, seltener als einmal pro Woche zu tweeten. Weitere 11,7% gaben an, ihren Account geschützt zu haben, weshalbn diese Accounts auch nicht im Zensus erfasst werden können.

Rechnet man beide stille Reserven hinzu, kommt man auf zurzeit ca. 320.000 Twitter-Nutzer, von denen etwa 35.000 einen geschützten Account haben.

http://webevangelisten.de/twitter-userzahlen-deutschland-oesterreich-schweiz/

Aber du hast recht, angesichts des Hypes hätte ich auch mit viel mehr Twitter-Usern gerechnet.

melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied


   

Twitter

15.07.2010 um 18:04

@intruder
Danke für den Tipp.
Growl habe ich natürlich seit Jahren drauf, aber TwitterJunkie ist mir neu.



melden

Seite 6 von 8 12345678

89.537 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Cyborgs232 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden