Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Faszination Vampire, Magie und co RSS

132 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Vampire, Faszination

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 5 von 7 1234567
   

Faszination Vampire, Magie und co

14.09.2007 um 22:40



Also ich hatte auch mal sone Vampir-Phase - und das nicht gerade wenig - weis nicht wie oft ich schon den Film "Interview mit einem Vampir" gesehen habe .
Aber ich finds nicht gut sich zu sehr an sie zu klammern - so schön verträumt und mysteriös sie einem auch erscheinen . Den im Endeffekt sind wir Menschen - und darauf sollte man stolz sein .
Und sich mit dem normalen Leben zufrieden geben und die normalen Dinge als schön zu betrachten ist eine Eigenschaft , die viel mehr wert ist als die des ewigen Lebens .
So seh ich das zumindest .
Glaubt mir einfach , dass es nicht gut ist , sich mit ihnen zu beschäftigen .
Und sollte es sie wirklich geben da draussen , dann möcht ich auf gar keinen Fall mit ihnen zu tun haben - ja noch nicht mal von ihnen wissen .

melden
   

Faszination Vampire, Magie und co

15.09.2007 um 11:59

ich denke, es kommt auch viel drauf an, wie gefestigt man in sich ist.

ich bin absoluter atheist und überhaupt nicht suchtgefährdet, und sehr realitätsbehaftet (und auch kein goth ;) ), aber für mich wäre ein leben ohne so tagträumereien traurig...
ich bin glücklich in meinem leben, aber 100% realität? das packt man auf dauer glaub ich nicht...

um ehrlich zu sein: ich würd lieber an sowas glauben als an einen gott...

melden
normanbates
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

15.09.2007 um 13:03

In nen Vampir-Thread muß ich meistens posten wenns dunkel ist.....komisch^^

melden
sarafin7
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

30.09.2007 um 13:51

^^uhhhhhhhhhhhhhhh

melden
normanbates
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

30.09.2007 um 15:46

So hab ich mir das gedacht Sarafin ;)

"No fear of the darkness"

Noch 4 Stunden bis Sonnenuntergang^^

melden
   

Faszination Vampire, Magie und co

30.09.2007 um 15:53

also, Vampire haben mich ursprünglich gar nicht fasziniert - bis ich dann auf die TV-Serie "Nick Knight, der Vampircop" stieß (O-Titel "Forever Knight"). Der verzweifelte Versuch eines Vampirs, wieder ein Mensch zu werden, stand dabei im Mittelpunkt, das war interessant anzusehen, obwohl die Serie eigentlich eher billig war.

melden
   

Faszination Vampire, Magie und co

30.09.2007 um 16:18

"Noch 4 Stunden bis Sonnenuntergang"

schon verrückt wie die Dunkelheit die Gesichter verändert, ein wirklich verwischender Effekt für Optik und Verhalten. Tja..ich schließe lieber meine Fenster ;)

melden
sarafin7
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

04.10.2007 um 14:14

^^ NormanBates ....ich liebe Vampire...grins*
Warm,
so warm,
das Blut des Ewigen
Weiß,
so weiß,
die Haut des Unsterblichen
Laut,
so laut,
die Stimme der Nacht
Auch wenn ich noch nie das Blut geschmeckt,
die Haut gespürt,
den Ruf vernommen habe,
sehne ich mich nach dem Wesen,
wünsche ich mich in seine Gesellschaft
Und ist es bei mir,
schenkt es mir seine Aufmerksamkeit,
so wünsche ich mir das Geschenk der Unsterblichkeit
So wünsche ich mir sein Blut auf meinen Lippen,
Wünsche mir die Struktur seines Fleisches,
die Kälte seiner Haut

So warte ich Nacht um Nacht,
warte auf ihn,
warte auf das Wesen, das mich unsterblich macht

von Anne Szeike

melden
farbenspiel
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:19

du bist ja total krank. hast du schonmal blut getrunken? ich versichere dir, deine faszination würd ganz schnell ihr ende finden.

hail, euer Farbenspiel

melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:21

Ich habe bereits Blut getrunken, mehr als einmal, und ich finde nichts Ekliges daran.

Vorausgesetzt, es kommt frisch von der Ader und ist nicht etwa totes Tierblut vom Schlachter, oder so.

melden
farbenspiel
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:23

blut in mengen, die dich ernähren, macht dich krank, nicht psychisch, sondern rein körperlich.

ave, euer Farbenspiel

melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:25

Soweit ich weiß, muss man spätestens ab 500 ml kotzen.

melden
farbenspiel
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:35

das habe ich auch so gelernt, als ich mir den film fightclub ansah. unser magen ist einfach nicht darauf eingestellt, blut in mengen zu verdauen, anders ist das bei vampyren, fledermäuse, die große säugetiere beißen und ihr blut auflecken.

guten appetit, euer Farbenspiel

melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:36

deine Unterschriften sind zu geil xD

Angeblich wird Blut von einem Menschen überhaupt nicht verdaut. Aber was ich davon halten soll, weiß ich nicht.

Ich jedenfalls trinke Blut aus anderen Gründen, nicht aus Nervenkitzel oder Hunger.

melden
farbenspiel
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:43

welche anderen gründe kann es denn geben? leckst du wunden, damit die antibiotische wirkung des speichels ein entzünden verhindert?
ich denke schon, dass blut verdaut wird, wo soll es schließlich hin, außerdem sind es ja körpereigene stoffe. nur die zusammensetzung passt dem magen nicht, es fehlen zb ballaststoffe.

*stolz die brust reck*, euer Farbenspiel

melden
farbenspiel
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:45

blut ist daneben ein ganz besönderer saft. es steckt leben im blut. und manchmal klebt es an händen, auch wenn sie total sauber sind.

blutiges winken, euer Farbenspiel

melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:46

Für mich hat es was mit seelischer Verbundenheit, den anderen kosten, schmecken zu tun. Ich kann auf diese Weise eine starke Bindung herstellen. Umgekehrt lasse ich bestimmte Personen auch mein Blut kosten.

Aber das sind nur geringe Mengen. Also nichts, wovon einem schlecht werden würde. Ein paar Töpfchen, ein paar ml.

Jaja, so ist das. Hehe

melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:47

Tröpfchen xD

melden
farbenspiel
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:53

xD das mit den Töpfchen ist mir gar nicht aufgefallen, das wär nicht schlecht. dann würde ich dich wirklich fürchten. ich jedenfalls könnte nur von einer person blut kosten, aber ich wäre froher, wenn diese person gesund bleibt, und die vene ungeöffnet.

gravierende grüße, euer Farbenspiel

melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied


   

Faszination Vampire, Magie und co

14.10.2007 um 23:55

Es beruht immer auf gegenseitigem Einverständnis.

Und es muss dafür schon Vertrauen da sein, und gefühlvoll muss es passieren, denn man darf niemanden dauerhaft verletzen.

Ich sollte mir auch so ne coole Unterschrift zulegen. *g* Irgendwie fetzt das.



melden

Seite 5 von 7 1234567

87.260 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Bewusstsein verlieren54 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden