Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen? RSS

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Mobbing

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 9 123456789
experiment
ehemaliges Mitglied


   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

19.03.2006 um 10:02



mobbingopfer glauben dann an wiedergeburt
und die täter nicht an wiedergeburt


hahahahah...

Das Leben ist ein unsichtbarer Krieg.
Warum ist die Menschheit immer noch am scheitern, wo ich doch geboren bin?


melden
Maat
ehemaliges Mitglied


   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

19.03.2006 um 10:06

Die Mobber haben ein schönes Leben, weil sie gewohnt sind ihre Interessen auchdurchzuboxen.

Ich fand mich auch von einer Arbeitskollegin gemobbt.
Ichhatte bei meinem Chef in meiner alten Firma eigentlich einen guten Stand, dann wurde dieFirma verkauft und ich durfte froh sein, daß ich übernommen wurde. Mein Ex-Chef hattesich für mich eingesetzt. Meine Kollegin war Betriebsrätin (ich würde jetzt mal sagen nurin Ermangelung eines Besseren, da dem vorherigen gekündigt wurde).

Als die Firmadann von der neuen übernommen wurde ging es an die Aufteilung der Arbeit undArbeitsplätze. Meine Kollegin bekam anspruchsvolle Aufgaben und ich wurde degradiert. Ichmußte zu einem Großteil nur Rechnungen prüfen und die Rechnungen postfertig machen undwegbringen.

Dann hatte ich auch noch ein schönes Gespräch zusammen mit ihr undmeinem neuen Chef, daß ich ohne Eifersucht arbeiten solle.

Da war ich so weit,daß ich mich umbringen wollte. Ich hatte schon in der ersten Firma, wo ich war ganzschlimmes Mobbing erlebt und hatte daraufhin meine Arbeit gekündigt. Und ich dachte, daßes jetzt von vorn weitergeht.

Bei der Weihnachtsfeier am Ende des Jahres gab mirdie Kollegin dann den Rest, weil sie sich köstlich über mich zu amüsieren schien, da sieja so schlau war und meine Gesichtsausdruckakrobatik genau zu kennen schien.
AmAnfang des nächsten Jahres hatte ich dann den ersten Termin beim Psychiater.

Komischerweise hat man aber auch immer versucht, mich gegen diese Personauszuspielen. Man hat regelrecht versucht, mich durch Eifersucht zu motivieren.
Ichhatte aber innerlich schon mit der Firma abgeschlossen.

Meine Kollegin hatteimmer 'ne große Klappe und konnte sich gut in Szene setzen. Sie hat immer vielPrivatgespräche geführt und während andere arbeiteten hat sie gequatscht undwahrscheinlich über andere gelästert.

Ihr wurden nach und nach immer mehrAufgaben wieder entzogen und auf mich und andere verteilt. Da hatte mein neuer Chef siewahrscheinlich schon besser kennengelernt.

Ich denke, daß meine Kollegin da ganzschön dran gedreht hatte, daß ich anfangs so schlecht weg kam. Nur leider weiß man janicht, was sich hinter den Kulissen so alles abspielt.

Naja, ich bin jedenfallsmeinen Job auch losgeworden und das auch nur weil ich wieder gemobbt wurde. MeineKollegin sitzt immer noch in der Firma (sie umfaßte noch meine Schulter, als ich zumGespräch rein mußte, wo mir dann die Kündigung vorgelegt wurde.) Ich glaube sie ist froh,daß ich weg bin.

Sie hat Kind, Partner, ein Häuschen, einen 6 Stunden-Job, istGesamtbetriebsrat und ich sitze zu Hause und bekomme Rente und bohre mir in der Nase.

So gerecht ist die Welt. Ich bin vielleicht nicht der beliebteste Mensch, dennich bin ruhig und oft ängstlich und sprühe nicht immer über vor Liebe und Lebensfreude,aber ich habe immer versucht fair zu sein.

Rechtschreibfehler dürft ihrbehalten.


Teuer ist mir der Freund, doch auch den Feind kann ich nützen; zeigt mir der Freund was ich kann, lehrt mich der Feind, was ich soll. (Friedrich von Schiller)

Etwas fürchten und hoffen und sorgen muß der Mensch für den kommenden Morgen, daß er die Schwere des Daseins ertrage und das ermüdende Gleichmaß der Tage.
(Friedrich von Schiller)


melden
böhse
ehemaliges Mitglied


   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

19.03.2006 um 20:44

"Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?" Sie sterben, so wie alle ander'nMenschen auch...

Nennt mich wie ihr wollt!!
Das Rätsel des Lebens, das Wunder des Daseins fang an, es zu lösen und du wirst mich versteh’n...
Strength through Joy!!
Böse Menschen, Böse Lieder, Böhse Onkelz immer wieder!!


melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

19.03.2006 um 21:11

Bei dem Thema kann ich mitreden:

Als überdurchschnittlich intelligentes (undnicht besonders sportliches) Kind wurde ich von einigen Mitschülern extrem gemobbt -schulische Leistungen galten als damals uncool. Natürlich war ich aufgrunddessen auchkein Favorit bei den Mitschülerinnen und hatte mit 20 auch noch keine Freundin, auch weilich natürlich eher unsicher und zurückhaltend in meinem Verhalten war.

Undheute: Ich habe ein abgeschlossenes Studium, eine gute Position, eine liebe Frau undeinen liebenswerten 5jährigen Sohn. Keiner von den Axxx von damals hat es weiter als biszum einfachen Angestellten gebracht.

Fahnder hat recht!

Eins stehtfest: Dort wo ich zu bestimmen habe, haben Mobber schlechte Karten!

Diesschreibe ich allen Mobbing-Opfern zur Ermutigung, auch denen, die im Beruf gemobbtwerden. Meine besten Wünsche!

Gruß,
Kgersen

melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:01

@kgersen
lange hab ich mir auch eingeredet, das ich schuld sei-ich hab mich ja nureinmal ansehen müssen und da kamen noch andere gedanken in den kopf und immer mehrversank ich im selbstmitleid. heute kann ich darüber lachen und ich habs mir auch nichtnehmen lassen den verantwortlichen leuten heute mal zu sagen wo ich jetzt nun doch stehe.dabei hatten sie sich das damals ganz anders vorgestellt, aber die sache mit der anzeigehat sie dann doch zum schweigen gebracht. aber ich muss auch hier sagen: ohne meinenvater hätte ich nicht die kraft gefunden. ich habe wirklich ca 4 jahre gebraucht umdarüber zu reden.
ich selbst habe mobbing vom 10 bis zum 14 lebensjahr erlebt bisich endlich mit einer anzeige gedroht habe über den direktor der schule. hätte ich dasnicht getan, hätte ich meinen schulabschluss nicht geschafft. übrigens hat mir dasmobbing auch mein abbi verdorben. ich habs aber dennoch heute bis zum studium geschafftund die anderen gucken in die röhre*muhhaaa*

aber dies gibt es auch anarbeitsplätzen-dabei spielt der beruf keine rolle-das kann überall passieren. man kannnur hoffen, das man nen guten betriebsrat hat, wenns zum mobbing kommt.

Das Leben uniformiert die Menschen zu einem schwarzen Haufen, denen nur noch das Gemeine gemeinsam ist.

melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied


   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:06

wieso redet ihr immer über mich? :((

Komm’und sag’mir was ich meine
Komm’und sag’mir,wer ich bin
ANAL-ysier’mich finde nichts
und bleib ein dummes Kind


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied


   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:28

die werden draus lernen.

Take my Hand Darling and don´t be afraid

I just wanna decorate the walls with your brain.


melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:29

Keiner von den Axxx von damals hat es weiter als bis zum einfachen Angestelltengebracht.

Daß bezweifel ich mal ganz stark, aber ich will dir dein HappyEndnicht versauen.

Und meines Erachtens ist der Topic für'n Arsch. Wie endenMobber und deren Opfer? Schöne Szenarios hab ihr euch da ja zusammen gesponnen, ist wohlder Balsam für die altgemobbte Seele.

Na jedenfalls: Sie enden nicht vielanders wie die Eloquenten, die Querulanten, die Sensibelchen, die Schüchternen, dieFreundlichen, die Aufgeschlossenen, die Netten, die Hater usw. usf.

Der Einewird leitender Angestellter bei einem Online - Zoohandel, der Andere ist Hauptgefreiterder hintenrum Kokain an die Unteroffiziere mit Portepee vercheckt.

Kokain's Sig offenbart die komplette Wahrheit. -=ebai=-

Leg dich mit mir an, oder schenke dem Teufel deine Seele, es bleibt sich fast gleich, bei ihm bekommst du was du dir wünschst, bei mir was du verdienst.


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied


   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:30

und ein anderer tummelt sich in einem forum und macht user dumm an

:D

Take my Hand Darling and don´t be afraid

I just wanna decorate the walls with your brain.


melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:31

Ey, heut würgt ihr es aber dem Glorian rein. hrhr

Kokain's Sig offenbart die komplette Wahrheit. -=ebai=-

Leg dich mit mir an, oder schenke dem Teufel deine Seele, es bleibt sich fast gleich, bei ihm bekommst du was du dir wünschst, bei mir was du verdienst.


melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:32

@freemon
Was du sagst, kann ich gut nachvollziehen. Nach der Schule dauerte es nochJahre, bis ich die Folgen des Mobbings verarbeitet hatte. Immerhin ein Trost: Diemeisten, die in der Schule gemein und rücksichtslos sind, kommen im späteren Leben nichtweit.

@swissboy89
Alles Gute, und denk daran: Manch einer, der dich jetztmobbt, wird vielleicht später deinen Wagen waschen.

melden
doktore_
ehemaliges Mitglied


   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:32

nee nee, du warst schon gemeint !!

Take my Hand Darling and don´t be afraid

I just wanna decorate the walls with your brain.


melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:33

Dein Sparwitz ist abgesoffen, Wiederbelebungsmaßnahmen zwecklos.

Kokain's Sig offenbart die komplette Wahrheit. -=ebai=-

Leg dich mit mir an, oder schenke dem Teufel deine Seele, es bleibt sich fast gleich, bei ihm bekommst du was du dir wünschst, bei mir was du verdienst.


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied


   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:34

ja. du kannst dich echt nicht mehr retten

Take my Hand Darling and don´t be afraid

I just wanna decorate the walls with your brain.


melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:36

@univerzal

"Keiner von den Axxx von damals hat es weiter als bis zum einfachenAngestellten gebracht.

Daß bezweifel ich mal ganz stark, aber ich will dir deinHappyEnd nicht versauen."

Ich will nicht behaupten, dass das immer so ist, aberin meinem Fall kann ich das wohl beurteilen.

melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:47

antwort:

sie haben 5 60er chars in WOW

melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:47

ja. du kannst dich echt nicht mehr retten

Liebe Allmy - User, passend zudiesem Thread präsentiert uns eine weibliche Teilnehmerin ihre ersten Gehversuche in derMobbing - Welt. Wie wir alle sehen noch ein wenig kläglich, aber Neugeborene beherrschenihre Krabbelkünste auch nicht am ersten Tag. Daher: Viel Erfolg und prächtiges Gedeihenwünsche ich dem kleinen Wutz.

Ich will nicht behaupten, dass das immer soist, aber in meinem Fall kann ich das wohl beurteilen.

Mag sein, für michklingt es trotzdem nach einem zurechtgelegten Schlusswort um deine tragische Geschichteabzurunden.




Kokain's Sig offenbart die komplette Wahrheit. -=ebai=-

Leg dich mit mir an, oder schenke dem Teufel deine Seele, es bleibt sich fast gleich, bei ihm bekommst du was du dir wünschst, bei mir was du verdienst.


melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 12:54

@univerzal

Ich habe es nicht nötig "Schönfärberei" betreiben. Mir ist klar dassviele Mobbingopfer anders enden. Es geht darum zu zeigen, dass es auch positive Beispielegibt, um Menschen Mut zu machen.

melden
   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 13:15

Oh ja, so positiv wie eine ärztliche HIV - Bestätigung für diejenigen, wenn sie merkendaß sie trotz fortgeschrittenen Alters noch keinen einzigen Schritt voran gekommen sind.

Somit verwirkt sich deine gutgemeinte Aufmunterung ins Gegenteilige und gleichteinen Schuss in den Ofen.

Kokain's Sig offenbart die komplette Wahrheit. -=ebai=-

Leg dich mit mir an, oder schenke dem Teufel deine Seele, es bleibt sich fast gleich, bei ihm bekommst du was du dir wünschst, bei mir was du verdienst.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied


   

Was passiert mit Mobbingopfern und Freundinnenlosen?

20.03.2006 um 13:16

Ja, Mut muß man den Menschen machen. Die Mobbingopfer müssen lernen aus ihremSchneckenhaus zu kriechen und sich Hilfe holen, nur ob sie dabei beim Psychiater, so wieich, gut aufgehoben sind, wage ich zu bezweifeln.

Als ich das erst Mal gemobbtwurde, waren es allerdings für mich sehr unangenehme Dinge. Deshalb konnte ich nichtdarüber sprechen auch heute noch nicht über alles. Ich weiß teilweise nicht mehr waswirklich und was unwirklich ist. Ich steckte so voller Angst, daß mein Gehirnabgeschaltet war.

Teuer ist mir der Freund, doch auch den Feind kann ich nützen; zeigt mir der Freund was ich kann, lehrt mich der Feind, was ich soll. (Friedrich von Schiller)

Etwas fürchten und hoffen und sorgen muß der Mensch für den kommenden Morgen, daß er die Schwere des Daseins ertrage und das ermüdende Gleichmaß der Tage.
(Friedrich von Schiller)




melden

Seite 3 von 9 123456789

89.622 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Wie Viel36 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden