Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Diese Welt RSS

106 Beiträge, Schlüsselwörter: Verhalten, Welt

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 5 von 6 123456
   

Diese Welt

31.05.2006 um 20:29



@Philmaster: Wie kann ein Mensch, dem etwas am Glück anderer liegt jemals frei,jemals
glücklich sein?


Das halte ich aber für gänzlich falsch undgefährlich -wir
alle müssen uns gegenseitig unterstützen denn in einer Welt vollerEgoisten müssen wir
uns die Freiheit härter erkämpfen als in einer Gemeinschaft, diefunktioniert. Wer frei
ist, wird jederzeit geben können und auch wollen.

melden
   

Diese Welt

31.05.2006 um 20:49

@Schdaiff
Ich hab jetzt nich den ganzen Thread gelesen, sondern nur denEingangspost, aber: Du hast SOOOOOO RECHT mit dem was du sagst!!!
Bin deiner Meinung.

Ich hab diese ganze "Gesellschaft" bis obenhin satt und mir gefällt nicht, dassich mich da einfügen muss. Tu ich auch möglichst wenig.
Würd diese ganzen blindenRoboter am liebsten sich selbst überlassen.


Psych

melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

31.05.2006 um 21:10

"Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

"Fight for afreedom to choose between shit and more shit"

Alle sind wir in diese Systematikhineingeboren. Wir kennen es nicht anders, wir sind von klein auf daran gewöhnt, diemeisten von uns haben es akzeptiert. Schlimmer noch, sie glauben oder sind der festenMeinung dass es anders nicht auch oder gar besser gehn könnte.

Man kann auf denersten Blick nicht viel tun. Aber umso immens wichtiger ist es, DASS man was tut. Damitmein ich eigentlich nur- dass man seinem Gefühl treu bleibst, seiner inneren Stimme, dem,das das alles hinterfragt und sich dem (teilweise) zurecht widersetzt.

Gleichgesinnte sind enorm wichtig. Gemeinsam ist man stärker, kreativer, manbeflügelt sich gegenseitig, gibt Halt, gerade wenn man solch dumpfenStimmungsschwankungen zu erliegen droht.

Mangelndes Vertrauen verhindert hierleider oft weitreichendere Initiativen.

melden
   

Diese Welt

31.05.2006 um 21:15

Mir kommt diese Welt so vor, als Zwinge sie mich praktisch zum arbeiten, zum Geldverdienen...
Meine Mutter sagt immer:
"Wenn du nichts findest hast du Pechgehabt und du hast weniger Möglichkeiten!"
>>>
@schdaiff
oh ja, wie ichdiese worte kenne und ebenfalls hasse.

ich bin auch nicht so arbeitsgeil undmateriellgeil.

der lifestyle meines cousins zeigt mir, wie es gehn kann. indiesem ist er mir ein großes vorbild. geht seinen hobbys nach und fährt immer ans meer,schläft in seinem bus und arbeitet ab und zu, um genügend geld zusammenzu haben.sozusagen ein hedonist.
das mag ich ;)

melden
   

Diese Welt

01.06.2006 um 11:57

Lieber Gott!

Ja Du hast recht! Letztendlich gesehen dreht sich alles ums Geld.Man geht arbeiten, da man Geld braucht, um sich zu ernähren, ein Dach über dem Kopf zuhaben und alles was deine Existenz so sichert. Eventuell kommen noch kleine Luxusgüterdazu.

Wenn man Glück hat, kann man sagen, ich gehe arbeiten, weil es mir sounendlich Spaß macht und das ganze ist halb so schwer.

Jetzt ist bei mir auchdie Zeit gekommen, wo ich mich mit solchen Fragen so richtig auseinandersetzen muß.

Auf der einen Seite hasse ich dieses System auch. Man ist gebunden und total unfrei.Aber oft habe ich mich auch gefragt, ob es auch eine Sache ist, von welchem Standpunktman das ganze betrachtet und ob das nur für bestimmte Berufssparten gilt...

Letztendlich komme ich immer zur Ansicht, dass man, egal was man macht, sowieso immerGeld braucht....leider...

melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 12:03

Natürlich braucht man Geld.
Aber die Frage ist doch, ob man sich mit dem was man hatarrangiert oder ständig etwas will was man nicht hat und dadurch Geldgierig wird.

Derjenige der sich arrangieren kann hat weitaus größere Chancen glücklich zuwerden....allerdings muß es ihm auch gelingen einen Dreck darauf zu geben was dieGesellschaft so über ihn denken könnte und das schaffen die wenigsten.

Es sinddie Sklaven des Mammons die die Welt beherrschen wollen.
Jeder entscheidet selbst ober sich und sein Leben von ihnen und ihren Gedanken beherrschen läßt oder nicht.

melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 12:49

Jeder entscheidet selbst ob er sich und sein Leben von ihnen und ihren Gedankenbeherrschen läßt oder nicht.

Zumindest muss er Eier haben, wenn ers dennnicht tut.

melden
chillkitt
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 12:53

@topic
>>Kent ihr diese Tage, an dem die Welt euch so sinnlos vorkommt, das mankeinen Bock mehr hatt... <<<

ohja
vor allem aber die mitbewohner dieser weltsind so sinnlos

melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 12:56

vor allem aber die mitbewohner dieser welt sind so sinnlos


Und wasbist Du ?
Ein Ausserirdischer ?? *g*

melden
chillkitt
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 13:08

buuhhh - jaaaa
*löl* ne, aber die meisten benehmen sich so scheisse bzw. sind soscheisse sinnlos ^^
das meinte ich
einfach alles scheisse die leutz hier

melden
monkey12
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 13:32

hast doch recht chill..
;)es ist nicht die erde, wir sind es.

melden
chillkitt
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 13:39

hach, ich hab immer recht :D

im ernst

das ist schon total gespenstisch- ich mit meinem immer-recht-haben
aus mir spukt immer die wahrheit

melden
monkey12
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 13:48

das kenn ich:(

melden
chillkitt
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 13:49

*löl* ist doch nix schlechtes ;D

melden
monkey12
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 13:52

nein!:D
können ja nix dafüür, gell...
die weisheit mitm löffel gefressn.

melden
chillkitt
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 13:53

ja genau - unser hirn spuckt das raus :D

melden
monkey12
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

01.06.2006 um 13:56

es kommt aus unserem herz chilli...
*funkelndeAugenmach* :D

melden
Schdaiff
Diskussionsleiter
Profil von Schdaiff
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Diese Welt

01.06.2006 um 13:59

@doc
Auf der einen Seite hasse ich dieses System auch. Man ist gebunden und totalunfrei. Aber oft habe ich mich auch gefragt, ob es auch eine Sache ist, von welchemStandpunkt man das ganze betrachtet und ob das nur für bestimmte Berufsspartengilt...

Naja wenn dir deine Arbeit Spaß macht, dann fällt es dir um einigesleichter in diesem System zu leben. Einfach schon, weil es dir nicht so vorkommt, dass duarbeiten mussst um besser zu leben. Aber im Endeffeckt ist das Ziel der Arbeit doch immerdasselbe... einen gewisssen Lebensstandart zu erreichen... Wenn man das machen will, waseinen Spaß macht, dann muss man manchmal Abstriche machen. Aber es lohnt sichwahrscheinlich viel mehr erst mal auf seine Wünsche zu achten als auf seine materiellenBedürfnisse. Denn diese Bedürfnissse sind, schaut man genauer hin, nichtig. Sie erweckennur den ANSCHEIN, das wir gebunden sind. Denn wenn wir anders Leben wollen, dann könnenwir dies auch. Nur der Schritt dorthin mag so manchen Menschen schwer fallen (micheingeschlossen). Oder wie Tao so schön gesagt hatt:
Derjenige der sich arrangierenkann hat weitaus größere Chancen glücklich zu werden....allerdings muß es ihm auchgelingen einen Dreck darauf zu geben was die Gesellschaft so über ihn denken könnte unddas schaffen die wenigsten.

melden
   

Diese Welt

01.06.2006 um 14:00

>>Ich hab es satt!!!
Kent ihr diese Tage, an dem die Welt euch so sinnlos vorkommt,das man keinen Bock mehr hatt... Heute ist bei mir wieder so einer dieser Tage... <<
@ Zeig mir einen einzigen Menschen, der solche Tage nicht hat ... (kennt)
Wären diese Tage oder Zeiträume nicht, wie sollten wir das Angenehme zu geniessenverstehen ? ....


melden
Clara
ehemaliges Mitglied


   

Diese Welt

08.07.2010 um 17:03

Hm.. :D

melden
   

Diese Welt

08.07.2010 um 18:45

Da wacht man auf und sofort prasseln die Probleme der materiellen Welt auf dichein....
-> Hast du jetzt Arbeit?
-> Warst du da und da dich anmelden.
-> Washast du erreicht...

das sind keine "weltprobleme" - das sind individuelle .. .

und die kann man an in den griff bekommen - - entweder durch ignoranz oder durch eine andere haltung dazu oder man beschäftigt sich mit was sinnvollem

du selbst hast es in der hand - - auch wenn du keine arbeit hast, dich nirgends "meldest" - du kannst die zeit sinnvoll ausfüllen - kannst dich bereichern tag für tag -

es gibt genug zu tun - packe es an



melden

Seite 5 von 6 123456

86.289 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Das Medium D. D. Home
Konnte das Medium wirklich schweben?
Konnte das Medium wirklich schweben?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden