Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Terrorismus und Gewalt RSS

208 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Terror, Terrorismus, Attentat, Gewalt

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 111234567891011
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 21:43



Uns allen wurde klargemacht, dass man an jedem Ort auf der Welt Opfer einerterroristischen Tat werden kann. Der Terrors bewirkt bei vielen Menschen ein Lebenvoller Angst. „Terror“ als aller erstes die Zerstörung von Dingen beispielsweise durchBombendetonationen, das Töten von Menschen, unter anderem durch Selbstmordattentäter,oder rücksichtslose Geiselnahmen. Terroristen nehmen keine Rücksicht mehr darauf, wen sietreffen und ob der- oder diejenige überhaupt etwas mit dem Ziel des Attentats zu tun hat.Gerade diese Tatsache macht viele Anschläge so schrecklich.

Kann es noch einLeben ohne Angst geben?

melden
wumbor
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 21:46

Der eine nennt es Freiheitskämpfer für den anderen sind es Terroristen. Kann es daüberhaupt eine "Richtlinie" geben ?

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 21:48

Was haben aber Unschuldige damit zutun? Zum Beispiel , Urlauber?

melden
mekkacola
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 21:51

@wumbor

Der Bacchus hat es gut geschrieben.
Terroristen sind die, dieandere Zivilisten/Urlauber für ihre ideologie töten.

melden
   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 21:52

@bacchus

gar nix; sie sind jene die es unschuldig trifft, nur weil ein paar irresich in dei luft sprengen.

Selbstmord ist im Islam auch eine Sünde und Verpöntbzw. eigentlich nicht "erlaubt".

Deswegen stehen meiner Auffassung nach undmeiner Kenntnis über den Koran, Selbstmordattentate nicht im Einklang mit dem islam bzw.Koran.

Ausserdem werde unschuldige getötet und das ist wider dem Koran.


Wir sollten endlich unterscheiden zwischen Muslime welche den Koran auslegen sowie er richtig ausgelegt gehört und den geisteskranken die den Koran falsch auslegen.

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 21:55

Es gibt diese " Irrsinnigen " auch in Korsika..Spannien..also keine Islamisten!

melden
wumbor
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 21:55

Da fängt wieder die Ansichtssache an. Ein Freiheitskämpfer wird natürlich jedenwirtschaftlichen Vorteil des Gegners versuchen auszuschalten. Wobei Tourismus natürlichein denkbar schlechtes Ziel ist von wegen Publicity. Ausser natürlich man will geradeSchlagzeilen weil man in den normalen nachrichten gar nicht auftaucht.

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 21:58

Wo liegr der Unterschied..Terrorist---Freiheitskämfer ? Doch nur im Namen!
Beideermorden unschuldige Menschen!

melden
wumbor
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 21:59

Es gibt diese " Irrsinnigen " auch in Korsika..Spannien..also keine Islamisten!

Da widerspreche ich aber was die Irrsinnigen angeht. Korsika hat eine eigene Kulturund sich noch nie Frankreich zugehörig gefühlt. Und die was Spanien betrifft meinst dusicher die Basken und die sind eindeutig die wohl älteste jetzt noch existierende KulturEuropas. Also eigentlich Leute die ein echtes Anliegen haben und nicht durchgesetztbekommen. Ausser vieleicht im Europa der Regionen. Ist aber anderes Thema.

melden
parakletos
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 21:59

*ghähn* Tellarian
“Unschuldige Töten ist wider dem Koran”… ist klar. Nenne mir einenVers der töten ausdrücklich verbietet. Es werden nicht viele zu finden seien, aber Versedie man auf den Jihad anwenden kann dagegen einige.
Außderm war der Islam immerkriegerisch. Von Mohammeds Kampf gegen die Mekkaner bis zu Osama Bin Laden. Diesermilitante Islamische Imperialismus wurde lediglich durch die Kolonialherrschaftkurzzeitig unterbrochen. Du beweist nur deine Unkenntnis über dem Islam. Außerdemsolltest du dir wirklich mal klar werden auf welcher Seite du überhaupt stehst!!!
Aber eigtl. denke Ich das es hier nicht nur um islamischen Terrorismus sondern umTerrorismus allgemein geht und dazu ist folgendes zu sagen:
Innerhalb der letztenJahre starben in Europa nur sehr wenige Menschen durch Terroranschläge, spontan fallenmir nur London und Madrid ein. Es gibt also keinen Anlass zur Furch, selbst nicht fürGroßstädtler. Mehr Angst sollte man natürlich im nahen Osten haben.

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:00

Ich habe sie nur so genannt! Weil ihre Taten doch Irrsinn sind..oder nicht!

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:01

@ Parakletos

Du hast das richtig erkannt..

melden
   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:03

Wenn du als Deutscher Urlauber dir die Frechheit erlaubt deinen Wissenstand zu erweiternund in einer Synagoge gehst ... hast du mit den folgen zu rechnen ... Weisheit derIslamische Idioten ! (soll heißen nicht alle)

melden
wumbor
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:04

Zitat : Wo liegr der Unterschied..Terrorist---Freiheitskämfer ? Doch nur im Namen!
Beide ermorden unschuldige Menschen!

Das hat doch aber auch nur den Grunddas am Verhandlungstisch , so fern man sich überhaupt dort trifft , zu keinen Ergebnisskommt. Und um sich eben ins Gespräch zu bringen , so doof die Logik auch ist , ist einspektakuläres Ereigniss immer praktisch.

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:04

In Frankreich und in Belgien sind erneut Brandanschläge auf jüdische Gotteshäuser verübtworden. Die beiden Molotow-Cocktails in Marseille und in Antwerpen richteten jedoch nurgeringen Sachschaden an

Das nur um einige zu nenen..Diese Anschläge müssen auchnicht immer tötlich enden..

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:05

@ wumbor

Der Terror kann und darf kein Mittel zum Zweck werden!

melden
   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:07

moin,
Terrorismus gibts überall .. nicht nur im nahen osten korrekt.

Sogarauch wie bereits erwähnt in korsika jedoch ists dort weniger schlimm als in katalonien.

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:07

Würde man nur einmal dem Terror nachgeben...was wäre dann? Würden sich nicht alle dadurchgestärkt fühlen und zur Nachahmung treiben?

melden
   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:08

@bacchus

hmm gute frage..

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:09

Terrorismus ist immer schlimm..es könnte immer einen unschuldigen treffen!

melden
wumbor
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

21.04.2006 um 22:10

Jetzt wird hier aber etwas schwer durcheinander geworfen. Nämlich Ideologien undunterdrückte Völker. Bzw. Völker mit dem Anspruch auf Eigenstaatlichkeit. Das muss mandenke ich getrennt betrachten.



melden

Seite 1 von 111234567891011

86.975 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
"CDU- Nazis" (Indymedia.org)241 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden