Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Terrorismus und Gewalt RSS

208 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Terror, Terrorismus, Attentat, Gewalt

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 7 von 11 1234567891011
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 13:29



@ Tellarian1

Moin...und was?

melden
   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 14:17

@coelus

Du faszinierst mich immer wieder!:)
Ich liebe deine Beiträge zulesen, ich denke du bist ein Stück von Sir Peter Ustinov!

melden
   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 14:18

moin,

bin heute hundemüde deswegen moin.

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 14:28

@ Tellarian1
Bin ich von natur aus..aber egal..du solltest dann doch über das Themawas schreiben..für nur " Moin " gibt es den Morgengedanken in " Menschen & Seele "

melden
   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 14:29

jo hast recht...


bei uns in össi hats heute 23 grad im schatten aber gutzurück zum thema.


Terrorismus hat nix mit religionen zu tun; terrorismusist eine kranke ideologie, um seine Ansprüche durchzupeitschen.

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 21:26

Bei drei Explosionen in dem ägyptischen Badeort Dahab auf der Sinai-Halbinsel sindmindestens zwölf Menschen getötet und 110 weitere verletzt worden.

Das kann unddarf doch nicht zum Normalfall werden!

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 21:33

@Conquestus
Eindeutig ist also, dass der (Ausbeuter)Staat (soundso) und die(Terror)organisation (soundso) beides Feindbilder sind, undzwar so lange bis sowohl(Ausbeuter)Staat als auch (Terror)organistaion eine Lösung finden, mit der alle(betroffenen) Menschen zufrieden sind, das automatisch bedeuten würde das sowohl(Ausbeuter)Staat, als auch (Terror)organisation ihre Beendigung finden und beide in einengemeinsamen Strom zusammen finden (1 neuer Staat) oder jedoch in 2 verschiedene Strömeausseinander fließen (2 Staaten).

Toll!!!!!
Ein eigener Staat fürTerroristen!
Welch tiefsinniges Gedankengut.
Gebt Bin Laden endlich einen eigenenStaat und er wird die westlichen Demokratien, alle Christen, Juden und Atheisten liebenund achten.
Meine Hochachtung für diese Ausflüsse geistigen Dünnschisses!

melden
coelus
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 22:32



SaifAliKhan, das freut mich sehr, natürlich. Danke Dir. :)

Vor Sir PeterUstinov ziehe ich meinen Hut inkl. einer tiefen Verbeugung.


Hansi, duverschreckst ja den guten Conquestus bei seinen Gedanken und seinem Bemühen konstruktivzu denken, mit Deiner zynischen Bemerkung.

Bitte lass ihn doch weiterdenken,man muss ja nicht immer, mit der Holzhammermethode meinen, die Dinge so zu Recht zubiegen, Ansätze im Keime ersticken zu wollen, wie es einem gerade mal passt. DieseMethode scheint ja gerade das Problem aller Probleme zu sein, nicht Hansi…?

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 23:37

"Konstruktiv denken" nennt man also die Unfähigkeit des Westens sich selbst zuverteidigen.
Was muss eigentlich geschehen damit wir begreifen, dass Terror nicht füreine bessere Welt kämpft, sondern für eine Theokratie islamischer Prägung.
Nicht fürFreiheit sondern für längst besiegt geglaubte, zweifelhafte Werte einer 1500 Jahrevergangenen Epoche.
Warum sucht ihr nach Verständnis für Frauenhasser, für Gegner derGewissens-, Meinungs- und Informationsfreiheit?
Wofür sind unsere Vorfahren injahrhundertelangen Kämpfen gestorben?
Voltaire, Shakespeare, Goethe, Mozart,Beethoven, Rembrandt, Vermeer, Galileo, Huygens, Newton und Darwin drehen sich ob solcherDummheit im Grabe um.

melden
coelus
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 23:52



Ja Hansi, das frage ich mich manchmal auch, was noch alles geschehen muss, damit wirendlich begreifen, dass wir unsere Probleme selbst verursachen und nicht immer denanderen die Schuld dafür, in die Schuhe schieben zu wollen und dann in einer einfältigenDenkweise - -Im Sinne von: nicht in der Lage sein, alle Aspekte der vorliegendenProblematik in einem Zusammenhang ganzheitlich erfassen zu können, weiterhin derengegenseitige Wechselwirkung zu berücksichtigen und mit Entschlossenheit, die darausresultierende logische Konsequenzen zu ziehen und natürlich in die Tat umzusetzen. – dannnur Symptombekämpfung betreiben wollen, die ungeheure Kraft und Ressourcen verschlingenum am Ende doch nur ein einziger Scherbenhaufen übrig bleibt.

Und der Clou ist,das Problem ist noch grösser geworden…!

Nein Hansi, so geht das nicht. DieHerren Voltaire, Shakespeare, Goethe, Mozart, Beethoven, Rembrandt, Vermeer, Galileo,Huygens, Newton und Darwin und noch viele andere, drehen sich jetzt schon im Grabe um,wenn sie dieses miese Theater von Gut und Böse mit ansehen müssten, zum Glück müssen siedies nicht, kann man da nur sagen…!

melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

24.04.2006 um 23:58

Zustimmung. Zumindest Goethe muss aus der Liste raus ~

melden
coelus
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

25.04.2006 um 00:05



ja stimmt, danke, unbedingt!

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

25.04.2006 um 09:29

Werden wir durch den internationalen Terrorismus doch alle getroffen? Es könnte uns anjedem Ort der Welt treffen. Jetzt war es in Ägypten...wo wird der nächste hinterhältigeAnschlag verübt?

melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

25.04.2006 um 09:34

Bacchus@


Warum sollen ausgerechnet WIR nicht getroffen werden ?
Habenwir es mehr verdient, verschont zu bleiben als "die da unten" ?

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

25.04.2006 um 09:47

Wer weis wo die nächsten hinterhältigen Morde ausgeführt werden um Druck auf Regierungenauszuüben!

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

25.04.2006 um 20:43

@coelus
Ja Hansi, das frage ich mich manchmal auch, was noch alles geschehen muss,damit wir endlich begreifen, dass wir unsere Probleme selbst verursachen und nicht immerden anderen die Schuld dafür, in die Schuhe schieben zu wollen und dann in einereinfältigen Denkweise


Unsere Probleme verursachen wirgrößtenteils selbst, da gebe ich dir Recht.
Offensichtlich hat man jedoch in einigenWeltgegenden und Weltreligionen weitaus größere Probleme, die man der Einfachheit halberuns in die Schuhe schiebt.
Und ich fühle mich nicht verantwortlich für die nichtstattgefundene Aufklärung in Arabien, für Überbevölkerung in Bangla Desh, für Korruptionin Timbuktu und Frauenverstümmelung in Afghanistan.
Die ganze Schuld an denMissständen dieser Welt der westlichen Zivilisation in die Schuhe zu schieben, ist nichtgerechtfertigt.
Schließlich waren es Europäer die die Sklaverei verboten und dieMenschenrechte formuliert und in ihren Ländern durchgesetzt haben.
Bin ich wirklichverantwortlich wenn die Wirtschaft in Iran darnieder liegt, trotz sprudelnderÖleinnahmen?
Welche Faktoren sind es, die eine Volkswirtschaft erfolgreich macht?
Die Antwort ist ebenso einfach wie "altmodisch":
-Fleiß
-Bildung
-Verantwortung
-Eigentumsrechte
-Rechtsstaatlichkeit
-DemokratischeRegierung
Die Meinung, dass alles was in der arabischen Welt schief läuft, deshalbschief läuft, weil wir vor neunhundert Jahren Kreuzzüge veranstaltet und erst vor sechzigJahren die letzten Kolonien aufgegeben haben, weil wir unsere Frauen in Miniröcken aufdie Straße lassen, keine arabischen Laser oder Teilchenbeschleuniger kaufen, sondernimmer nur das blöde Öl, dass wir nicht mit einer Mohammed-Ali-Hussein-Rakete zum Mondgeflogen sind und unsere Götter auf bunte Bildchen drucken, diese Meinung teile ichnicht!

melden
   

Terrorismus und Gewalt

25.04.2006 um 21:07

Was mir zu denken gibt ist,daß dieser Terrorismus , so lange ich denken kann ,immer ausder selben religiösen und regionalen Ecke ,sprich aus der arabisch-islamischen Weltkommt.

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

25.04.2006 um 21:23

Ja, das sollte doch einem zu Denken geben!

melden
   

Terrorismus und Gewalt

25.04.2006 um 21:26

Vor allem sollte das endlich mal der arabisch-islamischen Welt zu denken geben.

melden
bacchus
Diskussionsleiter
Profil von bacchus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Terrorismus und Gewalt

25.04.2006 um 21:33

Wie man jetzt in Ägypten gesehen und gehört hat geht es gegen die Regierung.
Diesebrauch das Geld der Turisten.



melden

Seite 7 von 11 1234567891011

87.218 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Ist die Merkel-Regierung die schlimmste in der Geschichte der BRD?220 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden