Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Terrorismus und Gewalt RSS

208 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Terror, Terrorismus, Attentat, Gewalt

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 5 von 11 1234567891011
hunne
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:44



@ Kurdishgirl

und dass Kurdistan ein Staat in Südamerika ist ;)

melden
kurdishgirl
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:45

lieber kein staat als ein terrorstaat wie die türkei :)

PS wir sind OFFtopic,zurück zum eigentlichen thema

melden
   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:45

@Kurdishgirl

Es war einmal...

melden
   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:46

Back to topic...

melden
hunne
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:48

Also nochmal an alle!

Ein Terrorist bleibt Terrosist !! Dazu gehören auch dieal-kaida, die Taliban, die PKK und die anderen alle...wie sie auch alle heissen.

melden
kurdishgirl
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:50

und die Bozkurts !!!

melden
   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:51

@hunne, kurdish girl

bitte vertragt euch wieder, diese diskussionen bringen unsnicht weiter. All beide haben sicherlich fehler gemacht sowohl kurden als auch türken.

Menschen machen fehler und aus fehler sollte man lernen.

melden
   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:52

Altes Sprichwort: Zu einem Streit gehören immer zwei.

melden
hunne
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:55

@ Tellerian

Es geht nicht hier um die Kurden !!! Wieso kommen einige leute immerauf die Kurden??

Wir reden hier über Terroristen ! und die PKK ist nunmal eineanerkannte Terrororganisation !!

aber wie kann man behaupten, dass die Türkei (ein Staat) eine Terrororginsation ist ???

melden
   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:56

ja ok ich versteh dich schon.

trotzdem würd ich mir friede, freude undeierkuchen wünschen zwischen kurden und türken.

melden
hunne
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:58

@ Tellarian

hallo, es gibt kein Problem zwischen Kurden und Türken !!!!

Es gibt nur ein Problem zwischen der Türkei ( auch Deutschland ist davon betroffen!!! ) und der Terrororganisation PKK !

melden
   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 13:59

hmm vielleicht versteh ich hier dauernd was falsch, sorry hunne.

melden
hunne
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 14:02

@ Tellerian

Nein, du verwechselst nur Kurden mit der PKK !
Die PKK vertrittnicht die Kurden !
Genau so wie die al -kaida oder die Taliban nicht die Muslimevertritt !!

hast du mich jetzt verstanden ??

melden
Conquestus
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 14:14

Ich bin Deutsch-türke mit kurdischer abstammung und so wie ihr euch zueinander verhält,müsste ich mir dann selbst stundenlang in die fresse kloppen.... also muss das sein? Hörtauf mit dieser Denkweise.

melden
krümelmonsta
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 14:36

Hallo


In den letzten Jahren kam es bei den Israelis immer wieder zuVergeltungsmaßnahmen, die durch die Selbstmordanschläge der Palestinenser begründetwurden. Bei einigen dieser Vergeltungsmaßnahmen habe ich mich gefragt, wo der Unterschiedzu einem Terrorakt ist !!!

Bei der USA ist es ähnlich. Die haben kürzlich erstein Dorf bombardiert, in dem sie Al Kaida Leute vermuteten. Leider haben sie sich geirrt,und nur unschulduge Zivilisten getötet.

Was ich sagen will ist folgendes. Gewaltlässt sich leicht erkennen und unterscheiden. Wo aber genau die Grenze zum Terror ist,das lässt sich schwer sagen. Wenn die Al Kaida ein Dorf bombardieren würde, in dem sieGeorge Bush vermuten, würde die westliche Welt das ganz klar als einen terroristischenAkt sehen, und als feigen Mord bezeichnen. Bei der USA nennt sich solch einmenschenverachtendes Vorgehen "Kampf gegen Terror" und selbst feiern sie sich alsBefreier, unschuldige Opfer werden als Kollateralschäden abgetan.

Gruss Krümel

melden
geraldo
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 16:06

Was für sinnlose Diskussionen - Ihr flattert hier allesamt am Thema vorbei!!!!

Lest Euch nochmals den Eingangsthread durch - es geht hier nicht um politischeFragen. DIES IST HIER KEIN ISRAEL-THREAD, UND AUCH KEIN THREAD ÜBER KURDEN, DIE PKK....

Es geht in diesem Thread um Terrorismus und Gewalt generell und als solchen, undum die Kernfrage, ob es noch ein Leben ohne Angst deshalb geben kann.

melden
   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 16:18

@Krümel
nun ja,ein Staat und eine Terrororganisation befinden sich nie auf dergleichen Ebene und können in ihrem Handeln daher auch nicht gleichgesetzt werden.
Manwird der Mafia auf nicht die selben Rechte und die selbe Legitimation einräumen wie demStaat Italien .
Und genau so verhält es sich mit PKK,Al-Kaida , Hamas und wie dieseVerbrecherbanden sonst noch alle heißen.
Ein Staat hat immer die Aufgabe und ist dazulegitimiert, seine Bürger gegen Gewaltakte zu schützen.Und dazu darf und muß er auchpolizeiliche und militärische Mittel (im äußersten Falle bis hin zum Krieg) anwendenkönnen .
Allen terroristischen Gruppierungen fehlt eine solche Legitimation, unddeshalb ist es, wenn zwei das gleiche tun, noch lange nicht das gleiche.

melden
krümelmonsta
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 18:02

Link: www.heise.de (extern)

@zaphodB.

nun ja,ein Staat und eine Terrororganisation befinden sich nie aufder gleichen Ebene und können in ihrem Handeln daher auch nicht gleichgesetzt werden.
Man wird der Mafia auf nicht die selben Rechte und die selbe Legitimation einräumenwie dem Staat Italien .



Ich sag ja auch nicht, Terrorgruppen mitStaaten gleichsetzen. Ich sage nur, daß die Methoden in einzelnen Fällen in derVergangenheit sehr an Methoden von Terrorgruppen erinnern. Aus meiner Sicht setzen sicheinige Staaten selbst auf Terroristenniveau herab. Und im Falle der USA kann man fragen,wieviel Prozent der Bevölkerung müssen mit der Aussenpolitk unzufrieden sein, damit mansie als nicht mehr als legitim betrachten kann.


"Ein Staat hat immer dieAufgabe und ist dazu legitimiert, seine Bürger gegen Gewaltakte zu schützen."

Ja richtig, mit dieser Aufgabe muß aber verantwortungsvoll umgegangen werden. Es istkein Freibrief. Sieh dir bitte dieses Beispiel an:

"US-Angaben über Angriffin Pakistan sind «bizarr»
Mit scharfer Kritik hat der pakistanische MinisterpräsidentShaukat Aziz auf US-Angaben reagiert, wonach bei einem amerikanischen Luftangriff auf einDorf an der Grenze zu Afghanistan mehrere Al-Qaida-Terroristen getötet wurden. DieseBehauptungen seien "bizarr", sagte der Regierungschef dem Nachrichtensender CNN amSonntag (Ortszeit) bei einem US-Besuch. Es gebe keinerlei Hinweise, dass bei dem Angriffauf das pakistanische Dorf Terroristen getötet wurden.

Vor allem dieBehauptung, dass ausländische Terroristen in dem Dorf zu einer Dinnerbesprechungzusammengekommen seien, entbehre jeglicher Grundlage. "Diese Leute kommen in so einerGegend oder Umgebung nicht zu einem Abendessen zusammen." Bei dem Angriff, derlandesweite Proteste auslöste, kamen nach pakistanischen Angaben 18 Menschen ums Leben.

http://ahmedibnfahdlan.twoday.net/topics/Pakistan/



Duerinnerst dich bestimmt an den Vorfall, ist knapp 2 Monate her. Ich würde jetzt gerne 2Sachen wissen.

1. War das wirklich nötig, um die Bürger der USA zu schützen undwar es unvermeidbar?

2. Ist das als eine legitime Handlung anzusehen?

Gruss Krümel

melden
rashida
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 18:06

Ich finde es sollte erstmal deutlich gesagt werden was Terror ist und was nicht, was fürunterschiedliche Arten von terror es gibt usw....
Sonst redet man doch die ganzeZeit aneinander vorbei..

melden
mekkacola
ehemaliges Mitglied


   

Terrorismus und Gewalt

23.04.2006 um 18:09

http://www.terrorists-suck.org/index.html



melden

Seite 5 von 11 1234567891011

86.315 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Sind die politisch sog. Konservativen in Wirklichkeit die Modernen?21 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden