Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Deutsche in der Schweiz RSS

196 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutsche, Schweiz

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 1012345678910
Clyde
Diskussionsleiter
Profil von Clyde
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 17:30



Nachdem ich gestern wieder mal einen bericht über deutsche in der schweiz gesehen habe dachte ich ich eröffne hier mal ein thema dazu.

Es geht darum das die zuwanderung von deutschen praktisch von jahr zu jahr zunimmt und sie mitlerweile die grösste gruppe von ausländern bilden. in der schweiz wird das mehr und mehr als problem angesehen und es baut sich regelrecht ein hass gegen die deutschen auf, ihnen passt nicht das die deutschen meist gut gebildet sind und sie für schweizer verhältnisse eine zu direkte art haben. das wird hier sofort als arrogant und störend empfunden und bringt logischerweise die entsprechenden konflikte.

in deutschland denkt man meistens die schweiz wäre eine kleinere bessere version von deutschland wo es eine schöne idylle gibt und man dazu auch noch viel besser verdient. das ist leider schon der grösste fehler den man machen kann bevor man überhaupt an die auswanderung denkt. erstmal hier angekommen fallen sie aus allen wolken und können auch keine kontakte knüpfen ausser mit anderen ausgewanderten.

was denkt ihr dazu, sind deutsche wirklich zu forsch? sollten sie sich erst mal mehr mit der schweiz befassen bevor sie an auswanderung denken oder sind die schweizer einfach zu ängstlich mit ihrer annahme bald fremd im eignen land zu sein?

wer sich den bericht von gestern ma anschauen will kann es hier tun:

http://rtl-now.rtl.de/die-grosse-reportage/deutsche-schmerzlich-willkommen-wahlheimat-schweiz.php?container_id=64433&player=1&season=0

geht 24 minuten.

melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 17:39

Manomann eure Integrationsprobleme will ich ihr haben. Gut gebildet nur etwas arrogant.

Sry, der musste jetzt sein^^

melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 17:44

wir deutschen werden für gut gebildet gehalten? :D und die neutralen fangen langsam an zu hassen? :D

melden
Clyde
Diskussionsleiter
Profil von Clyde
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 17:47

@canpornpoppy

meistens kommen nur die gut gebildeten. ärzte, juristen, kaufmänner. ohne eine gute bildung hätte man ja sonst auch keine chance. deswegen ist das mal eine ganz andere art von ausländern die sich über dem mittelstand eingliedert. sonst sind migranten ja meistens die die einen arbeiterjob annehmen.

melden
MrhirschQ
ehemaliges Mitglied


   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 17:52

Die Schweizer sind nur neidich, weil sie nichts auf die Kette bekommen, die lernen in der Schule Hochdeutsch bleiben aber lieber bei ihrem Dialekt, weil sie es nicht anwenden können, nur mal so als Beispiel.

melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 17:59

Also ich habe es vor über 4 Jahren als Deutscher hier in der Schweiz am eigen Leib erfahren. Hatte genau das Bild von der Schweiz, wie du @Clyde beschrieben hast. Noch dazu bin ich auch so typisch Deutsch, direkte Art, sagen wenn einem was nicht passt. etc.

Es ist nicht leicht gewesen anfangs. Aber mit den Jahren habe ich mich gut integriert. Ich habe schwiezer Freunde, Viele Schwiezer die mich und meine Art schätzen. Und noch dazu hab ich die schönste Schweizerin als Freundin :D


Hab mir den Bericht nicht angesehen. Hab grad keine Zeit.

melden
Clyde
Diskussionsleiter
Profil von Clyde
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:02

@CorneBeef


ich finde es traurig das man gleich eine ganze nation in einen topf wirft. ich teile die annahme der mehrheit hier nicht. meine freundin ist deutsche und ich bin deswegen oft in deutschland und ausserdem wohne ich in einer grenzstadt zu D. deutschland ist ein sehr gastfreundliches land ich wurde sofort überall gut aufgenommen und mir persönlich macht die direkte art auch nichts aus. aber der mehrheit wird diese art wohl immer aufstossen..

melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:03

wenn man sich in der schweiz anständig benimmt wird man auch akzeptiert.

die schweiz hat einen ausländeranteil von über 20% und weit weniger integrationsprobleme als deutschland.

daran sollte man sich immer erinnern, wenn man einer fremdenfeindlichen schweiz phantasiert.

melden
Clyde
Diskussionsleiter
Profil von Clyde
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:05

@Muschi

klar das ist auch das was ich meinte. in deutschland denkt man hier ist alles so wie bei euch, so ist es nunmal nicht. auch wenn wir fast die gleiche sprache sprechen und nachbarn sind haben wir sonst sehr viele differenzen. ein deutscher kann sich nicht anpassen wenn er davon ausgeht er befindet sich immer noch in seinem land.

melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:07

Das Problem ist wie ich finde, die Leiharbeiter aus Deutschland. Die meisten wollen sich gar nicht mit der Schweiz befassen. Nur kohle scheffeln und nachhause nach Deutschland schaffen. Ich kann nur vom Bau reden. Ich war immer fest angestellt in Firmen. Und wenn man dann immer die neuen Leihkräfte sieht.. Imer gleich Komando ansich reissen So ich bin der Chef hier. Ich weiss eh mehr. Sonst hätt man mich nicht geholt.

Das geht selbst mir auf den Sack.


Muschi schrieb:
wenn man sich in der schweiz anständig benimmt wird man auch akzeptiert.


melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:12

ich habe die deutsche und die schweizer staatsbürgerschaft, bin in deutschland aufgewachsen und lebe jetzt in der schweiz. ich kenne also beide seiten sehr gut.

dass eine gewisse ablehnung gegen deutsche billigarbeiter besteht, die den arbeitsmarkt im handwerks- und dienstleistungssektor teilweise überschwemmen hat nichts mit einer generellen ablehnung deutscher oder fremdenfeindlichkeit zu tun, sondern eher mit einer natürlichen angst um den eigenen arbeitsplatz und der lohnentwicklung.

melden
Clyde
Diskussionsleiter
Profil von Clyde
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:25

@Muschi

na klar diese angst verstehe ich selber sie betrifft mich ja auch. ich lebe in einer stadt mit über 50% ausländeranteil die meisten davon deutsche. aber das traurige ist das man meistens generell einen abneigung in sich trägt. es wird ja schon den kinder vermittelt das "die dütsche" arrogant und grossmäulig sind. und diese denkweise finde ich einfach fehl am platz.

melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:31

ich finde man sollte schluß machen mit der schweiz. einfach nen preußischen statthalter installieren.
oder gleich komplett besetzen, wir müssen den schweizern die zivilisation bringen, so wie es die chinesen mit den tibetern gemacht haben.

melden
akbas
ehemaliges Mitglied


   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:33

Wenn ich mal in meiner Heimat bin (kommt selten vor), dann merke ich, dass ich dort, nach wie vor, fehl am Platz bin. Während ich zu Hause immer als vorlaut und frech galt, war ich in Berlin immer richtig! Ich kenne viele Schweizer hier, denen es genau so geht. Andersrum fühlt sich mein Mann in der Schweiz wohl. Ihm entgehen die Spitzfindigkeiten und man räumt ihm eine Art Narrenfreiheit ein. Man kann sagen, dass er sehr beliebt ist.

Bei meiner Schwester im Haus wohnt seit vielen Jahren eine deutsche Familie, die vom ganzen Dorf geschätzt und respektiert wird. Ich meine, die Schweizer sind im Umgang mit Deutschen viel freier, als sie es unter sich sind.

Heimlich nenne ich die Schweiz das Land der Tünche. Es gehört sich nicht, zu sagen, wo es weh tut. Es gehört zum guten Ton, so zu tun, als ob immer alles in Ordnung wäre. Ein bisschen gehört es zur Art der Deutschen, Missstände zu benennen. Diesbezüglich rennen sie bei vielen Schweizern offene Türen ein. Was die Medien daraus machen, ist eine andere Sache.

melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:35

@Akbas is das mit der tünche nich von max frisch?

melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:36

Verdammte Schweizer! Wo kommen wir denn da hin wenn sich Einwanderer an die Sitten des Landes anpassen in das sie einwandern!

melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:37

ICH WEIßLE, ICH WEIßLE!

melden
Clyde
Diskussionsleiter
Profil von Clyde
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:39

25h.nox schrieb:
ich finde man sollte schluß machen mit der schweiz. einfach nen preußischen statthalter installieren.
oder gleich komplett besetzen, wir müssen den schweizern die zivilisation bringen, so wie es die chinesen mit den tibetern gemacht haben.

genau diese kommentare sind es die die ganze situation nur noch verschlimmern.

Tyon schrieb:
Verdammte Schweizer! Wo kommen wir denn da hin wenn sich Einwanderer an die Sitten des Landes anpassen in das sie einwandern!

gute ironie die den nagel auf den kopf trifft.

melden
akbas
ehemaliges Mitglied


   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:40

@25h.nox
Kann sein, aber Max Frisch war nie mein Ding. Ich könnte jetzt stundenlang über Max Frisch ablästern, aber ich versuche, mich kurz zu fassen.

Ich liebe Friedrich Dürrenmatt! Immer sachbezogen, ausgestattet mit einer fantastischen Schreibe und rabenschwarzem Humor. Dürrenmatt, ein Künstler, der sich traute, Missstände offen zu benennen. Weit über die Landesgrenzen hinaus! Ich vermute, dass man Max Frisch, mit seiner wesentlich angepassteren Art, hoch gejubelt hat, um den brisanten Werken Dürrenmatts etwas sozial Verträglicheres entgegen zu setzen.

melden
   

Deutsche in der Schweiz

03.10.2011 um 18:42

Meine Erfahrung ist, dass die Schweizer sehr freundlich sind und die Fassade noch mehr wahren, als es bei den Deutschen der Fall ist.
Mir ist dennoch diese Art lieber, denn sie wahrt ein gewisses Umgangsniveau.



melden

Seite 1 von 1012345678910

86.354 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Was ist ein Déjà-vu?
Déjà-vu-Erlebnisse umgibt eine magische Aura. Forscher versuchen seit langem, dem mysteriösen Erinnern auf die Schliche zu kommen.
Déjà-vu-Erlebnisse umgibt eine magische Aura. Forscher versuchen seit langem, dem mysteriösen Erinnern auf die Schliche zu kommen.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden