Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die Bibel ist teuflisch RSS

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 6 von 8 12345678
coglione
ehemaliges Mitglied


   

Die Bibel ist teuflisch

26.10.2008 um 16:29



Ob Kriege als Strafurteil für Völker, deren Verbrechen nichts mit dem Jüdischen Gott zu tun hat, gerecht und zulässig waren, ist wohle eher eine Ansichtssache aus der Eben der Arroganz.

Jedenfalles zeugt es davon, das der Glaube in welcher Form auch immer, sehr viel mit radikalem Machtdenken zu tun hat und vor allem auch als Grundlage zu einem erhabenen Selbstwertgefühl, offensichtlich und immer schon sehr gute Dienste geleistet hat.

Diese vom Glauben zugeschissene "Schöpfung" wird wohl das letzte Strafopfer der Bibel und ihren Nachfolgelektüren sein.

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

26.10.2008 um 18:10

@coglione

das hat nichts mit Arroganz zu tun.
Das hat damit zu tun, das heute die meisten versuchen sich mit einem WischiWaschi-
Verhalten durchs Leben zu schummeln.

In fast allen Belangen gibt es REGELN, GESETZTE etc.
und in eben solchen gibt es auch Konsequenzen.

Die in der Bibel geschilderten Fälle verhalten sich identisch.

Wenn du jemanden tötest musst du in einigen Ländern ebenfalls mit dem Tod rechen,
klaust du, musst du damit rechen Schadensersatz zu zahlen und vielleicht sogar eine
Haftstrafe.

Wo ist da der Unterschied?

Wenn man davon ausgeht das die Bibel oder der Koran oder welche Schrift auch
immer von Gott stammt, der Regeln vorgibt, dann MUSS MAN SOGAR VERLANGEN
das er auch diese einhält und entsprechend Konsequenzen einhält, nichts anderes
findet man in der Bibel.

Das als Arroganz zu bezeichnen ist gelinde gesagt geistiger Umnachtung
zuzuschreiben! ;)

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

26.10.2008 um 18:48

das hat nichts mit Konsequenzen zu tun, das waren zT reine ethnische Säuberungen und Massenvertreibungen!

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

26.10.2008 um 18:59

das hat nichts mit Konsequenzen zu tun, das waren zT reine ethnische
Säuberungen und Massenvertreibungen!

Ach komm Atheist, das weisst du selbst besser!
mit pauschalen Behauptungen kannst du deinem Ego schmeicheln aber keine
Diskussion gewinnen! ;)

Die Frage die sich stellt ist doch wie bitte ein kleines israelitisches Volk
einen Bereich der Millionen von Menschen umfasste besiegen sollte, geschweige
denn ethnisch säubern?
Mal abgesehen davon das sie die klare Anweisung hatten eben vorher mit den
Völkern Friedensverhandlungen zu führen!^^

melden
coglione
ehemaliges Mitglied


   

Die Bibel ist teuflisch

26.10.2008 um 19:00

@StillHere

das hat nichts mit Arroganz zu tun.
Das hat damit zu tun, das heute die meisten versuchen sich mit einem WischiWaschi-
Verhalten durchs Leben zu schummeln.

Das hat damit zu tun, dass diese Menschen von Glaubensgeschwistern und zu denen auch die sogenannten Abergläubigen gehören, bis ins letzte Detail verwirrt werden,
so dass auch ihre ganz eigenen hormonellen, und anerzogenen Wesensarten
die Überhand nehmen.


In fast allen Belangen gibt es REGELN, GESETZTE etc.
und in eben solchen gibt es auch Konsequenzen.

Die in der Bibel geschilderten Fälle verhalten sich identisch.

Die in der Bibel geschilderten Fälle berücksichtigen nicht, dass Menschen durch genetische Veranlagung und soziale Rahmenbedingungen (Gewohnheiten und den geforderten Sozialwerten) zu Verbrechern oder ausgestoßenen werden können.

Ein allmächtiger Gott weis das ;)

Wenn man davon ausgeht das die Bibel oder der Koran oder welche Schrift auch
immer von Gott stammt, der Regeln vorgibt, dann MUSS MAN SOGAR VERLANGEN
das er auch diese einhält und entsprechend Konsequenzen einhält, nichts anderes
findet man in der Bibel.

Wenn man davon ausgeht.. aber muss man davon ausgehen
um zu behaupten, dass der Mensch sogar im wenig gottesfürchtigen Marketing
die Erbsünde des Menschen - den Glauben- missbraucht, um Macht auszuüben?



Das als Arroganz zu bezeichnen ist gelinde gesagt geistiger Umnachtung
zuzuschreiben!

Nun werter @StillHere
ich kenne die Arroganzen persönlich, die behaupten dass die Erde vor sechstausend Jahren in sechs Tagen erschaffen wurde und alle gegenteiligen Beweise
seien nur Trugschlüsse der vom Teufel besessenen Wissenschaft. ;)
Ja!!! gerade dies Gruppe von Menschen, sind diejenigen, die mit ihrem selbstgefälligen Gottesglauben am meisten dazu beitragen, dass unsere schöne Welt
den Bach runter geht :(

Ich werde es hier nochmal hinschreiben - der Glaube ist das, was man schlechthin als Satan bezeichnen kann und Gott weis auch das ;)

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

26.10.2008 um 19:04

@coglion

deine obigen Ausführungen verstehe ich nicht!

Was die Kreationisten angeht:

Sind das wieder wie Atheist es schon tat, generelle "Alles-Über-Einen-Haufen-
Wischereien" die keinerlei Anspruch auf Wirklichkeit hat!

melden
coglione
ehemaliges Mitglied


   

Die Bibel ist teuflisch

26.10.2008 um 19:18

@StillHere

Also zuerst mal bin ich kein Atheist
und ich werfe nichts über den Haufen, was sich eh schon im Dreck wälzt.

melden
Johnny_x
versteckt


   

Die Bibel ist teuflisch

26.10.2008 um 19:34

Ja!!! gerade dies Gruppe von Menschen, sind diejenigen, die mit ihrem selbstgefälligen Gottesglauben am meisten dazu beitragen, dass unsere schöne Welt
den Bach runter geht



Diese Welt ist ja schon verdorben und hat keine Zukunft, die heutige Lage auf diesem Planeten zeigt, wie hoffnungslos die Zukunft der Gottlosen sind, und in was für eine Elend der Sünder überhaupt sein kann, wenn er stirbt ohne Vergebung Gottes erfahren zu haben.

melden
diablo3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Die Bibel ist teuflisch

27.10.2008 um 06:22

@Larzarus
ich liebe die Wissenschaft. Ich bin erst durch sie zur Suche nach, wenn man so will Uebersinnlichen gekommen.
Das ist ja im Prinzip auch Wissenschaft nur nicht unbedingt auf materieller Ebene.
...Wissen...schaffen... darum gehts.
Bei der kleinen Erklärung belass ich's erstmal.

melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied


   

Die Bibel ist teuflisch

27.10.2008 um 11:45

Ich seh das mal so...diese Welt geht nicht unter, in hunderttausend Jahren ist die ödeste Wüste wieder ein hübscher Eichenwald, ich mach mir da keine Sorgen.

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

27.10.2008 um 13:15

Hallo Leute, i am back! (für alle die mich noch kennen :D)

Versuche wieder etwas aktiver hier zu sein.
Ich bin ein totaler Fan der neuen @funktion, also bitte immer @Kastanislaus falls ihr auf etwas von mir antwortet.
Besten Dank!

@coglione:

Die in der Bibel geschilderten Fälle berücksichtigen nicht, dass Menschen durch genetische Veranlagung und soziale Rahmenbedingungen (Gewohnheiten und den geforderten Sozialwerten) zu Verbrechern oder ausgestoßenen werden können.

Ein allmächtiger Gott weis das
Die Bibel hast du von vorne bis hinten gelesen, ich geh doch REcht in der Annahme!?

Wenn Gott nicht berücksichtigt das Menschen Fehler machen find ich es höchst interessant das David von Gott als "ein Mann nach Gottes Herzen" bezeichnet wird obwohl er doch mordete und Ehebruch beging.
Oder Petrus, der Jesus 3x verleugnete, als Fels auf den Gott seine Gemeinde bauen will bezeichnet wird.
Oder was ist mit Mose der sogar als Vergleich mit Jesus diente: "Einen Propheten aus eurem Volke wie Mose einer war" welcher ein Mörder und Zweifler war.
Oder wer kennt den Mann Saulus nicht der Christen verfolgte ins Gefängnis werfen und umbringen lies, welcher anschließend sogar zu einem Apostel Jesu gezählt wurde.

Sehr merkwürdig findest du nicht auch coglione?

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

27.10.2008 um 15:42

@coglione
Also zuerst mal bin ich kein Atheist
und ich werfe nichts über den Haufen, was sich eh schon im Dreck wälzt.

ich habe den User gemeint nicht die Gruppe!

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

27.10.2008 um 15:49

@StillHere:
Naja, wie nennst du es, wenn nach Eroberung einer Stadt alle Einwohner abgeschlachtet werden?

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

27.10.2008 um 16:12

würdest du von einer ethnischen Säuberung sprechen wenn man Hamburg mit einer
Bombe auslöschen würde? weiss nicht was du da für eine genau Definition hast.

Aber um das nochmals klar zu stellen. Eine Säuberung setzt voraus das man
bewusst gegen bestimmte Gruppen vorgeht und zwar mit dem Ziel diese zu
vertreiben/töten ohne jegliche Rücksicht.
Das fand aber bei den Israeliten nicht statt.
Wie schon gesagt, hatten sie dir Order vorher mit den Nationen
Friedensverhandlungen zu führen in denen sich die Nationen ergeben konnten und so
ihre Städte etc. verschont blieben.
Darüber gibt es etliche Seiten in der Bibel wie man den "ansässigen Fremdling" zu
behandeln hat.
Jeder dieser Leute hatte die Möglichkeit seinen Beruf weiter auszuführen etc.
(steht alles in 5.Mose)
Und wie man ebenfalls aus der Bibel entnehmen kann gab es Nationen die sich Israel
angeschlossen haben.

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

27.10.2008 um 17:06

@Atheist: Denk doch mal etwas weiter, alle Menschen die zu dieser Zeit lebten sind mittlerweile tot ob nun "ethnisch gesäubert" wie du es ausdrücken willst oder mit 120 Jahren gestorben, was für ein Unterschied besteht für diese beiden Menschengruppen HEUTE?
Wir Menschen denken gerade mal bis zu unserem Tod voraus.
Dabei weiß jedes Kind das es einmal sterben muss.
Ist doch verrückt das uns das Leben alles bedeutet obwohl wir genau wissen das wir es bestenfalls hinauszögern können bis wir es verlieren.

Der Tod als letzte Konsequenz trifft jeden.
Und wenn es ein Leben nach dem Tod gibt welches ohne Zeit ist und niemals endet ist der Prozentsatz den wir von unserem "gesamten Leben" hier auf der Erde verbringen einfach mal 0% egal ob 120 Jahre oder 20.
Man kann Gottes Plan nur verstehen wenn man versteht das es Gott gibt.
Wenn es Gott nicht gibt hast du absolut Recht.
Man kann nicht über die Sinnhaftigkeit von Windkraftwerken diskutieren wenn der eine überzeugt ist das es Wind gibt und der andere überzeugt ist das es ihn nicht gibt.
Das macht doch keinen Sinn.

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

27.10.2008 um 17:55

@kastanislaus:
hast du was dagegen, wenn ich mir den Text kopiere und vorzeige, wenn man mir wieder mal vorhält, das sich ein Atheist auch gleich selbst umbringen kann, weil es ja eh keinen Unterschied macht?:D

Ansonsten geb ich dir zumindest soweit recht, das wir wol nicht auf einen Nenner kommen werden, weil wir einfach von völlig unterschiedlichen Vorraussetzungen ausgehen.

@StillHere:
ok, ethnische Säuberung war wohl das falsche Wort, da hast du recht.
Allerdings weiss ich nicht, inwiefern es die Sache verbessert, wenn ich stattdessen einfach Massenmord sage.
Und wenn sich eine Stadt nicht ergibt, ist das eigentlich kein Grund, alle Bewohner abzuschlachten.

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

27.10.2008 um 19:38



ok, ethnische Säuberung war wohl das falsche Wort, da hast du recht.
Allerdings weiss ich nicht, inwiefern es die Sache verbessert, wenn ich stattdessen
einfach Massenmord sage.
Und wenn sich eine Stadt nicht ergibt, ist das eigentlich kein Grund, alle Bewohner
abzuschlachten.


hier kann man sich wieder über Sinn und Unsinn streiten, da gebe ich dir Recht.
Ausgangspunkte für diese und ähnliche Diskussionen sind hier Grundverschieden.
Die Antwort zu deiner oben genannten Frage lässt sich nur dann Respektieren
wenn man folgende Frage mit Ja beantworten kann:

Ist die Bibel Gottes Wort.

Ist die Bibel, dies nämlich, ergeben sich zwar in Folge mehr Fragen aber
der Tenor der Bibel ist nun mal die Rechtfertigung des Namens Gottes etc.

ich führe dir das gerne noch mal weiter aus hab aber immo keine Zeit


@AtheistIII

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

28.10.2008 um 08:48

AtheistIII schrieb:
hast du was dagegen, wenn ich mir den Text kopiere und vorzeige, wenn man mir wieder mal vorhält, das sich ein Atheist auch gleich selbst umbringen kann, weil es ja eh keinen Unterschied macht?
Ja klar mir egal :D
Naja als gläubiger Atheist ist das Leben alles was man hat, vondaher ist sterben das schlimmste da dann alles vorbei ist. Allerdings wir das jedem Atheisten passieren.
Als Christ ist sterben nicht das schlimmste, ganz im Gegenteil es ist das Beste ;)

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

28.10.2008 um 09:23

vorausgesetzt man hat das ticket zum paradies, was wohl die wenigsten der gläubigen erhalt...

melden
   

Die Bibel ist teuflisch

28.10.2008 um 09:29

..en



melden

Seite 6 von 8 12345678

88.654 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Kann der MAYA-Kalender die Entwicklung von Musik erklären?37 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden