Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Lothringisches Kreuz RSS

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Katholische Kirche, Kreuz, Lothringisches Kreuz, Orthodoxe Kirche

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 1zum letzten Beitrag
schneeflocke88
Diskussionsleiter
Profil von schneeflocke88
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Lothringisches Kreuz

07.03.2011 um 14:45



Anhang: (558 KB)Gestern habe ich im Dachboden in einer kleinen Kiste eine Art Doppelkreuz gefunden. Mein Vater meinte er habe es hinter einen Getäfel in einer katholischen Kirche gefunden (er war früher Tischler).
Ich habe im Internet etwas recherchiert, aber nichts brachbares gefunden.

Das Kreuz ist klein, es ist 8,5 cm groß und an der breitesten Stelle 4cm breit. An der hinter und forder Seite sind Buchstaben und Zeichen eingeritzt. es sieht aus als wären die Zeichen mit Hand eingeritzt worden da viele Ausrutscher vorhanden sind. Das Kreuz ist warscheinlich aus Messing.
Meine Vermutung ist das es etwas mit der orthodoxen Kirche zu tun hat.

Was wisst ihr darüber?

Leider ist meine Kamera nicht allzugut.

melden
   

Lothringisches Kreuz

07.03.2011 um 15:05

Sieht zwar einem "Lothringischem Kreuz" recht ähnlich, wird aber wohl eher ein "Patriarchenkreuz" sein!

Das Patriarchenkreuz, auch Erzbischofskreuz, Spanisches Kreuz oder Patriarchenhochkreuz genannt, ist ein Doppelkreuz.[1] Sein senkrechter Balken ist oben mit einem kürzeren und unten mit einem längeren Querbalken belegt. Der obere, kürzere Querbalken symbolisiert die Inschrift INRI auf dem Kreuz Jesu Christi, dem Lateinischen Kreuz. Das auch als Ungarisches Kreuz bekannte Doppelkreuz hat sich seit dem 6. Jahrhundert vom Orient aus über Europa verbreitet. In der Heraldik wird es auch als doppeltes Kreuz in Wappen verwendet.

Wikipedia: Patriarchenkreuz


schneeflocke88 schrieb:
Meine Vermutung ist das es etwas mit der orthodoxen Kirche zu tun hat.

Die Vermutung liegt nahe!
Sehe das genau so!

melden
accrec
ehemaliges Mitglied


   

Lothringisches Kreuz

07.03.2011 um 16:05

Wäre schön wenn man die Zeichen mal genauer sehen könnte.
Die sind auf dem Foto leider sehr unscharf.

melden
   

Lothringisches Kreuz

08.03.2011 um 17:23

Das ist ein Caravacakreuz (erkennbar an den distelblütenförmigen Enden).

Genau so wie das Scheyerer Kreuz wurde das Caravacakreuz für volkstümliche Magie verwendet. Meistens waren das Wetterzauber, manchmal aber auch für die Heilung von der Pest.

Im Buch "Hexen. Mythos und Wirklichkeit" ist auf der Seite 94 exakt *Dein* Caravacakreuz abgebildet.

melden
schneeflocke88
Diskussionsleiter
Profil von schneeflocke88
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Lothringisches Kreuz

09.03.2011 um 10:29

@accrec
wie gesagt meine kamera ist echt schlecht. probiere aber eine andere zu bekommen.

@konstanz
danke



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



89.625 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Brutales Christentum wieder auf dem Vormarsch?26 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden