Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Das macht mich stutzig RSS

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Stereoaufnahmen, Ufo-fälschungen, Ufo-gerüchte, Ufo-hysterie, UFO, Doppelaufnahme, Ufos

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 71234567
-Petros-
Diskussionsleiter
Profil von -Petros-
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 08:44



Wurde jemals ein Ufo von mehreren Leuten gleichzeitig fotografiert?

melden
Rene1982
ehemaliges Mitglied


   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 08:48

1979, 18. Januar. Earl of Kimberley, Luftfahrt-Experte der Liberalen sagt in einer Rede im britischen Oberhaus 'Zehn Regierungen haben nun öffentlich zugegeben, daß UFOs existieren und real sind - Frankreich, Norwegen, Schweden, Brasilien, Argentinien, Venezuela, Mexiko, Philippinen, Peru, Grenada. Andere Regierungen wissen, daß UFOs existieren, geben dies aber nicht öffentlich zu.

melden
Rene1982
ehemaliges Mitglied


   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 08:59

oh sorry hab anstatt leute länder gelesen naja ist ja noch früh am morgen

melden
-Petros-
Diskussionsleiter
Profil von -Petros-
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 09:34

Mit Leuten meinte ich einfache Bürger. An gerade von ihnen geschossenen Fotos,halten wir unseren Glauben an Ufos fest.

melden
   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 10:11

Es gab eine Sichtung, die von mehreren Menschen aus verschiedenen Ländern gleichzeitig gemacht wurde, da waren UFOs über der Ostsee. Ob das aber auch von mehreren gefilmt wurde, weiß ich nicht.

melden
-Petros-
Diskussionsleiter
Profil von -Petros-
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 10:26

Ein Riesenufo über einer Riesenstatd,und immer kommt nur ein Bild an die Öffentlichkeit.

melden
   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 10:30

Petros
Na, das wird sich ja dann vielleicht ändern, weil ja immer mehr Menschen mit ihren Handies fotografieren können. Aber vorher war es eben eher Zufall, wenn einer was zum Knipsen oder Filmen dabei hatte.
Wenn die Sichtung nicht lange dauert - und das ist ja meistens der Fall - ist es doch reine Glückssache, wenn man zum Fotografieren kommt, und ich finde es nicht verdächtig, wenn es unter diesen Umständen dann immer nur ein Bild pro Sichtung gibt.

melden
-Petros-
Diskussionsleiter
Profil von -Petros-
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 11:05

Seit wann und wie viele Handys mit Kamera sind im Umlauf?Und wie lautet die Zahl der zuletzt gemeldeten Ufosichtungen?

melden
   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 11:56

jetzt will es aber einer genau wissen.
du kannst jetzt nicht sagen es gibt auf der welt um bei kleinen zahlen zu bleiben 1000000 fotohandys und es werden jährlich 100 ufosichtungen gemacht, dass dann auf jede sichtung mindest so und soviele handys kommen und dass es mehrere fotos und video geben muss.
1. haben meistens nur jugendliche fotohandys 2. sieht man ufos oft nachts und die qualität dieser handys ist ziemlich beschissen, des nachts und 3. sind nachts eh alle jugendlichen betrunken ...

melden
-Petros-
Diskussionsleiter
Profil von -Petros-
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 12:07

Zeigt mir ein Ufo,dass aus zwei verschiedenen Perspektieven gefilmt wurden, dann stelle ich die Diskussion ein.

melden
   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 13:30

-Petros- schrieb:
Wurde jemals ein Ufo von mehreren Leuten gleichzeitig fotografiert?

Das kommt drauf an, wieviele an dem Fake mitgearbeitet haben

melden
   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 13:34

-Petros- schrieb:
Ein Riesenufo über einer Riesenstatd,und immer kommt nur ein Bild an die Öffentlichkeit.

-Petros- schrieb:
Zeigt mir ein Ufo,dass aus zwei verschiedenen Perspektieven gefilmt wurden, dann stelle ich die Diskussion ein.

Sehr schön... das würde mich auch mal interessieren.
kann zwar nicht immer der Fall sein... aber wenigstens einmal müsste das doch mal vorgekommen sein, das ein UFO aus mehreren perspektiven von unterschiedlichen Leuten aufgenommen wurde.

Ich schliesse mich Petros da mal an

melden
xxmajexx
versteckt


   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 14:03

Die "Ufo-Flotte" über Lima wurde von mehreren Menschen gefilmt.
Normale Zuschauer und professionelle Filmteams.

melden
   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 14:07

Neuer Versuch einen logischen Schluss zu ziehen um zu beweisen, dass es keine außerirdischen Flugapparate gibt?

Selbst wenn mehrere Leute eines dieser Flugobjekte gleichzeitig fotografiert haben, dann könnte es gut sein, dass der Betrachtungswinkel fast der Selbe ist.

Was du verlangst ist:
1. Zwei Personen stehen weit genug auseinander um verschiedene Betrachtungswinkel auf ein Objekt zu haben
2. Die Personen machen zur gleichen Zeit ihre Bilder
3. Die Bilder können einwandfrei dem einen Objekt zugeordnet werden

Das müsste auch für dich irgendwie einleuchten, dass diese Konstellation eher schwierig ist.

melden
-Petros-
Diskussionsleiter
Profil von -Petros-
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 14:08

Hallo maje,wo kann ich mir das Filmmaterial mal ansehen?

melden
lamam
ehemaliges Mitglied


   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 14:10

...und ich weiss von einer Sichtung hier, das wurde von einem mit der digVideo-cam und von dem anderen mit der Handy-cam photo-dokumentiert...aber ich kanns Euch ja nicht zeigen..

melden
xxmajexx
versteckt


   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 14:10

youtube lima ufo

melden
luge
ehemaliges Mitglied


   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 14:11

Bei den UFO- Fällen von Gulf Breeze/ Florida wurden mindestens mal etliche stereoskopische Aufnahmen derselben Objekte gemacht (sog. SRS- Kameratechnik, 60cm Abstand, parallel gestellt, versiegelte Filme), um photografischen Betrug auszuschliessen. Darunter gab es sogar Aufnahmen mit Vordergrundobjekten (Astspitzen von Bäumen vor dem UFO): dadurch konnten Distanzen und Masse klar belegt werden und Fotobetrug konnte ausgeschlossen werden. Diese Aufträge ergingen von MUFON aus, heisst, man hat von einem Mehrfachzeugen solche Aufnahmen zum Beweis "gefordert". Walters hat die Aufnahmen dann auch gemacht.(Ed Walters, The Gulf Breeze Sightings, 1990).

Die Fragestellung nach gleichzeitigen Aufnahmen desselben Objektes durch verschiedene Zeugen (an wirklich getrennten Standorten) ist wirklich gut!

Suchen wir mal...

melden
-Petros-
Diskussionsleiter
Profil von -Petros-
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 14:13

Sir Oliver,ich habe nicht gesagt,dass es Ufos nicht gibt.Ich will Beweise.

melden
xxmajexx
versteckt


   

Das macht mich stutzig

03.11.2007 um 14:15

blöd das das Forum keine Edit Funktion hat :/

hier ist ne kleine Zusammenfassung von Peru:

http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=16&Itemid=32



melden

Seite 1 von 71234567

88.951 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
LSD - Bombe der Psyche
Im April 1943 wurde eine Bombe entdeckt und getestet.
Im April 1943 wurde eine Bombe entdeckt und getestet.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden