Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das SETI Projekt

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Seti
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Bitte passenden Thread aussuchen
Schlüsselwort: Seti
Seite 1 von 1

Das SETI Projekt

31.03.2013 um 08:36
Guten Morgen aus Mittelfranken,

was denkt ihr über das Seti-Projekt. Bei mir stellen sich hier eigentlich mehrere Fragen :

1) Bedingt durch die für mich fast net vorstellbaren Entfernungen im Universum ist ein
Empfangen von " Botschaften , Signalen, " etc. nur in langen Zeiträumen vorstellbar.
Bis auf das legendäre " Wow - Signal " kam jedenfalls in unserer kurzen Zeitspanne
ausser Hintergrundrauschen nichts zurück. Wenn ich mir vostelle, welche Entfernungen
z.b. das Licht von entfernten Sternen zu uns braucht, absoluter Wahnsinn.
So kann z.b. der derzeit sterbende rote Überiese " Beteigeuze " schon seit Hunderten
Jahren zu einer Supernova geworden sein.

2) Ist es nicht so, dass wir vielleicht nur unsere " Antennen " auf ein millionsten Bruchteil
des Alles ausgerichtet haben ?!

3) Sollten wir überhaupt " auf uns aufmerksam " machen ?


Meint ihr, dass wir vielleicht sogar zu unseren Lebzeiten - grins -bin 52 - also schon nen
" alter Sack" - für die meisten hier, ein Lebenszeichen einer anderen Art erhalten
( muss ja net auf Kohlenstoffbasis basieren )

Gruß und schöne Ostern

Klaus


melden
Anzeige
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das SETI Projekt

31.03.2013 um 08:43
@Shining1
Interessantes Thema, alldieweil ich seit über 10 Jahren am Seti-Projekt über Seti@Home teilnehme.

Zu Punkt 3: man kann ganz sicher geteilter Meinung darüber sein. Es besteht sicherlich die Chance das dann auch mal ein paar Leute auf ´nen Kaffee vorbeikommen. Wenn sie das schaffen, werden sie uns wohl überlegen sein - dann stellt sich nur noch die Frage wie viele kommen und ob sie uns versklaven wollen oder nicht.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das SETI Projekt

31.03.2013 um 08:45
ja es ist wohl nur nen Millionstel Bruchteil..

durch abhören machen wir ja nicht unbedingt auf uns aufmerksam, die Wahrscheinlichkeit das sie uns entdecken beim lauschen liegt ja genau so hoch wie das wir mal welche entdecken..


melden

Das SETI Projekt

31.03.2013 um 09:40
Die meisten Menschen machen sich, verwöhnt durch Startrek und Starwars falsche Vorstellungen über die Entfernungen im Kosmos. Auch ich kann mir das nicht wirklich vorstellen. Ich bin davon überzeugt, daß wir nicht das einzige Leben im Universum sind, sogar daß wir nicht das einzige intelligente Leben im Universum sind. Aber wir werden nie mir unseren "Brüdern im All" zusammentreffen.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das SETI Projekt

31.03.2013 um 09:49
NONsmoker schrieb:Aber wir werden nie mir unseren "Brüdern im All" zusammentreffen.
...wobei diese Aussage nur aufgrund unseres (begrenzten) Wissens über den Kosmos getroffen werden kann. Ich bin mir sogar relativ sicher das es möglich ist größere Distanzen in kürzerer Zeit zurückzulegen. Es ist lediglich eine Frage der Zeit bis diese Möglichkeit vollständig erschlossen sein wird - momentan ist das noch nicht der Fall.

Aber bedenke mal folgendes:
Nimm sämtliche Ressourcen die derzeit weltweit für Krieg, Waffentechnologie und die Folgen von Krieg ausgegeben werden. Und dann stecke diese Ressourcen in die Raumfahrt, und nur in die Raumfahrt.
Mache das 100 Jahre lang und ich bin mir sicher:
- der Mond wird besiedelt sein
- der Mars wird besiedelt sein
- es gibt Asteroidenminen
- es gibt feste Raumstationen bei den meisten Planeten im Sonnensystem
- es gibt Pläne für ein interstellares Raumschiff, was vielleicht sogar schon im Bau ist


melden

Das SETI Projekt

31.03.2013 um 10:48
@Chefheizer
Aber genau das wird nicht passieren, nämlich daß man nichts mehr für Waffen und Krieg ausgibt und Geld für sinnvollere Sachen verwendet. Doch einige deiner Sachen werden wohl realisiert werden.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das SETI Projekt

31.03.2013 um 11:01
NONsmoker schrieb:Doch einige deiner Sachen werden wohl realisiert werden.
So wie es aussieht von privaten Firmen wie Google. Die großen Organisationen haben andere Ziele, die Forschung steht im Vordergrund. Wirklich interessant wird es wohl erst wenn es wirtschaftlich lukrativ wird. Dann fließt Geld in Massen. So ist der Mensch nunmal...


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Bitte passenden Thread aussuchen
Schlüsselwort: Seti
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden