Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Virus, USB, Gefunden, Verschunden, Usb-dateien
Diese Diskussion wurde von Ilian geschlossen.
Begründung: auf Wunsch des Erstellers
Seite 1 von 1
understatement
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

29.03.2011 um 16:27
Ich habe auf meinem USB-Stick insgesamt 4 Ordner und diese Ordner sind seit heute morgen nur noch als Verknüpfung da und ich kann sie auch nicht öffnen da dann diese Antwortmeldung kommt:

G:\WechseldatenträgerRECYCLER\0xA25D5DBD.exe

und wenn ich auf diesen pfad gehe und draufklicke offnet sich ein schwarzes cmd-Fenster uns mehr nicht aber auf dem USB steht dasss genauso viel megabyte besetzt sind wie vorher also sind die dateien immer noch da aber irgendwo verschwunden ich bitte deshalb um eine hilfrei Antowrt da ich sehr viele wichtige Dokumente und andere Sachen auf dem USB-Stick draufhabe.


Desweiteren wurde heute von meinem Antivirenprogramm ein Virus mit dem Namen

Virus HEUR:Trojan.Win32.Generic auf dem Ort G:\RECYCLER\0xA25D5DBD.exe

gefunden, wobei ich glaube das dass zusammenhängt.

Danke für eure Hilfe !!!


melden
Anzeige

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

29.03.2011 um 16:34
dann las einfach mal nen virensuchlauf durchlaufen und gib dann statusmeldung


melden
understatement
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

29.03.2011 um 16:42
72274,1301409752,Unbenannt@rutz

Einen viruslaufscan habe ich erst gestern durchlaufen lassen und da wurde keine Bedrohung gefunden.

PS: Ich habe übrigens Kaspersky 2010

Hir noch ein bild zur besseren Darstellung:


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

29.03.2011 um 16:52
understatement schrieb:Einen viruslaufscan habe ich erst gestern durchlaufen lassen und da wurde keine Bedrohung gefunden
Hol dir dein Geld zurück. Was soll die .exe? Das ist ein ausführbares Programm, und er findet es offensichtlich nicht.

Nimm irgendeine bootbare Linux-LiveCD und kopier dir das Zeugs zurück auf den Rechner (die sollten alle ntfs-ng drauf haben und Windows-Dateisysteme lesen und beschreiben können). Danach kannst du mit der Linux-LiveCD auch gleich den Stick neu formatieren (auf vfat oder ntfs). Das sieht mir nicht koscher aus.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

29.03.2011 um 17:28
@understatement

Auf deinem Screenshot fällt mir gerade auf: das sind gar keine Ordner, sondern Verknüpfungen. Bei dem einen Ordner auf die angegebene .exe-Datei.

Ich befürchte: du hast gar keine Daten mehr auf dem Stick, der ist anscheinend im Eimer.

Meine Empfehlung, mit einer Linux-LiveCD zu booten, ist dringender denn je: nur so kannst du rausfinden, was am Stick wirklich ist, ohne dein Windows-System zu gefährden.


melden
understatement
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

29.03.2011 um 17:33
@voidol

Aber bei den Eigenschaften des USB-s steht eben das dieser genauso voll ist wie vorher und daher mssen ja alle dateien drauf sein !


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

29.03.2011 um 17:42
Müsste ein Wurm sein:
http://www.precisesecurity.com/qa/?p=111

In Israel hat es gestern auch einen erwischt. Da ging gleich eine komplette externe Festplatte den Orkus runter:
http://translate.google.com/translate?langpair=auto|en&u=http%3A%2F%2Fwww.fxp.co.il%2Fshowthread.php%3Ft%3D7827325


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

29.03.2011 um 17:45
@understatement

Hier noch eine Anleitung (selbes Problem, Trojanisches Pferd am Stick):
http://discussions.virtualdr.com/showthread.php?t=48368


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

30.03.2011 um 14:06
@understatement

Hast du denn den Ordner nur auf den Stick kopiert? Oder ist das Orgiginal auf der Festplatte weg?
Also ich formatiere regelmäßig meinen USB-Stick und lasse ihn auch öfter vom Antivirenprogramm überprüfen...


melden
Anzeige
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ordner auf USB-Stick nicht mehr zu öffnen !

01.04.2011 um 20:04
0x... ist eine Speicheradresse. Du hast beim Transfer zu früh entfernt und Deine Daten waren an dieser Adresse im Arbeitsspeicher. Witzigerweise hast Du eine *exe-Erweiterung, die aber nichts bringt, weil die Ordner leer sind, oder? Klick doch mal mit rechts drauf -> Eigenschaften

Der Recycler ist ausserdem eine andere Form des Mülleimers, der automatisch von Win erstellt wird, wenn Du den Stick anschliesst.

-Deine Symbole haben alle den typischen Pfeil für eine Verknüpfung.
-Dateigrösse 2kb kommt für eine Verknüpfung hin
-Daten speichert man nicht im Recycler/Papierkorb
-Wenn Du etwas auf den Stick kopierst, benutz den grünen Pfeil ganz unten rechts und entferne das Laufwerk "sauber" / wenn der Rechner dazu bereit ist.
- Eine andere Grössenangabe rührt daher, daß die Dateiinformationen bereits kopiert wurden, nicht aber der eigentliche Inhalt...passiert auch bei abgebrochenen Downloads


melden

Diese Diskussion wurde von Ilian geschlossen.
Begründung: auf Wunsch des Erstellers
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Antergos Mirrorlist5 Beiträge