Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Marsianer (The Martian)

38 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ridley Scott, Andy Weir, Der Marsianer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Marsianer (The Martian)

06.07.2015 um 12:10
Habe das Buch nun ebenfalls gelesen. Was soll ich sagen ? McGyver lebt ;-). Das Buch ist sehr einfach geschrieben. Lyrik habe ich nicht erwartet , aber es ist sehr simpel. Unser Held hat nie Angst , sondern ist einfach nur am Ar....das ständig. Auch ich habe Angst vor dem Film...


1x zitiertmelden

Der Marsianer (The Martian)

06.07.2015 um 12:48
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Habe das Buch nun ebenfalls gelesen.
Reden die im Buch auch über ein Gravity Assist (Swing-by) und wurde das auch so grottenfalsch übersetzt wie im Trailer?


melden

Der Marsianer (The Martian)

06.07.2015 um 13:20
ja das Swing by Manöver wird der Clou...möchte nicht mehr spoilern. Es ist mehr die Persönlichkeit des unerschrockenen "Helden" der auf dem Mars bleibt. 3 Groschenroman wäre zu heftig für das Werk, aber es muss die Filmemacher in Hollywood überzeugt haben, was nicht verwundert. Ein Amerikaner, der Unglaubliches leistet, dahinter eine ganze Nation.


1x zitiertmelden

Der Marsianer (The Martian)

06.07.2015 um 20:23
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Ein Amerikaner, der Unglaubliches leistet, dahinter eine ganze Nation.
Wenn ich das schon höre. Ich kann diesen ganzen Ami Helden Pathos nicht mehr sehen. Wäre doch mal nett gewesen, wenn da ein Russe gestrandet wäre und nur durch internationale Zusammenarbeit könnte man ihn retten.


melden

Der Marsianer (The Martian)

06.07.2015 um 21:31
Die Chinesen spielen eine Rolle ;-) in dem Buch. Auch Pathfinder taucht auf ;-)


melden

Der Marsianer (The Martian)

07.07.2015 um 01:59
Also ich hab mir jetzt mal Sunshine angesehen, und der ist wirklich eine Perle in diesem ganzen Drama. OT zwar, aber das musste mal raus :)

@Celladoor Ami-Pathetisch ist das Buch eigentlich nicht. Eher gewollt das Gegenteil, dass wir Menschen dann doch alle zusammen halten wenn es hart auf hart kommt.

SPOILER





Was aber gleichzeitig wieder verblasst weil nicht wirklich beschrieben wird, was die "Menschheit" tut. Eigentlich ist die Rettungsmission nämilch illegal und überhaupt nicht befürwortet von der Obrigkeit.
Das war so eine der Sachen die mich total geärgert hat. Erst halten alle zusammen und wollen den Marsianer retten, aber wenn es hart auf hart kommt wird natürlich eingelenkt und dann gibt es die glorreichen Helden die sich dem widersetzen. Also da ist dann der Pathos und das Klischee zu finden.


1x zitiertmelden

Der Marsianer (The Martian)

09.07.2015 um 21:38
Zitat von Enigma1441Enigma1441 schrieb:Eigentlich ist die Rettungsmission nämilch illegal und überhaupt nicht befürwortet von der Obrigkeit.
Spoiler

Die "Obrigkeit" hat damit eigentlich gar nix zu tun, sondern nur die Nasa-Chefetage, die ein Menschenleben gegen fünf abwiegt und nach dem die Entscheidung durch die "Fünf" eigenmächtig getroffen wurde, die Rettungsmaßnahmen dann auch im vollem Umfang unterstützt.

Und in dem Buch sind auch nich die Amis die Helden, sondern die Marsastronauten. Und die Besatzung is glaube ich international. Da is sogar ein Deutscher dabei. :)

In dem Buch geht es meiner Meinung nach in aller erster Linie darum, nich aufzugeben, egal wie sehr man gerade im A.... is. Und das wird da wirklich sehr gut rübergebracht. Speziell in einem Fall war ich der Meinung, na jetzt müsste die Geschichte doch eigentlich zu Ende sein, und war dann doch überrascht, das ich erst bei der Hälfte des Buches angekommen war. :)

Gruß greenkeeper


melden

Der Marsianer (The Martian)

09.07.2015 um 21:49
@greenkeeper
ja, du sagst es ja selbst. Die "Obrigkeit" ist in diesem Fall die Nasa. Und richtig unterstützt wird es doch nicht. Eigentlich sind es ja gerade die Chinesen die alles bereitstellen.
Was sollte die NASA auch machen? Der Kurs wurde von Bord aus umgelenkt.

Beim Rest deines Postings stimmt ich dir zu. Solange man noch aus einem Misthaufen eine Heugabel machen kann, ist nichts verloren :D


1x zitiertmelden

Der Marsianer (The Martian)

09.07.2015 um 22:03
@Enigma1441
Zitat von Enigma1441Enigma1441 schrieb:Was sollte die NASA auch machen? Der Kurs wurde von Bord aus umgelenkt.
Na sie haben ja versucht ... , sorry fürs Spoilern, einfach nich weiterlesen. :)

Also sie haben ja versucht eine Versorgungskapsel zu starten, um ihn dann mit der nächsten Mission aufgabeln zu können. Das Ergebnis kennst Du ja. Und ohne die Chinesen hätte es danach keine Rettung mehr gegeben. Und sowas als Ami zuschreiben, das muss man auch erst einmal drauf haben. Respekt.

Gruß greenkeeper


melden

Der Marsianer (The Martian)

09.07.2015 um 22:13
@greenkeeper
ja, also ich glaub eigentlich meinen wir das gleiche und drücken es nur anders aus :D


melden

Der Marsianer (The Martian)

09.07.2015 um 22:28
@Enigma1441

Ja vielleicht. Also ich fand das Buch so gut, dass ich mir gleich 'ne ordentliche Marskarte von dem Gebiet besorgt habe und mit Lineal und Bleistift die Routen eingezeichnet habe, die er da so mit den Rovern zurückgelegt hat. Is jetzt im Buch das Lesezeichen.

Ich hoffe sie vergeigen den Film nich, ich befürchte aber die Inspiration des Buches wird im Film wohl verloren gehen. Anschauen tu ich ihn mir aber trotzdem auf alle Fälle. :)

Gruß greenkeeper


melden

Der Marsianer (The Martian)

09.07.2015 um 22:34
@greenkeeper
also ich hab es halt nur gehört, und hab alles andauernd bei Wiki nachgeschaut was da erwähnt wurde, und hab rumgelesen was so möglich ist etc. Und seit dem bin ich auch wieder voll auf dem Sci-Fi-Trip. Also selbst wenn der Film scheiße wird (womit ja leider zu rechnen ist) ist es gut, dass das Buch in die Aufmerksamkeit gerückt ist, und das vielleicht mal wieder einen Impuls in die richtige Richtung gibt.


melden

Der Marsianer (The Martian)

10.07.2015 um 08:41
Ich habe kein Problem mit meiner Meinung, aber viele Dinge waren mir persönlich leider einfach zu "lächerlich". Sei es die Herstellung Sauerstoff / Wassertoff auf ungewöhnliche Weisen, der Kartoffelanbau...für mich wäre interessant zu wissen, ob das alles inkl. der waghalsige Start am Ende ohne Schutz tatsächlich aus wissenschaftlicher / physikalischer / boilogischer Sicht möglich ist. So sehr ich McGyver damals liebte , aber hier erleben wir McGyver extrem gebündelt.

Mir fehlte wirklich der depressive Tiefpunkt des Menschen der jahrelang allein ist, die Ängste..es war mir zuviel positive Energie des Astronauten. Ich wäre dem Kollaps nahe gewesen.


melden

Der Marsianer (The Martian)

14.10.2015 um 23:08
Also der Film is schon gelungen, obwohl sie einige mir wichtige Episoden aus dem Buch weggelassen und dafür andere dazu erdichtet haben. Schadet dem Film aber nich, wie ich finde. Macht ihn nur noch optimistischer.

Is in Zeiten wie diesen schon wichtig, ein wenig Optimismus zu verbreiten, denke ich.

Na ja bald brauchen wir nich mehr zum Mars zu fliegen um uns Marslandschaften in 3D anschauen zu können. Bis dahin schau ich halt den Film.

Gruß greenkeeper


melden

Der Marsianer (The Martian)

24.10.2015 um 19:11
Eins hab ich nicht verstanden. Am Ende gibt sie dem im Astronautenanzug die Bombe. Sie geht weg in die Schleuse. Er plaziert sie und geht dann raus aus dem Schiff. Wieso plaziert sie die Bombe nicht selbst? Und warum verlässt der dann die Luftschleuse?


1x zitiertmelden

Der Marsianer (The Martian)

25.10.2015 um 18:40
Zitat von CelladoorCelladoor schrieb:Und warum verlässt der dann die Luftschleuse?
Vielleicht weil in/an der Luftschleuse gleich 'ne Bombe explodieren wird? So schien es mir jedenfalls.

Gruß greenkeeper


1x zitiertmelden

Der Marsianer (The Martian)

25.10.2015 um 19:50
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Vielleicht weil in/an der Luftschleuse gleich 'ne Bombe explodieren wird?
Er hätte doch auch gleich reingehen können, wie sie es getan hat.


melden

Der Marsianer (The Martian)

05.03.2016 um 17:13
Wozu ist eigentlich der Ballon oben an dem Rover dazu da?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Filme: Alien Filmreihe / Ridley Scott
Filme, 16 Beiträge, am 26.12.2020 von F.Einstoff
Matej97 am 07.05.2019
16
am 26.12.2020 »