Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlechte Filme, Billige Science Fiction, Sf Filme

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 11:46
Hallo liebe Filmgemeinde!

Hab mir gestern den Film Life angeschaut und war, wie meist von neuen SF, schwer enttäuscht, ists mM. doch wieder nur eine billige Horror Story geworden.

Dementsprechend fällt auch meine wortlose Kritik aus!

seif5Original anzeigen (0,3 MB)



Was meint ihr zum Film?
Und welchen SF Stoff würdet ihr gerne mal als Film sehen?

Flackernde Grüße Z.


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 11:48
1. Der Film ist quasi Alien (vo dem was ich gesehn hab)

2. Diskussion: Letzter Film + Bewertung


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 11:57
@Ferraristo
Moin Moin...

Nun er hat auch noch einige andere Aspekte:

Andromeda tödlicher Staub aus dem All
Alien
Gravity
etc..

In der Hauptsache sowas wie Alien, tödliche kaum zu vernichtende Lebensform.
Diesmal aber ein ganzes Stück näher, direkt um die Ecke, auf dem Mars.
Was im Grunde Blödsinn ist, da diese schon längst auf der Erde angelangt sein müsste. Marsmeteoriten.
Egal is ja nur ein Film...


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 12:12
Hab den Trailer im Kino gesehen und dachte zuerst das wäre Sonys Venom Film. 


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 12:27
@Z.
Vielleicht hat er auch ein wenig von Deep Star Six und Leviathan? :D
DeepStar Six (1989) Trailer

Leviathan (1989) Trailer

Alter Wein in neuen Schläuchen.


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 12:34
@brausud

Jo alter Wein..
Danke Leviathan 1989 muss ich mir wieder ansehen... hatte den schon komplett vergessen.

Klar die Story "Life 2017" an sich ist hundertfach zu finden.
Frag mich ob denen nix mehr einfällt und nur noch der Dollar zählt??
Auch Arrival und Prometheus DZ konnten mich nicht wirklich begeistern...

Hmm.. 
NG


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 13:40
Z. schrieb:Und welchen SF Stoff würdet ihr gerne mal als Film sehen?
Wirklich interessanter "Stoff" lässt sich in einem Film aus meiner Sicht gar nicht unterbringen, da bedarf es schon einer Serie. Filme sind sozusagen "Quickies", man taucht mal kurz für 2h in eine andere Realität ein, und nach 3 Tagen ist alles bereits vergessen. Serien, insbesondere langlebige, begleiten einen unter Umständen ein ganzes Leben lang, die Protagonisten gehören quasi zur Familie. Das ist eine vollkommen andere Qualität, und entsprechend hoch sind die Maßstäbe, die man an eine Serie stellt.

Bei Filmen hingegen genügt meist eine gute Besetzung, ein paar atemberaubende Panoramaaufnahmen hinterlegt mit einer guten Musik und einigen Spezialeffekten und viel Action, und schon ist der Erfolg vorprogrammiert. Die Handlung spielt auf Grund der Zeitbegrenzung eh keine Rolle. Wichtig ist nur, der Zuschauer wird aus seiner eigenen Realität geholt, und an keiner Stelle im Film daran erinnert. Und ich muss sagen, bei mir funktioniert das in der Regel, sowohl bei Gravity, Arrival, Prometheus und vermutlich auch bei Life 2017, wenn ich ihn sehen werde.

So richtig übel finde ich bei Filmen eigentlich nur, wenn sie handwerklich schlecht gemacht werden. Das schließt sowohl die schauspielerische Leistung mit ein, wie auch schlechte (billige) Computer- und Spezialeffekte. Mieser Ton, schlechte Musik und ewige Dunkelszenen tun ihr übriges. Der letzte Film, den ich aus dieser Kategorie sah war "The Ark – Wir sind nicht allein" ... meine Fresse war der schlecht gemacht :(


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 14:09
Z. schrieb:ob denen nix mehr einfällt und nur noch der Dollar zählt??
Der Gedanke kommt einem in letzter Zeit sehr oft: Sequel, Prequel und Spin Off. :(

Scheint KEINE Bücher oder Ideen mehr zu geben die es Wert sind verfilmt zu werden. :D


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 14:21
brausud schrieb:Scheint KEINE Bücher oder Ideen mehr zu geben die es Wert sind verfilmt zu werden. :D
Doch gibt es :D

aber diese Filme werden auch verkackt :D *hust* Dark Tower *hust*

Eine anständige Dune-Verfilmung lässt auch auf sich Warten :D


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 15:36
Moin Moin @Peter0167
Wirklich interessanter "Stoff" lässt sich in einem Film aus meiner Sicht gar nicht unterbringen, da bedarf es schon einer Serie. Filme sind sozusagen "Quickies", man taucht mal kurz für 2h in eine andere Realität ein, und nach 3 Tagen ist alles bereits vergessen.
Naja, also bei mir sind schon ein paar Filme "hängen" geblieben.
2001 hab ich zb. mind. 40 x gesehen :)
Blade Runner immer mal wieder.
Alien 1
Mission to Mars, mit Alien touch, auch sehr nett.
Auch Avatar war guter Grundstoff, leider wurde das mit dem Militär übertrieben (Dollars).

2001 ist in meinen Augen der beste SF von allen bisherigen da möglichst real dargestellt, fantastische Filmmusik 
(besonders die Chöre und schrägen Töne), mit Supercomputertouch... sehr vorausschauend.

Serien... Ok sehr kultig klar. Aber sie leiden oft an weniger Aufwand, was man Enterprise sicher verzeihen kann.
Gerade das "beam me up scotty" war ja wegen Einsparungen im Budget eingeführt worden.
Da haben sich auch die ersten klasse "Geräusche" entwickelt....die spätere Entwicklung solcher Sound ist nicht zu unterschätzen.
Original:
Star Trek - Mudd Gets Beamed Up

ist auch akkustisch hängengeblieben... siehe diesen 
Sample...
Beam Up The Bass (Addictive TV vs Star Trek)

;)

Aber auch bei Star Wars 1, die neueren, ist ein Soundprofi am Werk....
https://www.youtube.com/watch?v=IOqf7DppNmY

Meint um einen Film richtig rund zubekommen, braucht man also auch die rechte Akustik...gaanz wichtig...
Das leisten die Serien kaum....nur die wirklichen Knaller, die von Leuten produziert werden die mitdenken und es ernst meinen wie Kubrick, oder Scott ganz zu Anfang.
Und solche Gesamtwerke bleiben dauerhaft hängen.... I

Ich selbst habe noch alte die fetten alten Projektoren bedient, wo die Dolby Tonspuren noch auf dem Film selbst waren... ein Horror wegen dem Staub... aber wenn alles stimmt...kommt das 500 Mann Publikum mit Erinnerungen raus, die sie so schnell nicht wieder vergessen :D. Besonder kommts dann auf das Gehör des Filmvorführers an... sowas geht zu Hause zu 99% nicht... 
Wer also einen wirklich guten Film erleben will muss die Akustik mit berücksichtigen
Peter0167 schrieb:Bei Filmen hingegen genügt meist eine gute Besetzung, ein paar atemberaubende Panoramaaufnahmen hinterlegt mit einer guten Musik und einigen Spezialeffekten und viel Action, und schon ist der Erfolg vorprogrammiert.
The Revenant war so einer.....
Peter0167 schrieb: Das schließt sowohl die schauspielerische Leistung mit ein, wie auch schlechte (billige) Computer- und Spezialeffekte. Mieser Ton, schlechte Musik und ewige Dunkelszenen tun ihr übriges.
Na ja Dark Star, mit diesem Hauptdarsteller hier :D
fbase
hatte dennoch was... Es kommt immer auch auf den an der sich hinter den Kulissen Gedanken gemacht hat, ob ein billig Film zum Klassiker wird oder nicht...

Und was den möglichen Stoff betrifft, der schon vorhanden ist und nun fantastisch umgesetzt werden könnte!?
Die Denken Wälder (Avatar hat sich da schon was abgeschnitten)
Flusswelt der Zeit
Flinx... sind Superstoffe, die leider noch in den Schubladen vergammeln...
Wenn ich 10 Mio hätte würde ich mich sofort dran machen Zb. Flinx zu verwirklichen...mir streuben sich die Haare ;)
HLG Z.

PS.
Wegen der miesen Filmmusik und etc.. war auch Interstellar so enttäuschend für mich..
Der Sound war teils unerträglich schlecht...


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 15:52
Z. schrieb:Die Denken Wälder
Sorry muss heißen ....Die denkenden Wälder / A.D. Foster einer der besten Autoren.
Ich empfehle zudem Der Homanx-Zyklus... der wäre ein Serie Wert... is aber wahrscheinlich das Vergnügen..
der Next Generation...

Bis später
Allen LGse Z..


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 16:08
Habe den Film "Life 2017" noch nicht gesehen, aber eines nervt mich schon wieder: Das Filmplakat.
Warum stehen bei Filmplakaten die Namen über den Köpfen (meist) immer falsch?
Gibt es dafür einen vernünftigen Grund?

Anm.:
(Es gibt 6 Möglichkeiten die Namen anzuordnen,
eine davon ist vollkommen richtig,
bei 3 Mögl. ist zumindest ein Name richtig
und bei 2 Mögl. ist kein Name an der richtigen Stelle ;)


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 16:22
@delta.m
Den gäbs bereits im Netz zu sehen...hab ich gehört ;)


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 19:12
Ferraristo schrieb:Eine anständige Dune-Verfilmung
Der Film von David Lynch hatte schon was(Sting), aber im vergleich zur Vorlage zu wenig, und die Fernsehfilme hatten im gegenzug leider nicht den Flair aber boten mehr Story der Vorlage.


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 20:23
@brausud Den Lynch-Film finde ich auch sehr gut, aber so eine Serie in der Qualität von Game of Thrones wäre eig auch ziemlich geil.


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 20:33
@brausud
Kann mich dem...


[quote=Ferraristo schrieb: id=18952625]Eine anständige Dune-Verfilmung


nur anschliessen, "Dune" bringt die Tiefe nicht rüber, lebt aber davon.
Lynch hat mit Dune und Eraserhead 77, seine Höchstleistungen erbracht. mM.
Herbert selbst war jedoch noch komplizierter... :)
Da kommt "Dune" nicht ran..
Auf ein neues!


PS:
Tja immer wenn zuviel Energie aufkommt streikt die Technik ;)


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 20:54
Hier der wohl best part aus Dark Star...

Darkstar - Bombe 20 (kompletter Film in 10min)


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 20:57
Ferraristo schrieb:in der Qualität
Aber würde schon sowas Finazieren wollen, eben bei dieser Vorlage?
Z. schrieb:Auf ein neues!
Und dieses mal mit Kyle MacLachlan als Leto Atreides?

Hmmmm, bin etwas Offtopic.... :ask:
Opus - Life Is Life (Live)

So paßt es wieder. :D


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 21:32
@brausud
Hmmmm, bin etwas Offtopic.... :ask:
Etwas?? :D

geboren 66??
NG


melden

Life 2017 enttäuschend oder nurn Film?

31.03.2017 um 21:36
Z. schrieb:66
Huihuihui, da bin ich ein paar jährchen jünger. :D

Aber des Lied kennt man einfach.......Wird man jedes Jahr zu Silvester zugedröhnt.


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
A Serbian Film612 Beiträge