weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Epische motivierende Schlachtreden

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Moral, Motivation, Reden, Schlachten

Epische motivierende Schlachtreden

09.02.2013 um 22:55
Ihr kennt das sicher auch: vor große Schlachten gibts noch eine große Motivationsrede.
Was ist eure Lieblings Rede?











melden
Anzeige

Epische motivierende Schlachtreden

09.02.2013 um 22:58
In this solemn hour it is a consolation to recall and to dwell upon our repeated efforts for peace. All have been ill-starred, but all have been faithful and sincere. This is of the highest moral value--and not only moral value, but practical value--at the present time, because the wholehearted concurrence of scores of millions of men and women, whose co-operation is indispensable and whose comradeship and brotherhood are indispensable, is the only foundation upon which the trial and tribulation of modern war can be endured and surmounted. This moral conviction alone affords that ever-fresh resilience which renews the strength and energy of people in long, doubtful and dark days. Outside, the storms of war may blow and the lands may be lashed with the fury of its gales, but in our own hearts this Sunday morning there is peace. Our hands may be active, but our consciences are at rest.

We must not underrate the gravity of the task which lies before us or the temerity of the ordeal, to which we shall not be found unequal. We must expect many disappointments, and many unpleasant surprises, but we may be sure that the task which we have freely accepted is one not beyond the compass and the strength of the British Empire and the French Republic. The Prime Minister said it was a sad day, and that is indeed true, but at the present time there is another note which may be present, and that is a feeling of thankfulness that, if these great trials were to come upon our Island, there is a generation of Britons here now ready to prove itself not unworthy of the days of yore and not unworthy of those great men, the fathers of our land, who laid the foundations of our laws and shaped the greatness of our country.

This is not a question of fighting for Danzig or fighting for Poland. We are fighting to save the whole world from the pestilence of Nazi tyranny and in defense of all that is most sacred to man. This is no war of domination or imperial aggrandizement or material gain; no war to shut any country out of its sunlight and means of progress. It is a war, viewed in its inherent quality, to establish, on impregnable rocks, the rights of the individual, and it is a war to establish and revive the stature of man. Perhaps it might seem a paradox that a war undertaken in the name of liberty and right should require, as a necessary part of its processes, the surrender for the time being of so many of the dearly valued liberties and rights. In these last few days the House of Commons has been voting dozens of Bills which hand over to the executive our most dearly valued traditional liberties. We are sure that these liberties will be in hands which will not abuse them, which will use them for no class or party interests, which will cherish and guard them, and we look forward to the day, surely and confidently we look forward to the day, when our liberties and rights will be restored to us, and when we shall be able to share them with the peoples to whom such blessings are unknown.
Churchill, September 1939


melden

Epische motivierende Schlachtreden

09.02.2013 um 23:02
@Thawra
Ja, reale Reden natürlich auch.. ;)

Da finde ich die hier aber besser:

Die ganze Rede gibts natürlich auch auf Youtube.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epische motivierende Schlachtreden

09.02.2013 um 23:19
Ich finde diesen sehr gut



melden

Epische motivierende Schlachtreden

10.02.2013 um 01:48


melden

Epische motivierende Schlachtreden

10.02.2013 um 01:50


melden

Epische motivierende Schlachtreden

10.02.2013 um 02:14


Wollt ihn nicht unterbrechen, hrhrhrhr


melden

Epische motivierende Schlachtreden

10.02.2013 um 04:19
Ihr nehmt Schlachtreden aus Filmen, die legendlich zu Unterhaltung dienen? :ask:


melden

Epische motivierende Schlachtreden

10.02.2013 um 09:01
die rede des präsidenten in independencs day!


melden

Epische motivierende Schlachtreden

10.02.2013 um 10:04





melden

Epische motivierende Schlachtreden

11.02.2013 um 14:19
Wenn schon denn schon:
Die "Older than Print"-Version von Shakespeare:

"We few, we happy few, we band of brothers;"




melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epische motivierende Schlachtreden

03.06.2013 um 09:57


melden

Epische motivierende Schlachtreden

04.06.2013 um 20:53


melden

Epische motivierende Schlachtreden

07.06.2013 um 15:49
Haltet eure Stellung,haltet eure Stellung!
Söhne Gondors und Rohans,meine Brüder!In euren Augen,seh ich die selbe Furcht,die auch mich verzagen ließe.
Der Tag mag kommen,da der Mut der Menschen erlischt.
Da wir unsre Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft bande bricht.l!
Doch dieser Tag ist noch fern.Die Stunde der Wölfe und zerschmetteter Schilde,da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht.
Doch dieser Tag ist noch fern.Denn heute kämpfen wir!
Bei allem was euch teuer ist auf dieser Welt,haltet Stand!Menschen des Westens!

Aragorn am schwarzen Tor (HDR 2)
einfach geil ;)


melden

Epische motivierende Schlachtreden

07.06.2013 um 16:51
@blackMetal87
Siehe Eingangspost ;)


melden

Epische motivierende Schlachtreden

07.06.2013 um 17:15
Die Rede von William Wallace ist wie ein Großteil des Films pure Fiktion.
Allerdings ist die letzte Szene des Films, die Rede von Robert de Bruce an sein Herr vor der Schlacht am Bannockburn durch ein Gedicht von Robert Burns verewigt.

Das 'Scots Wha Hae' (Schotten wie wir oder auch Schotten die wir sind) ist die Schlachthymne der Schotten wenn es gegen England geht ..also eigentlich nur noch im Sport.
Schotten, die ihr mit Wallace geblutet habt,
Schotten, die Bruce oft geführt hat,
Willkommen zu eurer Blutstatt,
Oder zum Sieg.

Hier ist der Tag, jetzt die Stunde;
Sieh die Front der Schlacht drohen;
Sieh die Streitmacht des stolzen Edwards sich nähern –
Ketten und Sklaverei!
Ihrt findet diverse Versionen des 'Scots Wha Hae' als Lied auf Youtube .. am besten aber passt die kandische, schottische Folk-Punk Gruppe 'The Real Mckenzies'



Wikipedia: Schlacht_von_Bannockburn
Wikipedia: Robert_Burns
Wikipedia: Scots_Wha_Hae


melden

Epische motivierende Schlachtreden

07.06.2013 um 17:21
In unserer Not müssen wir tapfer sein, meine Krieger. Mit euren rüstigen Armen und siegreichen Waffen haben wir rühmlich gekämpft und außerhalb meines Bodens und Reiches überall gesiegt. Sollen wir jetzt im eigenen Land dem Feind den Rücken zeigen? Ich weiß, sie übertreffen uns an Zahl, aber nicht an Tapferkeit, nicht an Rüstung. Denn es ist uns ja bekannt, dass viele unserer Gegner ohne Rüstung sind. Für uns der größte Trost, ohne die Hilfe Gottes. Unseren Feinden dient als Schirm nur ihre Verwegenheit. Wir haben aber die Hoffnung auf göttlichen Schutz. Schämen müssten wir uns als Herren von fast ganz Europas, wenn wir uns den Feinden ergäben. Lieber wollen wir im Kampf ruhmvoll sterben als den Feinden unterworfen zu sein in Knechtschaft oder gar wie böse Tiere am Strick zu enden. Mehr würde ich zu euch sagen, meine Krieger, wenn ich glauben würde, dass eure Tapferkeit durch Worte erhöht werden könnte. Lasst uns jetzt lieber mit dem Schwert die Verhandlung mit dem Feind beginnen ..."

Wie meist .. so hat auch vermutlich König Ottto seine Rede an das Heer erst nach der Schlacht neiderschreiben lassen .. wenn überhaupt.

Wikipedia: Schlacht_auf_dem_Lechfeld
Lasst uns jetzt lieber mit dem Schwert die Verhandlung mit dem Feind beginnen
Hat sich nicht viel geändert übder die Jahre ;)


melden

Epische motivierende Schlachtreden

07.06.2013 um 17:36
Ar.. eine hab ich noch !

Die Rede Heinrichs des V an sein Heer bei Azincourt, bekannt durch W. Shakespear
Uns wen'ge, uns beglücktes Häuflein Brüder:
Denn welcher heut sein Blut mit mir vergießt,
Der wird mein Bruder; sei er noch so niedrig,
Der heut'ge Tag wird adeln seinen Stand.
Und Edelleut' in England, jetzt im Bett',
Verfluchen einst, daß sie nicht hier gewesen,
Und werden kleinlaut, wenn nur jemand spricht,
Der mit uns focht am Sankt Crispinus-Tag.
Wikipedia: St._Crispins-Tag-Rede

Wenn mal eine Rede funktioniert hat dann diese. Eine durch Strapazen geschwächte Armee der Engländer hat in großer Unterzahl die Perlen des fransösichen Adels und Rittertums besiegt .. und das auch noch mit eigenen Verlusten die sich locker schon beim morgentlichen Rasieren einstellen würden ..

Vom Resultat her .. 1A Rede.


melden

Epische motivierende Schlachtreden

07.06.2013 um 17:46
@subgenius
Ja, das nenne ich motivierend, die Rede zum St Christianus Tag. Die religiöse Propaganda verfehlt ihren zweck nicht für die Menschen der damalige Zeit. Ihnen wird ein Adelsstand und eine Ewigkeit in Ruhm versprochen, was will man als einfacher Mann mehr?... Sozusagen eine Win-Win-Situation.


melden
Anzeige

Epische motivierende Schlachtreden

07.06.2013 um 17:50
@Veritasaequita
Ja, das Wikingergebet hatte ich ganz vergessen ^^
Dort treffe ich dann meinen Vater
Dort treffe ich dann meine Mutter, und meine Schwestern und meine Brüder.
Dort treffe ich dann alljene Menschen meiner Ahnenreihe, von Beginn an.
Sie rufen bereits nach mir.
Sie bitten mich meinen Platz unter ihnen einzunehmen.
Hinter den Toren von Walhalla, wo die tapferen Männer für alle Ewigkeit ...
LEBEN.
*Gänzehaut*


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden