Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

31.12.15 Bahnhof München

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Bahnhof München

31.12.15 Bahnhof München

13.01.2016 um 23:22
Purusha
schrieb:
also waren die 1000 Leute dort verkappte Islamisten, die aus Glaubensgründen Alkohol getrunken haben und eigentlich den deutschen Staat terrorisieren wollten. Die angegrapschten Frauen waren nur Mittel zum Zweck, genauso wie das Klauen der Handys etc.?

Made my day :)
lies doch nochmal, was du geschrieben hast und worauf ich geantwortet habe, statt irgendne Story zu konstruieren...los du schaffst das ich drück dir die Daumen:

Beitrag von catman, Seite 2

kleiner Tipp: direkt über deinem Beitrag lesen reicht auch


melden

31.12.15 Bahnhof München

16.01.2016 um 09:19
leen
schrieb am 12.01.2016:
Angenommen, München hat eine Terrorwahrnung bekommen, in der vor organisierten Übergriffen, ähnlich oder sogar massiver wie Tahrirplatz gewarnt wurde.
Auch wenn da angenommen steht, es ging aber den bek. Infos nach nicht um "Übergriffe", sondern um handfeste Terroranschläge, inklusive Selbstmordanschläge, einmal initial, und dann erneut, wenn Rettungskräfte eintreffen.


melden

31.12.15 Bahnhof München

16.01.2016 um 19:07
Da ich in dieser Angelegenheit gewissermassen teils zum VTler-Lager gehöre(auch mal ganz erfrischend), mach ich mal hier mit:

Ein bisschen fischig riecht das ganze auf jeden Fall. Erst wurde schlimm damit hausieren gegangen, dann, als mit Köln ein viel besser auszuschlachtender und nachweislich echter Vorfall bekannt wurde, war es schlagartig still. Auch bei den Quellen hat es Bewegung gegeben: Erst waren es französische und amerikanische Dienste, dann der Bruder eines Irakers, dann der türkische Geheimdienst.

http://www.focus.de/politik/deutschland/terrorwarnung-in-muenchen-polizei-hat-hinweise-auf-islamistische-attentaeter_id_...

http://www.focus.de/politik/deutschland/terrorwarnung-in-muenchen-iraker-warnte-polizei-in-baden-wuerttemberg-vor-anschl...

https://www.tagesschau.de/ausland/huerriyet-terroralarm-muenchen-101.html

Was mich am meisten wundert: Hinterher gab es keine Verhaftungen, keine Durchsuchungen, nix. Die Attentäter haben sich offensichtlich samt Ausrüstung in Luft aufgelöst, nachdem der Anschlag verhindert wurde. Desweiteren fand die Sache in der Hauptstadt des Bundeslandes statt, in dem die CSU zu Hause ist, vor Silvester die lautesten ernstzunehmenden Anti-Flüchtlings-Trommler.

Das bei meinem Material kein ernstzunehmender Beweis dabei ist, ist mir als Gewohnheitsskeptiker absolut klar. Ich denke auch nicht, dass wir hier im Forum jemals zu anderen Ergebnissen kommen als z. B. bei 9/11- will sagen "bestenfalls" jahrzehntelange Diskussion ohne Ergebnis. Trotzdem riecht es danach, dass unsere Geheimdienste hier entweder versagt haben oder von irgendwoher missbraucht wurden.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

31.12.15 Bahnhof München

17.01.2016 um 00:46
@Dahergelaufen
Dahergelaufen
schrieb:
Trotzdem riecht es danach, dass unsere Geheimdienste hier entweder versagt haben oder von irgendwoher missbraucht wurden.
Oder, dass sie funktionieren, aber nicht alle Details haarklein für die sensationsgeile Öffentlichkeit ausbreiten, um laufende Ermittlungen nicht zu gefährden.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

31.12.15 Bahnhof München

17.01.2016 um 07:34
Rho-ny-theta
schrieb:
Oder, dass sie funktionieren, aber nicht alle Details haarklein für die sensationsgeile Öffentlichkeit ausbreiten, um laufende Ermittlungen nicht zu gefährden.
...dann kommt es ja ggf. irgendwann doch raus.


melden

31.12.15 Bahnhof München

20.01.2016 um 18:07
leen
schrieb am 12.01.2016:
Während in und um den Kölner Hauptbahnhof und ja auch in z.T. anderen Städten die Hölle los brach, wurde der Hauptbahnhof München abgesperrt.
Bruce Darnell würde sagen:,,Drama, Drama, Drama, Baby...".

,,Hölle losbrechen...", geht`s noch melodramatischer? Ich find`s ja nicht gut, dass da in Köln Frauen belästigt, begrapscht und ausgeraubt wurden. Aber so tun, als sei das erstes Zeichen vom Weltuntergang, ist doch albern.


melden

31.12.15 Bahnhof München

21.01.2016 um 07:03
@Kc
Kc
schrieb:
Ich find`s ja nicht gut, dass da in Köln Frauen belästigt, begrapscht und ausgeraubt wurden.
Ich finds auch nicht gut, bei der Gelegenheit Bruce Darnell zu zitieren, das zieht diese ernste Sache komplett ins Lächerliche, meiner Meinung nach.
Dagegen kann ich mir gut vorstellen, dass einige Frauen dort, ihre " persönliche Hölle" erlebt haben. Man wird ja nicht alle paar Tage vergewaltigt, oder von Fremden " nur" festgehalten und im Intimbereich begrapscht.
" Hölle" wird im Sprachgebrauch doch schon bei einem simplen "Sale", oä, verwendet : " Da war die Hölle los". Eigentlich eine viel zu niedliche Beschreibung für Köln.


melden

31.12.15 Bahnhof München

23.01.2016 um 14:00
wenn es tatsächlich eine ernstzunehmende Warnung für die Silvesternacht in München gegeben hat, wieso wurden dann eigentlich nur Hauptbahnhof und Bahnhof Pasing gesperrt?
Der Ostbahnhof hingegen wurde die gesamte Nacht über nicht gesperrt ...


melden

31.12.15 Bahnhof München

23.01.2016 um 15:29
@willialien
Schau dir einfach mal an, welche Züge alle über Pasing fahren, nämlich alle die aus dem Norden und den Westen kommen und welche über den Ostbahnhof.


melden

31.12.15 Bahnhof München

24.01.2016 um 01:44
weder am Hauptbahnhof noch am Pasinger Bahnhof gabs Sylvesterfeiern, also auch nur wenig Leute dort

wenns aus Gründen wie in Köln gewesen wäre, hätten sie den Marienplatz und die Leopoldstr räumen müssen, da tobte das Leben, aber nicht am Bahnhof


melden

31.12.15 Bahnhof München

24.01.2016 um 02:16
@ufosichter
ufosichter
schrieb:
weder am Hauptbahnhof noch am Pasinger Bahnhof gabs Sylvesterfeiern,
Schon allein deshalb, weil beide gesperrt waren.
ufosichter
schrieb:
wenns aus Gründen wie in Köln gewesen wäre,
Wenn was aus welchen Gründen gewesen wäre?


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt