weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ludwig XIV

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Ludwig, Ludwig Xiv
groovebuster
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 18:10
Ludwig XIV.


Hyacinthe Rigaud.
Ludwig XIV.
Ludwig XIV. wurde am 5. September 1638 geboren. Im Jahre 1643 starb sein Vater Ludwig XIII. und das 5-jährige Kind wurde zum König. Seine Mutter Anna von Österreich führte die Regentschaft, unterstützt durch den Premierminister ihres verstorbenen Mannes - Kardinal Mazarin.
Mehrmals versuchte die Opposition die Situation zu nutzen, um an die Macht zu kommen. Besonders bedrohlich für den König wurde der Aufstand des Prinzen von Condé und seines Bruders zwischen 1648-1653, der als die "Fronde" bekannt ist. Selbst in Paris war Ludwig XIV. während dieser Zeit nicht mehr sicher und deshalb verließ er die Hauptstadt. Nach diesem Zwischenfall kehrte er nur ungern nach Paris zurück. Um möglichst wenig Zeit in der Hauptstadt verbringen zu müssen, ließ er für seinen Hof in Versailles ein Schloss errichten. Nach dem Tod von Kardinal Mazarin (1661) erklärte der 22-jährige König Ludwig XIV., dass er selbst sein eigener Minister werde und übernahm die absolute Macht im Land. Er beschränkte das Parlament und den Adel in ihren politischen Kompetenzen, verstärkte gleichzeitig die königliche Verwaltung und Armee. Der ehemalige Intendant von Mazarin Jean Baptiste Colbert wurde mit der Wirtschaft und den Finanzen betraut. Er führte wichtige Reformen im Land durch, die als erstes Beispiel staatlicher Intervention in die Wirtschaft gelten.
Sein anderer Minister Marquis de Louvois beschäftigte sich mit der Neuorganisation der Armee. Das schnelle Bevölkerungswachstum und die steigenden Einnahmen der Regierung machten es möglich, ein Heer mit zunächst 45.000 und später mit 480.000 Mann aufzustellen. Diese Armee war nötig, um die außenpolitischen Ambitionen des Königs zu befriedigen. In der Regierungszeit Ludwigs XIV. beteiligte sich Frankreich an mehreren Kriegen:
Devolutionskrieg gegen Spanien (1667-1668)
Krieg gegen Holland (1672-1678)
Krieg gegen die Liga von Augsburg (1689)
Spanischer Erbfolgekrieg (1702-1713).
In Folge dieser Kriege wurde das Territorium Frankreichs vergrößert: Roussillon, Artois, Flandern, Burgund, Franche-Comté, Elsaß wurden jetzt französisch.
Auch die Künste entzogen sich nicht der Aufmerksamkeit des Königs. Von der Krone gefordert, gerieten sie nach und nach unter das Diktat des Königs und dienten der Verherrlichung der Persönlichkeit Ludwigs XIV.
Dies alles nahm sein Ende als Ludwig XIV. am 1. September 1715 starb. Nach seinem Tod änderte sich schnell das Leben am Hof und in ganz Frankreich.

Was für ein mann , muhahahaha


melden
Anzeige
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 20:27
*kopf kratz*
was will uns der author damit sagen?

Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen die zu seiner Entstehung geführt haben.
- Albert Einstein


melden
findeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 20:41
@forke
Genau das ging mir auch durch den Kopf als ich das gesehen hab.

I don't want to believe - I DO believe.


melden

Ludwig XIV

19.08.2003 um 20:50
vielleicht hat es was damit zu tun, dass es unter verschwörungen steht. hab nur irgendwie keine entdeckt beim lesen.


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 20:57
Außerdem fehlen 2 ganz wichtige Stichworte:
- Der Sonnenkönig
- Der Staat bin ich (l'etat c'est moi)

Hmmm... bei letzterem weiß ich nichmehr GANZ sicher, könnte auch auch Ludwig XVI. gewesen sein, unter welchem die Revolution ausgebrochen ist.

Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen die zu seiner Entstehung geführt haben.
- Albert Einstein


melden
findeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 20:58
Vielleicht ist die gesamte Person eine Verschwörung und es hat ihn nie gegeben, sondern dahinter steckt eine Geheimorganisation...???

I don't want to believe - I DO believe.


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 21:02
joah! genau wie beim nikolaus! ^^

Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen die zu seiner Entstehung geführt haben.
- Albert Einstein


melden

Ludwig XIV

19.08.2003 um 21:03
oder ein Außerirdischer

@ Forke
es war beides Ludwig der XIV. (sagen wir der 14., ist irgendwie einfacher)


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 21:05
jop, XIV sieht aus wie mikado.

also solche strumpfhosen kann ja nur ein außerirdischer anziehn! hast du mal das portrait von ihm gesehen auf dem er so tuntig arrogant da steht?

lustig, aber ich seh auf fotos auch immer beschissen aus ^^

Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen die zu seiner Entstehung geführt haben.
- Albert Einstein


melden

Ludwig XIV

19.08.2003 um 21:13
ja, das haben wr in kunst mal behandelt. igittigitt.

aber ich kann mir nicht vorstellen, dass du so schlimm aussehen kannst. verlink doch einfach mal nen bild, dann kann mans überprüfen. ;)


melden

Ludwig XIV

19.08.2003 um 21:13
Hey, da fehlen doch die Muketiere, oder nicht? Wahrscheinlich wollte Groovebuster
auf die Verschwörung bei Hofe durch Kardinal Richelieau aufmerksam machen. Und die
Verschwörer probieren noch heute den König zu stürzen - Vive la France


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 21:20
ne, also ich glaub groovebuster is nix bessere eingefallen zum hier rein posten. aber ich denke das wissen wir alle eh schon.

und ich hab kein pic von mir, nicht in digitalisierter form zumindest. außerdem habe ich kein aktuelles. is ja egal, so tuckig wie der kann echt niemand aussehen.

Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen die zu seiner Entstehung geführt haben.
- Albert Einstein


melden

Ludwig XIV

19.08.2003 um 21:29
@forke

O.K. war ein schlechter Witz, wenn Du ihn nicht verstanden hast *schäm*

Sein Bild kann ich übrigens nicht sehen - mein Mac bringt da einen Fehler. Wird schon
wissen warum *g* Ach nein gehässig soll man ja nicht sein, also, sorry Groovebuster:


melden
findeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 21:32
http://www.zum.de/Faecher/G/BW/Landeskunde/rhein/geschichte/barock/louis14.jpg
Für alle die das Bild nicht kennen hab ich es mal angehängt

I don't want to believe - I DO believe.


melden

Ludwig XIV

19.08.2003 um 21:35
mmh link geht nix - isch dem tott, oda was? hätz Du bessa gemacht krasse digitalfoto,
alda, weisch, schwör dir...


melden
findeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 21:35
OK forget it! Funzt nicht aber die Adresse wird angezeigt...

I don't want to believe - I DO believe.


melden
mikepiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 22:14
Ja der Hängt bei den Links immer die Url von diesem Thread davor ... hab ich auch noch nicht ganz verstanden , aber wenn man sich ein bischen mit Hyperlink beschäftigt dann sieht man den Fehler sofort und löscht den Kram der da nicht hingehört raus ...


Hei Hei .. Heisser Typ und Sexy beine ! Sind das Strapse ? :)

*Lol*

Ich weiss nicht die Typen aus der Epoche sehen irgendwie alle aus wir Tunten ... ich kann mir da echt keinen Reim drauf machen . Sind die damals wirklich so rumgelaufen ?!


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 22:18
ich glaub das sind halterlose strapse.

aber ich will auch nicht wissen wie die leute in 300 unsere klamotten beurteilen. besonders nich meine. killernieten und so.

Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen die zu seiner Entstehung geführt haben.
- Albert Einstein


melden
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 22:38
Könnte auch ne Strupfhose sein, hatten auf jedenfall ne geile Mode damals!
@forke bist wohl immer schwarz gekleidet wa? ;)

Alkohol und Nikotin können gute Freunde sein


melden
findeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 22:44
Zum Thema alte Mode hat mal jemand von Jan van Eyck das Gemälde "Die Hochzeit der Arnolfini" gesehen? DAS ist Mode! Sieht im Original noch "besser" aus als auf Bildern.

I don't want to believe - I DO believe.


melden
Anzeige
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ludwig XIV

19.08.2003 um 22:47
Nee muss man das überhaupt kennen?

Alkohol und Nikotin können gute Freunde sein


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden