Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

wer war columbus?

66 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Columbus, Colon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

wer war columbus?

17.08.2006 um 21:00
das war dann wohl vorerst dein letzter post !?


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 21:03
wie gut dass er endlich gesperrt wurde... aber er wird sowieso wieder kommen


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 21:05
Wieder mal ein schöner Beweis für die aktuelle unheilige Allianz zwischen Islamisten undNeonazis, deren Thesen sich mittlerweile eng verwoben haben.


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 21:10
sieht ganz so aus. doch seine comments waren teilweise sehr geschmackslos...


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 21:15
@darthhotz
<"Wieder mal ein schöner Beweis für die aktuelle unheilige Allianzzwischen Islamisten und Neonazis, deren Thesen sich mittlerweile eng verwoben haben.">

DAS verfolge ich nun schon seit einem Jahr und es wird immer schlimmer undoffensichtlicher! Anfangs hat man mir da wieder "Paranoia" unterstellt. Aber man siehtja, wie sich dieser Unsinn in den Köpfer junger islamischer Fundis einfrisst!

Aber ich möchte noch dazu sagen - es ist auch die israelische Politik der letztenJahre, die den Hass schürt! Wie tief muss die Verzweiflung sitzen, dass man als Araberdie rassistischen Theorien eines A. Hitler gutheisst, die doch AUCH für die Araber nichtsGutes bedeutet hätten!


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 21:17
DAS verfolge ich nun schon seit einem Jahr und es wird immer schlimmer undoffensichtlicher! Anfangs hat man mir da wieder "Paranoia" unterstellt. Aber man siehtja, wie sich dieser Unsinn in den Köpfer junger islamischer Fundis einfrisst!

Aber ich möchte noch dazu sagen - es ist auch die israelische Politik der letztenJahre, die den Hass schürt! Wie tief muss die Verzweiflung sitzen, dass man als Araberdie rassistischen Theorien eines A. Hitler gutheisst, die doch AUCH für die Araber nichtsGutes bedeutet hätten!

stimme ich vollkommen zu


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 21:58
Gerade gestern habe ich mich mit McBain, der hier mal wieder vorbeigeschaut hat, darüberunterhalten, wie sehr diese Tendenzen in dem letzten Jahr, mittlerweile in fast jede VTgekrochen sind. Schon bedenklich wenn man sich vorstellt wie das weitergehen wird. Dasmit der unterstellten Paranoia kenn ich auch gut, allerdings behalte ich in 90% der Fälletraurigerweise auch recht mit meiner Meinung und bei dem Rest habe ich mich auch schonentschuldigt. Wenn man länger hier ist, dann ist man eben schon etwas sensibilisierterund kann gewisse Strategien und Schlagwörter schnell wiedererkennen und weiß sofortwelche Gesinnung dahinter steckt.

Das die israelische Politik einiges dazututist unbestritten, nur schade das viele dann nicht in der Lage sind eine differenzierteBetrachtung zu wählen und sich blind jeder antijüdischen Hetze anschließen. Ich denke dasdieser Trend auch so weitergehen wird, weil er von seiten der Braunen, die dieInternetesoterik schon tief unterwandert haben, von islamischtischen Hasspredigern auchin deutschen Koranschulen, und nicht zu vergessen auch von der "Jugendarbeit" der grauenWölfe, immer mehr verstärkt wird.

Die Frage ist nur, wie soll man damit umgehen?


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 22:04
ma ne frage was heißt VT?


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 22:06
Verschwörungtheorie


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 22:06
VerschwörungsTheorie?


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 22:15
ahh danke :D


melden

wer war columbus?

17.08.2006 um 22:20
Nun die rechtsradikalen Kreise haben "nur" wieder auf ein anderes Pferd bei demalternativen Zeitgeist gesetzt, und diesmal haben sie einen Volltreffer gelandet, da siefür diese Thema nicht viel werben und "informieren" brauchen. VT`s sind Trendi, diesewerden auch genügend von anderen eigentlich unbescholtene Autoren verbreiten.

Einer der sich damit mal beschäftigen will weil man damit irgendwie besserankommt(ist wirklich so, hab ich öfter erlebt), oder sich Alternative Nachrichtenquellenbesorgen will, stößt immer wieder auf Seiten die mit rechten Inhalt eben vergiftet sind.Wenn nur ein paar Leute auf diesen Zug dann aufspringen hat es sich gelohnt, und es lohntsich zurzeit verdammt gut...

PS: "Desinfo-Krieg" hat immer noch nicht den Linkausgewechselt, da kann man sich nun seinen Teil denken…


melden

wer war columbus?

18.08.2006 um 00:45
oh mann,da werden ja wieder mal Thesen ausgepackt,daß einem die Augen tränen.
Wennein 13jähriger so einen Mist vertritt, kann man es noch auf mangelnde geistige Reifeschieben,aber wenn ein 25jähriger so was postet, offenbart das nur einen bedenklichenMangel an Bildung gepaart mit strunzdummem Fanatismus. Und genau das ist dieKlientel,deren sich bestimmte Kreise bedienen und aus denen bestimmte Kreise ihreAnhängerschaft rekrutieren.
Mit Verzweiflung über politische Zustände hat das glaubeich eher wenig zu tun.
Eher mit übersteigertem rassistisch-nationalistisch-religiösemGrößenwahn, den wir auch in abgemilderter Form in vielen anderen threads erleben.
Dasund die Tatsache,daß Anspruch und Realität des eigenen Kulturkreises vehementauseinanderklaffen führt dann wiederum zur Übernahme solcher
altbraunen Theorien, insofern unterscheiden sich die heutigen Protagonisten nicht sonderlich von den braunenUrhebern dieses Blödsinns.


melden

wer war columbus?

21.08.2006 um 20:14
geht es nicht um columbus????ein sadist war er und das ist jetzt bewiesen worden!!!!


melden

wer war columbus?

21.08.2006 um 20:45
Das ist ne altbekannte Tatsache, schließlich wurde er in Spanien wegen Mißwirtschaft undauch wegen den Folgen seines Verhaltens gegenüber den Eingeborenen angeklagt.Und bisdas passierte,mußte es jemand schon sehr toll treiben.


melden

wer war columbus?

21.08.2006 um 21:01
Nun, ob Columbus selber daran Anteil hatte, dass die Eingeborenen so übel behandeltwurden ist mir nicht bekannt. Vor Gericht kam er wohl eher, weil er den inzwischen dortetablierten anderen Hidalgos lästig wurde. Die gnadenlose Ausmordung der Eingeborenenbegann ja auch erst NACH seiner Verhaftung.


melden

wer war columbus?

21.08.2006 um 21:54
@jafrael
Das ist die Version des Columbus-Clans ;)
M.W. ging es in dem Prozeß umMißwirtschaft, die unter anderem auf Grund der schlechten Behandlung der Eingeborenenbegründet war, der Versklavung getaufter Eingeborener und auch um Übergriffe gegenandere Spanier auf der Insel.


melden

wer war columbus?

21.08.2006 um 21:57
Ja, ja - natürlich gibt es da verschiedene Versionen! Mir ist DIE des von Dir als"Colombus-Clan" bezeichnete als die stimmigere erschienen. Zumal es ja wirklich SO IST,dass die Ausmordung und die schlimmsten Exzesse NACH der Herrschaft des Colombus sichereigneten und DAS spricht doch eine deutliche Sprache.


melden

wer war columbus?

21.08.2006 um 22:09
@ZaphodB

Aber Hallo! Schau mal DA:

1493-1504 erfolgen drei weitereReisen u.a. an die südamerikanische und die mittelamerikanische Festlandküste. DieHandelsmöglichkeiten erscheinen enttäuschend; wegen Misserfolgen bei der Kolonisationund dem Sklavenhandel entzieht die Krone Columbus sein Monopol.

und DAS:

Wikipedia: Diego Kolumbus (Vizekönig)


melden

wer war columbus?

21.08.2006 um 22:11
Link: www.uni-muenster.de (extern)

1498 hebt die spanische Krone Columbus‘ Monopol auf und gestattet auch andereEroberungsfahrten nach Reconquista-Modell: Verträge (Capitulaciónes) mit „privaten“Conquistadoren, meist Kleinadeligen und Söldnern, die Fahrten auf eigene Kosten machenund dafür weitreichende Vollmachten (Inhabe der höchsten Gewalt in den neuentdecktenGebieten) sowie 20% Gewinnbeteiligung erhalten. Die einheimische Bevölkerung des Landeswird gezwungen, für die Eroberer die Gold- und Silbervorkommen auszubeuten. Der Prozess„speist sich selbst“ (Literatur Reinhard, Kolonialismus, 61): Conquistadoren sammelndurch Beute, Zwangsarbeit und Handelsgeschäfte Kapital an, das wieder zu neuer Expansioneingesetzt werden kann.

Die Conquistadoren besitzen eine technischeÜberlegenheit durch Metallverarbeitung, Feuerwaffen, Pferde und Bluthunde sowie eineÜberlegenheit durch „Kontrolle der Kommunikation“. Als Folge werden im Laufe des 16. Jh.salle altamerikanischen Hochkulturen zerschlagen (1521 Eroberung der AztekenhauptstadtTenochtitlán durch Cortés; 1533 Eroberung der Inka-Hauptstadt Cuzco durch Pizarro). DurchErmordung, Zwangsarbeit, Geburtenrückgang und Infektionskrankheiten wird die einheimischeBevölkerung innerhalb eines Jahrhunderts von ca. 80 auf 10 Mio. Menschen reduziert(allein in Mexiko: von ca. 25 Mio. auf 1 Mio.).


aus:

http://www.uni-muenster.de/FNZ-Online/expansion/europ
_expansion/unterpunkte/entdeckung.htm#reisen


melden