Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: E - Mails
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 01:43
Hallo.
Hier eine für mein Verständnis recht seltsam abgelaufenen Sache:


Ist jemanden bekannt, ob es bisher bei "normalen " Bürgern" Anwerbeversuche von extremistischen Vereinigungen in Form von E.Mails gegeben hat?


Bzw:ODER- Besteht die Möglichkeit, daß bestimmte Berufsgruppen von staatlichen Stellen überwacht werden, indem man sich als Anhänger einer "Gruppe" ausgibt und den Angeschrieben in Gespräche über heikle Themen verwickelt, um etwas über ihn herauszufinden?
Beispiel:

Ein Händler, der seit vielen Jahren Kontakte in Länder wie Afghanistan, Irak, Libanon, Jordanien, Türkei, usw hat, weil er Handel mit freigegebenen Artefakten aus diesen Ländern betreibt, wird , nachdem er wie üblich Artikel über ein Internetauktionshaus angeboten hat, wie folgt angeschrieben:
1.Mail
Man gibt sich als Afghane aus, der hier im Lande lebt. Man beschuldigt und kritisiert den Händler, er würde die afghanische Kultur zerstören.-Er würde die Kultur verkaufen.usw...

Der Händler antwortet höflich auf diese Mail und erklärt, daß er alle Güter legal erworben hätte und , daß alle Güter keinem Schutzabkommen unterliegen würden.
Man möge ihn bitte zufrieden lassen und nicht mehr anschreiben.

Nun folgt eine 2, unverlangte Mail, wo behauptet wird, man handle nur legal, weil die deutsche Regierung alles als Legal auslegen würde, was nicht legal ist.
Man steigert das Thema und kommt ohne große Pausen auf das Thema : Afghanistan, Bundeswehr, Mörder an Frauen und Kinder, zerbombtete Häuser, Deutschland wolle nur das Gas haben,Arschkriecher der Amerikaner, weil man 6 Millonen Juden ermordet hätte.
usw.
Ein weiterer Exkurs , daß Deutschland schuldig sei an den Missständen der Palestinenser im Gazastreifen usw..Daß Jerusalem den Moslems gehören würde usw, die Kreuzüge, die Morde der Christen..
Praktisch Aussagen, wie man sie hier bei Allmy täglich lesen kann.
Als wenn jemaand bei Allmy Argumente gesammelt hätte.

Dann folgt eine 3.mail mit Fortsetzung und schon schlimmeren Anschuldigungen gegen die BRD seine Armee und seine Organe.

Und das man sich nicht schuldig machen dürfe und sich überlegen solle, ...dagegen zu handeln.

Themenbezug auf einen mögliche Deutsche Beetiligung im Iran usw..
Es wären ja bloß 100 deutsche Soldaten getötet worden, die selbst schon 1500 wehrlose Menschen, Frauen und Kinder getötet hätten, und BRD hätte zig Millionen an USA zahlt, damit USA davon Raketen kauft um, Afghanistan zu zerstören usw...
Man müsse dagen etwas tun...
Es gäbe keine islamische Terrorgefahr in Europa, sondern Deutschland wolle nur einen teil des Landes annektieren, usw, weil es Erdgas dort gibt.

Aber plötzlich bietet man dem Verkäufer eine persönliche Feundschaft an.


Diese 2.Maild vom Verkäufer nun etwas aggressiver beantworte. Man solle ihm endlich zufrieden lassen, sonst gäbe es Möglichkeiten, diese Belästigungen zu melden.
Man solle ihn zufrien lassen und nicht versuchen , eine völlig fremde Meinung aufzudrängen.
Man selber habe z.b mehere Jahre lang in der Armee gedient und werde sich nicht negativ gegen Kameraden äussern. und überhaupt wäre es heutzutage möglich, daß E-mails mitgelesen werden .Und der Anschreiber solle sich mal darüber Gedanken machen, ob er nicht vielleicht plötzlich weggegriffen wird, wenn er solchen Mist an völlig Unbekannte schreibt.


Nun folgt eine weitere Mail mit Ausszügen aus Koran und altes Testament, Beschuldigungen gegen Deutschland am laufenden Band, versuche, mit sehr gut formulierten Fragenden Argumenten die Meinung des Angeschrieben zu kippen.
Beschuldigungen an den Verkäufer als Handlanger der Deutsch-amerikanischen Regierung usw.
Ein sehr langer Text.
Er könnte direkt von einem Flugbatt abgeschrieben worden sein.
Im letzten Drittel lenkt man das T&hema plötzlich auf die in Afghanistan kämpfende Bundeswehr und bitte doch um Allahs Willen, was die nächsten schritte und Vorbereitungen im Lande seien und man wisse doch sicherlich mehr, als man zugeben würde. Und man solle doch bedenken, daß auch in Deutschland 13% der Kinder verhungern würde usw. das könne man doch nicht weiter unterstützen und man solle doch verstehen helfen, indem man über miltärische laufende und geplante Aktionen aufklärt.usw usw.
Zusammenfasssung: Schmeiß alles hin,was du vorher geglaubt hast und sei nun unser Freund.


Der angeschriebene Verkäufer hat nun nicht mehr geantwortet,weil er gar nicht weiß, wie er auf solch geschicktgemachte Fragen und Argumente antworten soll.
Er vermutet, daß die nächste mail warscheinlich ein Anmeldeformular für eine Mitgliedschaft sein könne ;-)








Ok, Konnte man wenigsten etwas verstehen?, was in diesem Thread gemeint ist?

Handelt es sich bei dem Mailschreiber um einen Fanatiker, Anwerber oder vielleicht um jemanden, der vortäuscht, ein Fanatiker zu sein , um dem Verkäufer bestimmte Aussagen zu entlocken?
Sollte man solche Sachen einfach löschen, oder sollte man sie irgendwohin weiterleiten???



Danke für Eure Meinungen.


melden
Anzeige
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 01:48
Da mag dich nur einer einfach nicht. ;)


melden
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 01:52
Die beiden können sich nicht kennen, weil der angeschreibene noch nie zuvor Kontakt hatte und erst seit ca 4 Wochen unter dem Namen im Internet Handel tätig ist. Zuvor hieß er ganz anders, bzw seine Firma.
Mysteriös finde ich zudem, oder ist Zufall, daß seit 2 Tagen andauernd die Intetnetverbindung kurzzeitig unterbrochen wird und die T-Com Störungsstelle keinerlei Fehler feststellen kann. Soetwas hat es zuvor nie gegeben.


melden
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 01:55
Es wäre natürlich eine Möglichkeit, daß es ein Mitglied von allmy ist. Aber wie kommt er an den Firmennamen heran?


melden
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 01:56
Dann ist das jemand der dich nicht mag und vielleicht Zugriff auf deinen Rechner hat... Davon mal abgesehen das die T-Com bekannt ist für eine recht merkwürdige Internetverbindung. ;)


melden
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 01:57
Aber schau dir einfach halt den Email Header an da steht die ip über die die Email gesendet wurde. Wenn es kein Hacker ist kann man sone ip sehr schnell tracen und man weiß wer es ist...


melden
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 01:59
kannst du das herausfinden?


melden
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:02
Dann musst du mir die Email weiterleiten. Einfach an shakky@provokant.com


melden
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:02
das ist eine Hotmailadresse


melden
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:06
Ich sende dir mal eine Erhalt-Bestätigung ohne Textinhalt,ok?


melden
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:06
Das spielt keine Rolle, im Header wird die IP gespeichert die der Sender benutzte um über Hotmail zu senden.


melden
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:07
Ja, schick rüber. Mal schauen wie ich dir helfen kann.


melden
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:08
passiert!


melden
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:09
Da steht es nicht drin. Hast du Outlook? wenn ja welche Version.


melden
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:11
das ganz alte von IE 6


melden
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:13
Dann öffne die Email. Dann klicke auf Ansicht -> Kopfzeile -> Alle. Danach kopier alles was da steht und schick es mir mal.


melden
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:14
habe ich gerade an dich gesendet von einer Originalmail.


melden
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:15
Lass uns PN nehmen. Hier Forum dürfen wir keine persönlicheh Gespräche führen.


melden
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:16
Ok ist angekommen, dauert aber einen kleinen Moment.


melden

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:25
Gibt es da nicht etwas ähnliches mit Emails aus Afrika, bei denen ein europäischer Komplize für einen Millionen Dollar Geldtransfer gesucht wird?

Ich hatte das Vergnügen mal und der Kontakt ging sicher über 5/6 Emails hin und her...

Alles in allem sehr persönlich gehalten mit Anfragen nach Frau und Kindern und Wohlbefinden etc.

Am Ende stellte sich heraus, dass ich zwar mit 15% beteiligt werden sollte, allerdings nur, wenn ich nun ca. 15 000€ vorausinvestiere. Damit endete dieser Kontakt dann.


melden
Anzeige
wuestenfuchs
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Anwerbeversuch oder eine Überwachung?

16.06.2008 um 02:28
schmitz.das ist die Nigeria Connection. Das ist etwas anderes und nennt sich Vorkasse-Betrug. Guter Link dazu hier:
http://66381.homepagemodules.de/


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden