Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Handy, Ladekabel, Micro Usb

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 19:34
Hi @LL,

habt Ihr Euch eigentlich schon mal gefragt, warum es ab 2012 einheitliche Handy-Ladekabel in Form von Micro-Usb geben soll?

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=751602

Ihr glaubt doch jetzt nicht, dass diese nur aus einem praktischen Grund als "Muss" vorgeschrieben werden?
--------------------------------------------

Habt Ihr schon mal etwas von Powerline gehört?

http://wiki.uni-konstanz.de/wiki/bin/view/Wireless/PowerLine

Naja, jetzt schon.


Also, meiner Meinung nach wird es zu ungewollten Kontrollen der Handys und Ihrer Besitzer kommen. Der Micro-Usb wird nicht nur die Schnittstelle zum laden des Gerätes sein, nein, dort wird man natürlich auch sein Datenkabel anschließen können.
Man schließe also sein Handy an die Steckdose an und ob man will oder nicht, ist sofort mit dem Powerline Netzwerk verbunden. Klingelts? ;)

Man wird also in Zukunft einen Handybesitzer anhand von GPS ausmachen können und dann über das entsprechende Powerline Netzwerk des lokalen Stromversorgers auf dieses zugreifen können.

Ich denke dort an Möglichkeiten wie z.B. Raumüberwachung, natürlich Sms-Nachrichten, persönliche Dateien usw., die dann auspioniert werden können.

Diese Gedanken stammen nicht ausschließlich von mir, aber meine Quelle bleibt geheim. Nur so viel, Infokrieger gehören nicht zu dieser Quelle.


melden
Anzeige

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 19:51
Ich denke die Möglichkeit der völligen Überwachung durchs Handy ist schon jetzt sehr fortgeschritten, dazu bedarf es keine noch neuere Entwicklungen.


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 19:56
stef25 schrieb:Ich denke die Möglichkeit der völligen Überwachung durchs Handy ist schon jetzt sehr fortgeschritten, dazu bedarf es keine noch neuere Entwicklungen.
ja, im großen und ganzen sehe ich das auch so, durch eine solche entwicklung würde man nur noch mehr sinnlose infos über einen handybesitzer bekommen, die sich höchstwahrscheinlich eh keiner anschaut
aber ein interessanter gedanke!


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 19:58
Ich habe auch mal irgendwo gehört, gelesen (?), dass es sogar für Otto-Normal Verbraucher Dienste gibt, bei denen man auch anhand der Handy Nummer Besitzer orten kann.

Am Besten ist es immer noch ne Prepaidkarte zu besitzen, anstelle eines Vertrages.

http://www.daten-speicherung.de/index.php/kartentausch/


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 19:59
@dS

Nennen wir es nicht unbedingt Gedanke, nennen wir es vielmehr Wissen. ;)


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:00
Und wer bitteschön soll ein Interesse daran haben, jeden Handybesitzer immer und überall orten zu können?

Das macht doch wirklich überhaupt keinen Sinn. Die meisten Leute in Deutschland begehen keine Verbrechen, es kann den Behörden also absolut schnurz sein, wo diese sich gerade aufhalten. Dazu käme der riesige Aufwand! Ich weiß ja nun nicht, wieviele Leute in Deutschland ein Handy haben, aber es sollten Millionen sein. Und der weitaus größte Teil von ihnen sind keine Verbrecher. Da wäre es Unsinn, riesige Ressourcen in ein umfassendes Ortungssystem zu investieren.

Übrigens würde ich als wirklicher Krimineller ja schon heute nicht einfach so meine Geschäfte mit dem Handy abwickeln. Die wirklich schweren Jungs, wie beispielsweise die Top-Terroristen, benutzen gar keine Handies, soweit ich weiß, sondern geben ihre Anweisungen aus Verstecken mündlich oder per Zettel.


Es würde keinen Sinn machen, ein umfassendes Ortungssystem zu etablieren.

Übrigens liegt es ja wohl primär an den Menschen selbst, was sie zulassen und was nicht.


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:02
@reason
geheime quellen, was? ;)

es wird sich wohl nicht verhindern lassen, und ich denke auch nicht dass ich dadurch irgendwelche nachteile hätte. diese daten sieht sich im normalfall eh keiner an und wenn schon, wen interessierts wo ich mich im moment aufhalte, solange ich nichts illegales tue.
trotzdem stehe ich dem ganzen allgemein negativ gegenüber, einschränkung der bürgerrechte usw etc.........


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:05
@Kc
Kc schrieb:Übrigens liegt es ja wohl primär an den Menschen selbst, was sie zulassen und was nicht.
Ach, Du hast also für den Irakkrieg gestimmt? Und für den Euro kann ich mich dann auch bei Dir bedanken?

Aber Deine Idee mit dem RFID-Chip im Reisepass und im Personalausweis fand ich aber auch nicht schlecht.......

Ich könnte Stunden so weiter machen.

Denk mal drüber nach......


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:10
@dS

Sagen wir mal, ich kenne einen gewissen "Techniker" aus dem Bereich und dieser hat ja auch gewisse Verschwiegenheitspflichten zu erfüllen....


Ich weiß allerdings auch nicht mehr, als das was ich gepostet habe. Ich fand diese wenige aber Threadwürdig.


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:16
@reason

Ich muss leider zugeben, dass ich mich anfangs auch habe reinlegen lassen von Bush und Co., von wegen ,,Massenvernichtungswaffen, Steuerung der WTC-Attentäter" und gedacht habe, der Irakkrieg sei rechtens. Heute allerdings bin ich genau der gegensätzlichen Meinung, aber heute bin ich auch 6 Jahre älter und schlauer.


Was die anderen Sachen allerdings angeht: Warum hat sich denn keine überwiegende Zahl der Leute dagegen zur Wehr gesetzt, wenn alle es so blöd finden?
Beispiel Gesundheitsreform: Alle finden die Gesundheitsreform doof, aber irgendwie hab ich nichts davon mitbekommen, dass über Monate hinweg diese Millionen, die laut Umfragen gegen die Reform sind, von ihrem Recht auf Demonstration und von der im Grundgesetz festgelegten ,,Macht des Volkes" gebrauch gemacht haben.

RFID-Chips? Warum wurde das zugelassen?

Warum wählen die Leute immer und immer wieder die gleichen Parteien, obwohl sie schon oft genug erfahren haben, wie viel deren Versprechen hinterher wert sind? Warum schimpfen sie, wählen aber trotzdem weiter brav CDU, SPD und Co.?
Weil es einfacher ist, als sich selbst zu engagieren und selbest mal Verantwortung zu übernehmen.

Bevor jemand fragt: Ich engagiere mich sowohl politisch in meinem Umfeld als auch sozial.


Im Grundgesetz steht eindeutig, dass alle Macht vom Volke ausgeht.

Nur ist dieser Satz nutzlos, solange das Volk sich seiner Macht nicht bewusst ist und sie nicht einsetzt.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:21
@reason

"Habt Ihr schon mal etwas von Powerline gehört?

http://wiki.uni-konstanz.de/wiki/bin/view/Wireless/PowerLine

Naja, jetzt schon."

Und wieder wird aus technischer Unkenntnis eine Verschwörungstheorie geboren. Powerline gibt es schon seit etwa 10 Jahren, eine der ersten habe ich selbst bei einem Kunden installiert. Mit Micro - Usb (Einfach eine Steckernorm und sonst nichts) hat das absolut nichts zu tun, und der Unterschied zwischen einem solchen Kabel und den jetzt üblichen ca 25 verschiedenen Verbindungskabeln ist der Stecker auf der Kleingeräteseite. Gibt es schon bei Kameras, Usb - Hubs und, und, und.

Vergiss es einfach ehe Du Dich lächerlich machst.

Der erste Link den Du gepostet hast ist Schwachsinn was dei Implikationen betrifft (die jetzt gebräuchlichen verschiedenen Verbindungskabel können genau so viel Daten übertragen wie die Micro - USB, der Unterschied ist ausschliesslich der Stecker am Handy, ansonsten sind die Kabel identisch) und der zweite (lies ihn mal) beschreibt Powerline sehr genau und gut, und da kannst Du auch sehen, was man damit _garantiert_ nicht machen kann.


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:32
@Kc

Ich habe Dich auch nicht direkt persönlich angegriffen. Trotzdem darfst du solche Sätze wie den oben zitierten nicht aufführen, weil er einfach nicht der Realität entspricht.

Deine letzten Aussagen betreffend, stimme ich Dir natürlich voll und ganz zu.


Zu den Wahlen:

Lass unsere älteren Mitbürger mal alle unter der Erde sein,
dann wäre die Wahlbeteiligung gleich null. Warum?

Die jüngere Generation versteht etwas von Politik (zumindestens einige) und genau aus diesem Grund wird auch keiner zur Wahl gehen. Es gibt einfach keine Parteien die zumindestens meiner vollkommenen Zustimmung entsprechen. Und halbherzig wählen zu gehen, dass würde ich mir verbitten. Ich mache ja auch keine Abstriche bei meiner Freundin oder bei meinem Auto (blöder Vergleich, ich weiß), warum sollte man dies dann in der Politik machen?

Übrigens, solange wir eine Gesellschaft basierend auf Geld, Zins und Zinseszins haben, ist es sowieso egal wen man wählt. Es wird sich an der Politik nämlich rein gar nichts ändern.

Und um auf das Ladekabel zurückzukommen, diese Kontrollmaßnahme ist in Zukunft wichtig. Handys werden immer mehr zu unseren Taschencomputern ---> siehe Samsung Handy mit Beamer (bis 51" glaube ich). Sie werden immer leistungsfähiger und zu einem wichtigen bestandteil unseres Lebens. Man kann jetzt ja schon anhand eines Handys fast ein ganzes Leben rekonstruieren.

Es gäbe dank Powerline übrigens die Möglichkeit, ganz Deutschland mit Highspeed Internet zu versorgen. Egal wo. Aber anscheinend wurde es ja nicht weiter verfolgt. Warum bloß ???


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:44
@OpenEyes

Schön, der Herr ist auch wieder mein Gast ;)

Ich weiß dass es Powerline schon länger gibt und ja ich selbst habe es auch schon bei Kunden verbaut. Bitte Powerline nicht nur auf das Steckdosenheimnetzwerk beziehen.

Dies sollte Dir nämlich auch bekannt sein:

http://www.theinquirer.de/2008/11/12/ibm-setzt-auf-breitband-per-stromleitung-wieder-mal.html

(es gibt weitaus mehr Links, habe nur willkürlich einen herausgegriffen, so wie im Anfangspost auch)

Und ich glaube nicht das ein Otto-Normalverbraucher sein neues Ladekabel aufschlitzt um zu gucken, wie viele Kabel / Datenleitungen zum Stecker führen? Es interessiert ihn auch nicht, so wie ich das hier mitbekomme.

Einen weiteren Kommentar erspare ich mir.


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:49
hmm...
dann lad ich mein handy halt im auto...
oder ich lad es am notebook...
oder mit zwischenspeicher...
oder ich behalte meine altes handy und dann können die mal blöd aus der wäsche gucken...
oder ich kaufe mir zwei gleiche modelle, wobei ich nur eins benutze und das andere nur zum laden nehme...
oder ich glaub einfach, dass dir dein "techniker" einen bären aufbinden will...

was will man denn dadurch erreichen??? wenn jemand deine telefongespräche mithören möchte, kann das auch ohne zugriff auf das handy über das stromnetz...wer deine sms lesen will, kann das auch...und für die bildchen, die du vllt drauf hast, interessiert sich eh keiner!!!


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:55
@kreios


Dann warte mal ab, bis dein Handy zum kompletten Taschencomputer wird. Bezahlen kannst du schließlich jetzt schon damit.....


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:57
@reason

"Einen weiteren Kommentar erspare ich mir."

Ist vielleicht auch besser so.

Feldversuche (übrigens in der Nähe meines Wohnortes) sind an der geringen Reichweite und der Unmöglichkeit, die Signale über Trafostationen und ähnliche induktive oder auch kapazitive Hindernisse zu bringen gescheitert. Der Artikel im Inquirer ist ja auch alles andere als optimistisch.

Und Otto Normalverbraucher braucht sein Kabel nicht aufzuschlitzen, es reicht, wenn er irrtümlich das Ladekabel seiner Kamera an das Handy ansteckt. Wenn es dann ebenso funktioniert wie das Originalkabel kann er sicher sein, dass der ganze Thread hier für den Müll ist.

Ach ja, und ich bin gern Dein Gast, gibt so schön hitzige Dialoge. Aber immer schön Höflich bleiben, ja! :)

Hier http://www.mikrocontroller.net/topic/41885 findest Du die Pinbelegung, und jetzt sag mir, über welchen Pin nun die Verschwörung gesendet wird.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 20:59
@reason

"Dann warte mal ab, bis dein Handy zum kompletten Taschencomputer wird. Bezahlen kannst du schließlich jetzt schon damit....."

Das ist es schon seit jahren, und ich hab dafür schon Programme geschrieben (ich spreche jetzt nicht von Billigsdorfer low end Handys sondern vo Geräten mindestens der Mittleren Preislage. Die haben mehr CPU - Leistung als ein PC vor 10 Jahren.


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 21:04
aber ich glaube nicht, dass das netzteil datenströme verzerrungsfrei durchleitet...
und außerdem ist ein störungsfreier betrieb über lange strecken nicht möglich...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 21:17
@kreios

Genau so ist es.

Und das Netzteil müsste ein ziemliches Wunderwerk sein: Hochpassfliter, Signalwiederherstellung, Echo - Cancelling, Dekodierung, Pufferung, USB - Interface. Und dann muss noch ein nicht vorhandener zusätzlicher Leiter im Kabel simuliert werden (frag mich bloss nicht, wie), die Handy - Software (etwa so komplex wie ein Windows ME war) muss fernsteuerbar sein und eine Menge zusätzlicher DLLs enthalten und das Ganze muss noch zur Standardsoftware kompatibel sein....

Kater- Idee


melden

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 21:24
@OpenEyes
Da schaut man mal eine Weile nicht hier herein - und dann gleich so eine Perle! :D
Datenspionage über Powerline, überdies noch von Handys, ich krieg mich nicht mehr ein... *ROFL*
OMG, für die Zukunft des "vernunftbegabten" Tieres Mensch sehe ich zunehmend schwarz, angesichts solcher Pisa-Opfer...

paco


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Micro USB Handyladekabel - Verschwörung -

16.03.2009 um 21:32
@paco_

Dabei braucht man gar kein technisches Wissen um den Unsinn zu durchschauen. Ein klein wenig grundlegender Logik reicht da vollkommen. Und das gilt für die meisten Verschwörungstheorien.

Aber Du hast recht, dieser Thread liegt im absoluten Spitzenfeld was "abgedreht" betrifft :D


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Schweiz814 Beiträge
Anzeigen ausblenden