weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Cyperpunk Manifest

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Hacker
Dmt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

19.02.2005 um 17:03
Link: www.sterneck.net (extern)

Hab vor nen paar Minuten was irres gefunden.
Leider is mein Englisch ziemlich scheisse und ich
verstehe nicht alles aus dem Manifest.
Es geht wohl um eine art Computerkultur und um Technikfreaks,
welche gegen Multinationale Konzerne, Korrupte Regierungen,
Missbrauch der Massenmedien, und Kulturimperialistsche Sklaverei kämpfen.

Cyberpunks kämpfen für eine echte Mitbestimmung und Selbstbestimmung,
der Vorherrschenden Verhältnisse auf der Erde, anstatt der scheinheiligen Demokratie. Sie wollen die Massenmedien übernehmen,
durch hacken und cracken, Megakonzerne infiltrieren,
ihren eigenen Input spreaden ( verbreiten ).
Information muss frei zugänglich sein.
Kann mal jemand das Manifest übersetzen?

Checkt es selber aus!

Gareth Branwyn:

CYBERPUNK MANIFESTO

A) The future has imploded onto the present. There was no nuclear Armageddon. There's too much Real Estate to lose. The new battlefield is people's minds.

B) The megacorps ARE the new governments.

C) The U.S. is a big bully with lackluster economic power.

D) The world is splintering into a trillion subcultures and designer cults with their own languages, codes, and lifestyles.

E) Computer-generated info-domains are the next frontiers.

F) There IS better living through chemistry.

G) Small groups or individual "console cowboys" can wield tremendous power over governments, corporations, etc.

H) The coalescence of a computer "culture" is expressed in self-aware computer music, art, virtual communities, and a hacker/street tech subculture. The computer nerd image is passe, and people are not ashamed anymore about the role the computer has in this subculture. The computer is a cool tool, a friend, important human augmentation.

I) We're becoming CYBORGS. Our tech is getting smaller, closer to us, and it will soon merge with us.

J) Some attitudes that seem to be related:
- Information wants to be free.
- Access to computers and anything which may teach you something about how the world works should be unlimited and total.
- Always yield to the hands-on imperative.
- Mistrust Authority.
- Promote Decentraliztion.
- Do It Yourself. Fight the Power.
- Feed the noise back into the system.
- Surf the Edges.

Posted by Gareth Branwyn at a mondo2000 conference on the WELL, 1991.


melden
Anzeige
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

19.02.2005 um 19:31
Auch ne Form kriminelle Energien schön zu reden ^^
Mal im Ernst, scheinen mir net grade die Weltverbesserer zu sein!

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden
Dmt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

19.02.2005 um 21:03
Es geht hier nicht um die schönfärberei krimineller Energien.
Kriminelle Energien stecken in jedem Menschen.
Ich sehe darin eine Möglichkeit, unter unzähligen Möglichkeiten, die Welt zu verbessern. Mir ist auch völlig bewusst, dass Fortschritt, Rückschritt bedeuten kann. Der Stillstand würde auf jeden Fall unseren Tod bedeuten!
"Cyberpunks" behaupten gar nicht, die Retter der Welt zu sein,
sie wollen einfach nur was auf die Reihe kriegen und das Leben geniessen,
mit allen zur Verfügung stehenden Technologien.
Warum sollte man coole Werkzeuge verdammen und befürchten?
Es sind doch keine Mörder. Ich find Cyberculture geil.


"Die Kunst des Kampfes beruht nicht auf Körperlicher Perfektion.
Sie ist vielmehr ein Produkt eines in sich ruhenden selbst. Wer sich selbst nicht kennt und beherrscht ist auf dem besten Weg in die Hölle!"
Die neun Ringe von Wu-Tang


melden
Dmt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

19.02.2005 um 21:19
@jocelyn

Hast du ne bessere Idee, um die Welt, zu einem besseren Platz zu machen?
Fakt ist, so kann es nicht weitergehen mit unserer scheinheiligen Demokratie.
Demos sind doch wohl für´n Arsch, in der heutigen Zeit.
Ich bin nicht mehr bereit mich von Bullen einkesseln zu lassen und
brav jede Erwartung zu erfüllen, ich will mich lebendig fühlen, sogar wenn Aggression dafür notwendig ist. Der Mensch ist nicht von Natur aus gut,
oder sonstwas. Wir müssen uns von veralteten Dogmen befreien.
Leute es ist das 21. Jahrhundert, die Erde is keine Scheibe.

"Die Kunst des Kampfes beruht nicht auf Körperlicher Perfektion.
Sie ist vielmehr ein Produkt eines in sich ruhenden selbst. Wer sich selbst nicht kennt und beherrscht ist auf dem besten Weg in die Hölle!"
Die neun Ringe von Wu-Tang


melden
Dmt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

19.02.2005 um 21:20
Auch keine Kugel!

"Die Kunst des Kampfes beruht nicht auf Körperlicher Perfektion.
Sie ist vielmehr ein Produkt eines in sich ruhenden selbst. Wer sich selbst nicht kennt und beherrscht ist auf dem besten Weg in die Hölle!"
Die neun Ringe von Wu-Tang


melden

Cyperpunk Manifest

19.02.2005 um 22:57
@Dmt :

Schon William Gibbson gelesen ?

"Newromancer" ff ??

Möge DIE MACHT mit Dir sein ! -

Und das Dir Niemand deine neuronalen Anschlüsse verbrutzelt... *gg*

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

19.02.2005 um 23:01
>>> Cyberpunks" behaupten gar nicht, die Retter der Welt zu sein,
sie wollen einfach nur was auf die Reihe kriegen und das Leben geniessen,
mit allen zur Verfügung stehenden Technologien.
Warum sollte man coole Werkzeuge verdammen und befürchten?
Es sind doch keine Mörder. <<<

Ziemlich viel dafür, dass dein Englisch scheiße ist *g*



"Spam am laufenden Band"



melden
Dmt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

20.02.2005 um 00:50
@MIKESCH

Yeah, William Gibson´s Neuromancer ist genial, ich lese gerade die letzten
150 Seiten von seinem Cyberpunk Epos, dass über 1000 stolze Seiten geht.
Neuromancer war der erste Teil der Neuromancer Trilogie, es gibt noch Biochips und Mona Lisa Overdrive. Ich werde den Roman sogar zum 2. Mal lesen, weil ich wieder zuviel vergessen hab.

Neuromancer ist die Vorlage von Matrix, das Original!
Sogar der Begriff Matrix taucht zum ersten mal im Zusammenhang
mit Cyberspace, bzw. Virtual Reality, auf.
Wem Matrix gefiel, aber ein wenig enttäuscht davon war, dass der Film kaum auf die Hintergründe der Matrix eingegangen ist, der wird Neuromancer,
das Pionierwerk des Cyberpunk, lieben !!!
Filme wie Matrix, Der Rasenmähermann, oder Blade Runner
( Träumen Androiden von elektrischen Schafen), wären ohne Neuromancer
undenkbar gewesen. Martrix ist nur ein Hollywood Blockbuster.

Am coolsten, in Neuromancer, fand ich die Zioniten, Rastafarians,
die zusammen mit Konsolencowboys, welche Korrupte Konzerne cracken,
gegen Babylon ( Multinationale Mega Konzerne) kämpften.
Aba Cybervoodoos, "Gänger der Cyberkreuzungen"
( So werden sie im Rollenspiel Gurps Voodoo genannt) sind auch net übel.

Möge die Macht auch mit dir sein !



"Die Kunst des Kampfes beruht nicht auf Körperlicher Perfektion.
Sie ist vielmehr ein Produkt eines in sich ruhenden selbst. Wer sich selbst nicht kennt und beherrscht ist auf dem besten Weg in die Hölle!"
Die neun Ringe von Wu-Tang


melden

Cyperpunk Manifest

20.02.2005 um 01:41
oder mal nach hakim bey im google suchen und mal die TAZ = Temporäre Autonome Zone lesen hat auch gute ansätze. hab auch mal ne doku über die cyber kultur gelesen und vor allem finde ich gut dass mann nicht mehr auf die barrikaden muss um zu demonstrieren sondern mit einer guten hacker gruppe einfach mal ne staatliche website lahmlegen oder blockieren das verursacht mehr probleme als die strassen zu blockieren oder natürlich mann macht beides ist effizienter :)

Oh wunderbares Glück,Denk doch einmal zurück:Was hilft mir mein Studieren,Viel Schulen absolvieren? Bin doch ein Sklav', ein Knecht.
Oh Himmel, ist das recht?


melden

Cyperpunk Manifest

20.02.2005 um 06:14
@Dmt

vielleicht interressiert dich die Seite > http://www.sterneck.net/cybertribe/index.php

habe vor jahren mal "Cyberia" von Douglas Rushkoff gelesen, und den link hat google hervorgezaubert als ich rushkoff und cyberia eingegeben habe.


melden

Cyperpunk Manifest

20.02.2005 um 06:45
upsi, vergiss es *g*, ist ja der gleiche link :)))

"Du solltest dich etwas hinlegen und eine Tablette nehmen, Dave."

HAL 9000


melden
paradoxian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

20.02.2005 um 07:35
Link: www.shadowrun.de (extern)

Und dann gibts ja noch das Pen&Paper Spiel dazu *g* siehe Link


melden

Cyperpunk Manifest

20.02.2005 um 08:28
Hi@All !

Und nicht vergessen :

Die Hardware lebt ! - Und sie ist böse !!

Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
Dmt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

20.02.2005 um 15:15
@neoschamane

Was für eine geile Synchro !

Bei mir hat google auch die Sterneckseite hervorgezaubert,
als ich das Zauberwort, meinen Nick, eingegeben habe !
Den Nick habe ich aus dem Buch, aus dem du deinen Nick hast,
Neo Schamanismus, von Jim de Korne.
Kennste "zufällig", Die Speisen der Götter, von Terrence Mc Kenna?
Hast du schon den Artikel von Christian Rätsch, Die Krötenmutter, gelesen ?
Ich hab nen Auszug und Linkanhang im Bereich:
Unterhaltung, Thread >euer nick?< gepostet.
Danke für den Ratschlag, Cyberia zu lesen, werde ich machen, sobald ich Zeit dafür habe.
DMT ist ein mächtiger Neurotransmitter, der menschlichen Zirbeldrüse :)

Hab grad deine Sig gelesen,
>Du solltest dich etwas hinlegen und eine Tablette nehmen, Dave. HAL 9000<
Das Zitat, von der KünstlichenIntelligenz HAL 9000,
aus dem Sci-Fi Film, 2001: Odysee im Weltraum, passt zum Thread :)

@paradoxian

Shadowrun kenn ich, hab´s aber noch nie gezockt,
muss ich unbedingt nachholen.
Die Homepage kannte ich noch gar nicht.


"Die Kunst des Kampfes beruht nicht auf Körperlicher Perfektion.
Sie ist vielmehr ein Produkt eines in sich ruhenden selbst. Wer sich selbst nicht kennt und beherrscht ist auf dem besten Weg in die Hölle!"
Die neun Ringe von Wu-Tang


melden
Dmt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

20.02.2005 um 16:12
@MIKESCH

"Eins niemals vergiss, die Stärke eines Jedi, fliesst aus der Macht ihm zu,
aber hüte dich ! Furcht, Zorn, aggresive Gefühle, die dunkle Seite der Macht sind sie. Begibst du dich auf diesen Pfad einmal, für immer wird beherrscht davon dein Schicksal" YODA

Vertraut der Macht

Fühlt die Macht

"Die Kunst des Kampfes beruht nicht auf Körperlicher Perfektion.
Sie ist vielmehr ein Produkt eines in sich ruhenden selbst. Wer sich selbst nicht kennt und beherrscht ist auf dem besten Weg in die Hölle!"
Die neun Ringe von Wu-Tang


melden

Cyperpunk Manifest

20.02.2005 um 21:01
"we're becoming cyborgs"

krank, mehr ist nicht zu sagen.


melden

Cyperpunk Manifest

20.02.2005 um 21:03
; )

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
ok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

21.02.2005 um 00:09
Jede Form des Widerstands bildet höchstens ein Ende der Spirale.

Der Zusammenschluss mehrerer Menschen unter einem Ideal erhöht stets den Einfluss desselben.

Jede Wahrheit wird erst in sich selbst wahr.

Wird Macht zu Unterdrückung, wird Widerstand zur Pflicht.

Jeder Mensch kann auf seine Art zur Befreiung seines Denkens, seiner Freunde, Familie, Gesellschaft, seines Staats und unsererer Welt beitragen.

Alles fliesst.

Sie fürchten nicht das was du bist, sondern das wofür du stehst.


melden
Dmt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

29.07.2006 um 21:01
hab grad zufällig ( auf lesezeichen verklickt) meinen alten thread gefunden

barbudo schrieb:
>oder mal nach hakim bey im google suchen und mal die TAZ =Temporäre Autonome Zone lesen hat auch gute ansätze. hab auch mal ne doku über die cyberkultur gelesen und vor allem finde ich gut dass mann nicht mehr auf die barrikaden mussum zu demonstrieren sondern mit einer guten hacker gruppe einfach mal ne staatlichewebsite lahmlegen oder blockieren das verursacht mehr probleme als die strassen zublockieren oder natürlich mann macht beides ist effizienter :)<

Hakim Bey gehttief, danke für den tip, er sammelt
ontologische anarchismus pamphlete
(temporäre, zeit/situations-bedingte anarchie, glaube ich) in seinem
buch"Temporäre Autonome Zone".

wie barbudo sagt, einfach mal googlen,
geiles,kostenloses, ebook, konstruktive medienkritik und chaos, checkt es!


melden
roshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Cyperpunk Manifest

29.07.2006 um 21:10
da haben welche zu viel serial experiments lain gesehn. aber gäfällt mir wenn sie auchdas inet sauberhalten. sprich kinderpornographie, viren etc.


melden
Anzeige

Cyperpunk Manifest

29.07.2006 um 21:16
@Dmt

off topic...

hast schon von rick strassmann "DMT, Das molekuel des
bewusstseins" gelesen ?


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden