Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie wurden Erfindungen erfunden?

31 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vision, Idee, Erfindungen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
das_Das Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 19:51
So einen Tread gibts laut Suchfunktion noch nicht. Da erstelle ich doch mal einen. Ich glaube das könnte auch ein Sammeltread werden, aber jetz hab ich eine spezielle Erfindungsfrage:





Wie Teflon erfunden wurde weis ja jeder. Beim Rad kann ich mir auch realistische Szenarien vorstellen wie's sich entwickelt hat. Feuer is ja auch kein Ding. Bei neumodischen Sachen frag ich gar nicht. Aber

Da ich gerade probiert habe ob Vodka in nen Teelicht funktioniert kam mir eine Idee;
Wie ist Herr oder Frau Urmensch auf die Idee gekommen eine Kerze zu bauen?


Gab es einen Weber der als Hobby Immkerei hatte. Und der, als einst ein UrAuto auf Grund urzeitlicher Strassenverhältnisse oder Urgeschwindigkeitsurberschreitungen in seine Höhle donnerte und mitsamt Urwohnung Feuer fing, feststellte dass einige seiner Wollfäden die nahe am Wax lagen ewig weiterbranten. Dieser Weber/Imker stellte dann fest dass Wax, wenns sich durch nen Docht verflüssigt, kontrolliert brennt? Voila: Kerze!

War's kurz nach der Erfindung der zB Weberei als der Imker merkte 'He, dieser neue Stoff hat doch ausgezeichnette kapillare Fähigkeiten. Endlich hab ich was um mein Wax kontrolliert abzubrennen?

Waren's Urabfallbeseitiger die leere Bienenwaben und alte Stofffäden heimlich im Wald verbrennen wollten und so als berühmte Erfinder in die Analen der Geschichte eingingen?

Geht abbrennen mit Baumharz und nem Ast, und und die Urmenschen habens sich die Idee nur vom Blitzeinschlag abgeschaut?


>Wodurch wurde die Kerze erfunden?


PS. Die VodkaKerze, übrigens, scheint nicht langlebig zu sein. Ruhig, chillig auch nicht. Die knackt. Und, was die Brauchbarkeit als revolutionäre Erfindung einschränkt, geht halt aus.


3x zitiertmelden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 19:53
Viele Erfidungen hat man durch Zufall erfunden. Bei Experimenten oder irgendwelchen Tätigkeiten nebenbei.
Andere Dingen hat man einfach bewusst erfunden, weil man genau das haben wollte und dann experimentiert hat.



Der Klettverschluss war zum Beispiel so eine Sache, die durch puren Zufall entdeckt wurde.

Zitat aus Wikipedia:
Der Schweizer Ingenieur Georges de Mestral unternahm mit seinen Hunden oft Spaziergänge in der Natur. Immer wieder kamen einige Früchte der Großen Klette (Arctium lappa) mit dem Fell der Hunde in Kontakt und blieben darin hängen. Er legte die Früchte unter sein Mikroskop und entdeckte, dass sie winzige elastische Häkchen tragen, die auch bei gewaltsamem Entfernen aus Haaren oder Kleidern nicht abbrechen. Mestral untersuchte deren Beschaffenheit und sah eine Möglichkeit, zwei Materialien auf einfache Art reversibel zu verbinden. Er entwickelte den textilen Klettverschluss und meldete seine Idee 1951 zum Patent an. Vermarktet wurde das Produkt erstmals unter dem Namen Velcro, zusammengesetzt aus den französischen Begriffen velours ("Samt") und crochet ("Haken").[2]
Quelle: Wikipedia: Klettverschluss


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 20:14
Zitat von das_Dasdas_Das schrieb:Wie Teflon erfunden wurde weis ja jeder.
Dann bin ich da wohl die große Ausnahme, ich weiß es nicht.
Bitte erzähl mir die Geschichte! :)


2x zitiertmelden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 20:17
Zitat von AkkordeonistinAkkordeonistin schrieb:Dann bin ich da wohl die große Ausnahme, ich weiß es nicht.
Bitte erzähl mir die Geschichte!
Auf diese Fangfrage fallen nur noch die wenigsten rein.


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 20:17
@Akkordeonistin Das benutzen die in der Raumfahrt im Hitzeschutzschild denke ich.


1x zitiertmelden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 20:25
@Celladoor
Ich weiß es tatsächlich nicht.^^

@Orbiter...
Aber die Erfindung?


Ach... ich google einfach.


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 20:37
Zitat von das_Dasdas_Das schrieb: Feuer is ja auch kein Ding.
Feuer ist ja auch keine Erfindung, sonder eine Entdeckung....


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 20:39
Durch Gedanken... so frage beantwortet. CLOSE!


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 20:51
Oft durch die Natur die ja als Inspirationsquelle dient. Der Helikopter beispielsweise wurde abgeguckt von der Libelle usw.

Oft war auch Glück, Spontaneität oder ein günstiger Moment der Grund für eine Erfindung.


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 21:30
Zitat von das_Dasdas_Das schrieb:Wie Teflon erfunden wurde weis ja jeder.
Zitat von AkkordeonistinAkkordeonistin schrieb:Dann bin ich da wohl die große Ausnahme, ich weiß es nicht.
Zitat von Orbiter...Orbiter... schrieb:Das benutzen die in der Raumfahrt im Hitzeschutzschild denke ich.
PTFE ist kein Nebenprodukt der Raumfahrt, wie oft behauptet, sondern wurde bereits 1938 von dem Chemiker Roy Plunkett entdeckt. Als Plunkett auf der Suche nach Kältemitteln für Kühlschränke mit Tetrafluorethylen (TFE) experimentierte, entdeckte er in seinem Reaktionsgefäß „farblose Krümel“
Wikipedia: Polytetrafluorethylen

Dieses Gerücht, Teflon wäre für bzw. in der Raumfahrt erfunden worden hält sich hartnäckig. Immerhin hat @Akkordeonistin zugegeben es nicht zu wissen, statt "allgemein anerkannte Tatsachen" zu kolportieren. Teflon als Hitzeschutz zu verwenden wäre auch reichlich sinnlos, da es bei den zigtausend °C eines Widereintritts einfach zerfallen würde.


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 22:32
@Gim
*Hut zieh* vielen Dank! :D

Das hab ich dann auch dazu gefunden, aber ich hab gedacht "pöh, wenn sies doch alle wissen, werd ich nix reinstellen!" ;)


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 22:49
bevor eine erfindung überhaupt erfunden werden kann,
muss man sie erstmal erfinden ... ^^

und 4 schritte benötigt es
idee, material, werkzeug und etwas zu futtern...


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 23:07
@235
Was wurde denn für die Konstruktion eines Helikopters technologisch von der Libelle abgeguckt? Die Flügelbewegung? Die Aerodynamik?


melden
melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 23:47
@235
Die Links kenn ich, aber da steht nichts, das meine Frage beantwortet. Machs mal mit eigenen Worten.


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

09.01.2015 um 23:50
@perttivalkonen

Das steht doch in den Links:
Ein Flugzeug muss immer vorwärts fliegen, ein Helikopter aber kann in der Luft "stehen" bleiben. Dieses Prinzip haben die Erfinder in der Natur abgeguckt: Ein Hubschrauber sollte nämlich so wie eine Libelle fliegen können.
Ein Hubschrauber fliegt also (fast) wie eine Libelle, wie man das technologisch umgesetzt hat (was für Antriebe usw. verwendet werden oder wie genau diese zum laufen gebracht werden), das weiß ich nicht.


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

10.01.2015 um 00:07
@235

Das ist aber doch kein Abkupfern der Natur. Wenn der Flügelschlag übernommen worden wäre oder so, das wäre ein Abkupfern.

Zur Information: Der Menschheitstraum des Fliegens bestand nicht darin, flugzeugartig von A nach B zu düsen, sondern hauptsächlich, sich in die Lüfte zu erheben. Das Sich-in-der-Luft-Halten war es, worum es den Leuten ging. Erst nach den Erfahrungen mit der Ballonfahrt kam dann der Wunsch nach Kontrolle der Flugrichtung hinzu. Aber es war nie Ziel, daß das Fluggerät sich ständig von A nach B zu bewegen habe, nie still stehen könne. Daß es mit den Flugzeugen so kam, war kein erfolgreich umgesetzter Wunsch, sondern der Zwang der erfolgten Lösung. Wie das Handycap der Ballonfahrt, Spielball des Windes zu sein, den Wunsch nach Navigierbarkeit hervorbrachte, so brachte ebenso das eingeschränkte Flugverhalten der Flugzeuge den Wunsch hervor, schnelle Richtungswechsel, Höhenveränderungen und "Luftstopps" durchführen zu können. Nicht der Blick auf die Libelle, sondern der Blick aus dem Cockpit führte zu diesem Wunsch. Die Libelle oder der Kolibri war allenfalls die Chiffre dafür. Die gemeine Stubenfliege hätts freilich auch getan. Aber die ist nicht so "romantisch".

Die Libelle, da würd ich drauf wetten, kam überhaupt erst ins Spiel, als der Heli konstruktionstechnisch eine gewisse Ähnlichkeit mit der Libelle erlangte.


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

10.01.2015 um 02:59
Erfindungen liefern in den seltensten Fällen direkt die endgültige, perfekte Lösung.

Erfindungen durchlaufen eine Evolution vom Primitiven, über das Komplizierte zum Einfachen.

Vor der Kerze z.B. gabs unzählige andere "Erfindungen", mit denen man Licht machen konnte. Kienspan, Ölllicht, Talg, Fette usw. Irgendwer stellte halt mal fest, dass das Licht heller brannte, wenn man in das Öl verdrehte Fasern legte. Das klappte auch mit Wachs und dann wurde die Erfindung "Kerze" immer weiter verfeinert.

Viele Erfindungen der Neuzeit sind das Ergebnis von Grundlagenforschung. Man forscht auf einem Gebiet, ohne einen konkreten Anwendungszweck zu haben. Irgendwann stellt sich heraus, dass die Erfindungen Eigenschaften hat, die man Nutzen kann. Siehe Teflon. Zuerst war der Stoff da und dann fand man erst die Einsatzzwecke. Die Geschichte unserer Alltagsgegenstände ist voll davon.


melden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

10.01.2015 um 03:17
@perttivalkonen

Das kann schon so gewesen sein, nur diente die Natur schon immer dem Menschen als Inspirationsquelle, selbst heute (siehe Bioniker) und in Zukunft wird sich daran auch nichts ändern, das war es was ich sagen wollte :)


1x zitiertmelden

Wie wurden Erfindungen erfunden?

10.01.2015 um 03:23
Zitat von 235235 schrieb:nur diente die Natur schon immer dem Menschen als Inspirationsquelle
Hab ich das in Frage gestellt? Es ging mir um das "zweite Teflon" in diesem Thread, die Mär vom libellenabgekupferten Heli.


melden