Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Mitte, Riss, Gummiband

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 09:38
Ich hab mal ne Frage, die mir nicht aus dem Kopf geht. Eigentlich bin ich mir auch nicht so ganz sicher, ob es sich überhaupt mit Philosophie erklären lässt.

Man nehme ein Gummiband. An das Ende bringt man einen Stein an. Man werfe den Stein. Nun wird das Gummiband entweder reißen oder sich zusammenziehen und den Stein zurück bringen.

Mein Frage:
Gibt es einen Punkt - vermutlich kurz vor dem Riss - an dem die Extraktions- und die Kontraktionsenergie sich exakt auflösen und exakt 1 ist?


melden
Anzeige
Saul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 09:41
@canary
Willst ein Katapult bauen? :D


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 10:42
@Saul
Ach naja.. ich hatte mal irgendwo gelesen, dass wenn die Ausdehnungsgeschwindigkeit mit der sich das Universum ausdehnt bloß um den Betrag 10^-55 langsamer oder schneller verlaufen wäre, würde es keine Materie mehr geben, weil sie dann entweder auseinander risse oder weil sie in sich zusammenfallen würde. Das kam dann der obenstehender Analogie nahe, dass die Wahrscheinlichkeit so gering wäre, wie einen Stein am Gummiband zu werfen, der exakt diesen austarrierten Punkt innehält zwischen Extraktion und Kontraktion

...oder so ähnlich


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 10:55
@canary
Der Punkt, an dem der Stein die weiteste Entfernung erreicht hat und jeden Moment wieder zurückgezogen wird.
Also, falls du mit Extraktionsenergie die kinetische Energie meinst.


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 10:58
Am Umkehrpunkt sollten sich "Extraktion" und "Kontraktion aufheben bzw. gleich gross sein.
Ist die Summe der beiden Kräfte dann nicht 0 statt 1?
Ich bin Physiklegastheniker, man verzeihe mir bitte wenn ich völligen Nonsense absondere.


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:00
Zyklotrop schrieb:Ist die Summe der beiden Kräfte dann nicht 0 statt 1?
Stimmt - so will ich das auch meinen


melden
Saul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:05
@canary
Klingt doch relativ plausibel. Dehnt man etwas zu stark, was nicht der Eigenart des Wesens entspricht, tun sich Deformationen auf.
Ob es einen Punkt gibt der beide Kräfte neutralisiert? Hmm in der Chemie lassen sich 2 Kräfte gegenseitig neutralisieren. Aber in diesem Beispiel, ist es denke ich mal ähnlich der Schwerelosigkeit in einem Flugzeug. Der Nullpunkt wird erreicht, aber ist wegen der Zusammenhänge nicht dauerhaft zu halten.


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:06
Saul schrieb:in der Chemie lassen sich 2 Kräfte gegenseitig neutralisieren.
Nein, eigentlich nicht.
Da werden Säuren und Basen neutralisiert.


melden
Saul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:07
@Assassine
Das meinte ich damit...^^


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:09
@canary
Das ist im Grunde das gleiche, wie einen Ball nach oben zu werfen.
Am höchsten Punkt heben sich die Gewichts- und die "Wurfkraft" auf.


melden
Saul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:11
Hmm man müsste am Nullpunkt, das Gummi entfernen. :D


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:12
Natürlich gibt es einen Punkt bei dem E(kin) = E(spann) ist.
Das kann man schon daran erkennen, dass sich das Gummi dehnt so lange E(kin)>E(spann) ist, beim zusammenziehen des Gummi es aber umgekehrt sein muss.

Ich hoffe das war philosophisch genug (weil mir nicht ganz klar ist, wie man so was in Philo-Sprech erklären soll)


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:15
@canary
Und dass das Gummi irgendwann reißt, wenn die kinetische Energie zu groß ist, liegt nur an der Belastungsgrenze des Gummis. Das hat mit den sich aufhebenden Kräften an sich nichts zu tun.

Wenn Du einen Faden nimmst und den immer mehr belastest, reißt der irgend wann. Das hat aber nur etwas mit der Stabilität des Fadens zu tun, nicht aber mit der "Spannenergie".


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:17
@canary
Oder etwas plastischer:

Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt die kinetische Energie und die Spannenergie gleich groß sind und wenn dieser Punkt unterhalb der Belastungsgrenze des Gummis liegt, dann kommt der Stein zurück.

Wenn die Belastungsgrenze vorher erreicht ist, reißt der Gummi und der Stein fliegt weiter. Dann ist aber die kinetische Energie größer, als die Spannenergie des Gummis.


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:19
@Saul
Im schwerelosen Raum würde der Stein dann an der Stelle stehen bleiben.


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:22
@Assassine
Aha! Das würde ich wirklich gerne wissen, ob das wirklich so eintreffen würde :D

@kleinundgrün
@wuec

Ich meine etwas anderes. Gegeben sei die benötigte Kraft um das Gummiband zu zerreißen. Sagen wir sie ist E(spann) groß. dann möchte ich einen Stein werfen mit der Kraft E(kin) = E(spann).
Nun dürfte das Band nicht reißen, weil E(kin) nicht größer E(spann) ist. Der Stein aber dürfte nicht zurückfallen, weil (Espann) nicht größerr E(kin) ist.

Was würde passieren, bzw. ist das überhaupt denkbar und mathematisch korrekt oder tut sich da ein Glitch in de rMatrix auf???


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:24
@canary
Wie kann E(kin) gleichzeitig größer und kleiner als E(spann)?


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:25
Sorry, hatte mich da etwas schwergetan mit der formulierung. Habs editiert @Assassine


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:27
canary schrieb: Gegeben sei die benötigte Kraft um das Gummiband zu zerreißen. Sagen wir sie ist E(spann) groß.
Das wäre aber ein sehr großer Zufall und ist faktisch ausgeschlossen, dass die Kraft, die nötig ist, den Gummi zu zerreißen und die Kraft, die der Gummi auf den Stein ausübt, exakt gleich groß wären.

Aber wenn es so wäre, wurde der Stein auf 0 abgebremst, der Gummi reißt und der Stein fällt auf den Erdmittelpunkt zu (untechnisch ausgedrückt: er fällt runter).


melden
Anzeige

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:28
@canary
Rein theoretisch, sofern keine anderen Kräfte beteiligt sind, würde das Band reißen (wenn es wirklich exakt bei der Zugkraft komplett reißen würde) und der Stein an der Stelle stehen bleiben.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt