Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

34 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mitte, Riss, Gummiband ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:30
@kleinundgrün
dann konstruieren wir halt ein Gummiband und ein Gewicht mit den geforderten Voraussetzungen und schauen was passiert? ^^


1x zitiertmelden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:31
@Assassine
Zitat von AssassineAssassine schrieb:Im schwerelosen Raum würde der Stein dann an der Stelle stehen bleiben.
Wäre für manche besser. :D
Youtube: Wassermelonen headshot
Wassermelonen headshot


@canary
Zitat von canarycanary schrieb:Was würde passieren
Das Band würde Reißen und die Energie dieses Risses würde sich auf den Stein übertragen. Denk ich mal.


1x zitiertmelden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:32
@Saul
O__________________________________________O


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:32
Zitat von canarycanary schrieb:dann konstruieren wir halt ein Gummiband und ein Gewicht mit den geforderten Voraussetzungen und schauen was passiert?
Nur zur Verdeutlichung:

Das Erreichen der Belastungsgrenze und der Zeitpunkt, an dem sich die Kräfte aufheben, müssten exakt zeitgleich erfolgen. Innerhalb der selben Planck-Zeit.
Das dürfte ein unüberwindbares Konstruktionshindernis sein.


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:33
@Saul
Das muss so schmerzhaft sein :{

Was ist denn Rissenergie?
@canary
Das musst du nicht versuchen, das ist so. Versprochen.

Außerdem ist es fast unmöglich so ein Versuchsaufbau zu konstruieren.


1x zitiertmelden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:34
Zitat von SaulSaul schrieb:Das Band würde Reißen und die Energie dieses Risses würde sich auf den Stein übertragen. Denk ich mal.
Wenn das Band reißt, während die kinetische Energie des Steines > 0 ist, dann "schnalzt" das Teilstück, das an dem Stein verblieben ist Richtung Stein und beschleunigt diesen.


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:36
Zitat von AssassineAssassine schrieb:Was ist denn Rissenergie?
Das was @kleinundgrün grade ausführte.


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:37
@Saul
Die spielt aber keine Rolle wenn die Kräfte sich gerade ausgleichen.


1x zitiertmelden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:39
@Saul
Genaugenommen ist es nur die Spannenergie des Gummis. Die Bewegungsenergie des Steines hat den Gummi gedehnt und wenn dieser dann reißt, wandelt sich diese in der Dehnung gespeicherte Energie wieder in Bewegungsenergie um.
Zitat von AssassineAssassine schrieb:Die spielt aber keine Rolle wenn die Kräfte sich gerade ausgleichen.
Je nachdem, wo der Gummi reißt und ob zum Zeitpunkt des Risses der Gummi noch Lageenergie gespeichert hat (also ob er noch flexibel war).


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 11:40
@Assassine
Naja ein elastischer Stoff wie Gummi, wird bei einem reißen, sich trotzdem bei den gerissenen Einzelstücken zusammenziehen. Was Auswirkung auf die Umwelt hat. Somit auch auf den Stein. Außer man trifft vielleicht Vorkehrungen.^^


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 12:24
Zitat von canarycanary schrieb:Ich meine etwas anderes. Gegeben sei die benötigte Kraft um das Gummiband zu zerreißen. Sagen wir sie ist E(spann) groß. dann möchte ich einen Stein werfen mit der Kraft E(kin) = E(spann).
Nun dürfte das Band nicht reißen, weil E(kin) nicht größer E(spann) ist. Der Stein aber dürfte nicht zurückfallen, weil (Espann) nicht größerr E(kin) ist.

Was würde passieren, bzw. ist das überhaupt denkbar und mathematisch korrekt oder tut sich da ein Glitch in de rMatrix auf???
Ehm. Wudd?
E(spann) ist die potentielle Energie des Gummi.
E(kin) die Bewegungsenergie.
Du führtest nun, falls ich das richtig verstanden haben sollte, eine dritte Größe ein, die Reißgrenze (R). R ist aber keine Energie.
Man kann nun natürlich bis exakt R werfen. Am Punkt R müsste E(kin) und (span) gleich sein. Dann reißt nichts und der Stein "fluppt" zurück, denn E(span) ist ja im noch intakten Gummi.

Zumindest wenn ich die Aufgabenstellung richtig verstanden habe (dessen bin ich mir allerdings nicht sicher)


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 23:19
@wuec

Wenn wir die Kräfte mit Vorzeichen betrachten, müssen am Umkehrpunkte delta Ekin und delta Espann gleich sein, dann wechseln sie ihr Vorzeichen. Zurückschnalzen.

Reißt das Gummi, muss Ekin die ganze Zeit größer Espann sein. Und zwar so lange, bis die Reißgrenze überschritten ist.


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

10.08.2015 um 23:53
@Rho-ny-theta
Wenn das Gummi reißt gibt's Nachwuchs.


melden

Expansion vs. Kontraktion - wo ist die Mitte?

11.08.2015 um 01:49
Einigt euch doch darauf, das zwischen Stein und Gummi eine Kupplung ist, die bei 0g trennt und der stein darf stehenbleiben (oder runterfallen) ohne dass ihn ein "Restschnupp" weiterschupst.Der Gummi funktioniert doch nur als Bremse, die die kinetische Energie des Steins aufnimmt, solange welche da ist und Null bleibt 0 wenn man das Gummi hindert sie zurückzuführen.


melden