Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

53 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ausmaß, Sonnenturbulenzen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:31
Hai@all !

Aus einer nicht näher zu bezeichnenden Quelle habe ich erfahren :

Seit Heute 20.00 Uhr Sommerzeit
soll es zu Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß kommen.

Hat schon Jemand von Euch offizielle Mitteilungen dazu gehört ?

Möge DIE MACHT mit uns sein ! ! !

MIKESCH
-THE Duke-

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!



melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:38
Ahja, stand das in der BILD?
*gähn*

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:44
Hai Aniki :

Dein GB ist ja dicht... -
dann eben öffentlich :

Fahr zur Hölle !

Möge DIE MACHT mit UNS sein !

MIKESCH
-THE Duke-

Und das soll keine Beleidigung sein ! -
Sondern eine "Dienstanweisung..."

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!



melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:47
@ Mikesch

Bist du Astrophysiker? Oder Hellseher?

Also begrab den Thread - hier gibt es nichts zu diskutieren, sondern nur zu akzeptieren.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"



melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:49
moin

was ist ?
der duke hat ne frage gestellt, ihr helden

buddel


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:52
Hai@Tunkel...

Die Nummer kannst Du bei Jack probieren...

Ich erkenne unreine Geister auf jede "Entfernung"...

"Ich kann Dich hör´n, -
ich kann Dich seh´n,-
was Du grad´ "denkst",
kann ich versteh´n..."

Auch ohne Sateli ! -

Auch ohne Sateli ! ! !

Möge DIE MACHT mit UNS sein !

MIKESCH
-THE Duke-



In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!



melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:54
SORRY LEUTE !

...es sollte S A T E L I T heißen...

- ich bin halt auch "nur" ein MENSCH *ggg*

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!



melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:54
Ja, und? Ich habe eine Gegenfrage gestellt. Und werde mit Reisevorschlägen zubombardiert, obwohl mein Urlaub bereits verplant ist. Nicht die feine Art...

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:54
moin

tunkel,
kann man doch darüber diskutieren, wie latte es einem ist
wenn ein flare einen totalen funkausfall verursacht.
kein tv für niemanden.

endlich wieder stimmung auf deutschlands strassen

buddel


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:55
Mein vorheriger Beitrag richtete sich an die Bemerkung Buddels.

Ach ja, heißt das nicht "Satellit"?

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:55
nee ich hab nichts davon gehört,und heute warn ganzen tag regen.so solls auch die nächsten tage sein...für den sommer hätte ich kein problem mit ein wenig mehr sonnenturbolenz....
mfg,die quelle wär schon cool

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:56
Sorry@Aniki....

ich vergaß, als öffentlich Bediensteter hat man ja nur begrent Zeit zu Reisen...

DIR bin ich keine Antworten schuldig !

MIKESCH
-THE Duke-

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!



melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:57
moin

mikesch,
ich empfehle dir einen drahtgitterkäfig bis das problem behoben ist.
ich bleib dran

buddel


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:58
was gehtn?ich dachte du wärst ein eher sanftmütiges wesen,hier erscheinst du so forsch;)

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:58
Keine Ursache, Mikesch

Mir bist du selbstverständlich keine Antworten zu deinen "Quellen" schuldig, aber vielleicht all denen , von denen du als Diskussionspartner ernstgenommen werden möchtest?

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 22:59
@dänker :

Dein Wunsch ist meines obersten Dienstherrn ( KRSNA) Befehl...

Ihr wedert bald mehr Sonnenschein haben, -
sogar mehr, als ihr Euch vorstellenn könnt...

Die Quelle ? :

Mein ENGEL ! ! !

MIKESCH
-THE Duke-

Möge DIE MACHT UNS gnädig sein !

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!



melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 23:01
thx @KRSNA

@MIKESCH
können wir etwas dagegen tun?wozu wird das alles führen?
mfg

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 23:02
Soso, dein Engel...
War das nicht der Kumpel und Kampfgenosse vom Marx-Kalle?
Ich dachte, der wär auch schon ein paar Jahre tot...

Sorry, aber ich kann da nicht ernst bleiben! :D

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 23:04
>>> endlich wieder stimmung auf deutschlands strassen <<<

Jau Buddel - heute standen in Dresden die Straßenbahnen still, weil Christopher-Street-Day gefeiert wurde. Gibts da etwa einen Zusammenhang? :D



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"



melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 23:07
Hi MIKESCH :)

also ich finde dieses Thema hochinteressant, da ich aber nicht "vom Fach" bin, erlaube ich mir, mal zu zitieren.

Wir leben offenbar sowieso in einer Periode, in der die Sonnenaktivität seit 60 Jahren stärker ist als im gesamtem vorangegangenen Jahrtausend. Forscher haben, da Sonnenflecken erst seit Gebrauch der Fernrohre verzeichnet wurden, die Isotopenverteilung von Beryllium im Eis von Grönland bis zurück ins Jahr 1424 und der Antarktis bis zurück ins Jahr 850 untersucht. Beryllium-10 entsteht, wenn die kosmischen Strahlen die Erdatmosphäre durchbrechen, und lagert sich an den Polen ab. Starke Sonnenaktivität führt aber zu niedrigeren Isotopenkonzentrationen, da die Sonnenwinde diese kosmischen Strahlen von der Erde ablenken.

Nach den Berechnungen von Ilya Usoskin von der finnischen Universität von Oulu und Sami Solanki vom Max Planck Institut für Aeronomie in Katlenburg-Lindau gibt es, wie Science Now berichtet, seit den 40er Jahren mindestens doppelt so viele Sonnenflecken als in den 1000 Jahren zuvor. Möglicherweise trägt die verstärkte Sonnenaktivität auch zur Klimaerwärmung bei, wenn sie auch keinesfalls, so Usoskin, der einzige Grund dafür sein kann.
Die Energie, die die Sonne abgibt, ist nicht konstant. Hin und wieder entsteht durch eine Veränderung der Magnetfelder ein "Flare" oder ein koronaler Massenauswurf. Man geht davon aus, dass alle 11 Jahre die Eruptionen auf der Sonne stärker werden und der Sonnenwind in einen Sturm übergeht. Ein Sonnensturm führte 1989 zum Zusammenbruch der Elektrizitätsversorgung in der kanadischen Provinz Quebec. Stürme können Kurzschlüsse verursachen, Telefon-, TV- oder GPS-Signale stören oder auch die Bahn von Satelliten verändern bzw. gar zum Absturz bringen. 1859 hatten Astronomen am 28. August die Bildung mehrerer Sonnenflecken beobachten können, woraus am 1. September eine gigantische große "Fackel" entstanden ist, die eine riesige Plasmawolke, einen koronalen Massenauswurf, Richtung Erde Schickte.

Normalerweise, so Tsuratani, würde der Ausbruch um die Sonne verteilt geschehen, so dass nicht alles auf die Erde kommt. Während ein Sonnensturm gewöhnlich einige Tage benötigt, um zur Erde gekommen, waren es bei diesem Ausbruch nur 17 Stunden und 40 Minuten. Zudem waren die magnetischen Felder des Sonnensturms denen der Erde entgegen gesetzt, so dass die schützende Magnetosphäre überwunden wurde und Partikel in die obere Atmosphäre eindringen konnten. Tsurani ist der Meinung, dass solch ein "perfekter Sonnensturm" wieder entstehen und auch noch weitaus stärker werden könnte - mit möglicherweise verheerenden Auswirkungen für die Technik.



Tja, die Welt ist im Wandel...

Gruss,
Sidhe



Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.



melden

Sonnenturbulenzen von nie gekanntem Ausmaß ?

04.06.2005 um 23:07
@dänker :

Schon mal einen Blick in eine der hl. Schriften geworfen ?

>>>können wir etwas dagegen tun?<<<

Bei den Jesusanbetern würde man sagen :

Tuet Buße und kehrt um...

bzw.

bekehrt Euch !

Ich weiß nicht genau, wie es in den anderen hl. Schriften formuliert ist...

lg

MIKESCH
-THE Duke-


In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!



melden