Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schattenmenschen

41 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schattenmenschen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schattenmenschen

29.09.2006 um 23:18
Link: www.heise.de (extern)

Hier ist ein Artikel über die wissenschaftliche Erforschung diesesPhänomens:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23600/1.html

Hatte vor einpaar Wochen mal
einen besseren Artikel gelesen, finde ihn aber nicht mehr :(


melden
typex Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Schattenmenschen

30.09.2006 um 00:14
ja der ist doch gut zwar etwas schwer zu verstehn aber gut
aber jetzt bin ich nochlange nicht schizophren oder??? ;)


melden

Schattenmenschen

01.10.2006 um 00:30
Nein, glaube ich auch nicht. Es kann einfach nur Stress sein oder andere Gründe haben.


melden

Schattenmenschen

01.10.2006 um 16:20
Ich atme manchmal selber und denke mir dann... huuh scheiße was is das, da atmet wer...

Nach ca. 5 Minuten panischer Angst bin ich dann selber draufgekommen das ichsooo laut atme... lol ha

Und nein ich bin nicht integriert, behindert, taub,blöd o.ä.

Aber wenn man Angst hat dann sucht man am wenigsten bei sich dieErklärung!!

Es flog auch schon mal ne Schnarcke in meinem zimmer herum, unddurch meinem Gelsenstecker war sie schon etwas benommen und fiel deswegen immer wieder zuböden... das hörte sich an wie Schritte... und wenn das genau neben deinem Bett ist dannbekommst dus echt mit der Angst zu tun... weiß gar nicht wie ich dann draufgekommen bindas es nur ne Schnarcke kurz vor dem krepieren war

^^


melden

Schattenmenschen

03.10.2006 um 07:16
*lach* Ich kenn das auch...aber so wie es Redox beschrieben hat. Manchmal kommen schonkomisch röchelnde Geräusche aus der Röhre die man selbst gar nicht wirklich spürt. Unddieses Atmen hört sich wirklich so an, als sei es ein fremdes Geräusch in unmittelbarerNähe. Beängstigendes aus den Tiefen einer verrauchten und verschleimten Luftröhre. :DEinmal husten und alles wird gut. *gg*


melden

Schattenmenschen

24.08.2007 um 09:52
hey, also ich werde auch von so eiem schattenwesen verfolgt, beziehungsweise bin wohl oft da wo der auch ist, nur ich sehe das nicht im augenwinkel sondern direkt vor mir. Auch nicht alleine, an bestimmten orten auch wenn andere dabei sind. Nur wenn ich alleine bin kommt das teil auf mich zu....


melden

Schattenmenschen

25.08.2007 um 20:28
der wievielte schattenmenschen thread ist das hier genau?!

übrigens sollte mittlerweile jeder mitbekommen haben das es optische täuschung sind.


melden

Schattenmenschen

26.08.2007 um 02:00
@ typex
sag mal kann es sein das du zuviel langeweile hast?


falls allerdings doch etwas drann sein sollte, solltest du das nächste mal laut mit dem "schatten" reden.
frag einfach was das soll ob es ihm spass macht dich zu ärgern und das du deine ruhe haben willst ;-).


melden

Schattenmenschen

27.08.2007 um 22:36
Vielleicht sind die sog. Schattenmenschen auch die Seelen verstorbener die aus irgendeinem Grund keinen Frieden finden können und ruhelos zwischen Jenseits und diesseits herum wandern. Ohne Pause und unwissend, wohin sie gehören. Vielleicht hatten sie auf der Erde noch etwas wichtiges vor und können sich deshalb nicht trennen.

Im Prinzip kann doch niemand sagen, was oder wer diese "Geschöpfe" sind.

Vielleicht nehmen sie irgendwann Kontakt zur Menschheit auf?

Oder sind es hochkomplexe Maschinen die uns überwachen sollen?

Naja man könnte noch viel da hinein interpretieren. Tatsache ist jedenfalls, dass dieses Phänomen existiert und das sehr viele Menschen schon damit konfrontiert wurden.

Gruß, Arwen


melden

Schattenmenschen

29.08.2007 um 14:00
Also erst mal bin neu hier.
Wenns geht nicht gleich nieder machen... :-)

Ich denke schon das es sie gibt. Achtet Abends einfach mal gelegentlich auf eure Schatten.
Kam bei mir schon vor das der Schatten sie mit der Sonne bewegt hat. Allerdings nicht
dahin wo die Sonne in hinwerfen sollte, sondern genau in Richtung Sonne.

Habe das damals Fotografiert, leider nur mit Handy = nicht sooo gute Quali.
Wenn ich das Bild finde setze ich es mal rein.


Das Atmen kannst/wirst du aber letztendlich selber verursacht haben,
unerklärliches Geräusch = leicht ängstlich = Adrenalin steigt an = Atmung wird schwerer.

Du hörst dich selber schwer Atmen, bekommst es mit der Angst zu tun und Atmest noch schwerer. ;-)


lg Blackcrusher


melden

Schattenmenschen

29.08.2007 um 14:15
Viele Leute reden immer davon sie sehen dunkle Schatten in der Nacht. Oder wenn sie in der Nacht plötzlich aufwachen.
Jetzt frage ich mich ob die alle mit Licht schlafen? Denn wenn ich schlafe ist es dunkel und da kann sich kein Schatten bilden... Okay kann auch sein dass diese Leute keine Jalousinen besitzen!


melden

Schattenmenschen

29.08.2007 um 14:22
Viele schlafen mit offenen Jalousinen oder Rollos.

Dann scheint der Mond ins Zimmer, ich kann z.B. auch besser schlafen wenn es komplett dunkel ist. Meine Freundin wenn licht im Zimmer ist. Von Mensch zu Mensch unterschiedlich würde ich sagen. Ausserdem kann man selbst in dunkelheit was erkennen, Augen gewöhnen sich an dunkelheit, Jalousinen lassen immer etwas Licht durch, 100% verschlossen würde ja die Luft abschneiden. ;-)


melden

Schattenmenschen

29.08.2007 um 15:12
Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel


melden

Schattenmenschen

30.08.2007 um 12:33
Denn die einen sind im Dunkeln, und die andern sind im Licht. Und man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht.


melden

Schattenmenschen

30.08.2007 um 21:35
Also ich werd aus dieser "Schattenwesen" Sache selbst nicht schlauer.
Sah es schon vor einigen Jahren fast täglich und tu ich heute noch.
Es passiert in den Augenwinkeln aber genau so direkt vor mir. Meist sah ich sie am Flur vorbeiflitzen.....seit dem bevorzuge ich die Türen geschlossen zu haben. Dies befolge ich auch und weiss somit nicht ob diese Dinger da noch vorbeihuschen.
Ansonsten seh ich sie draußen, egal ob Tag oder Nacht, einige sind am Boden, die anderen in der Luft, kommen aus dem nichts und sind dann auf einmal wieder weg.
Fürchten tu ich mich zwar nicht von dem, was auch immer es sein mag aber es gibt mir wegs meiner Neugier zu denken......was es eben damit auf sich hat.


melden

Schattenmenschen

31.08.2007 um 17:27
es kann zwar deine fantasie gewesen sein,aber wenn du in einem haus wohnst wo schon viel passsiert ist,dann war es wohl eine dunkle seele,die nie ihre ruhe fand


melden

Schattenmenschen

01.09.2007 um 16:56
Naja, ausschließen tu ich dabei nichts. Wär aber mal toll wenn man der Sache auf dem Grund gehen könnte.


melden

Schattenmenschen

11.09.2007 um 11:38
Ich denke irgendwie, dass ich jez entweder scho ganz bescheuert bin oder es is wahr:Mein Vater ist am 27.August 2007 gestorben und seitdem höre ich immer wenn ich im Bett liege einen windrausch und dann sehe ich vor meinem inneren Auge eine art Video als er in nem wirtshaus war und ich kam zu ihm und er sagte: "das is meine Maus" und dann legte er stolz (aber ungebeten) seinen Arm um mich... Damals wars mir peinlich mit 15 so behandelt zu werden, jez bin ich zwar noch imma 15 aber jez wünschte ich er wäre da und würde es wieder tun. Ich hätte damals stolz sein sollen da ich ihn jetzt verloren habe denn dann wüden alle wissen wie besonders er für mich war... Und ich sehe ihn abend für abend und dann beginne ich mit ihm zu reden und er antwortet mir und ich fühle mich dann so richtig stolz und am nächsten tag fühle ich mich dann so richtig einsam und verlassen...Ist es wahrheit oder einbildung weil ich so an ihn hänge?!


melden

Schattenmenschen

11.09.2007 um 11:40
Ps.: Me4in Vater war übrigens kein säufer o.ä. er war der beste Vater der Welt und war IMMER für mi da!


melden

Schattenmenschen

05.07.2009 um 15:59
das hatte ich auch mal und das hat mit stress zu tun. in der zeit hatte ich gerade mit meinem ex schluss gemacht. da dachte ich immer eine gestalt zu sehen, die durch die wohnung gelaufen ist.

manchmal kann das gehirn uns ganz schön an der nase herumführen ^^


melden