Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

298 Beiträge, Schlüsselwörter: Erscheinungen, Schatten, Schattenmenschen
Allmystery
Diskussionsleiter

Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

14.04.2006 um 23:05
Haben Sie die dunkle, flüchtige Gestalt aus ihrem Augenwinkel noch gesehen? Vielleicht waren Sie gerade Zeuge eines seltsamen Phänomens, dass in zunehmenden Maße immer mehr Menschen aus der ganzen Welt beobachten.

Was war das? Gerade noch saßen Sie entspannt in ihrem Sessel am Computer und lasen sich die neusten allmystery- Threads durch. Doch plötzlich...eine Bewegung am anderen Ende des abgedunkelten Raumes. Was Sie sahen, schien dunkel und schattig zu sein, aber da ist nichts. Unbeirrt vertiefen Sie sich wieder in die endlosen Diskussionen des Forums - doch einen Moment später, da war es schon wieder. Diesmal schauten Sie schnell auf und erkannten die flüchtige und dunkle, jedoch klar erkennbare Schattengestalt eines Menschen über die Wand gleiten...und verschwinden.

Was war das? Bloß ein natürlicher Schatten? Ein Streich ihrer eigenen Fantasie? Ein Geist? Oder war es etwas, was ein weitverbreitetes Phänomen zu sein scheint - Erscheinungen, die auftauchen und unter dem Namen "Schatten- Menschen" oder "Schatten- Gestalten" bekannt sind.

Wahrscheinlich handelt es sich dabei um ein schon relativ altes Phänomen mit lediglich neuem Namen, dass nun zunehmend öffentlicher diskutiert wird, teilweise dank des Internets. Auf jeden Fall ist jedoch ein Phänomen, dass aus irgend einem Grund in letzter Zeit häufiger und intensiver auftaucht.

Diejenigen, die Erfahrungen mit Schattenmenschen hatten und sich mit dem Phänomen auseinandersetzen, berichten, dass man diese Erscheinungen meist nur flüchtig aus dem Augenwinkel sieht. Mitlerweise häufen sich jedoch Berichte, in denen die Beobachter berichten, sie sähen die Schattengestalten direkt vor ihnen und für längere Zeit. Manche Zeugen sagen sogar aus, sie hätten rote glühende Augen in dieser Schattengestalten erkennen können.

Diese mysteriösen Sichtungen sind zu einem heiß diskutierten Thema herangewachsen und sind ein interessantes Gesprächsthema auf vielen Internetseiten und Foren. Was aber sind nun diese Erscheinungen und woher kommen sie? Einige Theorien wurden aufgestellt.

Einbildung

/static/upics/2e41aa schattenmensch
Schattenmenschen - nichts weiter, als ein Produkt der menschlichen Einbildung?

Die Erklärung, die wir von Skeptikern und der Wissenschaft bekommen ist die, dass diese Erscheinungen nichts weiter, als ein Produkt der menschlichen Einbildung seien. Häufig ist dies auch deren Erklärung für Geister- und Spukphänomene, selbst machten sie jedoch selten Erfahrungen dieser Art. Es sei unser Verstand, der uns Streiche spielt...unsere Augen die Dinge im Bruchteil einer Sekunde sehen, die nicht wirklich existieren - Illusionen, oder vielleicht nur Schatten, die von den Scheinwerfern eines vorbeifahrenden Autos verursacht werden. Ohne Zweifel könnten diese Erklärungen für einige wenn nicht sogar viele Fälle zutreffen. Das menschliche Auge und der Verstand können leicht getäuscht werden. Aber können sie für alle Fälle zutreffen?

Geister

Um diese Erscheinungen als Geister zu deklarieren, muss zuerst definiert werden, was wir uns unter einem Geist vorstellen. Aber nach fast jeder Definition sind Schattengestalten etwas Anderes, als Geistererscheinungen. So sind Geistererscheinungen fast immer mystisch weiß, durchsichtig und haben bestimmte menschliche Formen und Erscheinungsweisen (oft mit erkennbarer Kleidung). Schattenmenschen hingegen sind sehr viel dunkler und schattenartiger. Im Allgemeinen haben auch die Schattengestalten eine menschliche Form, jedoch fehlen bei ihnen erkennbare Details, bedingt durch ihre dunkle Erscheinung. Dies steht im Gegensatz zu den meisten Geistersichtungen, bei denen die Zeugen genaue Gesichtszüge der Geister, die Art der Kleidung und ähnliche Details beschreiben können. Ein einziges Detail, dass bei den Schattengestalten manchmal beobachte wird, sind rot glühende Augen.

Dämonen oder andere Seelenerscheinungen

Die dunkle Gestalt und die unwohlen Gefühle von denen im Zusammenhang mit Schattengestalten häufig berichtet wird, hat manche Forscher zu der Überlegung geführt, dass diese Erscheinungen vielleicht dämonischer Natur seien. Wenn sie Dämonen sind, müssen wir uns auch fragen, was ihre Absicht oder Nutzen ist, sich in dieser Form sehen zu lassen. Ist es nützlich zu beängstigen?

Astralkörper

Eine ganz andere interessante Idee besagt, dass Schattengestalten die Schatten oder Wesensgestalten von Leuten seien, die eine außerkörperliche Erfahrung machen. Nach Aussage des Autors, Dozenten und Lehrers Jerry Gross, der sich mit Astralreisen auseinandersetzt, verlassen wir alle unseren Körper, wenn wir schlafen. Vielleicht sehen wir also nur die Körper der flüchtigen Zwielichtreisenden aus der Traumwelt.

Zeitreisende

Menschen aus unserer eigenen Zukunft, so eine weitere Theorie, könnten die Mittel gefunden haben, um in unsere Zeit zu reisen. Obwohl sie zu dieser unglaublichen Leistung in der Lage seien, wären sie für uns in ihrem Zustand jedoch nur schwer und kurz erkennbar, während sie uns beobachten.

Interdimensionale Wesen

Sogar die Wissenschaft ist sich ziemlich sicher, dass es noch andere Dimensionen gibt, als die, in der wir leben. Und wenn diese anderen Dimensionen existieren, wen oder was (wenn überhaupt) beinhalten sie? Einige Theoretiker meinen, dass diese Dimensionen parallel und sehr nahe zu unsere eigenen Dimension existieren, jedoch für uns nicht sehbar sind. Und wenn es Einwohner in diesen anderen Dimensionen gibt, ist es dann nicht auch möglich, dass sie einen Weg gefunden haben in unsere Dimension einzudringen und wenigstens zum Teil sichtbar zu werden? Falls ja, könnten sie sehr wohl als Schatten erscheinen.

Es wird von Parapsychologen auch schon länger angenommen, dass Wesen aus einer anderen Existenzebene, auf einer anderen "Frequenz" oder "Schwingung" leben. Die heutige Wissenschaft setzt sich in zunehmenden Maße genau mit solchen Erkenntnissen auseinander, so steht die Quantenwissenschaft, also die Forschung über die kleinsten Teichen der Welt, der Theorie anderer Dimensionen ziemlich nahe. Vielleicht, so vermuten einige Forscher, überschneiden sich die Schwingungen einer anderen Dimension mit den Schwingungen unserer Existenz und verursachen so die Phänomene der Schattenmenschen, Geister und Ähnlichem.

Außerirdische

Die Phänomene der Außerirdischen und der Entführungen sind so bizarr, dass es einen nicht überrascht, dass sogar Aliens für Schattengestalten verdächtigt werden. Entführte berichten oft, dass es Außerirdischen möglich war, durch Wände oder geschlossene Fenster zu gehen und abrupt zu verschwinden oder wieder zu erscheinen. Vielleicht verfolgen Sie ihre Ziele, getarnt als Schattenmenschen, um nicht entdeckt zu werden.

Es gibt theoretisch auch die Möglichkeit, dass sich alle der oben genannten Erklärungen überschneiden. Außerirdische und Geister könnten interdimensionale Wesen sein, oder Außerirdische könnten Zeitreisende sein.

Es gibt keine Möglichkeit eine der Theorien, dieses so schnell und ohne Warnung erscheinenden Phänomens, zu beweisen oder zu verwerfen. Der Wissenschaft ist es praktisch unmöglich solche Phänomene in irgend einer Weise methodisch zu untersuchen. Alles, was wir zu der jetzigen Zeit machen können ist persönliche Erfahrungen von Zeugen zu dokumentieren und probieren uns zusammenzupuzzeln, was dieses Phänomen sein könnte. Vielleicht ist es ein altes Mysterium, dass heute mehr Aufmerksamkeit erhält...vielleicht stellt es einen Verbindungsweg zu einer anderen Dimension oder Existenzeben her...oder vielleicht sind es einfach nur Schatten.

melden
Anzeige
wolfstyle31
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 12:02
Also ich denke das sind Schattengeister, die kommen auch in der Natur vor.
Hatteauch schon mal ein Erlebnis beim fotografieren, mit der Digitalkamera.
Vorweg ichhabe keinen Schatten fotografiert, was jetzt viele denken. Sondern beim betrachen des lcdMonitores der Kamera, zog 2mal sich von rechts nach links ein dunkeler Schatten durch dieAnsicht. Es war gegen 13.30 im wald im abstand von 15 min, bei 2 verschiedenen motiven.Und es lag nicht am lcd monitor.
Der Schatten war verzerrt und es dauerte ca. 2 Sek.Also war etwas vor der Kamera. Ich dachte erst an einen Vogel weil das passiert ja oft.Aber da war nix.
Vielleicht hatte es auch was mit dem Gewitter zu tun, was kurzzurvor stattgefunden hatte. Klar ist es gefährlich bei Gewitter in den wald zu gehen aberes war sau geil. Welcher Wald? Es war der Meerbuscherwald bei Büderich
mitangrenzendem Golfplatz.
Also ich habe keine Ahung was es war. Ich tippe halt aufSchattengeister!

melden
vermont
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 12:47
naja ich sehe ständig Schatten aus dem augenwinkel , und Psychische oder PhysischeProbleme habe ich nicht , auch das rote gluhen habe ich schon
gesehen , es Spiegeltesich in meinem monitor ....
das war sehr unheimlich ......

hoffentlich werdeich nicht Verrückt ^^

melden

Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 12:57
Noch ein Meerbuscher hier im Forum? Jetzt sind wir ja schon drei. Das reicht zum Skatspielen.

Haegen

melden
hisoka
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 13:11
So einen Schatten vor der Cam hatte ich auch schon.. die Teile im Augenwinkel auch, aberdas geht wahrscheinlich echt jedem so... wenn allerdings was rotglühendes irgendwoauftauchen würde, würd ich wohl erstmal an der Decke kleben und so schnell nicht mehrrunter kommen *shiver*

melden

Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 13:17
@Wolf..

Alte Monitoren neigten noch zur Streifenbildung ----> TrägeLCD's--->keine Geister!!

melden

Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 13:22
ROFL !

melden

Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 13:24
ohh das mit dem schatten hat ich auch schon.....

melden

Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 13:29
Anhang: donovanbailey.jpg (9,15 KB)
soso
da hatte wohl jemand ne "klasse 3 donovan bailey manifestation"

lol,sorry
soso

melden

Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 13:30
Link: neon.stern.de (extern)

ichtgestalten-Schattenmenschen

22/04/04 | 12:07
Über Wassernixen,Klavierspieler und blonde Tänzerinnen. Die bescheuertsten TV-Jobs.


Wirleben in einer Welt der Gegensätze. Ohne Licht kein Schatten, das weiß jedes Kind, ohnearm kein reich und ohne Kuh keine Milch.

Ganz ähnlich geht es beim Fernsehen zu.Im Jahr der zwanzigsten Geburtstage von Privatsendern stehen wir vor einer schierunüberblickbaren Masse von Sendungen ganz unterschiedlicher Art. Da gibt’s Talkshows,Courtroom Shows, Heimwerkersendungen, Quizshows, ja, und die althergebrachtenNachrichten, die gibt’s auch noch.

melden
mansonslave
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 13:45
Hm, rotglühende Augen, das klingt dan nschon wieder irgendwie lächerlich...

melden

Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 14:04
Oh Mann, ohne irgendwo nachzulesen behaupte ich mal, das hängt mit Lichtempfindlichkeit,Sehwinkel, Reflexen auf der Netzhaut und ähnlichem zusammen !

Die Story ist jawohl der Oberschwachsinn !

melden
mansonslave
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 14:10
Mag ja sein das man sowas sieht, aber ich wage auch zu bezweifeln, dass das mitirgendwelchen Astralreisenden oder Zeitreisenden zutun hat. Außerdem würde ich mich dannziemlich begafft fühlen, also ist das ganze einfach nur Einbildung.

Und roteAugen erhöhen den Trashfaktor. ^^

melden
mansonslave
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 14:13
Big Brother is watching you.....

melden
combat
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 15:47
vieleicht sind wir alle in einen art labor und werden beobachtet und analysiert...

melden
groomlake
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 15:56
ich sehe schatten, erst neulich auf meiner terasse, sie reden mit mir....und tun das wasich auch tue.

ich hab angst.

groom

melden
socialist
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 16:04
also i hab sowat noch nie gesehen ;)

melden
groomlake
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 16:09
doch, wenn die sonne scheint, achte mal drauf, sie gibt es, es gibt echt schatten, hatteich vorher auch nie geglaubt, aber hier sind mir die augen geöffnet wurden!

groom

melden
soulblighter
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 16:30
Naja, wenn da nicht noch die bekloppte Sache mit den roten Augen wäre würde es mich jagar nicht mal so wundern, aber da wirds wirklich zu blöde.

melden

Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 17:22
ich hab auch mal gedacht, dass ich schattenmenschen sehe, wenn ich schön im bettliege.... dumm nur, dass das vorbeifahrende autos waren :D

melden
tacie
ehemaliges Mitglied


Die Schattenmenschen - Der Schreck im Augenwinkel

28.04.2006 um 18:45
Warum sehen eigentlich viele von euch diese Schatten nur durch eine Linse??? (ich meinejetzt bei Fotokameras usw.)
Ich weiß jetzt garnicht ob ich auch schon malSchattenwesen gesehen habe. Wenn dann habe ich mir immer gesagt: das ist die Gardine, dieim Wind weht und sowas....
Aber ist doch irgendwie faszinierend, wenn so viele sowassehen.
Sowas können ja auch Aliens sein??? Oder nicht???

melden
Anzeige


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Projekt Cheops13 Beiträge
Anzeigen ausblenden