Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Regenwurmhirn
lssl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 17:02
Ich hoffe mal das hier ist das richtige Forum für das Thema.... ich hab gerade beimmanderinen hoch und runter werfen , 3 an der Zahl (schmecken übelst lecker) festgestelltdas wir ja eigentlich alles perfekt berechnen müssen .. wir können ohne große mühe siehoch werfen und wieder fangen ohne das wir sonderlich auf sie achten.. , wir können dabeinoch locker sprechen oder zuhören und so weiter ... aber wir müssen doch theoretisch wennwir sie "sehen" unglaublich perfekt berechnen ,wo wir unsere hand hinbewegen müssen undwo nicht... Maschinen müssen unvorstellbar viele faktoren berchnen ,wobei wir das nur imUnterbewusstsein tun und wenn wir wollen uns sogar noch verbessern können und durcheinfachste Übungen zum Superrechner werden können.Das ist in etwa so als ob ein 2 ghz pcauf einmal zu einem 10 mal so guten pc wird( nur auf bessere Prozessoren zb Gehirnbezorgen) .. können sie jonglieren? nein? dann versuche sie es mal, sie schaffenanfänglich vielleicht nur so 2-3 mal sapäter dann noch viel mehr..
´

istmein gedanke richtig ,wir sehen was und müssen alles erst berechnen? also auch 2fahrräder die aufeinander zuradeln wir müssen tatsächlich berechnen ,ob die sich treffenoder nicht.. wenn das so ist könnte ich mir vorstellen ,dass die aussage " Selbst dasHirn eines Regenwurmes ist viel besser als der beste Superrechner den wir auf Erdenhaben" stimmt
aber was müssen wir noch so alles berechnen? weil ich meine so guteMaschinen zu bauen kann ja auch nich so schwer sein.. die solche Berechnungn anstellen ..als was müssen wir noch berechnen?


lssL


melden
Anzeige

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 17:10
ob überhaupt so etwas wie rechnen in unseren köpfen stattfindet?


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 17:46
Berechnen oder schlicht und ergreifend annähernd genau schätzen ?
M-E. eherletzteres, sonst hätte man auch Formel und Ergebnis


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 17:56
einfach nur gute augen/hand koordination, denn nicht jeder kann jonglieren. heisst dasauch das diejenigen nicht rechnen können? eher nicht


melden
lssl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 18:00
aber was berechnen wir dann tolles im unterbewusstsein oder sonst wo das wir so vielschlauer als ein computer sind oder woher kommt das dann?


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 18:14
wer sagt denn das wir schlauer sind ;)


melden
tuisto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 18:21
nun dass mit der hand stimmt-wenn wir unsere hand einsetzen -dann wird unser hirn sehrstark beansprucht-hab ich im tv gesehn
!!
glaub ich persönlich nicht
dennwenn wir sie bewegen -können wir noch nebenbei gut denken-und jonglieren sorgar!
unser hirn kann mit sicherheit viel mehr als wir denken!!!

im übrigen solltenoch jemand an gott glauben:*lol
-wir sind nach dem abbild gottes geschaffen
erhat dass universum erschaffen?
dann benutzen wir nur 1% unseres gehirns

grüsse


melden
thbo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 18:37
Das stichwort hier ist Konditionierung, bestimmte bewegungsabläufe werden hier einfacherlernt um vom Kleinhirn bzw. Rückenmark autark ausgeführt, ohne beteiligung desGroßhirns. Immer wiederkehrende Bewegungsmuster werden im Kleinhirn gespeichert und dortausgeführt. Du kannst ja mal das jonglieren statt mit Madarinen mit was anderemprobieren. Das wird Dir zuerst etwas ungewphnt vorkommen aber man gewöhnt sich schnelldaran.

Wenn man läuft und stolpert, sorgt das Kleinhirn für ausgleichsbewegungendamit man nicht aufs maul fällt. Alles autark und ohne beteiligung des Großhirns.

MfG THBO


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 18:44
ich glaub aber nicht das n regenwurm soviel "berechnet"!
der is froh das er lebt undgraben kann...


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 18:53
Letztens las ich hier irgendwo: KI = Keine Intelligenz. Obwohl ich deinen Ansatzjapanischen Technikern anempfehlen würde: eine Robot Motorik, die in Verbindung mit einerlernenden KI versucht zu jonglieren. Super Idee!

Ich fürchte nur, da sind wirnoch 12 oder 15 Jahre von entfernt. Und bis sich die KI während des Jonglierens mit dirunterhalten kann, wird es wohl noch ein kleines Weilchen dauern...

ist meingedanke richtig ,wir sehen was und müssen alles erst berechnen?

Ich bin mirnicht sicher, ob das was ein menschliches Nervensystem tut, eine Berechnung ist, aberwenn man es so sehen will, hast du jetzt auf jeden Fall einen 1A Superparalellrechner zuVerfügung. Viel Spaß damit!


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 18:59
"glaub ich persönlich nicht
denn wenn wir sie bewegen -können wir noch nebenbei gutdenken-und jonglieren sorgar!"

Das hat mit glauben nix zu tun sondern mitWissen.
Und wer um die Aufgaben unterschiedlicher Hirnregionen weiss, der schreibt sowas auch nicht!


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 19:46
von der anderen seite betrachtet muss man auch berücksichtigen ,dass heutige superrechnerauch berechnungen vornehemen die unsere möglichkeiten überschreiten.trotzdem stimmt esnatürlich ,dass unser gehirn seine möglichkeiten noch nicht ausgeschöpft hat und wireines tages wohl zu wesentlich komplexeren und aufwendigeren aufgaben fähig sind.außerdemglaube ich kaum ,dass es einen punkt im gehirn gibt wo tatsächlich gerechnet wird. wiePolyprion schon andeutet greifen da mehrere areale in einander über so dass sich darausdie fähigkeiten des jonglierens usw ergeben


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

05.11.2006 um 19:48
@tuisto : glaubst du an das was in der bibel steht oder an gott?


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

06.11.2006 um 11:37
<<<,wir sehen was und müssen alles erst berechnen? <<<

NEIN,das wird in der Kiondheit unenetwegt geübt, so lange bis die Neuronen entsprechend"programmiert" sind. Also nach "Vesuch und Irrtum" nicht nach Berechnung.

Außerdem ist ein Großteil der benötigten Fähigkeiten schon evolutionär vorgegeben.


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

06.11.2006 um 18:50
ja richtig wie ein computer nach dem 1 oder 0 system


melden
handeron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

06.11.2006 um 19:53
als ob :D klar man..........

:D


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

07.11.2006 um 18:36
Doch wir berechnen auch noch später...Die "gespeicherten" berechnungen beziehen sich nurauf alltägliche Dinge (Im stehenPissen das Klo treffen <was ja auch nicht bei allenklappt> ;) )oder löffel zum Mund und so...

Aber bei keinen routineaktionenstellt das Hirn sehr wohl berechnungen an...oder wie schon gesaagt wurde, es schätzt.
Zum beispiel wenn man über einen Bach springt, über den man jetzt noch nicht tausendmal gesprungen ist, muss das Hirnj erst mal Sprungkraft, Entfernung, Sprunghöhe etc.
berchnen/schätzen.

Und warum sollte nicht jeder, der nicht köperl. bzw.geistig eingeschränkt ist , jonglieren können???


melden
thbo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

07.11.2006 um 20:24
Ähhm, das Hirn berechnet nicht, weder Sprungkraft, noch Entfernung noch Sprunghöhe,sondern es schätzt aufgrund seiner bisherigen erfahrungen, mehr nicht. Davon malabgesehen gibt es bewegungsmuster die sich bei uns im Hirn fest eingebrannt haben wo wires sehr schwer haben die bewegungsabläufe im einzelnen zu erklären. Die Schleife beimSchuhe zubinden, ist eine Aktion die bei jedem mittlerweile Automatisch abläuft, ohne dasdaran das Großhirn beteilig ist, das äussert sich darin, das man schon etwas überlegenmuss bis man die Bewegungsabläufe im einzelnen wieder erklären kann. Davon gibt eshunderte Bewegungsabläufe, das gehen, Schleife binden, stolpern, jonglieren. All dasfunktioniert ohne eine berechnung des Großhirns.

Klar kann jeder Jonglieren, ermuss die bewegungsabläufe nur lang genug studieren und üben.
Übrigens ist unser Hirnkein Rechner, zumindest kein sehr guter.


MfG THBO


melden

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

07.11.2006 um 22:52
Was ist der unterschied zwischen berechnen und schätzen?


melden
thbo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

08.11.2006 um 08:28
Berechnen beruht auf Grundlage einer vorher definierten Funktion, eine Formel, schätzenist das Schließen auf ein Ergebniss aus der Summe seiner Erfahrungen.

MfG THBO


melden
Anzeige
paranoid.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

" Regenwurmhirn > Superrechner? "

08.11.2006 um 12:44
das ist schätzen un wissen . keine mathematik sonst würde es uns nich schwerfallen dieschwersten rechnungen und formeln zu rechnen.


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt