Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chromosom 24

170 Beiträge, Schlüsselwörter: Chromosom

Chromosom 24

15.09.2007 um 17:38
Moin

Habe mir grade mal wieder DOOM angesehen.
In dem Film geht es darum, die genetischen Eigenschaften eines Menschen zu ändern, indem man ihm ein zusätzliches Chromosomenpaar zufügt.
Im Film wird dies als Chromosom 24 bezeichnet.
Dies verändert sowohl äußere Erscheinung als auch den geistigen Zustand des Infizierten.
Das es sich bei dem Film um pure Fiktion ist mir auch klar um direkt mal den ganzen Klugscheißern hier den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Meine Frage ist aber dennoch: Meint ihr es ist möglich einem Menschen ein zusätzliches Chromosomenpaar zuzufügen und was für Auswirkungen hätte dies ?

LG
Vogon


melden
Anzeige

Chromosom 24

15.09.2007 um 18:08
haubsächlich GEISTESKRANKHEIT


melden

Chromosom 24

15.09.2007 um 18:14
Bei Tieren (ich glaube es waren Mäuse) hat das mit dem Extra-Chromosom schon geklappt (sry, kein Link, habe ich irgendwo in einer Zeitschrift), also warum sollte es beim Menschen nicht auch klappen?
Vielleicht ist die Gen-Technik heute noch nicht so weit, aber in ein paar Jahren...

Was die (möglichen) Auswirkungen betrifft... keine Ahnung.

CU m.o.m.n.


melden

Chromosom 24

15.09.2007 um 19:40
ich kanns mir eigentlich überhaupt nicht vorstellen, aber naja, wer weiß?
dafür muss erstmal das ganze genom decodiert sein...

ich glaube, selbst wenn es mal möglich sein sollte, bräuchte es zig tausende von versuchen, denn das geht so schnell in die hose...
es reicht ja schon, wenn in unserem jetzigen genom tw ein falsches basenpaar vorliegt... da gibt die tollsten krankheiten...

sowas wie down syndrom... solche auswirkungen wird das dann wohl haben, wenn nicht noch schlimmere....
zumal chromosom 21 schon sehr klein is und allein ein dreifaches vorkommen das down syndrom mit allen seinen symptomen hervorruft...


melden

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:08
Alle bekannten Fälle, in denen sich im menschlichen Genom ein Chromosom extra befinden führen zum Tod oder zu Behinderungen. Unwahrscheinlich also, dass ein zusätzliches Chromosom irgendetwas Positives bewirkt.


melden
chemorist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:11
Natürlich funktioniert das, Mäuse wachsen Menschliche Ohren, Scheine haben Menschliche Bindehaut.. ect. das wurde schon öfters gemacht, es hat sicherlich vorteile Menschen mit -Fähigkeiten zu züchten- und es würde mich auch nicht wundern wen einige Militärs gerne daraufhin arbeiten.


melden

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:13
aber dabei handelt es sich nicht um ein künstliches chromosom! sondern "nur" um veränderte oder zusätzliche dna die mithilfe von retroviren eingebracht wurde. den mäusen wurden die ohren aufgepflanzt zum wachsen...


melden

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:16
chemorist schrieb:es hat sicherlich vorteile Menschen mit -Fähigkeiten zu züchten- und es würde mich auch nicht wundern wen einige Militärs gerne daraufhin arbeiten.
Das tun sie aber ganz bestimmt nicht, indem sie zusätzliche Chromosomen ins menschliche Genom einfügen.


melden
chemorist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:33
warum nicht?
die Fähigkeit Zähne nachwachsen zu lassen-wie Haie, oder im Notfall Gliedmassen abzuwerfen- so wie einige Krabben arten?


melden

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:34
ein einzelnes gen zu ersetzen oder ein ganzes chromosom is ein himmelweiter unterschied


melden

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:35
wäre das dann nicht autosomale abberation? damit wären wir dann aber wohl beim Down-Syndrom.
ich denke nicht, dass die gentechnik diesen weg gehen wird.


melden

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:37
ja, denk ich auch nicht. sollen sich die herrn wissenschaftler erstmal drüber gedanken machen, wie man autoimmunerkrankungen heilt, bevor sie sowas anstreben


melden
chemorist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:38
das ist richtig, aber bei Chamäleons, steuert ein einziges Gen die Pigmente der Haut, also nicht undenkbar -


melden

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:39
ja, schon, aber es ging ja ursprünglich um ein ganzes chromosom


melden
chemorist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:46
na ja einen ganzen Chromosomen Strank zu bearbeiten - ich glaube nicht das wir schon so weit sind


melden

Chromosom 24

15.09.2007 um 20:47
nee, jetz noch nicht. es ging darum, ob es mal erfolgreich eingesetzt werden kann, bzw was so ein eingriff ins erbgut für folgen hätte... steht im ersten post alles


melden

Chromosom 24

16.09.2007 um 02:28
Richtig Belleenfant

Mich interessiert es einfach ob es möglich ist dem 23 regulären Chromosomen ein weiteres hinzuzufügen und dann zu erfahren was dies für Folgen hätte.
Behinderungen sind da schon recht wahrscheinlich denke ich auch, aber wer weiß, vielleicht sind wir bald in der Lage durch Transkription künstlich eingefügter Chromosome bzw. Gensequenzen unsere Merkmale selbst zu bestimmen.
Also nach der Ein-Gen-Ein-Merkmal regel mein ich des jetzt.


melden

Chromosom 24

16.09.2007 um 09:46
Klar ist das möglich ein zusätzliches Chromosom ins Genom einzuführen, nur gibt es einen Haufen Fälle in denen es auf Grund natürlicher Abläufe dazu kommt (Trisomie 21).

Und hier sind die Auswirkungen, wie der Großteil wissen sollte wenig vorteilhaft.

Was genau passiert, wenn sich ein Chromosom zusätzlich im Genom befindet, welche Fälle es gibt und was das für Auswirkungen hat, kann man hier in der Wikipedia nachlesen:


Wikipedia: Trisomie


melden

Chromosom 24

16.09.2007 um 18:34
trisomie hat nix mit dem gedankenspiel hier zu tun. es geht nicht darum das ein
"normales" chromosom dreimal da ist sondern darum das ein völlig neues, mit
ergänzenden informationen da ist.


melden

Chromosom 24

16.09.2007 um 21:51
ich denke, da bräuchten wir noch ewigkeiten, da man ja erstmal das genom völlig entschlüsselt haben muss und so weiter. dann kann man aber noch lange nicht abschätzen, was die zusätzlichen proteine (denn nur das codiert die dna) im körper anrichten... wie sie sich auf andere körperfunktionen auswirken, etc...
diese menschen könnten sich dann nicht fortpflanzen, bzw ihre nachkommen mit einem normalen menschen wären unfruchtbar... lauter so spielchen...

sollte es aber, rein hypothetisch mal soweit kommen, könnte man aus dem menschen sicher ne "eierlegende wollmilchsau" machen


melden
Anzeige

Chromosom 24

16.09.2007 um 22:12
"proteine (denn nur das codiert die dna)"

Die Proteine codieren die DNA ? Das is mir neu, Soweit ich weiß wird unsere DNA durch die 4 organischen Komplementärbasen Adenin, Thymin, Cytosin und Guanin codiert.
Proteine haben mit der Codierung selbst doch nix am Hut.

Die DNA wird durch Proteine wie die Polymerase gebildet, codiert ist sie aber durch die Komplementärbasen. Korrigiert mich bitte, wenn ich da falsch liege.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden