weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Henochisch | Sprache der Engel

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Engel, John, Henoch, Henochisch, DEE
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Henochisch | Sprache der Engel

13.11.2008 um 10:48
@fritzchen

Aus wie vielen Buchstaben besteht den diese Sprache?

Das ist unerheblich.

Je weniger Buchstaben man hat um so mehr Wörter haben eine mehrfach
bedeutungen.


Das ist Erbsenzählerei.

Sprachen(Wörter) folgen keiner Logik und sind eher Zufällig entstanden.

Interessant, hast Du nicht selbst gerade eine Logik aufgezeigt ?
Oder wie war das mit der Anzahl der Buchstaben die sich parallel zu der Anzahl der
Wörter verhalten soll ?

Wie auch immer, Sprachen folgen durchaus einer Logik und zufällig ist genau genommen
überhaupt nichts enstanden. Der Begriff Zufall ist an sich schon das reinste Unwort, da
er nur das fehlende Wissen um die jeweiligen Zusammenhänge verschleiern soll.

Wir können selber eine Sprache entwickeln und nennen das ganze dann
Sprache des Herzens oder Sprache der Idioten.


Ob eine Sprache die Sprache der Idioten ist, hängt mehr vom Sprecher als von der
Sprache ab.

Es gibt genug Idioten die sogar die Deutsche Sprache
- besser gesagt den Teil den sie gerade davon verstehen - benutzen.


melden
Anzeige

Henochisch | Sprache der Engel

13.11.2008 um 11:13
@taothustra1
taothustra1 schrieb:Das ist Erbsenzählerei.
Nicht umsonst hat das Alphabet so viele Buchstaben.
taothustra1 schrieb:Interessant, hast Du nicht selbst gerade eine Logik aufgezeigt ?
Oder wie war das mit der Anzahl der Buchstaben die sich parallel zu der Anzahl der
Wörter verhalten soll ?
Je mehr Buchstaben du hast um so mehr Möglichkeiten bestehen natürlich.
Wenn das ist was du unter Logik verstehst dann hast du natürlich recht.
Wie die Buchstaben aber zueinander finden folgt keiner Logik sondern dem Zufall.
taothustra1 schrieb:Der Begriff Zufall ist an sich schon das reinste Unwort, da
er nur das fehlende Wissen um die jeweiligen Zusammenhänge verschleiern soll.
Das sehen Mathematiker und Naturwissenschaftler aber ein wenig anders als du.
taothustra1 schrieb:Ob eine Sprache die Sprache der Idioten ist, hängt mehr vom Sprecher als von der
Sprache ab.
Wir können das ganze auch Scheifungendumm Sprache nennen. Hauptsache wir verstehen das gleiche darunter.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Henochisch | Sprache der Engel

13.11.2008 um 11:33
Das sehen Mathematiker und Naturwissenschaftler aber ein wenig anders als du.

Gerade die haben aber den Zufall am meisten nötig, da sie ihren Status als Wissende
aufrechterhalten müssen.


melden

Henochisch | Sprache der Engel

13.11.2008 um 11:38
taothustra1 schrieb:Gerade die haben aber den Zufall am meisten nötig, da sie ihren Status als Wissende
aufrechterhalten müssen.
Nicht jeder. Einstein hatte auch so seine Probleme mit einem würfelnden Gott.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Henochisch | Sprache der Engel

13.11.2008 um 11:51
Nicht jeder. Einstein hatte auch so seine Probleme mit einem würfelnden Gott

Einstein hat sich gerade was dies anbelangt, selbst wiedersprochen und das war
auch sein gutes Recht, denn er ist älter und weiser geworden und am Ende gar noch gläubig.


melden

Henochisch | Sprache der Engel

17.11.2008 um 17:31
Von der Engelssprache zu Einstein's Selbstwidersprüche...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Henochisch | Sprache der Engel

19.11.2008 um 04:24
Von der Engelssprache zu Einstein's Selbstwidersprüche..

Na und ? der ganze Thread hat von vorneherein einen Widerspruch.

Henochisch gibt es nicht, abgesehen davon war Henoch selbst nicht einmal ein Engel,
warum sollte man eine vermeintliche Engelssprache also hennochisch nennen ?

Irgendwie ist das alles Quark.


melden

Henochisch | Sprache der Engel

19.11.2008 um 04:29
Gläubig war Einstein schon vorher,oder meinst du Albert ist nur aus Spass an der Freud zur besten Segelzeit in die Synagoge gegangen


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden