Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flimmern in der Kindheit..

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Flimmern

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:06
*sein* statt *ein*


melden
Anzeige

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:09
Ja, jedoch keine rationele...

Ich kann mich jedenfalls an keineren früheren Zeitpunk erinnern, was mich schon auf den Gedanken brachte das es irgendwas mit meinem Ich zu tun haben könnte.

Daher auch meine Frage wann du es gesehen hast...
Hats du ne Vermutung?


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:10
@KicherErbse
siehe oben


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:12
@Cyrk

Ne, absolut nicht.
Jedenfalls keine rationale, wie Du auch schon schriebst.
Naja wie sagt man so schön:

Es gibt nichts, was es nicht gibt. :D


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:17
ja ^^
Ich finds jedenfalls komisch das wir nun schon zu 3. sind...

entweder brauchen wir ne rationale Erklärung dafür oder es sollte uns denke ich näher beschäftigen..


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:17
@KicherErbse
Das vergesse ich jedesmal....

@KicherErbse
@KicherErbse
@KicherErbse

mhhh =/


melden
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:22
ich hab beim lesen des threads gänsehaut bekommen und musste an ein erlebnis in meiner kindheit denken (gibt nicht viele außergewöhnliche erlebnisse in meinem leben, bekommt kein falsches bild von mir).
jedenfalls war ich mit freunden unterwegs und hab einen stock über einen zaun geworfen. ich hab ihm hinterher geschaut und habe auch ein komisches flimmern gesehen. in dem moment kam es mir so vor als ob der stock langsamer fliegt.

meine freunde haben nicht hingeschaut und nichts gesehen. bis heute habe ich keinen gedanken mehr daran verloren


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:25
@Cyrk

Meinste doppelt gemoppelt hält besser? :D

Ach weisst Du... ich habe schon so viel seltsames und mir unerklärliches
gesehen und erlebt, dass ich mir mittlerweile keinen Kopf mehr um solcherlei
Ereignisse mache.
Aber solltest Du dahingehend was brauchbares rausfinden,
bin ich natürlich interessiert daran es zu erfahren.


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:32
@gangtalking
...Ei... Krass mir gings genauso.. Ich schrieb doch ich stand wie angewurzelt da..
Das meinte ich damit so... -erstarrt eben O_o

Krass!
Erzähl mal mehr dazu bitte.
Alter, Jahreszeit, Uhrzeit, einfach alles was du weist


@KicherErbse

(hihi ich hab ,,@KicherErbse'' nicht vergessen^^)
Ja ich bemüh mich mehr zu dieem Thema herauszufinden...
HELF MIT =)
was meinst du mit:,,schon so viel seltsames und mir unerklärliches
gesehen und erlebt'' ?

Greez


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:40
@Cyrk

Naja, bin ja schon ne recht alte Schachtel :D und da begegnen einem eben
schon mal ab und an im Laufe der Zeit Eindrücke und Erlebnisse,
die man nicht so recht zuzuordnen weiss - wie eben dieses Flimmern.

Aber ich wundere mich halt nicht mehr so arg darüber,
sondern akzeptiere es eben als gegeben, dass wir Menschen nicht
für alles eine Erklärung haben - suche aber nur selbst danach,
wenn es mich dementsprechend fasziniert.


melden
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:48
@Cyrk
ich war wiklich noch sehr jung. 5-7 jahre. und es war summer. es war ein heißer tag, wir hatten t-shirts an und ich denke nachmittags.
wir haben gespielt als ich den stock geworfen hab. wollte den als spielzeug nichtmehr und hab ihn über einen zaun geworfen. auf ein grundstück. kein bewohntes. nur ein garten mit hohen gräsern.
der stock war 1 - 1,5 meter über dem boden.
meine freunde haben es wie gesagt nicht gesehen, ich war mir aber 100%ig sicher das es so war. habe dann auch meine eltern drauf angesrprochen und die haben gesagt das es bestimmt ein elektronisches kraftfeld war.
heute weiß i9ch das es das nicht war. früher hat das was meine eltern gesagt haben für mich immer gestimmt und damit war die sache für mich auch erklärt.

das war ein kraftfeld.
bis heute hab ich glaub ich nichtmehr daran gedacht


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:52
@KicherErbse
kk^^

@gangtalking
Hmm.. du scheinst alles, ähnlich wie ich noch exakt zu wissen..
kannst du dich an eine Früheres Ereigniss erinnern (also egal was für eins..)

Greez Cyrk


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:53
Flimmern in der Kindheit..
Vielleicht von zuviel TV? Deshalb ja der name: flimmerkiste.


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:57
@onuba

ne das glaub ich nich, das war real...


melden
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 22:57
Cyrk schrieb:kannst du dich an eine Früheres Ereigniss erinnern (also egal was für eins..)
erst musste ich überlegen und hätte fast mit nein geantortet aber dann ist mir was aus dem kindergarten eingefallen als ich mir schlimm weh getan hab.
aber wirklich viele erinnerungen an diese zeit hab ich nicht mehr. ich bin jetzt 23 jahre alt.
und als ich mir im kiga weh getan hab war das ganz schlimm für mich. deswegen weiß ich das auch noch.
das mit dem flimmern hat mich auch sehr stark beschäftigt wenn ich das ebenfalls behalten habe


melden
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 23:00
@Cyrk
und weißt du was mich gerade richtig stresst. egal wieviel wir hier schreiben: wir werden garantiert nie wissen was das war. leider sind es nur noch erinnerungen und es gibt keine aufzeichnungen und kein aiman abdalla der dem ganzen nachgeht.

vll. etwas ganz natürliches, aber bisher kaum aufgefallen weils nicht gut und sofort zu erkennen


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 23:04
deshalb der Thead ja...
Hier gibts ziemlich schlaue Leutz, vllt hat ja irgendjemand eine Idee.
Schreiben wir garnichts werden wir es garantiert nie wissen,
In diesem sinne, Greez Cyrk


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 23:04
Vielleicht hilft das weiter:

Das Flimmern vor den Augen

Ihr kennt das sicher auch, daß es einem vor den Augen funkelt und flimmert, daß man "Sternchen sieht". Das kann passieren, wenn man sich nach einem Kopfstand wieder auf die Beine stellt.

Oder wenn man auf dem Bett liegt und ganz schnell aufsteht. Dann kann nämlich der Blutkreislauf vorübergehend durcheinandergeraten. An manchen Stellen im Körper kommt es zu Blutstauungen: einige Organe werden aber auch zu wenig mit Blut versorgt.

Beim Flimmern ist es das Auge, das zu wenig Blut bekommt .Seine Pupille besteht aus vielen lichtempfindlichen Zellen, den Zapfen und Stäbchen. Die fangen das Licht auf und leiten über ihre Nerven entsprechende Impulse zum Gehirn, das sie zu Bildern zusammensetzt. Wenn der Blutkreislauf durcheinanderkommt, können Zapfen und Stäbchen für kurze Zeit unterversorgt sein. Impulse werden nicht mehr richtig weitergeleitet. Ihr seht "Sternchen". Das Flimmern ist also nicht vor den Augen, sondern in den Augen. Mediziner nennen diesen Vorgang "Flimmerskotom" ("Skotos" bedeutet auf griechisch "Dunkelheit"). Er ist nicht gefährlich. Aber wenn dieses Flimmerskotom bei Euch öfter auftritt, solltet Ihr das dem Arzt sagen.

QUELLE: http://www.wissen.lauftext.de/der-mensch/der-korper/das-flimmern-vor-den-augen.html


melden

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 23:08
@onuba
Davon habe ich auch schon gehört, bzw es auch erlebt.
Aber das war was anderes, ich kann es nicht richtig beschreiben.

Aber ja... da ist alles auch irgendwie langsamer und... kp...

afroSamurai, kannst du es vllt besser beschreiben?
@gangtalking


melden
Anzeige

Flimmern in der Kindheit..

11.10.2009 um 23:15
Schon mal an Augenmigräne gedacht?

http://www.incantator.de/natuerliche-hilfe-bei-augenmigraene/

Kann sich auch durch ein unerklärbares Flimmern bemerkbar machen und nur sehr selten, vor allem bei Überanstrengung oder Übermüdung auftreten.

Oder es war tatsächlich ein Fliegenschwarm. Zwar kein mutierter, aber einer, der sich kurz nachdem Du ihn gesehen hast aufgelöst hat oder den Platz gewechselt hat.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kampf ohne Berührung128 Beiträge