weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was bleibt von uns übrig?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Was Bleibt Von Uns übrig

Was bleibt von uns übrig?

17.11.2010 um 02:16
Neverland schrieb:Lass uns Pyramiden bauen, damit irgendwas übrig von uns bleiben konnte.
...sagte der Pharao zu Imhotep und bat ihn um die nötige Unterstützung. Imhotep erkannte das Bedürfnis fand es eine gute Idee. wobei er nicht bedachte, dass die sechsbeinige Mehrheit auf Terra schon damals in der Überzahl war und jene priveligierte Lebensform ist, welche sich in der Tat in wenigen Jahren, wenn nötig auch Monaten, vollkommen an neue Lebensbedingungen,wozu auch radioaktive Strahlung gehört, anpassen kann.
Die sechbeinige Mehrheit wird überleben und Terra wird in ihren Augen und in ihrer Wahrnehmung als eine vollkommene neue und andere, nie dagewesene Kreation entstehen, denn ihre Wünsche und Bestreben werden sich mit den gegebenen Ruinen vereinen und in jener Weise manifestieren, was sogar die Erscheinung der Planeten und Sterne in Tiefen einer unendlichen Vergessenheit sinken lassen kann.
Der Mensch war nie, denn seine Spuren sind verwischt. Wonach sollte man suchen, wenn man keine Anhaltspunkte oder fragen hat. Solange die Beisswerkzeuge rein sind, meint der Pharao, ist das Gebot als erfüllt zu betrachten. Imhoptep lächelt. Der Pharao hebt seine Krone vom Kopf und be-fühlt sich mit seinem vierten Bein hinter dem Fühler. Die Pyramiden, sagt er, bauten jene die uns zu Diensten waren, das Universum zu erschaffen. Imhotep kann ihn nicht verstehen und seine Fühler berühren die Erde.


melden
Anzeige

Was bleibt von uns übrig?

17.11.2010 um 06:28
Neverland schrieb:Lass uns Pyramiden bauen, damit irgendwas übrig von uns bleiben konnte.
In einer millionen Jahren sind die auch so verwittert das da kein künstlicher Ursprung mehr zu erkennen sein wird.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bleibt von uns übrig?

17.11.2010 um 23:32
Äh... Unser Gold und Silberschmuck, unsere kontaminierten Landstriche, und das Mondauto.


melden

Was bleibt von uns übrig?

18.11.2010 um 00:03
Auf BR wird gerade diese Frage behandelt


melden

Was bleibt von uns übrig?

18.11.2010 um 06:21
collectivist schrieb:Unser Gold und Silberschmuck
Der wird so deformiert das er auch nicht mehr zu erkennen sein wird


melden
vycanismajoris
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bleibt von uns übrig?

21.11.2010 um 11:14
Was den Planeten Erde selbst anbelangt wird es wohl irgendwann mit unseren Hinterlassenschaften vorbei gehen, wenn die Sonne die Erde schluckt. Bis dahin wird sich wahrscheinlich immer etwas Fossiles finden lassen, Überreste belebter und unbelebter Materie die mit uns zu tun hatte.

Ausserhalb der Erde dürften wir uns ewig in das Gedächtnis des Universums eingebracht haben. Sollten unsere Sonden nicht durch Ereignisse wie Einschlag auf einem Stern, oder einem Planeten enden und es auch keine Zusammenstösse geben, die sie zerstören könnten, dann werden unsere Sonden ewig durchs Universum fliegen. Ebenso wird es auf ewig Radiowellen im Universum geben, die auf uns rückschließen lassen.

Alles unter der Voraussetzung dass das Universum ewig existieren wird.


melden

Was bleibt von uns übrig?

04.12.2010 um 22:20
... das Heavy Metal Getöse würde eher die Ausserirdischen erschrecken.


melden

Was bleibt von uns übrig?

07.12.2010 um 13:13
@vycanismajoris

es gibt eine gute Doku hierüber -Life after people- (Das Leben nach dem Menschen / auch in mehreren Teilen auf YouTube zu sehen ). Würde die Natur ab sofort OHNE Menschen sich selbst überlassen, wären alle menschlichen Spuren recht schnell beseitigt. In 10.000 Jahren (ein lächerlicher Zeitraum !) würde nur noch das Mount Rushmore (?) Präsidentendenkmal in den USA an schöpferische Menschen erinnern,ggf. noch die Höhlenzeichnungen aus der Steinzeit...
Auf einer Geologie-site (ich weiss nicht mehr welche) wird die Erkarte in 50 Millionen Jahren dargestellt. Der Autor sagt, dass bis dahin die Menscheit mit allergrößter Wahrscheinlichkeit längst ausgestorben sein wird. (Jede Spezis stirbt einmal aus) Es werden sich dann neue, uns natürlich unbekannte Tier- und Pflanzenarten auf der Erde tummeln. Die Sonne wird bereits etwas anders strahlen und der Mond erscheint bereits viel kleiner am Himmel (weil er sich von der Erde entfernt)
Der Autor beschreibt desweiteren: Alle menschlichen Spuren sind dann bis zur Unkenntlichkeit zerfallen (auch Atommüll, Plastik,Gifte, buchstäblich alles...auch werden sehr wahrscheinlich keine versteinerten menschlichen Skelette zu finden sein.) Sollten in 50 Mio Jahren einmal ausserirdische Geologen hier auf Erden landen (was auch sehr sehr unwahrscheinlich ist), so würden sie einige sonderbare vereinzelte rot-graue "Spots" in den Sedimenten finden: Die Überreste und von den Schichten einverleibten Reste unserer Stahlbetongebäude ! (in einigen Metern Tiefe)
Ein interessanter Gedanke: Was spricht dagegen, dass es eine hochentwickelte intelligente Dinosaurierkultur gab? Saurier waren über 170Mio Jahre die "herrschende" Klasse auf Erden, im Gegensatz dazu ist die Menscheit geradezu lächerlich jung ! Wenn lange geologische Zeiträume so radikal alle Spuren beseitigen, ist es theoretisch zumindest nicht abzuleugnen, dass vor 100Mio Jahren ggf. Saurierwesen in "Autos" durch ihre selbstgebauten Städte gefahren sein könnten (?)
Sonderbar: Wahrscheinlich wird die Pioneer-Sonde noch in Milliarden Jahren im Weltraum umherirren und ist dann auch von der sich aufblähenden roten Sonne in 4Mrd Jahren geschützt, da weit genug entfernt. Eine Raumsonde als Vermächtnis der Menschheit !


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bleibt von uns übrig?

10.12.2010 um 01:44
Was ich denke ist, das die Menschen irgendwann den Schlüssel finden länger zu leben, sich eventuell auch in der Art synthetische Organe zuelegen, sprich wir Menschen werden eine Art Roboter bei dem man Ersatzteile wechseln kann.
Und was ich noch denke ist, das die Menschen irgendwann den Planet Erde verlassen werden, müssen, um zu überleben. Sie werden bis dahin Raumschiffe entwickelt haben die ein Leben im Weltall möglich machen und vielleicht finden sie eine neue Erde.
Vieles klingt utopisch aber wenn man die Zeit mal 2000 Jahre zurückdreht als die Römer der Mittelpunkt der Erde waren, keiner von denen konnte sich vorstellen das wir Menschen mal mit Autos durch die Gegend fahren und mal eben Tausend Kilometer an einem Tag zurücklegen können (im Vergleich zu Pferden) oder das wir mit fliegenden Vögel bis nach Australien fliegen, geschweige von Mobiltelefonen, Internet etc pp

Ich denke in 2000 Jahren, wie auch immer die Erde dann aussieht, die Menschen werden es nicht fassen wie wir gelebt haben. Das wir nicht im Stande waren aus ihrer Sicht einfachste Krankheiten wie Krebs zu besiegen, das wir Kriege im Namen der Religion und des Erdöls geführt haben. Lächerlich. Das Leben allein in 2000 Jahren wird komplett anders sein als das jetzige. So wie man sich vor 2000 Jahren es nicht vorstellen konnte so können wir es uns auch nicht vorstellen.

Was ich mir nicht vorstellen kann ist das die Menschen in 2000 Jahren nicht mehr existieren, es wird ein Überbevölkerungsproblem geben, viele Kriege kommen noch aber eine andere Zeit kommt auch.


melden
Anzeige

Was bleibt von uns übrig?

10.12.2010 um 02:02
Auf jeden Fall werden wir uns in den nächsten 500 Millionen Jahren von der Erde abnabeln müssen, sonst bleibt außer Raumsonden wirklich nichts mehr übrig.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden