weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Sonden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

29.11.2010 um 15:28
jezt trollt er hier rum

hat keinen Sinn mit EsKommt zu diskutierne, entweder ist er eni Supertroll oder Super Kognitiv Eingeschränkt. Und scheinbar kann er auch nur mit Youtube Beiträgen etwas anfangen.

Also hätte es inn ihm was von Fluchtgeschwindigkeit, Starfenstern, Einbremsmannövern zu erzählen`?


melden
Anzeige
EsKommt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

29.11.2010 um 16:05
ich wüsste nicht was an meinem beitrag getrolle ist. du kannst die wahrheit nicht verkraften...
EsKommt schrieb:ich wüsste nicht, wo das problem ist, den abschuss einer marsonde auf video festzuhalten. auch den weg zum mars könnte eine kamera festhalten (auch wenn man nicht viel sieht) genauso kann eine on board cam die landung, oder wenigsten die annäherung an den mars aufzeichnen.
immer das gleiche, sobald man diese (ich weiss nicht wie ich sie nennen soll) aus den träumen ihrer lügenmärchen tritt, fangen sie an einen als troll zu beschimpfen. eindeutig als bekennung einer niederlage zu bewerten.

ich will doch nur drei dinge:

video start
video flug
video landung


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

29.11.2010 um 16:15
EsKommt schrieb:ich kann auf deiner angegebenen webseite keine videos entdecken, die zeigen, wie eine marssonde abgeschickt wird.
Das zeigt ja ganz klar deine Absichten, den bei dem Link ist nichts anderes zu sehen als der Start einer Marsmission, also genau dass, was du ja sehen wolltest. Als man dir das dann zeigt willst du es nicht gesehen haben. Interessanter Abwehrmechanismus.


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

29.11.2010 um 17:10
@EsKommt
Egal was man hier als Beweis postet, Du bist eh scheinbar mit nix zufrieden.
Laut deinen Äußerungen aus einem anderen Thread dürften die Sonden ja noch nicht einmal den Austritt aus der Erdatmosphäre heil überstanden haben. Warum willst Du jetzt eigentlich Videos von Raumsonden sehen, wenn die deiner Ansicht nach eh den interplanetaren Raum gar nicht erreichen können ?


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

29.11.2010 um 17:16
ich wüsste nicht was an meinem beitrag getrolle ist. du kannst die wahrheit nicht verkraften...
-------------

ganz einfach, du suchst alle Treads zum Thema Raumfahrt und willst völlig unssinnige Videos sehen weil für dich die Realität scheinbar nur mit Youtube bewiesen werden kann.

Weiterhin hast du dich nicht mal 5 Minuten am Google geklemmt um zu suchen , solltest du deine Behauptungen ernst meinen.


------------------
video start
video flug
video landung
----------------

Wer sollte für Leute wie dich ne Kamera einbauen. Schau dir einfach die Bilder vom Marsrover an, Fertig

Filme von Raketenstarts gibt es on Mass. Eine Flug stationär zu Filmen von einem Objekt was um die 10 bis 12 Km/S hat macht auch keinen Sinn.


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

29.11.2010 um 17:29
Zurück zum Thema:
Es sind noch diverse Sonden unterwegs, zu denen schon seit Jahren kein Kontakt mehr besteht, wie z.B, Pioneer 6-9, die zwischen 1965 und 68 gestartet wurden und seitdem die Sonne in 0,8 bzw. 1,1 AU umkreisen. (Wikipedia: Pioneer_6,_7,_8,_and_9)

Außerdem befinden sich noch Sonden bzw. deren Trümmer der Surveyor- und Ranger-Programme der USA auf dem Mond.
Wikipedia: Surveyor
Wikipedia: Ranger_%28Raumfahrt%29


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

29.11.2010 um 17:34
@EsKommt
Soll man also für dich einen Kameramann hochschicken^^ Schau mal wie sowas sich abspielt dann verstehst du auch warum da keine Kamera alles filmt weil es mehrere Stufen gibt und es gibt schon genug Drive by Filme von Viking ect. wichtig ist eine reibungslose Landung.Energie ist eben ein wesentlicher Faktor wie auch Gewicht .Es werden nur die Instrumente verbaut die absolut nötig und effizient sind .Da gehts um Wissenschaft und nicht Hollywood





und dann sind auch Bilder an entsprechender Stelle die Sinn machen nach aufklappen des Rovers zu genüge getätigt worden..




schon mal was von Google Mars gehört? da gibs zigtausende Bilder und in Earh implantiert schöne Roverbilder..

http://www.google.com/mars/

und hier zum schmöckern...

http://mars.jpl.nasa.gov/


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

30.11.2010 um 19:44
Hi,
@EsKommt
EsKommt schrieb:ich will doch nur drei dinge:

video start
video flug
video landung
Warum drückst du dich mit aller Gewalt um ein klein wenig Grundwissen der Technik? Schmerzt es sehr?

Wer sollte denn eine Landung filmen? Die Raumsonde? Geht nicht, weil unmöglich. Ein Kamerateam auf dem Mars? Das müßte dort zuerst landen. Aber Moooooment, wer filmt denn diese Landung? Da hätte ich ein weiteres Kamerateam, das ebenfalls land..

oder so.

Der Flug? Das kann sogar einige Jahre dauern. So lange willst du zuschauen? Ich hab was besseres zu tun.

-gg


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

01.12.2010 um 16:40
Es gibt live Videos vom nächstem Mars Rover Curiosity.
Guggst du hier:

http://www.ustream.tv/nasajpl


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

01.12.2010 um 18:06
EsKommt schrieb:ich will doch nur drei dinge:

video start
video flug
video landung
Oh ja. Und wenn eskommt die gesehen hat, sagt eskommt es ist gefälscht.

Wirklich amüsant.


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

01.12.2010 um 20:17
Die Marsmenschen haben die Sonden geklaut und mit den Marsfahrzeugen machen sie illegale Autorennen.


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

01.12.2010 um 22:13
Bei der sowjetischen Raumsonde 'Phobos 2', die im Jahr 1989 den größeren der beiden Marsmonde erforschen sollte, gab (und gibt) es tatsächlich aufgrund von einigen Fotografien der Sonde Vermutungen, ein außerirdisches Raumschiff hätte die Sonde abgeschossen.
In diese Aufnahmen lässt sich mE (wie immer) vieles hinein-interpretieren.

Wikipedia: Phobos_program#Controversial_.22last_photo.22

gw68036,1291238005,marshcynou6

gw68036,1291238005,phobpmo1


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

01.12.2010 um 22:33
Schrankwand schrieb:Bei der sowjetischen Raumsonde 'Phobos 2', die im Jahr 1989 den größeren der beiden Marsmonde erforschen sollte, gab (und gibt) es tatsächlich aufgrund von einigen Fotografien der Sonde Vermutungen, ein außerirdisches Raumschiff hätte die Sonde abgeschossen.
Es gibt Leute, die Vermutungen verkaufen, indem sie nicht den Datensatz zeigen, der eindeutig beweist, dass es sich um Datenübertragungsfehler handelt.

Das ist der Datensatz:

gw68036,1291239196,full infrared  data set1



Und das ist der Schatten von Phobos, aufgenommen vom Mars Express der ESA:

gw68036,1291239196,4nd01PhobosShadow H

Passt genau zu den Fobos-Fotos.

Mehr:
http://www.esa.int/SPECIALS/Mars_Express/SEMG35MVGJE_1.html


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

01.12.2010 um 23:02
@voidol
Was ein paar weggelassene Fakten nicht alles ausmachen.
Wäre sicher nicht der erste Fall in dem sowas passiert, nur um etwas als geheimnisvoll darzustellen, was sich längst geklärt hat.


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

26.11.2011 um 20:36
Curiosity auf dem Weg zum Mars

Der NASA-Marsrover Curiosity wurde heute gegen 16:02 Uhr MEZ an der Spitze einer Atlas-5-Trägerrakete vom Raumfahrtgelände Cape Canaveral aus gestartet. Er soll am 5. August 2012 den Roten Planeten erreichen, weich landen und anschließend 2 Jahre lang den Planeten erkunden.
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/26112011164033.shtml



Wollen wir mal alle die Daumen drücken das Curiosity nicht so abkackt wie Phobos Grunt.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

26.11.2011 um 21:38
@EsKommt
EsKommt schrieb:video flug
Du willst ersthaft ein 6-Monats Video auf dem nur 'n paar Sterne zu sehen sind? Wie kann man das auf YouTube hochladen?


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

27.11.2011 um 01:10
bit schrieb:Wollen wir mal alle die Daumen drücken das Curiosity nicht so abkackt wie Phobos Grunt.
Daraus könnte man gesetzt dem Fall, Curiosity kommt heile an und Phobos-Grunt stürzt ab, auch wieder eine tolle VT basteln. Von wegen die böse NASA will nicht, das die Russen etwas auf dem Mars finden was die gerne geheim halten wollen oder so ähnlich. Das wäre in dem Fall sicher nur eine Frage der Zeit bis sowas durchs Netz geistert.


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

27.11.2011 um 01:56
@EsKommt
Möglich wäre es. Es gibt nur ein klitzekleines Problem: Satelliten und Sonden haben normalerweise einen Energiehaushalt von wenigen hundert bis ein paar Kilowatt. Kameras und vor allem Funkübertragung haben hier den Löwenanteil. Jetzt stell dir mal vor du hast eine Kamera an Board die, sagen wir, 10Watt frisst. Das würde sagen wir 2 Kilo an zusätzlichem Material zur Energieversorgung benötigen. Wenn du das Raumfahrzeug mit Nukleidbatterien und nicht die ganze Reise mit Solarsegeln betriebst wären es sogar einige Kilo mehr. Wenn du es doch mit Solarsegeln betriebst würde die Reise allein so gewaltige Abnutzung durch Strahlung und Mikrometeoriten hervorrufen dass du locker mal doppelt so viel Solarsegel einplanen darfst.

Der zweite Punkt ist das Senden von Daten. Es ist mit Abstand (!!!) das energiefressenste was du mit einer Sonde machen kannst. Versuch mal ein Video, sei seine Qualität noch so grottig DAUERHAFT über millionen von Kilometern zu senden. Schon bei Geostationären Satelliten ist das ein gewaltiges Problem. Es ist Gang und Gebe in der Raumfahrt Sender nur so lange zu betreiben wie eben Nötig, das sind pro Erdumlauf höchstens wenige Minuten. Wenn du einen Livefeed von einer Sonde senden wolltest kämst du sehr leicht in den Gigawatt bereich und das ununterbrochen. Dafür dürftest du gleich mal 2-3 Fussballfelder an solarpaneelen mitschleppen. Nur für deine 10 Monate schwarz mit hellen Pünktchen. Die Rover oder auch Satelliten um andere Planeten senden sogar noch sporadischer.


melden

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

27.11.2011 um 02:50
trollz0r schrieb:Es gibt nur ein klitzekleines Problem: Satelliten und Sonden haben normalerweise einen Energiehaushalt von wenigen hundert bis ein paar Kilowatt.
Ergänzend sei noch erwähnt, dass das kritischste Nadelöhr bei aller Sondentelemetrie die Empfangsstationen auf der Erde sind. Bei der NASA und deren Sonden wäre das das Wikipedia: Deep_Space_Network das nur sehr begrenzte Bandbreite hat um die Daten ALLER Sonden zu verarbeiten. Das ist schon seit Jahren überlastet (deswegen kommen hochauflösende Soho- und Stereo-Bilder mit Verzögerungen von bis zu 4 Tagen an - andere Telemetrie-Übertragungen sind wichtiger, und da die Sonden ihre Daten Zwischensepichern, kann man die Übertragung auf einen geeigneten Zeitpunkt verschieben)

Da macht es wirklich keinen Sinn "live" eine Kamera zu verfolgen, deren Bild nichtssagender schwarzer Weltraum ist.

Die derzeitigen Probleme der Russen mit Phobos-Grunt liegen auch darin begründet, dass Russland eben kein weltweites Netz von Radioteleskopen hat und immer nur mit einer Sonde kommunizieren kann, wenn sie "über" eigenen Gebiet steht. Die aktuellsten Telemetrie-Übertragungen zu dieser russischen Sonde gelangen zufällig der ESA, als die SOnde über eins ihrer Radioteleskope flog. Als das gelang, war einer der ersten BEfehle an die SOnde, bitteschön in zukunft nicht mehr kodiert zu senden, damit andere Radioteleskope die Chance haben, mit der SOnde kontakt aufzunemen und bei den kurzen Zeitfenster einer direkten Übertragung so viel Daten wie möglich übermittelt werden können.

Phobos-Grunt wird wohl nie die geplante Mission zum Marsmond durchführen können, aber die Sonde könnte noch einen Asteroiden oder Kometen inspizieren und MAtrial von diesen zur Erde bringen. Man wird sie wohl länger im Erdorbit halten können als anfangs befürchtet und auf eine neue Mission umprogrammieren können, der anfangs befürchtete Absturz ist derzeit kein Thema. Mal schauen und daumen drücken.


melden
Anzeige

Wo sind unsere Sonden und Marsfahrzeuge?

03.12.2011 um 00:17
Wenn man für so eine Mission ein 6-monatiges Video senden sollte, würde das für die Raumfahrtorganisationen viel zu teuer kommen und die knappsen jetzt schon mit dem Geld herum.

Außer als Beweis für irgendwelche Verschwörungstheoretiker würde das auch keinen Sinn machen und dafür gibt man kein Geld aus. Jedes Kilo, das man dafür unnütz mitschleppen müsste, würde sehr teuer werden ...

Wenn die entsprechenden Personen sowas haben wollen, sollen sie den Hut herumgehen lassen, vielleicht startet die NASA dann eine komplett dokumentierte Mission ...


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dimensionen24 Beiträge
Anzeigen ausblenden