Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Physik - im ganzen Universum gültig?

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Physik, Zweifel

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 17:43
Hallo, mich würde es mal interessieren, was ihr zu diesem Thema meint. Vielleicht gehört es ja auch gar nicht hierhin, sondern mehr in den Bereich Mystery :-))

Schon in der Schule im Physikunterricht habe ich hin und wieder so Trotzanwandlungen bekommen, wenn der Lehrer erklärte, dass dieses und jenes komplett und unbedingt sozusagen ein Dogma ist. Ich denke da mal an die Relativitätstheorie, die Lehre von den Strahlungen, Dimensionen etc. Da habe ich dann immer gedacht: wer kann das denn letztendlich schon beweisen? Wer weiß, ob nicht vielleicht auf irgendeinem ganz fernen Planeten völlig andere Bedingungen herrschen, ob die Bedingungen für "Leben" irgendwo da draußen für uns unvorstellbar anders, aber dennoch fakt sind? Also, kurz und knapp, die unvierselle Gültigkeit unserer Physik.

Ich kann es jetzt schlecht erklären, war in Physik dementsprechend auch immer der Totalausfall - aber wenn ich daran denke, was ich vor 40 Jahren in der Schule gelernt habe und was man mittlerweile heute neu entdeckt hat - ich glaube, mein alter Lehrer würde abdrehen. Mich hat man damals immer abgefertigt mit "das ist eben so durch die Wissenschaft bewiesen" oder "das wurde so berechnet" oder ich "solle nicht soviel Science Fiction" lesen.

Es fällt mir auch nach so vielen Jahren immer noch schwer, das einfach so zu schlucken, und jedes Mal, wenn irgendwo eine sensationelle "Neuigkeit" erforscht worden ist, lache ich mir doch heimlich ins Fäustchen. Wer weiß, vielleicht ist ja doch alles ganz anders, als es unsere schlauen Wissenschaftler sich ausrechnen.


melden
Anzeige

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 17:49
auxinne schrieb: war in Physik dementsprechend auch immer der Totalausfall
Nicht böse gemeint, aber das merkt man.^^
Physikalische Gesetze sind überall gleich, sonst würden wir in einem völlig chaotischen Universum leben.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 17:55
Sorry, aber ich war immer schon sehr an Physik interessiert und trotzdem hab ich keine Totalusfälle im Unterricht gehabt. Ich stelle mir aber die gleiche Frage.

Gibt es denn keine Ausnahmen? Ich meine, wie sieht es denn zB. in einem schwarzen Loch aus? Gelten da auch noch die physikalischen Gesetze in vollem Umfang wie ausserhalb? Wie ist das zB. mit der Krümmung des Lichts? Eigentlich ist es ein physikalisches Gesetz, dass sich Lichtwellen nicht biegen... Und ich meine, selbst die Zeit verläuft in einem schwarzen Loch nach anderen Gesetzmäßigkeiten...

@22aztek


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 17:58
Manchmal denke ich schon, dass wir in einem völlig chaotischen Universum leben ;-))

Ne, Spaß beiseite, mag ja sein, dass das alles stimmt was kluge Köpfe hier auf der Erde (und in dem uns bekannten Teil des Universums) ausgerechnet haben, aber mir stellt sich immer die Frage, ob es da nicht noch weiter geht. Vielleicht ist "unser" Universum ja auch bloß ein Teil einer viel größeren Sache, oder umgekehrt: wie klein kann unser Universum werden? Früher waren Atome schon das Nonplusultra an Winzigkeit, und heute?
Ich kann es halt schlecht erklären, aber ich bezweifle einfach all die Gesetze, die von den Menschen für die menschliche Welt aufgestellt wurden. Klar, es ist immer besser, wenn man sozusagen ein Geländer hat, an dem man sich fest halten kann, aber damit ist ja nicht gesagt, dass es nicht auch was anderes gibt.


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 17:59
@Fabiano
Fabiano schrieb:Ich meine, wie sieht es denn zB. in einem schwarzen Loch aus?
Das ist ein gutes Stichwort! Scheinbar hast Du doch nicht völlig in dem Fach versagt. ;) Singularitäten, die in schwarzen Löchern herrschen sind tatsächlich die einzigen Ausnahmen. In Singularitäten sind physikalische Gesetze nichtdefiniert bzw. nicht vorhanden. Man weiß das nicht, denn Singularitäten lassen sich, obwohl existent, nur mathematisch darstellen.


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:00
@Fabiano

Ach so... vergiss den zweiten Satz meines Posts. Habe Dich mit dem Threadersteller verwechselt.^^


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:03
@auxinne
auxinne schrieb:aber mir stellt sich immer die Frage, ob es da nicht noch weiter geht
Aber sicher tut es das. Wir wissen tatsächlich nur sehr wenig über das Universum, aber eines, dass als gesichert gilt ist die Tatsache, dass sämtliche physikalischen Gesetzt, die wir bereits kennen (wir kennen natürlich nicht alle), überall ihrer einenen Gültigkeit unterworfen sind. Wie gesagt: Die Ausnahme bilden Singularitäten.


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:03
@auxinne
Im Uebrigen wird in der Physik nichts 'Dogma'-artiges hingestellt. Es werden Modelle aufgestellt und anhand dieser Modelle Schlussfolgerungen gemacht bzw. Erkenntnisse gewonnen.
Klar kann es passieren dass das ein oder andere Modell spaeter widerlegt wird, und an dessen Stelle ein neues tritt, das bedeutet aber nicht zwangsweise dass das alte "falsch" war.
Ein neues Modell (bspw. die RT) ist i.d.R. eine *verallgemeinerung* des alten Modells (Klassische Physik), und enthaelt dieses immer als Spezialfall (v << c).
Die Klassische Physik ist somit de facto widerlegt, spielt aber keine Rolle, fuer Geschwindigkeiten weit unter c funktioniert sie nach wie vor wunderbar und wird nach wie vor angewandt.

Im Uebrigen lehrt uns Wikipedia: Ockhams_Rasiermesser stets die einfachste der verfuegbaren Moeglichkeiten zu bevorzugen.
Bevor also jemand hingeht und ueberall im Universum unterschiedliche Naturgesetze oder -konstanten annimmt, muesste es dafuer schon triftige Indizien geben. Bisher scheint es als sei die Physik ueberall die selbe (abgesehen vllt von Singularitaeten), und ernsthaft, warum sollte man da was anderes annehmen ;)


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:04
@auxinne
auxinne schrieb:Ich kann es halt schlecht erklären, aber ich bezweifle einfach all die Gesetze, die von den Menschen für die menschliche Welt aufgestellt wurden.
Nicht in die Falle tappen! Wir haben gar keine Gesetze aufgestellt - wir haben sie erkannt! Denn die sind da, unabhängig davon, ob wir sie entdeckt haben oder nicht.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:04
Hmm. Aber schwarze Löcher gehören doch genauso zu unserem Universum wie alles andere drum herum? Dementsprechend müsste es doch auch genauso Gesetze geben, die alles umschließen und sowohl in den schwarzen Löchern gültig sind wie auch in allem anderen, was drum herum ist?

@22aztek


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:06
Ich meine, es kann doch nicht sein, dass innerhalb eines Teiles unseres Universums andere Gesetze gelten? Die Gesetze machen ja nicht wir, die sind sowieso vorhanden, entweder erkennen wir sie oder nicht. Es muss also auch in schwarzen Löchern Gesetzmäßigkeiten geben, die nicht im Widerspruch zum übrigen Teil des Universums stehen dürfen... :D


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:08
@22aztek
22aztek schrieb:In Singularitäten sind physikalische Gesetze nichtdefiniert bzw. nicht vorhanden. Man weiß das nicht, denn Singularitäten lassen sich, obwohl existent, nur mathematisch darstellen.
Natuerlich sind innerhalb von Singularitaeten physikalische Gesetze vorhanden.
Diese koennen nur derzeit nicht mit unserem Stand der Physik erklaert werden, dazu fehlt die TOE.

Aber sobald selbige gefunden ist, sollten sich damit auch Singularitaeten wunderbar beschreiben lassen.


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:13
@Fabiano
Fabiano schrieb:Aber schwarze Löcher gehören doch genauso zu unserem Universum wie alles andere drum herum? Dementsprechend müsste es doch auch genauso Gesetze geben, die alles umschließen und sowohl in den schwarzen Löchern gültig sind wie auch in allem anderen, was drum herum ist?
Das ist ja die Frage... was passiert mit der Materie, die in ein SL fällt? Wo ist sie hin? Die Masse eines Körpers hat immer Gravitationskräfte zur Folge, die zur Kompression des Körpers führen. Bei SLs ist es nun so, dass die Gravitationskräfte so groß sind, dass sie den "Körper" so weit kompensieren, bis das Volumen null erreicht ist. - Das wiederum ist nach den allgemein herrschenden physikalischen Gesetzen nicht möglich. Es passiert aber dennoch - in schwarzen Löchern.
__________________________________________________________________________________

@fisted
Ja, das "nicht vorhanden" war ein Fauxpas. Sie sind eben nicht definiert.
fisted schrieb:Aber sobald selbige gefunden ist, sollten sich damit auch Singularitaeten wunderbar beschreiben lassen.
Das stelle ich mir gelinde gesagt schwierig vor. Du kannst nur etwas messen/beschreiben, wenn Du damit wechselwirken kannst. Mit einer Singularität kann man nicht wechselwirken, da einem SL ja bekanntlich nichts entkommen kann.


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:40
@22aztek
22aztek schrieb:Das stelle ich mir gelinde gesagt schwierig vor. Du kannst nur etwas messen/beschreiben, wenn Du damit wechselwirken kannst. Mit einer Singularität kann man nicht wechselwirken, da einem SL ja bekanntlich nichts entkommen kann.
messen? ja, in der tat. Aber beschreiben? Wenn die/alle Grundlagen im Sinne einer TOE verstanden sind sollten sich damit eigentlich auch ohne direktes Messen die vorgaenge innerhalb des SL beschreiben lassen.

Nicht zuletzt koennte man ja, da durch die TOE saemtliche Naturgesetze verstanden waeren, ein SL an Rechnersystemen simulieren, spaetestens dort liesse sich dann eben doch Information aus dem inneren des EH gewinnen.

Die dafuer notwendige Rechenleistung sollte ja dank des Herrn Moore in naher Zukunft verfuegbar sein.

Ergo: weiter warten auf die TOE (:


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:48
Die Frage ist, kann es eine "Theory of Everything" geben, ohne einen "intelligenten" Schöpfungsaspekt miteinzubeziehen?

@fisted
@22aztek
@Fabiano


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:53
Naja, in diesem Universum sind die physikalischen Gesetze bestimmt überall gleich. Also Schwerkraft herrscht überall in diesem Universum etc., aber es gibt auch andere Universen, in denen ganz andere physikalische Gesetze herrschen.


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:55
@Yoshi

Im Weltall herrscht aber keine Schwerkraft =)


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 18:58
@philomela
Darum geht es ja auch gar nicht... aber jeder Planet hat eine Anziehungskraft... im Weltall herrscht natürlich keine Schwerkraft, aber die Himmelskörper ziehen Masse an.


melden

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 19:02
@Yoshi
Yoshi schrieb:aber es gibt auch andere Universen, in denen ganz andere physikalische Gesetze herrschen.
Nichts gegen diese These, aber Du scheinst Dir da sehr sicher zu sein. Woher dieser Eifer?


melden
Anzeige

Physik - im ganzen Universum gültig?

01.01.2011 um 19:08
@22aztek
aber es gibt auch andere Universen, in denen ganz andere physikalische Gesetze herrschen.
Nichts gegen diese These, aber Du scheinst Dir da sehr sicher zu sein. Woher dieser Eifer?
Dass es mehr als nur ein Universum gibt, ist wohl offensichtlich...

Unendlich kann das Universum auch nicht sein, denn es hatte einen Anfang, und es kann auch nicht nur ein Universum geben. Die Existenz kennt keine Grenzen, und somit gibt es unendlich viele Universen.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt